Brauche Hilfe Von HalsbandSittich zuechter oder jemandem mit sehr viel erfahrung!

Diskutiere Brauche Hilfe Von HalsbandSittich zuechter oder jemandem mit sehr viel erfahrung! im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi leute! :0- Ich brauche bitte hilfe von jemandem der eventuel halsband sittiche zuechtet oder sehr viel erfahrung mit der bestimten art hat....

  1. sok

    sok Guest

    Hi leute! :0-
    Ich brauche bitte hilfe von jemandem der eventuel halsband sittiche zuechtet oder sehr viel erfahrung mit der bestimten art hat.

    Ich bin stolzer haelter 2 wunderbarer Halsis nur das problem ist sie zeigen komische ferhaltens muster unter ein ander. Sie vertragen sich nicht so aber in einer sehr kommischen art.... :traurig: Sollte jemand die benoetigte erfahrung besitzen bitte melden.

    Da die ganze geshichte ziemlich gross ist, werde ich sie darauf schreiben wen jemand mir helfen kann.

    Vielen Dank schon im voraus! :D

    (werde auch ein paar fotos dei naechsten tage uploaden)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Verhalten untereinander ??? Wie ??

    Hey sok

    Erstmal , schön das Du zu uns gefunden hast . :prima: .

    Wir werden bestimmt auch versuchen Dir hier zu helfen,
    A B E R dafür müßen wir erstmal wissen worum es Dir geht, oder vielmehr wie Deine Vögel sich nach Deiner Meinung "falsch" verhalten ?? nicht war!

    Also mal los, schreibe es Dir von der "Leber" ;)
     
  4. sok

    sok Guest

    Erste henne

    Erst mal will ich Platonas forstelen meinen hahn.
    Ein sehr ruhiger und sheuer geselle mit dem ich bis jetzt fast 2 wunderbare jahre verbracht habe.
    Ein halsi der frueher gern ab und zu sehr schoenes singen von ihm gellasen hat aber leider alein war. Da er sehr schnel an mein herz gewachsen ist habe ich mich erkundigt und erfahren das es eine sehr geselige art ist und habe ihm nach 5 monaten seine erste henne Ivi dazugeholt. Da began das ganze disaster... Ich habe die henne in einem zweiten kaefig ein paar tage gelases biss die beiden sich sehen und sie sich an die umgebung gewoehnt. Ales nach strich und faden befolgt was die standart prozedur des angewoehnens eines zweiten sittiches besagt. Am zweiten tag hat platonas freiflug gekriegt um sich seine neue partnerin aus der naehe kenen zu lernen. Er flog an den kaefig und leistete ihr geselschaft aber die kleine schnapte nach schwanz fuss oder alles anderem was in der naehe war. Gewoehnungs fase dachte ich mir und lies am naechsten tag beide frei um sich besser kenen zu lernen das problem war das die henne sehr schnell seinen kaefig einnahm und er fast nicht mehr rein durfte! Nach einem monat nahm ich den zweiten kaefig aus dem zimmer da beide in den ersten kaefig wollten und keiner in den zweiten auser zum essen. Nach dieser fase blieben beide fuer einen tag beide drinnen um deren ferhalten zu beobachten auf begrentztem raum. Das weibchen jagte den hahn kreischent! den ganzen tag durch den kaefig mit absicht ihn zu beisen immer und immer wieder. Habe sie so oft es ging frei fliegen lassen aber alles wurde nur schlimmer. Am ende durfte der hahn nirgends mer sitzen egal ob dimmer tisch oder sontst wo ohne das das weibchen ihn angrif und an krisch. Der hahn im gegensats machte nie auch die kleinste bewegung um zurueck zu beisen oder sonst irgend was um sein revier streitich zu machen aus dem die henne ihn vertreiben wollte! Alles wurde schlimmer und schlimmer so das die henne den hahn manchmal am schwanz packte un nicht mehr loss lies! Auch nach dem eingreifen von mir lies sie nicht loss! Wegen einer reise vom mir ins ausland musste eine freundin auf die 2 racker aufpassen und so durften die 2 fuer ein paar tage nicht raus....Da geschah es....die henne drang den hahn in eine ecke und fersuchte ihm die augen aus zu picken! Meine freundin musste mit einem handschuh reingreifen um die henne vom hahn zu entfernen sonst waehre es nicht gut um ihn gemesen. Die henne kahm in einen anderen kaefig fast auser sichtweite des hahns. Der hahn war am naechsten tag wieder munter beweglich und sang wieder! Die henne war nur am kreischen und so bald sie ihn sah machte sie wie wild! sie versuchte sich durch die gitter zu beisen und war nur staendig m kreischen!

    Da am ende ein recht starker hass zu erkennen war vom weibchen zum hahn brachte ich die henne schwerren herzens aber leider ohne wahl zurueck zum tierhandel...

    Mommeeent das war erst die haelfte!!!

    (2 oben henne, 2 unten hahn)
     

    Anhänge:

  5. sok

    sok Guest

    Zweite henne

    Nach diesem fiasko, und sicher das es sich entweder um ein maenchen gehandelt habe (einen spaet zuender eben) dem man das geschlecht nicht ansah, oder das es sich um eine zickige henne gehandelt habe, holte ich eine neue partnerin dazu. Erst baute ich einen groesseren kaefig und dan wieder die prozedur des kennen lernens. Der hahn flog wieder zu ihr aber wieder gab es nur beisser als antwort von der henne! Nach mehreren tagen kammen die zwei frei fliegend zusammen und am anfang war alles gut! Die henne heist uebrigens Lina (foto unten)

    Im laufe der tage zeigte sich ein aehnliches verhalten wie bei der ersten henne gegen ueber des hahnes. Der hahn wuerde und wird immer noch im kaefig angekrischen und gejagt und sobald was zum beisen dar ist wird von der henne danach geschnapt! Er hoerte wieder auf zu singen usw.
    zum glueck ist es nicht so schlim wie bei der ersten henne! aber das gegenseiteige kraulen und sitzen auf einem ast und ruhig schlafen usw. ist nicht! Die henne verjagt den hahn wen er in ihrer naehe sitzt und am taag kreischt sie scheusslich!!! und jagt ihn bis er am boden des kaefiges sitzt! Das kreischen ist so laut und scheusslich das es fast in den ohren weh tut und hoert nur sehr selten auf!!! Auch im freiflug das gleiche! Und erst wen es um das eesen geht.... Egal ob noch mehr apfel stuecke dar sind, das weibchen jagt den hahn bis er sein stuck fallen lest!

    Sollte mir jemand jetzt sagen das dieses verhalten normal ist mache ich das hier 0l und erschiesse mich danach! Ich habe alles mir erdenkliche gemacht damit sie harmonisieren aber nichts da!

    Das was mich sehr stutzig macht,ist wieso zwei von einander abhengige hennen so ein agresives ferhalten gegen den hahn zeigen und dieses ferhalten sich so aehnelt! Der hahn ist sehr ruhig nie angreifent und nie aggresiv! Er bewegt sich auf die hennen zu aber es gibt nur drohungen und beisser! Kan mir bitte jemand erkleren was das soll???? :(

    Entweder ist der hahn fuer einen halsband sittich standard pot haesslich oder keine ahnung :)

    Habe viel nachgeforscht und nichtsgefunden wass ein aehnliches ferhalten berechtigt oder ein aehnliches verhaltens musster wie dieses! Weis jemand wieso das passiert???? Bitte um hilfe!
     

    Anhänge:

    • lina.JPG
      Dateigröße:
      18 KB
      Aufrufe:
      151
  6. sok

    sok Guest

    Das Gibts Nicht!!!

    Wen ihr die letzten posts durchgelesen habt wisst ihr ja was so alles abgeht...
    Nun heute aber haben die beiden alles auf den kopf gestelt was ihr verhalten betraf! Sie waren SO WAS AM BALZEN das ich am anfang gedacht habe die henne seie krank! Normalerweise lest sie ihn nicht in ihre naehe aber heute hat sie sich mit dem bauch hingelegt, kopf nach oben und staendig mit der iris gapumpt. Der hahn kam in ihre naehe mit stolzer brust lief er langsam auf sie zu pumpte auch mit der iris mit den fluegeln etwas auseinander und kraulte ihren kopf, rund um die augen schnabel usw.!!! das ging ein paar mahl hind und her ohne das die henne den hahn angrif aber nach etwa 10 minuten schnapte sie wieder nach seinem schwanz! :?

    Ich glaub ich werd nicht mehr..... Ist die paarungszeit eigentlich nicht vorbei???

    Versuche ein paar fotos zu machen vom ganzen forgang sollte dieser sich wiederholen.

    Bin immer noch sehr ueber eure meinung gespant!
     
  7. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Ich bin kein experte, aber lebe ich zusammen auch mit ein pärchen halsis seit 5 jahre.
    Zwischen die beide die henne ist viel dominante als der hann.
    Gerade in der brut zeit die henne verwandet sich in eine furie. Genau so ist jedes jahr mit meine beide, ich dachte auch immer dass war etwas nicht richtig, aber ist einfach so! Die henne läss sich kraulen und futtern und auf einmal jagt der arme partner wird am schwanz und flügel federn gezogenen und dann ist wieder lieb.....

    Kleine Kritic:
    Halsis brauchen sehr viel platz und sind sehr flug lustig und willig, nach meine meinung die käfige dass du gebaut hattest sind für so welche sittich art kleine "schwarzelöcher" einfach viel zu ungeagnet.
    Bitte versuch die beide etwas zu bieten wo mindenstens paar fluge schläge machen kann. Reich nicht nur etwas freiflug in der zimmer für halsis aber, wie alle andere vogel, brauchen eine gute platz wo die glückliche stunden haben können auch wenn wir nicht zu hause sind.

    Hoffe das mir meine schlächte deutsch habe dir trotzdem mittgetailt was ich dir sagen wollte.....

    Ciao
    Mario&company
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Brauche Hilfe Von HalsbandSittich zuechter oder jemandem mit sehr viel erfahrung!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was brauch ich für halsbandsittich

    ,
  2. Halsbandsittichzüchter

    ,
  3. halsbandsittiche picken auge

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe Von HalsbandSittich zuechter oder jemandem mit sehr viel erfahrung! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...