Brauche mal Hilfe

Diskutiere Brauche mal Hilfe im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Habe ein Ziegenpärchen und der Hahn hat eine behinderung also Fehlstellung der Beine, die Henne ist gesund und die beiden sind aber ein richtiges...

  1. #1 Andrea1986, 29. Januar 2006
    Andrea1986

    Andrea1986 Guest

    Habe ein Ziegenpärchen und der Hahn hat eine behinderung also Fehlstellung der Beine, die Henne ist gesund und die beiden sind aber ein richtiges Paar so mit schnäbeln und füttern und so. Nun habe ich das Problem das die Henne ihr zweites Ei gelegt hat, denke befruchtet sind die nicht denn der Hahn kann bestimmt nicht wegen der behinderung.
    Die beiden leben in einem Käfig und sie legt nun Eier was mache ich? Sie haben nciht mal nen Nistkasten denn ich wollte ja nicht das sie junge haben.
    Ziegenfreund du müßtest mich noch kennen hatte im Oktober die Henne von Dir geholt genau die die jetzt Eier legt. Kann mir jemand Rat geben?
    LG Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    leider lässt sich das Legen auch dadurch nicht verhindern, dass man den Nistkasten weglässt. :(

    Ich würde nicht unbedingt sagen, dass der Hahn nicht kann.
    Wenn Du beim Thema "Nachwuchsverhütung" wirklich auf Nummer sicher gehen willst, dann solltest Du die Eier gegen Plastikeier austauschen.
    Ich empfehle Dir Eier in Wellensittichei-Größe aus dem Fachhandel, die für Großsittiche sind mehr was für Großpapageien ;).

    Wichtig: Du solltest das Gelege nicht entfernen, sonst fängt die Henne an, andauernd nachzulegen.

    Keine Panik, ich lass meine, wenn sie in Stimmung sind, auch immer auf ausgetauschten Gelegen brüten.
    Das "Recht auf Trieb" sollte man ihnen schon lassen, auch wenn man nicht die Möglichkeit hat, Junge großziehen zu lassen.
     
  4. #3 Ziegenfreund, 31. Januar 2006
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Andrea,

    ja ich kenne Dich, schön mal wieder was von Dir und den Piepern zu höhren. Vor allem freue ich mich darüber, das Sie ein Paar geworden sind.

    Wie Stefan schon schrieb, kann man das legen duchr das weglassen des Nistkastens nicht gänzlich verhindern. Manche Hennen brauchen ohne Nistkasten länger als andere, aber legen tun die meisten auf dann trotzdem.

    Du solltest Dir aus dem Fachhandel Plastikeier und einen Nistkasten besorgen. Dann legst du die vorhandenen Eier in dem Beisein der Henne in den kasten. Wenn sie den Kasten dann angenommen hat und richtig brütet, dann kannst Du die Eier gegen Plastikeier austauschen.

    In der Regel wird die Henne nach ca. 25 - 28 Tagen das Gelege von allein verlassen. Dann solltest Du auch den Kasten erst mal wieder entfernen.

    Wenn Du noch Fragen hast, dann stell sie einfach. Und ich würde mich natürlich auch mal wieder sehr über ein Foto von der Kleinen und ihrem Hahn freuen. Kannst Du ja auch hier im Forum einstellen, dann haben alle was davon :freude:
     
  5. #4 Andrea1986, 31. Januar 2006
    Andrea1986

    Andrea1986 Guest

    Dann werde ich morgen mal die Plastikeier besorgen. denn das eine ei was sie gelegt hatte ist kaputt gegangen, werde dann mal warten ob sie noch eins legt und dann wegen nem Nistkasten schauen und die eier austauschen.
    LG Andrea
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brauche mal Hilfe