brauche Hilfe!

Diskutiere brauche Hilfe! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi ich habe eine Frage zu meinem Graupapageien,er ist jetzt 1 Jahr alt,lebt seit 5 monaten bei mir. Eigentlich läuft alles wunderbar,er ist...

  1. kati84

    kati84 Guest

    Hi

    ich habe eine Frage zu meinem Graupapageien,er ist jetzt 1 Jahr alt,lebt seit 5 monaten bei mir.
    Eigentlich läuft alles wunderbar,er ist zahm,lieb und verspielt,nur seine Schwanzfedern machen mir Sorgen,sie sehen sehr zerrupelt aus,an der Ernährung,also Vitaminmangel kann es nich liegen,kriegt sein trockenfutter,dazu noch Pellets und jeden Tag natürlich sein frisches Obst.
    Baden tue ich ihn so alle 3-4 Tage.
    Ein Freund ,der selber 5 Papageien hat,hat ihn angeschaut und er meinte,das kommt vom klettern im käfig,wenn die Federn überall ranreiben.
    hmmmmmm
    nun habe ich ihn ma genauer beobachtet,wenn er abends im Käfig ist und rumklettert,lässt er sich Kopfüber runterhängen,greift mit seiner anderen Hand,seine Schwanzfedern und versucht Sie dann zu säubern,so siehts zumindest aus,al würde er das probieren,hat jemand ein tipp?
    Könnte es ein Anzeichen von Rupfen sein???

    Sie sehen echt nicht schön aus die Federn!

    BITTE UM TIPPS!!!

    LG kati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Caro48

    Caro48 Guest

    wie haben die Schwanzfedern ausgesehen als Du den Kleinen geholt hast?
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Komm mal zu mir und schau mal meiner Cougar beim Spielen zu.
    So wie du das beschreibst, hört es sich tatsächlich an als wenn sie nur spielt.

    Vielleicht solltest du mal die Größe des Käfigs überdenken.
    Ist er vielleicht zu klein.
    Beim Rumtoben stoßen sie schnell mit den Federn überall an.
    Auch wenn sie sich so hängen läßt ist das für sie glaub ich ein Spiel.

    Ich denke nicht, daß sie rupft.

    Wie sieht es mit einem Partner aus?

    Ach so :achja: Erst mal herzlich Willkommen hier im Forum.
     
  5. kati84

    kati84 Guest

    !

    @ caro

    Als ich ihn holte,war alles super,das hätte ich dazu schreiben können,das hat vor ca. 2 Wochen angefangen,das die so komisch aussehen!Fast so als wären sie verklebt,aber das sind sie nicht!

    @reginsche

    Ich denke auch das das ein Spiel ist,sieht auch sehr lustig aus,nur mache ich mir halt gedanken,obwohl mir mein Bekannter halt auch gesagt hat,das ich das nicht brauch.
    Sein Käfig ist 1mx0,80mx1.60m b,t,h
    also denke das reicht aus!!!
    Ein zweiter soll auf jeden Fall so schnell wie möglich dazu!

    Ich danke euch schonmal,für die Antworten!
     
  6. Caro48

    Caro48 Guest

    Es kann natürlich sein, dass er sich beim Spielen selbst den Schwanz so zurichtet. Andererseits kann es sein, dass er sich mit irgendetwas vollgeschmiert hat?
    Fallen die Federn aus? Kannst Du eine hier ins Forum stellen? Oder ein Bild vom Schwanz Deines Grauen?
     
  7. kati84

    kati84 Guest

    !

    Also vollgeschmiert kann nicht sein und wie gesagt,bade ihn alle 4 Tage!
    Ausfallen tun sie bisher auch nicht!

    Habe ein Bild gemacht,ist aber sehr dunkel,aber man kann sehen was ich meine!

    DANKE

    Habe noch eins hochgeladen,da sieht man das besser!
     

    Anhänge:

  8. Caro48

    Caro48 Guest

    ..schwer zu erkennen. das ausgefranste an den Enden kann sehr wohl vom spielen kommen.
    Sind die Federn insgesamt verfranst ? Sind die Federn richtig herausgewachsen?
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    für mich sieht es, trotz der "schlechten" Qualität, nicht nur vom Spiel so zerfetzt aus.:nene: :(
     
  10. Caro48

    Caro48 Guest

    ja auf dem 2. Bild sieht man es besser. Ich glaube jetzt auch nicht mehr dass das vom Spielen kommt.

    Putzt der Kleine seinen Schwanz oft?
     
  11. #10 coco`s papa, 23. Februar 2006
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    das sehe ich wie pico! meine ist ja schon mit sich selbst sehr rabiat .. aber so sehen seine federn nie aus ! selbst nach 2 stunden mit dem schäferhund spielen nicht ! ich würde mal zum doc gehen! vorsicht ist besser als ne beerdigung!
     
  12. kati84

    kati84 Guest

    !

    Ja das werde ich dann wohl ma tun,zum Doc gehen!

    Eigentlich finde ich das er sich ganz normal putzt,ausser wenn er sich da so runter hängen lässt,putzt er sie ja auch,also wie gesagt,danach siehts aus!

    Oh Je also ratet ihr mir ,zum arzt zu gehen?

    Aber an was kann es liegen,Parasiten oder ähnliches?
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Na na ;) so krass würde ich das nun nicht sehen.
    TA wäre sicherlich nicht verkehrt, um etwaige Dinge auszuschließen.

    Denke aber, das es das "Übliche" ist.

    Anfänge vom Rupfen bzw. Federn abbeißen.:traurig:
     
  14. Caro48

    Caro48 Guest

    meine Kleine hat ihre Federn sehr grob behandelt und quasi "todgeputzt".

    Aber um sicher zu gehen, würde ichzum Tierarzt mit ihr gehen. Einem vogelkundigem Tierarzt
     
  15. kati84

    kati84 Guest

    !

    Aber ich habe überhaupt nicht das Gefühl,das es ihm an irgendwas fehlt!!!
    :(

    Ich meine ich denke er hätte keinen Grund zum Rupfen oder beissen!!!

    Oh man!

    @ caro

    Und woran lag es,das "grobe" umgehen,putzen bei deiner kleinen??
    Is das normal?
     
  16. Caro48

    Caro48 Guest

    das ist das Problem. Der Vogel wird alleine gehalten. Außer Deiner Gesellschaft hat er nichts.
    Wenn Du dann da bist wirst Du überhäuft mit Freude und Zuneigung.

    Ist schon schwer zu verstehen, dass der Vogel dennoch große Nöte hat. Ich weiß das aus eigener Erfahrung.

    Wenn er keine Parasiten hat, dann ist dies der Beginn des Rupfens. Schau auf mein Benutzerbild – so kann das dann aussehen.
     
  17. Caro48

    Caro48 Guest

    nein das Todputzen ist nicht normal. Sie ist eine Rupferin und durch den Umzug und die Trennung von meinem Mann hat sie sich zunächst den Schwanz komplett gerupft und danach jede Feder kaputtgeputzt. Zwischenzeitlich ist sie „verheiratet“ :zwinker: und sie lässt ihren Schwanz wieder in Ruhe
     
  18. kati84

    kati84 Guest

    !

    Schön zu hören,das es ihr wieder gut geht!

    Oh na also ich werde als erstes morgen zum Arzt gehen,
    is die Möglichkeit da,das er sich Parasiten oder ähnliches geviech,durch meinen Hund ,der ja viel draussen rumstöbert,geholt hat?
     
  19. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Würde sich dann aber nicht nur auf den Schwanz beziehen. ;)

    Und.........Parasiten, welche über Hunde "herfallen" gehen i.d.R. nicht auf Vögel.

    Kennst Du einen vogelkundigen TA?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kati84

    kati84 Guest

    !

    Ja ist nicht weit weg von mir gleich einer,habe gerade schon angerufen,kann morgen vorbeikommen,mit meim baby.

    Oh je,wie gesagt,wenn er rupft,muss ihn ja irgendwas stören,aber der anschein ist einfach nicht da,er ist so fröhlich und aufgeweckt!
    hmmm Verstehe das nicht:(
     
  22. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Oder etwas fehlen. ;)

    Ein nicht vorhandener Artgenosse zum Spielen, gemeinsame Gefiederpflege usw. fehlt einem Vogel mehr, als manch ein Mensch sich vorstellen kann.
     
Thema:

brauche Hilfe!