brauche neuen Käfig und weiß nicht wie groß

Diskutiere brauche neuen Käfig und weiß nicht wie groß im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, könnt Ihr mir kurz weiterhelfen? Seit gestern habe ich zu meinem Zeus und meiner Hera noch ein weiteres Mitglied der Götterfamilie...

  1. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo Leute,

    könnt Ihr mir kurz weiterhelfen? Seit gestern habe ich zu meinem Zeus und meiner Hera noch ein weiteres Mitglied der Götterfamilie bekommen. Bald soll noch ein 4er dazu. Jetzt brauche ich einen neuen, größeren Käfig. Wie groß soll der denn sein, damit sich 4 Vögel drin wohl fühlen. Allerdings haben die 4 fast ganztags Freiflug. Ich möchte heute einen neuen Käfig besorgen und habe keine Ahnung nach was ich gucken muß.

    PS, da ich die Vögel in der Wohnung halte, kommt eine große Voliere leider nicht in Frage, aber wie gesagt die haben fast den ganzen Tag Freiflug)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    Für 4 Nymphen würde ich einen Käfig/eine Voliere ab 1,20 m Länge vorschlagen, wenn sie immer Freiflug haben.
    Normalerweise heisst es laut Mindestanforderungen an die Haltung 2 m x 1 m x 1 m für 1 Paar, aber das ist utopisch für viele Wohnbereiche. Außerdem haben die meisten Vögel, die Freiflug bekommen, den Käfig eh nur als Schlaf- und Fressplatz.

    Die Höhe ist weniger entscheidend, da genügt es ab 1 m Höhe. Kleiner sollte es nicht sein, weil sie gerne klettern, das muss man auch berücksichtigen.

    Wenn Du den Käfig auch mal nach draußen schieben willst, dann sollte er höchstens 70 cm breit sein, um durch die Tür zu passen.
     
  4. Georgia

    Georgia Guest

    Danke Stefan, mal gucken, ob ich in den hiesigen Geschäfte etwas in der Größe finden kann.:~
     
  5. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Georgia,

    im Großen und Ganzen würde ich mich
    Stefan anschließen. Allerdings schreibst du, dass deine Vögel
    „fast“ den ganzen Tag Freiflug haben. Und dann sollte man
    naturlich auch die Zeit berücksichtigen, in der die lieben
    Geierlein nicht den ganzen Tag draußen sein können. Wie
    zum Beispiel in der Urlaubszeit, bei Krankheit, usw.

    Ich persönlich finde da die Größe von 1.20 m für vier Vögel schon hart
    an der Grenze. Zumal ja auch noch nicht feststeht, wie sich
    die noch nicht anwesenden Vögel untereinander vertragen werden.

    Wenn es also größer geht, dann auf alle Fälle größer.
    Aber bitte auf keinen Fall kleiner.

    Liebe Grüße und viel Freude mit deinen Nymphensittichen.
    Wolfram
     
  6. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo Wolfram,

    ein Punkt den Du angesprochen hast, macht mir auch Sorgen, und zwar dass ich nicht weiß wie sich die 4 verstehen werden. Mein kleiner Zeus ist sehr sehr sehr zutraulich (leider zu sehr) und er versteht sich sonst mit keinem anderen Nymphen. Allein seinetwegen müßte genug Platz im Käfig sein, dass die anderen ihm evtl. aus dem Weg gehen können (oder umgekehrt):(

    Im Urlaub bring ich die Vögel zu einem Bekannten, der eine Aussenvoliere hat, also da wären sie versorgt.8)
     
  7. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wie stehts mit dem Selberbauen? Ich hatte auch erst Bedenken, dass es nicht hinhaut, aber es hat tatsächlich geklappt. Der Vorteil: Du kannst selber bestimmen, wie die Voliere ausschauen soll, außerdem spart man viel Geld.

    Ich habe bewusst die kleinstmögliche Variante für 2 Paare gewählt, weil Georgia ja gesagt hat, für eine große Voliere sei kein Platz.
    Ich hab ja auch die Mindestanforderungen trotz allem mit reingeschrieben.:)
     
  8. Hexe71

    Hexe71 Guest

    Hallo!

    Ich habe meinen Nymphen eine Voliere selber gebaut.
    Sie wird zwar nur zum Fressen benutzt, nicht mal zum Schlafen, aber was solls:~
    So, sie hat die Maße L 160 cm, T 65 cm und H 160 cm.
    Aber der Vorteil ist ja beim selber bauen, das man es bauen kann wie Platz ist.

    Also, als Bodenplatte habe ich ein altes Stück Küchenarbeitsplatte genommen, die ist auch Wasserfest, zum abwaschen. Der Rahmen ist aus Dachlatten, die mit Winkeln an einander geschraubt sind und an der Bodenplatte. Dann das Gitter mit Unterlegscheiben dran geschraubt und eine Dreckwanne aus einer alten Schrankrückwand gesägt. Dann habe ich noch vier Rollen drunter gesetzt, aber das muß ja nicht sein. Und Äste zum reinhängen gibt es im Wald genug.
    Das ganze war an einem Tag fertig.
    So als kleine Anregung.:D
     

    Anhänge:

  9. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Carmen,
    ich kann es schlecht erkennen,es kommt mir aber so vor als wenn der Volierendraht zu grob ist,so dass die Kleinen mit dem Kopf durchpassen würden,oder????:0-
     
  10. Hexe71

    Hexe71 Guest

    Hallo!

    Ich habe zwei verschiedene Drahtstärken genommen. Halt Reste.
    Aber ich denke nicht das sie mit dem Kopf da durch passen. Habe es auch noch nicht gesehen, das sie es versuchen.

    Könnte denn da etwas schlimmes passieren?8o
     
  11. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo,
    ich hätte Angst das sie sich aufhängen,wenn sie den Kopf hinein stecken und ihn nicht sofort heraus bekommen und in Panik geraten.8o
     

    Anhänge:

  12. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo Leute,

    erst mal vielen Dank für die vielen Anregungen und Tips.
    Einen Käfig selber bauen wäre auch keine schlechte Idee. Ich habe gestern ein bischen rumgeguckt, aber noch nichts richtiges gefunden:k
    Aber ich muß einfach weitersuchen. Ich halt Euch auf dem Laufenden:0-
     
  13. Hexe71

    Hexe71 Guest

    Hallo RalfW!

    Gibt es denn irgendwelche Richtlinien, wie groß die Maschenweite für Nymphis sein sollte? Oder kommt es halt nur darauf an, das sie nicht mit dem Kopf da durch passen?
    Ich habe haubtsächlich den kleinen Draht, mit 1,5 X1,5 cm. Nur die beiden schmalen Seiten sind größer. Aber den kann ich dann ja auch noch austauschen.
    Vielen Dank für die Anregung.:)
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Georgia :0-

    Schön das Du Dich mal wieder zu uns verirrst :p .
    Hast Du jetzt auch große rosa Häubchen :? .

    Hast Du es schon bei ebay oder I-netversandgeschäften versucht ?
    Hier ein Interesanter Thread .
    Oder im Sperrmüll oder das Inserat geschaut.
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Carmen :0-

    max 1,9 cm für Nymphen.
    Wenn die Schmale Seite größer ist wäre es empfehlenswert zum Austauschen.
     
  16. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo Heidi:0-

    ich bin jetzt wieder aus dem Urlaub zurück und habe auch gleich die Rosasmitkleinenhäubchen geholt. Jetzt müssen sie sich noch ein bischen eingewöhnen. Gestern gabs schon das erste Chaos, weil meine Grauenmitgroßemhäubchen ihren Freiflug bekommen haben und es bei mir wie am Flughafen zuging. Die Rosas waren total konfus;) (Die müssen nämlich noch ein bischen im Käfig ausharren, bevor sie rauskönnen).

    Dieses Wochenende mach ich Fotos von unserem Zuwachs (vom dritten Nymphen und den Rosas), die gibts dann am Montag.8)


    Übrigens Heidi, ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass sich mein Zeus meinetwegen rupft:k 0l

    Die ganze Zeit während ich im Urlaub war (sprich nicht bei ihm war) hat er sich nicht eine einzige Feder ausgerupft. Ich hatte die zwei (Zeus und Hera) bei einem Bekannten untergebracht, der selber eine große Außenvoliere mit 5 Nymphen und 2 Hühnern hat. Zeus hat sich zwar in die Gruppe ein bischen eingegliedert, aber sich mit niemanden angefreundet8( . Aber zumindest hat er sich nicht mehr gerupft. *völligratlosbin*:?
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Vielleicht/hoffentlich gefällt ihm ja die 4er Gruppe dann auch :~ .

    Hast Du das mit der Volie in Bayern gelesen ? .
    Es heißt zwar ab Grauen Größe. Steht aber keine Gittergröße drinn. Nachfragen kostet ja nur eine Mail :p .

    Kommst Du am Sonntag :?
    Vogelpar Olching :?
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Georgia

    Georgia Guest

    Ich hoffe auch dass es ihm gefällt:~ .

    Ich weiß leider noch garnichts von diesem Treffen in Olching. Um wieviel Uhr trefft Ihr Euch denn und wer kommt alles? Wenn Liora wieder kommen sollte, könnte sie mich ja vielleicht wieder mitnehmen (hab doch kein Auto:~ )
     
  20. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Liora kommt, frag sie doch mal per PN.

    Bei mir ist es leider nur 90%ig das ich kann. Denn Papa braucht mich/uns morgen. Und wenn wir es nicht schaffen dann am Sonntag auch noch :( .
    Vielleicht muß ich ja morgen wichtigeres tun und Nymph fangen gehen, hier :~ .
     
Thema:

brauche neuen Käfig und weiß nicht wie groß