Brauche Hilfe!

Diskutiere Brauche Hilfe! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich brauche dringend Hilfe! Uns ist vor ein paar Jahren ein Kanarienvogel zugeflogen, der eine merkwürdige Krankheit an den Füssen hatte....

  1. Gwynn

    Gwynn Guest

    Ich brauche dringend Hilfe! Uns ist vor ein paar Jahren ein Kanarienvogel zugeflogen, der eine merkwürdige Krankheit an den Füssen hatte. Vermutlich wurde er deshalb ausgesetzt... Wir dachten damals nicht, das es etwas vererbbares sein könnte und ließen ihn sich vermehren.
    Viele Nachkommen zeigten nach ein paar Monaten dieses Krankheitsbild, welches sich in offenen, geschwollenen Füßchen zeigt. Es ist schrecklich, wenn es schlimm ist, haben sie so große Schmerzen und können nicht mehr auf der Stange sitzen... Der Tierarzt hat vieles versucht (Salben, Spritzen u.a.), aber er meinte er könne es sich nicht erklären...
    Wir haben schon zwei Vögel verloren und sind kurz davor einen dritten zu verlieren! Bitte, weiß jemand etwas über diese Krankheit??? Oder ob sie heilbar ist? Und wenn ja, wie?

    Vielen Dank im voraus,
    Gwynn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Beitrag verschoben!

    Hallo Gwynn!

    Ich habe Deinen Beitrag zu den Spezialisten ins Krankheitenforum verschoben!
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Gwynn!

    Das tut mir sehr leid zu hören aber da du nun weißt das sich diese Krankheit vererbt,würde ich die betreffenden Tiere nicht mehr zur Zucht verwenden!
    Hauterkrankungen entstehen meistens durch einen Vitamin A Mangel,das auch Hornplatten auf den Füßen hervorrufen kann.
    Haben die Beinchen weiße Ablagerungen,dann könnte es sich vielleicht um die Fußräude verursacht durch Parasiten handeln.
    Es könnte sich auch um Gelenksentzündungen handeln bei denen die Beinchen ganz schlimm anschwellen .
    Hast du schon mal in betracht gezogen einen anderen TA aufzusuchen?
    Vielleicht einen Spezialisten für Vögel der kann dir bestimmt besser weiterhelfen.
    Viele Grüße Sandra
     
  5. #4 Tobias Helling, 27. Dezember 2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,


    also ich würde auch auf Fußräude bzw Grabmilben tippen, diese wären eine iner porösen kalkartigen Ablagerung auf den Beinne zu erkennen. Fals es sich um Grabmilben Handelt hat sich das einreiben des Beines mit Teebaumöl bewährt, da das Öl die Atemwege der Milben verstopft und gleichzeitig antiseptisch wirkt.
    Eine Ferndiagnose ist aber immer schwierig da es auch um andere Erkrankung handeln kann.
    Am besten wendest du dich an einen Tierartzt der sich besser mit Vögeln auskennt.


    MFG
    Tobias
     
  6. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo Gwynn,

    Ich kann mich da nur anschließen !

    Versuche einen anderen Tierarzt(speziell für Vögel)in deiner Nähe zu finden !

    Oder ist es Dir vielleicht möglich ein Foto von den betroffenen Beinchen (Vogel)zu machen,und hier zu veröffentlichen !

    Dann könnte man sich eher ein Bild von der Krankheit machen !
     
  7. #6 Alfred Klein, 27. Dezember 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Gwynn
    Da Du keinen Wohnort angegeben hast, kann ich Dir nur die Links zu verschiedenen Tierarztlisten geben:
    http://www.sittich.de/tierarzt/start.html http://www.arndt-verlag.de/tierarzt.htm http://www.vogelhaltung.de/kr-mediz.htm http://www.papageien.org/STS/po/Aerzte.htm http://www.poepping.de/aerzte.htm

    Die von Dir geschilderte Erkrankung muß nicht unbedingt vererbbar sein. Es kann sich auch um irgendwelche Parasiten oder um Mangelzustände handeln. Das ist jedoch von hier aus nicht zu beurteilen, da muß ein vogelkundiger Tierarzt ran.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Fußkranker Kanari

    Hallo,

    es gibt bei Kanarienvögeln eine vererbbare Störung bei der Aufnahme von Vitamin A. Solche Vögel haben dann trotz guter und ausreichender Vitamingaben solche Mangelerscheinungen wie die Hyperkeratose an den Beinen.
    Leider habe ich mir aus lauter Begeisterung für die Rasse (Fife fancy) eine niedliche hellgelbe Henne gekauft, die mir jetzt auch solche Probleme bereitet. Gegen Milben wurde sie schon mit der Spot on Methode vom Tierarzt behandelt. Am 3.1.02 soll ich nochmal wieder hin, dann werde ich ihn wegen der oben beschrieben Frage mal fragen. Laut Buch kann man solchen Vögeln nur mit monatlichen Spritzen von Vitamin A helfen. Es sollen besonders Stämme von gelben und weißen Kanarienvögeln betroffen sein.

    Liebe Grüße
    Gunna
     
  10. Gwynn

    Gwynn Guest

    Danke!!!

    Ein ganz herzliches Dankeschön für die liebe Hilfe!!!
    Vererbbar muss die Krankheit allerdings sein, da sie nur Vögel befällt, die von der betreffenden Henne abstammen. Wir werden es noch einmal mit einem anderen Tierarzt probieren und versuchen, Vitamin-A-reichere Kost zu füttern! Aber auf jeden Fall noch einmal ein liebes Dankeschön!!!
     
Thema:

Brauche Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...