brauche Hilfe... Hahn aus Hundeschnauze gerettet

Diskutiere brauche Hilfe... Hahn aus Hundeschnauze gerettet im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ui der ist aber wirklich schön. Eine echter Prachtkerl. :beifall: Der Nachbar meinte ja auch ich sollte mich nicht aufregen wegen einem BLÖDEN...

  1. #21 charly18blue, 29. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Ui der ist aber wirklich schön. Eine echter Prachtkerl. :beifall:

    Was ein Depp 0l .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Hoffe, dass es deinem wunderschönen Macho wieder besser geht. Daumen-u.Pfötchendrücken. Und so depperte Nachbarn gibt es leider überall!:schimpf:
    Liebe Grüße
    Solveig
     
  4. #23 cheyenne98, 29. April 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    JoJo ist wieder zuhause. Die Rechnung war auch erträglich. 90 Euro musste ich zahlen für die stationäre Behandlung mit Medikamenten und allem. Ja mein JoJo ist ein Prachtstück, auch wenn er im Moment eher wie ein Häufchen Elend aussieht. Er hat Gott sei Dank aber gleich gefressen. Sein Lieblingssnack Toastbrot und er hat auch ein paar Körner gepickt. Leider wird er noch eine Weile den Kopf nicht anheben können. Der TA meinte das dauert bis die ganzen Schwellungen und Blutergüsse weg sind. Dann kann er aber wieder ganz normal den Kopf heben. Aber das tollste an der Sache (ich konnte es echt nicht glauben) kaum hat er sein Frauchen entdeckt ist er doch direkt draufgesprungen. Na dann können die Schmerzen nicht so dolle sein, oder???? Ich hab ihn jetzt für heute nacht wieder in die grosse Hundebox verfrachtet. Findet er nicht so prickelnd aber da muss er durch. Ihr müsstet das sehen, er steht in der Box mit dem Hintern zur Tür und ist sauer. So wie ich ihn reingepackt hab so steht er da....Aber Hauütsache er ist wieder da. Der TA meinte er wird wieder ganz gesund!!!!
    Nochmal ein DICKES DANKE an alle die mir Mut gemacht haben und Daumen und Pfoten und alles gedrückt haben. Ich werde mal versuchen morgen Bilder zu machen, damit ihr seht wie er jetzt aussieht...
    Liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  5. #24 Pro Züchter, 29. April 2011
    Pro Züchter

    Pro Züchter verückter Vogel

    Dabei seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn(HN)
    Ein schönes Ende für die Geschichte. Und jetzt noch alle daumendrücken das er wieder ganz gesund wird.

    Lg von Timi
     
  6. #25 charly18blue, 30. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    ich freue mich sehr, dass JoJo wieder zu Hause ist. :freude:

    :D :D

    und das würde ich auch gerne sehen

    Eine echte Persönlichkeit also. 8)

    Echt Klasse, dass er wieder gesund wird. Ich glaube mit 90 Euro bist Du preiswerter weggekommen als hier in Deutschland bei einem TA.
     
  7. #26 cheyenne98, 30. April 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo, ja hier sind die TA deutlich billiger als in Deutschland. Man muss aber bedenken, daß die monatlichen Einkommen hier auch bei der Hälfe derer in Deutschland liegen. Und wenn man das dann umrechnet ist es hier genauso teuer wie in Deutschland. Aber ich hatte auch mit mehr gerechnet. Die waren sehr nett und haben mir nur 2 anstatt 3 "Übernachtungen" von JoJo berechnet. Heute läuft er schon wieder unten im Gelände rum. Zwar mit hängendem Kopf aber immerhin...Mache später noch Bilder und stell sie ein...
    Liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  8. Claudi 1

    Claudi 1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Hallo ,
    das freut mich das es deinen Hahn wieder gut geht....:freude:
    Ich hab auch drei Hühner und wenns einer schlecht geht , gehts zum Tierarzt....da schmunzeln auch hier so einige drüber.
    Aber das ist mir egal.
    Also weiterhin alles gute und Gesundheit für euch alle.:0-
     
  9. #28 cheyenne98, 2. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    heute geht es JoJo irgendwie schlecht. Er kommt mir vor als hätte er einen "Schlaganfall" oder sowas. Er schliesst das eine Auge immer und Futter sieht er nur aus einem bestimmten Blickwinkel. Ausserdem geht er dauernd von alleine in die Hundebox und hängt den Kopf nach unten. Wenn ich ihm dann das Futter in einem bestimmten Winkel vor die Nase halte dann frisst er. Dann hört er plötzlich auf als hätte er vergessen was er eigentlich wollte....Wie gesagt, wie ein Schlaganfall oder so..Gibt es das bei Hühnern? Kann das eine Folge der Hundeattacke sein? Bin ganz ratlos...
    Liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  10. #29 charly18blue, 2. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    vielleicht wäre es ratsam nochmal den Tierarzt zu kontakten. Frag doch mal, ob eventuell Vitamin B Komplex helfen könnte, wahrscheinlich hat er tatsächlich durch das Packen des Hundes innere Verletzungen erlitten. Es bilden sich Blutergüsse/kleinen Gerinssel (Thromben) und die haben sich gelöst. Thromben bilden sich nach Gefäßverletzungen, durch Störungen der Blutgerinnung oder bei stark verlangsamter Fließgeschwindigkeit des Blutes (durch die Quetschung/Schwellung/innere Verletzung entstanden durch den Biss). In vielen Fällen werden Thromben vom gesunden Körper selbst wieder völlig aufgelöst.
    Ich interpretier das Herabhängen des Kopfes als ZNS und kenne das von Vögeln wenn sie ein Trauma haben. Normalerweise gibts dann Injektionen mit Vitamin B Komplex.
     
  11. #30 cheyenne98, 2. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo, ja das hört sich super logisch an..DANKE!!! Wenn er heute nacht übersteht und davon geh ich aus, geh ich morgen nochmal hin oder ruf mal an und frag. Er frisst ja auch nur trinken tut er schlecht. Hab jetzt sein Futter in Wasser eingeweicht und Toastbrot in Wasser damit er Flüssigkeit auch bekommt. Er tut mir so leid. Gestern morgen war er richtig fit und lief auch rum und dann am nachmittag fing es an mit dem Auge und da hatte ich den Eindruck das er nicht richtig sieht. Jetzt steht er seit Stunden in der grossen Hundebox mit dem Kopf zur Rückwand der Box....Oh je ich hoffe es geht alles noch gut aus mit ihm..
    Liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  12. #31 Pro Züchter, 3. Mai 2011
    Pro Züchter

    Pro Züchter verückter Vogel

    Dabei seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn(HN)
    Halo Anja,
    wie geht es Jojo den??? Warst du nochmal beim Tierartzt???

    Lg von Timi
     
  13. #32 cheyenne98, 3. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo Timi, leider war der TA heute den ganzen Tag nicht da. JoJo hat aber gefressen und getrunken wenn ich es ihm vor die Nase gehalten habe und ich habe ihn jetzt wieder in die grosse Hundebox gepackt. Er stand den ganzen Tag eigentlich nur da. Hab ihn vormittags aus der Box rausgeholt in der Hoffnung das er sich ein bischen bewegz und in die Sonne geht, aber das war nichts. Er interessiert sich auch nicht für seine Frau...Na ich hoffe ich bekomme morgen einige Erklärungen vom TA. Ich sag Bescheid sobald ich was weiss...
    Liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  14. #33 charly18blue, 3. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    hier sind weiterhin die Daumen für JoJo gedrückt. :trost:
     
  15. #34 cheyenne98, 5. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo guten morgen,
    konnte gestern wieder nicht ins Internet....Also der TA meinte das seien die normalen Folgen des Traumas und er glaube nicht das er einen "Schlaganfall" hätte. Er meinte es könnte durchaus sein, durch den Schock, das seine Sehvermögen getrübt sei. Wir sollten es noch 2-3 Tage beobachten und wenn es dann nicht besser würde nochmal hinkommen. Ich habe jetzt gestern Bierhefe besorgt, weil ich bei einem Hühnerzüchter im Internet gelesen habe das das super gut für Hühner sei. Heute morgen hatte ich das Gefühl es geht ihm etwas besser. Er hat nach seinem Toastbrot gepickt (das 1.Mal seit Tagen) und er kommt mir insgesamt "besser" vor. Leider kommt er immernoch nicht aus der Box und er steht auch nur. Habe nie gesehen das er sich hinlegt...Hat noch jemand Tipps auf Lager?
    Danke und liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  16. #35 cheyenne98, 6. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    JoJo geht es besser...Er kommt seit gestern alleine aus der Box und läuft auch ein bischen rum. Leider ist sein Kot sehr grün. Weiss jemand was das zu bedeuten hat?

    Liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  17. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    wie schön, dass unser Daumendrücken geholfen hat. Weiterhin gute Genesungswünsche für Jojo!
    LG
    Solveig
     
  18. #37 Alfred Klein, 6. Mai 2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Anja,

    Grüner Kot könnte auf Hungerkot hinweisen. Kann es sein daß er in den vergangenen Tagen zu wenig gefressen hat? Ansonsten beobachten, das sollte eigentlich nichts schlimmes sein.
     
  19. #38 charly18blue, 6. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Stimmt was Alfred sagt, JoJo hatte ja die letztenTage nicht soviel gefressen. Wenn er jetzt wieder selber normal frißt schau mal obs weg ist.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 cheyenne98, 7. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Guten morgen,
    oh o.k. dann bin ich da mal ein bischen beruhigter. Ja er frisst zuwenig denke ich. Er sieht das Futter ja nicht, nur wenn ich ihm die Schüssel im richtigen Winkel vor die Nase halte, dann frisst er ein bischen. Bin schon dauernd am rennen und Schüssel halten. Heute morgen kommt er wieder garnicht raus und will auch nicht fressen. Bin wirklich bald mit meinem Latein am Ende....Es ist so ein ständiges Auf und Ab, das macht mich echt fertig! Er steht die meiste Zeit, auch in der Box. Weiss nicht mehr was ich noch machen soll?????
    Liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  22. #40 charly18blue, 7. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    vielleicht solltest du doch nochmal zum TA gehen mt JoJo. Weßt Du denn wie er behandelt wurde, was er in der Klinik an Mediamenten bekommen hat?
     
Thema: brauche Hilfe... Hahn aus Hundeschnauze gerettet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tierarzt joan gili pascual arta mallorca

    ,
  2. tierarzt joan gili arta mallorca

Die Seite wird geladen...

brauche Hilfe... Hahn aus Hundeschnauze gerettet - Ähnliche Themen

  1. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  2. Hahn doch eine Henne?

    Hahn doch eine Henne?: Hi, ich dachte ich habe hier einen Hahn. Doch jetzt reibt er/sie ihr Hinterteil am Käfig und auf einmal lag ein Ei auf den Boden. Die andere...
  3. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  4. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  5. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...