brauche mal wieder einen rat.....

Diskutiere brauche mal wieder einen rat..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Naja Manuela....ich war doch gestern etwas verschüchtert muß ich ganz ehrlich zugeben....auf der einen seite wollte ich mich durchsetzen....aber...

  1. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Naja Manuela....ich war doch gestern etwas verschüchtert muß ich ganz ehrlich zugeben....auf der einen seite wollte ich mich durchsetzen....aber auf der anderen seite hatte ich doch die panik vor dem schnabel und hab es ja mit der stange probiert.....aber das ist ja völlig nach hinten losgegangen....normal geht er ja auch ohne ansage auf die hand aber eben nicht wenn ich ihn runterholen möchte.....aber werde deinen rat mit zähneknirschen befolgen und hoffen das er noch ein bischen von meiner hand übrig läßt.....pfiffig sind sie ja wirklich.....kann man das denn noch was unterstützen in dem man die beinchen leicht festhält um auf die hand zu bekommen? wenn du weißt wie ich das meine.......also wirklich ganz leicht.....denn nur mit der hand hinhalten ist ja eher ein versteckspiel......
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    so gestern hab ich dann mal meinen ganz mut zusammengenommen und mein nicki ( ehemals knöpfchen ) gezeigt das es nichts nützt auf dem rücken rumzuklettern und nicht rein zu wollen......
    habs mir schlimmer vorgestellt.....er ist zwar wie immer von einer seiter auf die andere seite und sogar quer auf meinen rücken gekrabbelt nur das ich ja nich an ihn rankomme um ihn rein zu setzen....
    aber............ich war mutig.....stolz bin....hab immer und immer wieder die hand unter seine krallen geschoben.....klar er hat gefaucht und auch leicht gezwickt.....aber gott sei dank nicht so wie beim ersten mal....zweimal ist er mir auch von der hand weggeflogen.....aber.....ich blieb hartnäckig....:D
    nach einigem hin und her hab ich ihn dann ohne weiter blessuren in den käfig bekommen....er war natürlich alles andere als begeistert.....
    puuuuuuuuh.......aber ich habs geschafft....hoffe das es nach ein paar malen noch besser klappt und er freiwillig dann auf die hand geht.....
     
  4. xAndreax

    xAndreax Guest

    hallo.
    ich musste gerade herzhaft lachen!!!!
    ich habe mit sid genau das gleiche problem.
    *arm rauf auf die schulter und so weiter*
    also ich selbst habe da ja auch meine probleme mit dem zuhacken.
    mein mann allerdings lässt sich kein bisschen von seiner hackerei beeinflussen und bei ihm macht er das auch nicht mehr. ganz im gegenteil! wenn mein mann seine hand bei ihm lässt wird geschmust wie wild und dann lässt er alles mit sich machen !!! hand wegziehen scheint also wirklich das völlig falsche zu sein. naja es hat allerdings auch nicht jeder soviel hand (sprich baggerschaufel) wie mein mann *g*
    mit dem vorsagen " auf - ab" hatten wir nur den erfolg das er nun auf und ab nachsagt! na ja, ist ja auch was :-)
    gestern hatte er wohl einen anfall des übermuts. auweia er hat gebabbelt und geschimpft und in seinen käfig gebissen. lauter solche sachen.
    selbst bei meinem mann auf dem kopf ging das so weiter *schock*
    was das zu bedeuten hatte würde mich auch interessieren.
    ach ja und mit der stange kommen geht bei uns üüüüüberhaupt nicht.
    dann wird geschrien. manchmal glaube ich das der züchter das wohl so versucht hat. regelrechte angst zeigt er dann. also lassen wir es besser.
    ansonsten ist sid flugfaul. wir freuen uns schon wahnsinnig wenn er mal auf seinem freisitz sitzt (wo wir ihn natürlich draufsetzen) von alleine fliegt er gar nicht. einmal hatte ich ihn auf der schulter und als mein pulli verrutschte ist er weggeflogen. na ja das gab natürlich eine bruchlandung. dann läuft er auf der erde herum und macht kuckuck kuckuck halloooooooo :-)
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ihr beiden,

    erst mal ein dickes Lob an Mone, weil Du so tapfer warst :zustimm:.

    Da ist auf jeden Fall was dran :D .
    Je selbstbewußter man gegenüber den Grauen auftritt, um so mehr Respekt haben sie auch.
    Die Krummschnäbel sind wirklich nicht dumm und merken schnell, ob jemand etwas schiss vor ihnen hat oder nicht.

    @ andrea,
    mit dem Stöckchen klappt es zwar bei den meisten Vögel, aber einige mögen einfach nicht so gern aufs Stöckchen gehen. Vielleicht haben sie auch mal negative Erfahrungen damit gemacht, wer weiß :~ .
     
  6. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    bin auch ganz stolz.......freu....freu...

    also bei mir brauch ich mit dem stöckchen nicht mehr kommen....das findet nicki alles andere als lustig....

    werde es weiter mit der dominanten art des auf die hand bekommens machen.....grinsel....mal schauen wieviele katschen ich dabei noch bekomme....lach
    aber.....beim letzten mal hat er nur noch kurz gezwickt....aber wir werden weiter üben üben üben.....;)
     
Thema:

brauche mal wieder einen rat.....