Brauche Euren Rat

Diskutiere Brauche Euren Rat im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Ich habe eine Frage,und zwar habe ich mich mit einem Züchter in verbindung gesetzt,weil ich ja meinen Shila neu verpartnern möchte....

  1. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    Hallo Ihr
    Ich habe eine Frage,und zwar habe ich mich mit einem Züchter in verbindung gesetzt,weil ich ja meinen Shila neu verpartnern möchte.
    Dieser hat mir jetzt geraten zu meinem Hahn eine ganz junge Henne zu setzen weil die sich am einfachsten anpassen würde.:idee:
    Hörte sich logisch an,aber ist das junge Huhn denn mit sonem geschlechtsreifen Hahn nicht überfordert??:+shocked:
    So ein Hahn kann ja schon ziemlich triebig sein.8o

    Was meint Ihr welche Erfahrung habt Ihr gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Gabi,

    hört sich das nicht genauso logisch an ?

    @ Stefan,
    du hast doch diese Kombination, oder ? Bei dir ging es ja ganz gut, aber die Dame, die dir dazu geraten hat, kannte auch deinen Hahn ganz gut, nicht wahr ?

    Also Gabi, ich bin zwar kein Fachmann bei Vergesellschaftungsversuchen, weil ich gleich ein Pärchen genommen hab, aber ich würd rein gefühlsmäßig doch auch zu einer etwa gleich alten Henne tendieren. Ich könnte mir vorstellen, dass der Hahn vielleicht frustriert ist, wenn man ihm denn einen anderen Vogel "vor die Nase setzt", der dann nicht weiß, was er von ihm will....
     
  4. #3 VEBsurfer, 15. März 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich habe genau so eine paarung bei mir sitzen: der hahn war 11, die henne 1, als sie ein paar wurden.

    das hat - bei uns - prima geklappt. ABER wohl nur deshalb, weil mein hahn eigentlich nie triebig ist. ich kenne von ihm keinerlei aggressive brutstimmung oder dergleichen.

    auch hat ihn die henne nicht zu frühlingsgefühlen motiviert. mein hahn ist zudem höchst friedfertig, extrem zärtlich und gutmütig. die henne kann alles mit ihm machen (außer auf seiner schlafstange sitzen, die gehört nur ihm:-)))

    ihr kennt euren hahn. wenn es ein "normaler" hahn ist, solltet ihr vorsichtig sein. ihr solltet dann ggf. das keimfutter weglassen, um ihn nicht in brutstimmung zu bringen.

    wenn ihr euch beim züchter eine "probezeit" vereinbaren könnt, wäre es ja relativ schnell zu erkennen, ob es da massive probleme gibt oder nicht. bei meinen war es in den ersten tagen ein stetiges auf-und-ab: mal dominierte der hahn, mal die henne.

    jetzt ist es so 60:40 henne-hahn. die kleine susi hat bei uns die hosen an... also ne anpassung in umgekehrter richtung.

    aber schon mal einen glückwunsch, dass so schnell ne henne auftauchte. ich kannte mal einen züchter in dülmen (bin selber ein alter münsteraner). meint ihr den?
     
  5. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    hey

    ne,nicht aus dülmen,das wäre ja einfach:zwinker:
    aus solingen,gelbscheitel sind schlecht zu finden.
    natürlich ist mir direckt vor der tür lieber,weil ich nicht immer mobil bin.
    aber was macht man nicht alles.

    mit der henne ist auch noch nicht sicher ich höre mich noch etwas um und halte mir einige türen offen:zwinker:

    zum glück gibt es ja euch auf neutralem boden um mir solche fragen zu beantworten:zustimm: :zustimm:
     
  6. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Gabi,

    auch ich möchte mal kurz meine Erfahrung hier mit meinen Pärchen Amazonen mit einbringen. Bei mir war es so, dass ich für mein Karlchen (wird diesen Sommer 2 Jahre) nun lieber eine ältere erfahrene Henne gehabt hätte. Da sich diese absolut nicht finden ließ, haben wir der Natur ihren Lauf gelassen und unserem Karlchen eine Henne als Partnerin vorgesetzt, welche im Sommer erst 1 Jahr alt wird.
    Und momentan sieht bei uns die Situation schon so aus, dass die Luzie mit der beginnenden Geschlechtsreife unseres Karlchens völlig überfordert ist. Um ihr die nötige Ruhe zu gewähren, müssen wir beide derzeit trennen. Karlchen fängt mächtig an mit Balzen und Luzie kann damit überhaupt nichts anfangen. Wenn ich beide zusammen fliegen lasse, dann ist die Situation wieder etwas entspannter. Ansonsten sind beide ein liebes Pärchen, aber derzeit halt auch etwas stressig.
    Würde ich dir einen Rat geben, dann würde ich dir zu einer älteren Henne raten. Allerdings kommt es natürlich auch auf deinen Gelbscheitelhahn an. Mein Karlchen lässt ja total seine Dominanz raushängen. Da muss die Henne genug Paroli bieten können.

    Lieben Gruß von Anja
     
  7. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich kann drei amazonenverpaarungen beisteuern. allesamt erfolgreich.

    1. bonnie und paula
    bonnie war 4j. paula war 10 jahre alt als sie sich kennenlernten. paula war zu dem zeitpunkt nicht triebig und so dauerte es ein wenig bis die 2 sich zusammengefunden hatten, ging aber ohne stress ab.

    2. clyde und claudia (tot)
    clyde war 4 jahre, claudia 5 oder 6 jahre alt, als sie sich kennenlernten. beide waren triebig. klappte sofort super. wenn clyde ihr zu sehr drängte bekam er auch schon mal einen von ihr auf die nuß.

    3. clyde und angelina
    clayde war 5 jahre, angelina 3 jahre als sie sich kennenlernten. clyde war nicht triebig. so läuft es prima, auch ohne jeglichen stress, aber angelina traut sich nicht ihm paroli zu bieten, wenn sie z.b. mal das gleiche futter wollen oder so. das war bei claudia anders.

    meine beiden hähne sind kampferprobt und sehr dominant, deshalb hatte ich eigentlich lieber eine etwas ältere henne für clyde gehabt.

    ob es klappt oder nicht kann keiner vorhersagen, allerdings habe ich immer mehr den eindruck, daß der grad der menschenbezogenheit einen größeren einfluß hat als das alter der henne.
     
  8. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    danke für eure erfahrungen:zustimm:
    ich werde weitersuchen und auf garkeinen fall aufgeben:nene:
    es wird doch eine henne geben,die zu shila und auch zu meinem geldbeutel passt:?
     
  9. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Gabi,

    wie alt ist Shila ,

    ich hab vielleicht eine Adresse für Euch, der hat 2 Hennen die jetzt ein Jahr alt werden. kannst mir ja mal eine PN schicken wenn interesse besteht

    und wenn ich glück habe bekommt Coco nächsten Samstag seine Partnerin
    ich werde dann natürlich berichten

    weiter hin viel GLÜCK bei der suche Daumen und Krallen sind gedrückt
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    hallo coco04

    ich hab dir ne pn geschickt, glaube ich, bin nicht so fitt mit den pc .:nene: sorry
     
  12. #10 Schnabeltier, 25. März 2006
    Schnabeltier

    Schnabeltier Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Gabi,

    ich habe bisher 2 Vergesellschaftungen, ja Verpaarungen, erlebt.
    Beim 1. Mal kam zum Amamädchen Charly (damals Geschlecht unbekannt) der Junge Rico (damals ebenfalls Geschlecht unbekannt). Das war 1991 und WFe von 1990 und 1989. (Wahrscheinlich war die Henne älter als der Hahn.) Es gelang, wenn es auch nicht Liebe auf den ersten Blick war.

    Leider starb Charly im Januar 2002. So suchten wir also ein Mädchen für ihn.
    Da weibliche Gelbwangenamazonen anscheinend Mangelware sind suchten wir sehr intensiv und fanden 2 ganz junge Hennen. Gestandene Amazonenhalter rieten uns ab: Das Mädel weiß nicht, was der Mann von ihr will! Es würden sich eher geschlechtsreife Damen mit Jünglingen begnügen als andersherum.

    Wir suchten weiter und fanden eine entsprechende Dame - Paula -, ebenfalls WF von 1990.
    Das klappte! Auch wenn die erste Begegnung so aussah: Er hin zu ihr, hektisches Putzen ihres Kopfes, füttern(!!!) (ich dachte schon an Liebe auf den ersten Blick) - und dann hat er sie verprügelt:nene: ! Sie hatte danach gehörigen Respekt vor ihm. Heute sind sie unzertrennlich!:dance:

    Grüße
    Schnabeltier
     
Thema:

Brauche Euren Rat

Die Seite wird geladen...

Brauche Euren Rat - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Brauche Hilfe!!!!

    Brauche Hilfe!!!!: Guten Abend. Ich suche dringend Züchter von Sperlingspapageien im Raum Villingen Schwenningen, würde aber auch bis nach Freiburg fahren. Meinem...