Brauche Hilfe

Diskutiere Brauche Hilfe im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Blindfisch, also mit Trauer hat das sicher nix zu tun, denn sie haben das beide gemacht, bobby und Willy, der ja gestorben ist. Hatte das...

  1. *Stern*

    *Stern* Guest

    Hallo Blindfisch, also mit Trauer hat das sicher nix zu tun, denn sie haben das beide gemacht, bobby und Willy, der ja gestorben ist. Hatte das problem mit beiden, obwohl willy ja handzahm war, bis bobby kam!
    Also wenn tippe ich eher darauf, das er vorher was beim züchter erlebt hat, denn bei mir war er nur den ersten tag im Ersatz-Käfig eingeschlossen, bis sich beide aneinander gewöhnt hatten.

    Gruß nicole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es was mit zu geringem Vertrauen zu tun hat. Frodo hat erst mit der Zeit damit angefangen und er kommt auf Zuruf zu mir, also ist genügend Vertrauen da. Ich glaube eher, sie finden es interessant, auf das Verhalten ihren Menschen Einfluss nehmen zu können. Manchmal glaub ich sogar, er kichert, wenn er es mal wieder geschafft hat...:hahaha:
     
  4. *Stern*

    *Stern* Guest

    Jetzt muss ich lachen, das denke ich mir nämlich ehrlich gesagt auch!
    Aber Bobby kommt net zu mir wenn ich rufe, denke immer er hat angst vor uns! Habe nämlich mit der Hand in den Käfig gegriffen, Willy saß sich direkt auf meine Hand und als ich dann langsam mit Willy auf der Hand zu Bobby ging kroch er ängstlich in die letzte ecke des Käfigs!!!
    Gruß *stern*
     
  5. Jipsi

    Jipsi Guest

    Hallo stern..

    Ich bin neu aber helfen kann ich dir bestimmt..
    Das problem was du hast hatte ich auch aber das ist vorbei ich habst geschafft meine beiden abends in den Käfig zu bekommen.
    das ganze mit einer sogenannten Biobox kann man in jeden Tierhandel kaufen kostet um 3-4€ von Vitakraft.. wachsen lassen und damit reinloggen in den Käfig..
    Gruss Janina
     
  6. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    das habe ich mit Frodo auch probiert, allerdings mit Vogelmiere . Das war tatsächlich das effektivste. Wenn ich wollte, dass er reingeht, habe ich die Vogelmiere auf den Käfigboden gelegt. Die anderen drei sind dann in den Käfig gestürzt und haben sich darüber hergemacht, während Frodo in der Tür saß und man ihm beim Denken zugucken konnte. Er war dann nervös und tippelte von einem Bein aufs andere während er in seinem Köpfchen abwägte, ob er lieber Vogelmiere nehmen soll dafür in Kauf nimmt, eingesperrt zu werden oder lieber verzichten und draußen weiter Spaß haben. Er hat sich dann letztendlich doch für die Vogelmiere entschieden, aber so spät, dass ihm die anderen alles weggefressen haben. Das hat er aber erst gemerkt, nachdem die Käfigtür zuging und er als völliger Verlierer dastand. Ich hab ihm zum Trost aber immer noch was gegeben. Diesen Trick hebe ich mir aber lieber für Notfälle auf, weil ich sicher bin, dass Frodo sonst doch auf die Vogelmiere verzichtet.
     
  7. planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hallo Stern:zwinker:

    Dein Welli ist ja echt eine harte Nuss. Meine Vögis gehen brav in den Käfig, aber nur, wenn sie meinen es ist Schlafenszeit, wenn sie noch spielen wollen, dann geht da gar nichts. Daher meine Vermutung mit dem Freiflug. Wenn sie natürlich immer draussen sind, kanns daran ja schlecht liegen.

    Meine letzter Gedanke wäre höchstens noch: er betrachtet das vielleicht als eine Art Spiel. Wie man es ihm abgewöhnen könnte, weiss ich allerdings auch nicht.

    Also, so eine Nacht ohne Futter hält ein Welli schon aus, sollte halt nicht öfters sein.
     
  8. *Stern*

    *Stern* Guest

    hallo planetzork,
    das mit dem Spiel ist auch meine größte Vermutung, denke er will uns zeigen, das er das macht, was er will!
    Aber wie ich ihm das abgewöhnen kann, ....... keine Ahnung!
    Bin echt ratlos.....

    Trotzdem danke
    Liebe Grüße *stern*, Nicole
     
  9. #28 Blindfisch, 1. März 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hm - Klickertraining für Menschen von Wellies? :idee:

    :0-
     
  10. Moesha

    Moesha Guest

    Bei unseren 6 Geiern ist es ähnlich. Wenn die Käfigtür einmal offen ist, und eigentlich alle wieder rein sollen, dann bleibt immer einer draußen... wie abgesprochen... Und wenn dann doch mal alle drin sind, dann machen wir schnell und heimlich die Tür zu. Wenn wir Glück haben, funzt es, aber ab und zu flutscht dann doch noch mal schnell einer raus... Oft sind sie tagelang draußen und wenn wir sie dann doch alle erwischt haben und sie drin sind, dan bleibt die Tür aber auch wieder ein paar Tage zu. Es ist also immer eine Art Glückspiel.... Die haben ihren eigenen Kopf und machen was sie wollen.... Etwa so: :hahaha: :lekar: :schimpf:
     
  11. #30 Blindfisch, 3. März 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    *gggg*

    :0-
     
  12. *Stern*

    *Stern* Guest

    Hallo Moesha,
    dann hast du wirklich das gleiche Problem wie ich!!! Aber dann scheint es so, dass du auch net wirklich ne Lösung parat hast, schade!!! Ich will eigentlich, dass sie nachts im Käfig sind, weil schliesslich schon ein Unfall passiert ist!
    Aber bin mit meinem Latein echt am Ende. Wenn wir sie drin haben, bleibt die Türe allerdings auch zwei-drei Tage zu! Mag ich eigentlich net!
    Also trotzdem danke für den Trost, dass es mir nicht alleine so geht, und ich habe schließlich nur 2 Wellis (noch)!

    Liebe Grüße *stern*, Nicole:zwinker:
     
  13. Medium

    Medium Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Nicole,

    sowohl bei meinen beiden Kleinen als auch den meiner Eltern klappt es, dass sie sofort spuren, sobald man das Licht ein bisschen dämmt .. so schnell kann man teilweise gar nicht gucken. Hast Du das mal versucht?

    Grüße,

    Claudia
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. *Stern*

    *Stern* Guest

    Hallo Medium,
    nee mit dem Licht dämmen habe ich noch net probiert, aber ist es nicht das gleiche, weil ich viele Fenster habe, das die Rolläden auf sind bis es draussen stockdunkel ist, also quasi eine natürliche Dämmung des Lichtes (Sonnenuntergang)? Sie sitzen auch da sturheil auf der lampe im Dunkeln, bis ich komme und das Licht wieder anschalte!
    Liebe Grüße *stern*, Nicole
     
  16. #34 Blindfisch, 5. März 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ach so, einen Trick hab ich noch rein zufällig herausgefunden:
    Wenn ich ganz besonders lieb zu meinen Süßen bin - dann bekommen Sie Angst und sind - zack - im Stübchen!
    Ich weiß auch nicht :D vielleicht habe ich hier Hänsel und Gretel sitzen und bin für die beiden die böse Hexe?

    :0-
     
Thema:

Brauche Hilfe

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...