Brauche Rat zu neuen Wellis

Diskutiere Brauche Rat zu neuen Wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wir haben seit 8 Tagen zwei junge Wellensittiche (Hahn und Henne) von einem Züchter bekommen. Die Beiden sind von diesem Jahr 2009 aber nicht mehr...

  1. AnjaS

    AnjaS Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben seit 8 Tagen zwei junge Wellensittiche (Hahn und Henne) von einem Züchter bekommen. Die Beiden sind von diesem Jahr 2009 aber nicht mehr nestjung, circa ein halbes Jahr. Diese lebten in einem mittelgroßem Schwarm und kennen keine Hand also recht "wilde" Kerlchen/Frauchen .
    In der Gartenvoliere war mächtig was los, leider haben wir da nicht drauf geachtet ob unsere Beiden da auch mitmischten, auch nicht ob diese sich schon einen Partner gesucht hatten.Nach dem Kauf gings also ab in Ihr neues zu Hause, einen Käfig B 65cm T65cm H1,65m, diesen haben wir mit Buchenästen ausgestattet, sowie 2 Futternäpfe und Trinkschalen. Die Wellis fressen, habe Sie auch schon trinken gesehen ,Verdaung auch ok . Aber .....
    Meist bleibt es auch da bei soll heißen fressen und .....^^ mehr nicht , kein klettern im Käfig sitzen meist zusammen am Fressnapf und wechseln sich beim Fressen ab, kein Laut geben Sie von sich, laut Züchter fressenSie gern Möhren und Äpfel , mag sein,bei uns wird dieses konsequent ignoriert^^. Auch Ihre so genannte Leibspeise Hirse wird nur mit Missachtung gestraft. Ich muß noch hinzufügen das es in unserer Wohnung sehr leise ist also keine laute Musik, Nichtraucher auch kein Straßenlärm. Bitte steht mir mit Rat und Tips zur Seite damit sich unsere Wellis wohlfühlen.
    Gestern ließ ich mal den ganzen Tag die Käfigtür auf,das einzige Intersse ist und bleibt der Futternapf.
    LG und Danke schon mal im vorraus
    Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    also solang sie richtig fressen, trinken un auch die verdauung in ordnung ist würde ich mir keine gedanken machen.das sie bei so heissem wetter nicht viel bewegen ist glaub ich normal, machen meine auch.
    das sie den käfig beim ersten versuchen des freiflugs nicht verlassen haben kann auch daran liegen das für sie entweder ausserhalb des käfig für sich keine interessanten landeplätze sehen oder das sie sich an die umgebung noch nicht gewöhnt haben, un bisher nur ihren käfig als ihr zuhause ansehen

    gibt den kleinen noch ne weile zeit un auch regelmässig die käfig tür offen lassen dann werden sie mit der zeit schon rauskommen
     
  4. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Anja willkommen im Forum,

    Gib ihnen noch etwas Zeit.:)
    Hast du im Zimmer einen Vogelbaum oder einen anderen Landeplatz,Wellensittiche fliegen gern ein "Ziel an".:)
    Als meine noch zu zweit waren kamen sie auch nicht raus,Käfigtür stand immer offen,aber außer Fressen und etwas Rumklettern und Flattern haben sie nichts gemacht.Bei mir hat es geholfen das ich noch zwei dazugeholt habe.:zwinker:
    Vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit dazu.
     
  5. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Guten Morgen Anja und herzlich Willkommen im Vogelforum :)

    Ich kann meinen Vorrednern nur recht geben: Wellis brauchen oft etwas länger, bis sie sich alles trauen und alles machen.
    Dass sie fressen und einen gesunden Eindruck machen ist schon mal die halbe Miete.

    Das gilt besonders beim Fressen und bei Leckerlies. Wenn sie sich unsicher sind, lassen sie es lieber erst mal ein paar Tage oder Wochen oder sogar Monate, bis sie sich trauen ran zu gehen.
    Außerdem musst du bedenken, dass nicht jeder Welli gerne dies und jenes frisst oder mutig ist. Vielleicht hast du auch grade die beiden aus der Voliere ausgesucht, die keine Fans von Äpfeln und Möhren sind, probier es einmal mit etwas anderem!

    Dann wollte ich dir noch einen kleinen Tipp zu deinem Käfig geben. Es ist schön, dass du deinen Wellensittichen so viel Platz einräumen möchtest, aber Wellensittiche sind normalerweise keine Hubschrauber- sie können nicht senkrecht fliegen.
    In einem solchen "Turm" können sie nur hüpfen und klettern, aber nicht flattern oder sogar kleinere Strecken fliegen.
    Wenn du dir einen neuen Käfig anschaffst, bedenk das doch!


    Liebe Grüße
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Anja,
    auch von mir herzlich Willkommen :bier:

    Die kleinen sind noch nicht sehr lange bei dir...manche brauchen etwas zeit um aufzutauen :zwinker:
    Vlt ein Radio an lassen..mögen meine sehr gerne..allerdings mögen sie lieber laute musik :D halt je lauter desto besser GG

    Ein paar anflug möglichkeiten ausserhalb des käfigs wäre gut..doch denke ich solltest du sie noch nicht raus lassen ;) ist etwas früh dafür.
    Sind *Alt* Vögel da,biete ich freiflug immer sofort an,die alten zeigen schon wo es lang geht.

    So wie du sagst,ist mit fressen/trinken und kot alles io...dann wurde ich mir keine sorgen machen :zwinker:

    Viel spass hier bei uns :bier:
     
  7. AnjaS

    AnjaS Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ersteinmal vielen Dank für die schnellen Antworten hier. Nun bin ich auch beruhigter, das mit den Wellis wohl soweit alles ok ist . Für mich ist auch klar das Sie soviel Eingewöhnungszeit bekommen wie Sie benötigen.Den Vogelbaum werde ich noch dieses Wochenende ins Zimmer plazieren. Das Wellis keine Hubschrauber sind schon klar dachte auch erst das der Käfig wohl eher "Finkenkäfig oder Ähnliches ist. Die Wellis haben soviel Freiflug wie wie sie wollen, hoffe das der Käfig darum io ist.
    LG Anja
     
  8. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Anja,

    so lange deine Wellis sehr viel Freiflug bekommen sollte das erstmal ok sein, trotzdem solltest du beim nächsten Käfigkauf auf die Form achten.

    Grüße
     
  9. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Anja,

    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

    Für Deine Wellis ist die plötzliche Stille ungewohnt. Scotty hat ganz recht, Wellis leben normalerweise in einer ziemlich lauten Umgebung.

    Macht doch mal ein bisschen Party im Wohnzimmer, schwungvolle Musik, laute Unterhaltungen...ich wette, die beiden werden bald mitmachen. :dance:
     
  10. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Oder guck doch einfach Fernsehn, mit der Absicht, dabei deine Ruhe haben zu wollen, denn genau immer dann fangen sie an zu piepsen, schreien, toben und natürlich zu stören :zwinker:
     
  11. #10 D. letzte Träne, 5. September 2009
    D. letzte Träne

    D. letzte Träne Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Solltest du einen Fernseher im selben Zimmer haben wie die Vögel, werden sie bestimmt spätestens dann laut werden, wenn du deine Lieblingsserie gucken möchtest oder einen Film der dich besonders interessiert.

    So machen es zumindest meine. :p
    Allerdings sollte man etwas drauf achten, dass der Fernseher nicht zu nah an den Vögelchen steht. Soll nicht so gesund für die kleinen Federbällchen sein, wegen dem Flackern und gewisser Töne die der Fernseher produziert, die wir im gegensatz zu den Vögeln garnicht hören können.

    Edit:
    *lacht* Pfui wie gemein, rudeGirl war schneller.
     
  12. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    So schnell ist keiner irgendwo,
    rudedi-ri, rudedi-ro,
    von Pferden bis Motten, Milben und Co.
    der schnellste Poster sowieso! 8)
     
  13. AnjaS

    AnjaS Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also der Fernseher steht im Zimmer, läuft auch nur wie gesagt ist da schweigen angesagt bei den Beiden. Aber wir werden sehen denke auch das Sie sich noch mehr eingewöhnen müssen.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Karolinchen

    Karolinchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich würde auch musik anmachen, natürlich nicht megalaut, eben ganz normale lautstärke. die meisten wellis lassen sich von musik inspirieren.
    ich hab auch schon gehört, dass einige menschen ihren trägen wellis die laute von anderen wellensittichen oder überhaupt anderen vögeln vorspielen damit sie munterer werden. hab aber keine ahnung, ob das hilft...
    aber versuchen könntest du es sicher mal. bestimmt findest du im internet videos oder sounddateien von welligesängen :)
    viel spaß noch mit deinen neuen mitbewohnern :)
     
  16. #14 Chippi_sweet, 6. September 2009
    Chippi_sweet

    Chippi_sweet Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hi und willkommen auch von mir. Du hast gleich 2 neue Mitbewohner, wie schön. Das Wellis lange brauchen und schüchtern oder ängstlich sein können, kann ich auch bestätigen. Mein Chippi (der bereits nen Kumpel sucht) hat auch ca. 3 Wo gebraucht, ehe er einen seiner Landeplätze weiter weg vom Läfig aus, angenommen hat.

    Jetzt ist es eher spannend, ihn in den Käfig hinein zu bekommen, wenn ich das Haus verlassen muss. Da will ich ihn nicht allein draussen lassen, man weiß ja nie.

    Musik und sogar Staubsaugerlärm animiert meinen Welli zum zwitschern - also dann mal los mit bissel Party für deine 2! :dance: LG
     
Thema:

Brauche Rat zu neuen Wellis

Die Seite wird geladen...

Brauche Rat zu neuen Wellis - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  2. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  3. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  4. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...