Brauche ganz schnell Rat von Euch

Diskutiere Brauche ganz schnell Rat von Euch im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Was muss ich bei der Übername von Privat beachten?? Habe Übernahmevertrag schon aufgesetzt. Auf was muss ich unbedingt achten??? Muss in 30 Min...

  1. #1 Mari & Rico, 10. November 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Was muss ich bei der Übername von Privat beachten??
    Habe Übernahmevertrag schon aufgesetzt. Auf was muss ich unbedingt achten??? Muss in 30 Min los....

    DANKEEE :gott: :gott:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Mari!

    Sag schnell!

    Um was geht's? Übernahme von was? Einer Amazone? Welche Art?

    Viele Grüß
    Rinus
     
  4. #3 Mari & Rico, 10. November 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Venezuelapärchen müssen heute noch weg, da dort meega stress zu hause ist, also will ichs versuchen
     
  5. Rinus

    Rinus Guest

    Okay.

    1. Abgabebescheinigung: Muss Auskunft darüber geben, woher die Amas stammen, also von welchem Züchter.
    Auf meiner steht: Artname, geschlossener Ring + Nr., Alter, Lfd. Nr. im Zuchtbuch = ganz wichtig, müssen die Leute haben und dir aushändigen.

    2. Kaufvertrag: Wie gehabt von privat zu privat: Wer verkauft an wen? Was wird verkauft (Ringnummer!)?, Ort, Datum, Sondervereinbarungen (Rückgaberecht z.B.), Preis.

    3. Sondergenehmigung: Brauchst du nicht bei Venezuelas.


    Viele Glück!

    Rinus.
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Da gibt es Schutzverträge, schau mal hier
     
  7. #6 Mari & Rico, 10. November 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    traurige mitteilung.......wir konnten die 2 süssen nicht mitnehmen 8(

    Ich hab noch nie Papas in so erbärmlichem Zustand gesehen...

    1. sind es keine Venezuela, sondern 1 Gelbscheitel und 1...tipp mal auf blaustirn (hat aber keinen gelben Flügelbug? )

    2. es gibt keinerlei Papiere - sie tragen diese uralt-kunststoffringe

    3. der Halter will keine Abgabebescheinigung unterschreiben - sie sind auch garnet angemeldet

    4. meines erachtens sind sie beide krank :nonono:
    hab dazu schon was bei den Vogelkrankheiten geschrieben..

    Wir waren beide in totalem zweifel und hätten sie beinahe aus Mitleid doch mitgenommen aber.......... wer weiss schon, was die süssen haben, ob es ansteckend ist oder nicht, was wir für Probleme ohne Papiere und Abgabevertrag bekommen ect...

    Sind total traurig und niedergeschlagen....

    Der HAMMER!!!!!! Sie sitzen beide in einem Käfig so ca 40x40x60

    Er will sie heute noch losbekommen und ich kann nur hoffen, daß sie nicht wieder bei jemandem landen, der überhaupt keine Ahnung von Papas hat. Er war noch stolz drauf, daß sie 1x in der Woche fliegen dürfen :( :( :(

    eine ganz geknickte Mari..heut mit ganz schwerem Herzen
     
  8. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Das klingt heftig - die armen Vögel :(

    Wieso müssen sie denn heute noch weg ?

    Wenn das nicht der Fall wäre, würde ich den Amtstierarzt anrufen - weil wenn das keine Tierqälerei ist :(

    Aber dass du sie nicht genommen hast, kann ich verstehen - die Gefahr für deine Vögel ist zu groß, wenn du keine Quaratänemöglichkeit hast.

    Vielleicht kannst du ja morgen noch mal nachfragen, ob sie noch da sind, und dann eventuell den AmtsTA anrufen? :?
     
  9. Samantha

    Samantha Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankreich
    Warum müssen die kleinen den so schnell weg? Ich begreife definitiv die Leute nicht. 8o
    Leider bin ich zu weit weg und habe auch keinen Platz um eine Quarantäne zu machen. Ich hätte auch Angst sie könnten eine ansteckende Krankheit haben. Bitte halt uns auf dem Laufenden, wenn du was neue erfährst.
    Gruß
    Samantha
     
  10. #9 Mari & Rico, 10. November 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hallo, Ihrs...

    Ja sicher habe ich gleich an den ATA gedacht...Aber der kann halt auch nichts machen, wenn die Tiere nicht mehr da sind.Und das sind sie nicht..hab ich soebend am tel erfahren...
    Warum er sie unbedingt HEUTE noch weghaben musste, kann ich auch nicht verstehn.Er sagte, daß die Kinder zu viel an die Vögel dran gehen würden....tzz..die waren so geschwächt, daß sie glaub ich nicht mal beissen würden.
    Während ich 30 Min mit dem Halter verhandelt habe, und ihm gesagt habe, daß sie angemeldet sein müssen, anders gehalten ect... hat Olli die ganze Zeit die Süssen durchs Gitter gestreichelt. Erbärmlich!! Selbst Olli hat das mitgenommen, und Ihr wisst ja..Männers immer net so sentimental...

    Mir schiessen 1000 Sachen durch den Kopf und ich weiss garnet mehr, was ich zu erst schreiben soll. Wir waren mittlerweile so vertig, daß wir vorhin ja nochmals angerufen haben und sie trotz allen Ängsten (abgesehen vom Kaufpreis + TA Kosten 8o )geholt hätten. Aber da waren sie schon weg.
    Ich hoffe WIRKLICH, daß sie es nun besser haben.Hörte sich für mich aber nicht so an....sie sind wohl jetzt auch bei einem "Landsmann" (bitte nicht negativ bewerten) der sie für seinen Sohn haben wollte..SUPI..da sag ich doch glatt..lebendiges Spielzeug.
    Das erinnert mich an ein Urvolk in ??Afrika?? weiss nimmer--irgendwo da im Busch. In einer Reportage wurde mal gezeigt, daß die Kinder dort mit Küken spielen.-Wenn sie tot sind, geht Mama her und holt ein neues aus dem Stall 8(

    Der Kerl hatte den armen doch glatt nen Holzkasten an desen Minikäfig gebaut.Als ich ihn fragte, ob sie darin schlafen sagte er..nöö..ich dachte die können da brüten (die Vögel waren nichtmal angemeldet)

    Da sieht man erst mal, wie sehr man seine Tiere liebt. Man versucht ihnen buchstäblich jeden Wunsch von den Augen zu lesen, nur um sich räuberisch darüber zu freuen, daß sie sich wohlfühlen.......

    Ich glaub ich trink jetzt noch nen Kaffee, damit ich wieder n bissi ruhiger werde...ausserdem wird das hier sonst vermutlich noch n Roman...hätte soo viel dazu zu sagen :traurig:

    Mit Grüßen

    Mari & Olli und klein Rico, der schon die ganze Zeit ruft ;) ..is spielzeit nun
     
  11. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich denke du hast es richtig gemacht die tiere nicht zu nehmen, so leid sie einem auch tun. aber keiner weiß was du dir damit ins haus geholt hättest. wenn der verkäufer nicht mal bereit war, einen herkunftsnachweis auszustellen ... wer weiß ob die tiere nicht vielleicht sogar gestohlen waren? ist vielleicht ein bißchen weit hergeholt, aber wenn etwas sooo dringend ist, liegt der verdacht nahe daß da was nicht koscher ist.

    für die tiere tuts mir leid, aber du mußt auch an deinen vogelbestand denken. wer weiß welche krankheiten du dir vielleicht eingeschleppt hättest. ...und ohne papiere...
     
  12. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    könnte man mal wieder heulen......
    vielleicht wusste er genau das die vögel zum tierarzt müssen, damit sie die nächsten tage überleben.
    kann es sein das er sie dir nicht mehr geben will weil er schwierigkeiten befürchtet? was sollten sie den kosten? vielleicht kann noch jemand anders anrufen der auch davon wissen könnte das er vögel zu verkaufen hat, um zu sehen das sie wirklich weg sind. wen sie nicht gemeldet sind kann der amtstierarzt sie beschlagnahmen, am besten morgen früh (wunschdenken)
     
  13. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Mensch, was muss ich da lesen?? Mann, das ist wirklich Tierquälerei. Ich denke auch, dass ich richtig gehandelt habt und auch an eueren bestand denken müsst. Ich denke, ich hätte nicht anders gehandelt, wobei ich mich auch wirklich gut in eure lage versetzten kann. Due armen Tiere.
    Wenn du sagst, sie sind so geschwächt und auch krank, kann es denn auch sein, dass sie vielleicht schon tot sind? Glaubst du wirklich, sie wurden verkauft?? Ohne Papiere und alles? Selbst ein Leihe weiß doch, dass man Papiere braucht und man hat den Tieren doch bestiummt angesehen, dass sie krank sind und leiden.
    Gisi hat vielleicht mit ihrer vermutung garnich so unrecht. Vielleich will er sie auch ncithmehr verkaufen, da er jetzt angst hat, ärger zu bekommen.

    Mensch, die süssen tun mir echt leid. könnte grad heulen.
     
  14. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Das ist wirklich "harter Tobak" wie diese Tiere gehalten wurden und im welchem Zustand sie sind. :k Kann man denn nicht den Tierschutz zur recherche heranziehen? Soetwas muß doch "zum Guten" beendet werden können.

    Moni
     
  15. Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Guten Morgen, Ihr lieben...

    Das er sie MIR nicht mehr verkaufen wollte liegt ja auf der Hand...hab ihm ja auch einigermassen unsanft den Kopf gewaschen.
    Ich hatte gestern Abend Olli nochmal anrufen lassen, und er hat auch nur gesagt, daß er auf die Anzeige hin anruft, und wie alt die Vögel wären....da wurde aber gleich gesagt : Vöggell sind schon ausverkauft....

    Kassiopeia....ja, DAS genau ist ja das, was mich so schockt!! Ich hatte auch keine Ahnung davon, wieviel Leute es sind, denen solche Bestimmungen am A*** vorbei gehen.

    Ich muss jetzt erstmal unser Omachen aus den federn holen...wenn ich nachher noch Zeit finde, schreib ich noch bissi mehr.

    Mit lieben Grüßen
    eine immernoch tottraurige mari
     
  16. Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    ...ich bin schon wieder da.... :traurig: hab erstmal die Arbeit Arbeit sein lassen..hört sich vielleicht total überzogen an, aber ich bekomm die Süssen echt nicht aus dem Kopf. Mittlerweile mach ich mir grosse Vorwürfe, daß ich sie nicht sofort mitgenommen habe.
    Das einem ein kranker Vogel, der zudem föllig falsch gehalten wird leid tut, ist die eine Sache..die andre ist, daß man auf solch massives Unverständnis trifft.

    Andererseits tröste ich mich gerade damit, daß es für uns so vielleicht besser war.Aber halt eben nur für uns... :?

    Den Gedanken darf man garnicht weiterdenken...wie viele Hundert solcher Vögel leben so in Deutschland???
    Ich meine, es ist schon schlimm, wenn die Süssen in einem kleinen Käfig sind, aber wenn sie trotzdem gut versorgt werden, viel raus dürfen und vor allem GELIEBT werden, finde ich das immernoch eine andere Sache.--Bitte nicht gleich den Zeigefinger heben, auch ich finde diese Art von Haltung nicht gut--
    Aber die 2 :nene:
    Sie standen nichtmal auf einem Schränkchen, sondern direkt auf dem Boden.. Zugluft, *Höhendominanz*.....

    Ich glaub ich hab es doch falsch gemacht.Ich hätte sie direkt nehmen sollen! Wenn es bei uns überhaupt nicht geklappt hätte, hätten sie zur Not innerhalb des Forums bestimmt Hilfe bekommen
     
  17. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Jetzt macht euch mal nicht so viel Vorwürfe - alle hier haben bis jetzt gesagt, sie hätten nicht anders gehandelt :trost:

    Ich weiß auch nicht, ob es vielleicht im Nachhinein noch möglich ist den ATA anzurufen - vielleicht kann der die neuen Halter ermitteln und dann schauen, ob's den Vögeln gut geht?

    Weiß jemand hier, ob das Sinn macht ? :?
     
  18. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Mari!

    Ich sehe es so wie meine Vorredner: Es hat keinen Zweck, sich Vorwürfe zu machen.

    Man sollte seine Vögel immer mit Herz und Kopf kaufen. Man tut den Tieren keinen Gefallen, wenn man sich nur von seinen Gefühlen leiten lässt. Wenn es danach ginge, könnte jeder von uns jeden Zooladen aufkaufen, nur um all jene Kreaturen zu retten, die scheinbar nur auf unsere Hilfe warten.

    Gerade Amazonen mit ihrem ausgeprägten Sozialwesen sollten Partner und Kumpels bekommen, die zu ihnen passen. Das erfordert bisweilen ein ziemliches "Gerenne" von uns Haltern und ein sorgfältiges Abwägen. Das weißt du ja selbst am Besten, so wie du dich bemühst, für deinen Rico ein "Schätzchen" zu finden.

    Bei Spontankäufen, weil einem die angebotenen Tiere Leid tun, befriedigt man in erster Linie sein Helfer-Syndrom, so fies es sich auch anhören mag. Die Tiere, die man dann mitgenommen hat, werden vielleicht ein besseres Leben führen können, vielleicht aber auch nicht, weil sie krank sind oder die Konstellation nicht stimmt. Und darum geht es ja eigentlich bei dem ganzen Suchen: die möglichst günstigste Konstellation zu finden für alle Beteiligten. Schließlich will man ja noch sehr viele Jahre zusammenleben, und nicht eine Pension leiten.

    Mari, ich weiß sehr genau, dass du ein riesengroßes Herz hast, besonders für große Vögel mit krummen Schnäbeln, aber ich finde es dennoch richtig und vernünftig, dass du auf den Kauf verzichtest hast. Mach dir keine Vorwürfe deswegen - "Haustürgeschäfte" mit Tieren sollte man so oder so nicht unterstützen.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  19. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Ja, du darfst dir nocht so viele Vorwürfe machen. Das war schon richtig so.

    Aber ich frage mich, glaubt ihr, man könnte über den verkäufer den neuen halter der tiere erfragen? so könnte man schauen, ob sie wenigstens dort besser leben und vielleicht hilfestellung geben.
    Vielleicht ist das ja auch etwas übertriebn von mir, aber ich fände es schade,, die Tiere jetzt einfach so bei anderen leben zu lassen. Glaubt ihr nicht, dass man es mal versuchen soll?
    Naja, wer weiß. ob der mensch überhaupt die adresse hat und rausgibt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hallo Sarah..
    Da glaub ich im Lebtag net dran, daß der die Adresse hat, geschweige denn rausgeben wird. Er wollte mir ja schon den Übernahmevertrag nicht unterschreiben mit der Begründung:
    Hinterher ziehen sie mich nach einem halben jahr vors gericht.....

    Hallo Rinus..
    Das sich die 3 (vorausgesetzt die 2 wären gesund gewesen und hätten Papiere gehabt) nich verstehen würden hatte ich mit eingeplant. Sie waren ja auch nicht in erster Linie als Partner für Rico gedacht (da suche ich ab Mitte Dezember wieder weiter)
    Ja ich weiss....vielleicht ist mein Herz doch immer bissi zu gross bei solchen Angelegenheiten.Aber so bin ich nun mal.Ich hab aber auch mein Leben lang immer nur Problemtierchen gehabt.Das hat bei schon ganz früh angefangen..ich glaub ich war 10, als der Hamster von meiner grossen Schwester Junge bekam (er war wohl schon trächtig, als sie ihn kaufte).Es waren 6 Stück, wovon wir nur 5 hätten abgeben können (das 6. als Lebendfutter...)die arme kleine Nr 6 hatte denk ich mal Störungen des Nervensysthems.Er konnte nur im Kreis laufen und fiel auch andauernd um. Kurzerhand hab ich also mein "Nesthegchen" berhalten, ihn des öfteren täglich zum futtern hingesetzt ect..und trotz seiner Krankheit wurde er in meiner Obhut immerhin 1,5 Jahre !
    Das ist nun mal ein Teil meiner Lebenseinstellung und ich habe aufgehört mich der Familie, Freunden ect gegenüber zu rechtfertigen. (war keine anspielung ;) ) Ich hab mir auf die Fahne geschrieben...wer nicht mit mir leben kann, kann dann besser ohne mich leben :D
    Ich find es auch nicht schlimm solch eine Schwäche zu haben.Denn ich übernehm für alle meine Tiere die Verantwortung.Und wenn ich 3 oder 4 mal weniger ins Solarium kann, weil das Geld gerade für TAkosten oder sonstige Anschaffungen gebraucht wird, dann verzichte ich da auch gerne.
    Ich weiss, daß das nicht jeder nachvollziehen kann...verlang ich auch nicht. War nur mal ein bisschen weiter ausgeholt, um den ein oder anderen Beweggrund mal darzustellen.
    Im übrigen bin ich froh, daß Olli auch so an unsern süssen hängt.Das ist ja mitunter bei Männern nicht so selbstverständlich (sei denn, sie sind Papafreaks :D )

    Nun ists doch wieder n halber Roman....übrigens...hat jemand Platz für einen kleinen Rosakakadu, der auch ein neues zu Hause sucht? ;)
    lach..keine Angst, er käme nun wirklich nicht in Frage (zumal er dann ja auch noch ein weibchen brauchen würde)..vielleicht schreib ichs mal drüben bei den Kakas rein..

    Mit einem lieben Gruß
    Mari
     
  22. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Mari!

    Ich hatte dich schon richtig verstanden. Und deine kleine "Schwäche" für die Bedürftigen dieser Welt ist kein Grund, sich dafür zu rechtfertigen, im Gegenteil: Sie spricht für dich.

    Trotzdem glaube ich, dass es ein Unterschied ist, ob man einem Hamster Asyl gibt oder einem Wellensittich oder auch einer Schildkröte, oder ob man sich aus Mitgefühl Großvögel ins Haus holt. Für Hamster braucht man keine Papiere. Ist dagegen bei Amazonen was faul, sollte man meiner Meinung nach das windige Geschäft des Verkäufers nicht unterstützen, indem man seinen Vogel kauft. Ich weiß, man denkt dabei an das arme Tier, dem man ein besseres Zuhause geben will, doch unterm Strich bestätigt man nur die Machenschaft des Verkäufers, denn der kann sich dann guten Gewissens sagen: Wieso seriös? - Geht doch auch so! Solche Vögel gehören in die Verantwortung der zuständigen Behörde.

    Aber mal davon abgesehen. Du hättest schon ganz gern das ganze Haus voller Krummschnäbel, nicht? :D

    Na, dann können wir alle uns ja schon mal auf viele weitere Fotos freuen.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
Thema:

Brauche ganz schnell Rat von Euch

Die Seite wird geladen...

Brauche ganz schnell Rat von Euch - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Brauche Hilfe!!!!

    Brauche Hilfe!!!!: Guten Abend. Ich suche dringend Züchter von Sperlingspapageien im Raum Villingen Schwenningen, würde aber auch bis nach Freiburg fahren. Meinem...