Brauche Rat zur Ernährung

Diskutiere Brauche Rat zur Ernährung im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe mich etwas durchgelesen konnte jedoch nichts finden über die Fütterung von Hülsenfrüchten bei Weißhauben, ich möchte meinen...

  1. uteline18

    uteline18 Guest

    Hallo,
    ich habe mich etwas durchgelesen konnte jedoch nichts finden über die Fütterung von Hülsenfrüchten bei Weißhauben, ich möchte meinen beiden gekochte Hülsenfüchte geben. Aus unseren letzten Italienurlaub habe ich (eigendlich für mich:p ) ein paar Packungen Handerlesene und unbehandelte Hülsenfrüchtemischungen mitgebracht.Jetzt sind da aber Linsen,gelbe und grüne Erbsen,Bohnen rot/weiß,Grauben und Getreide und vieles mehr was ich nicht definieren kann( die Früchte hab ich bei uns noch nie gesehen.Gibt es für Kakadus schädliche Hülsenfrüchte:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hülsenfrüchte

    Hallo,

    meine 4 Kakadus und 2 Grauen bekommen alle Hülsenfrüchte, ab und zu gekeimt (über Nacht ins Wasser legen, abschütten, 2 - 3 Tage abgedeckt keimen lassen) und auch gekocht, gerne vermischt mit anderen Gemüsen, Reis, Kartoffeln, (Eintopf).
    Hülsenfrüchte sind aufgrund des hohen Eiweissbedarfes sehr gut und wichtig, also verfüttere das ruhig. :)

    Im Prinzip darfst Du fast alle Gemüse verfüttern, keine Kohlarten wie Grün- Rot- und Weisskohl (Ausnahme Blumenkohl und Brokkoli).

    Auf meiner HP findest Du weitere Rezeptanregungen http://www.watchtime.ch/contents/animals/parrots.html

    Der Papageien-Futter-Versandhandel bietet auch solche fertigen Mischungen als Keim- und Kochfutter (zu guten Preisen ;)) , siehe z.B. hier Ricos Futterkiste
     
  4. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo Inge :0- ,

    meine Güte: hast Du eine tolle, informative Homepage!

    Ich gehe gleich noch mal kucken ... Wahnsinn ... Respekt
     
  5. #4 uteline18, 8. Oktober 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Oktober 2002
    uteline18

    uteline18 Guest

    Hallo Inge,
    deine HP ist wie schon gesagt wurde Klasse, ich habe gelesen und gelesen(Rezepte) und unser Essen ist angebrannt(hat`se vergessen):s Danke für den Tip. Ich werde jetzt für meine Geier gleich mal was ganz anderes probieren und kochen,zum Schluß könnt ich das Menü meiner Familie unterjubeln:D immerhin ist ja sooooooo gesund.
    Tschau und Grüße
    Ute

    PS: auf dem Bild Kokko 30 Jahre und seit 3 Monaten bei uns Jenny 5 Jahre in der Phase des aneinandergewöhnens.
     

    Anhänge:

  6. #5 Inge, 8. Oktober 2002
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2002
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hey

    Ute, das sieht aber gut aus mit den beiden. Wie lange ist Koko schon bei Euch? Sehen ja wunderschön aus Deine weissen Hohheiten :)

    Ja - Essen angebrannt - kenn ich auch - wenn man in der Küche arbeitet solte man nicht nebenbei (schnell;)) an den PC -ich sprech aus Erfahrung :D

    Ich koche oft für Mensch und Tier, lasse für die Tiere einfach das Salz weg, würze hinterher für uns nach bzw. jeder selbst am Tisch.

    Die Komibination Quinia, Reis, Grünkern etc. koche ich meist vor und gefriere es portionsweise ein.

    So hab ich immer schnell ne Grundlage, welche ich mit div. Gemüsen, was es grad gibt und immer wieder mal anders, z.B. angebraten (wie Puffer) schnell zubereiten kann.

    Diese Getreide-Gemüse-Puffer essen bei uns (Partner und Sohn) alle sehr gerne, die Kakadus sind ganz verrückt drauf - und selbst die Katzen mögens. Ist alles eine Frage der Zubereitung und der Phantasie. ;) - für Mensch und Tier.

    Was meine auch noch mögen: Rührei mit Kräutern, kannst auch etwas gekochtes Quinoa-Gemisch beigeben, und/oder gehäckselter Löwenzahn (sehr gesund).

    Wenn ichs mal schnell nur für die Vögel mache klaut mein Partner die Hälfte direkt aus der Pfanne. :D

    In Sachen Eintopf sind der Phantasie ja auch keine Grenzen gesetzt, aber nicht zu weich kochen, die sollen noch was zu knabbern haben. Ich nehms für die Vögel so halbgar weg und koche unseres noch etwas weiter.

    Miss Tweety - auch danke fürs Kompliment.

    Bitte erzählt dann mal wie es allen geschmeckt hat.

    Wenn ihr mehr Infos über Quinoa haben wollt, schickt mir mal Eure Mail-Adr., ich send Euch dann ein Word-Dokument mit Infos darüber. (via Foren-Mail geht kein Anhang)
     
  7. #6 uteline18, 8. Oktober 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Oktober 2002
    uteline18

    uteline18 Guest

    Den Kokko habe ich 5 vielleicht sind es auch 6 Jahre, er ist mir von meinen Schwiegervater hinterlassen wurden ein Ebstück sozusagen. Die Vergangenheit war wohl nicht so toll, er kam kaum raus und bekam wohl auch keine Streicheleineinheiten. Als er bei mir einzog war er gefährlicher als ein bösartiger Kampfhund meine Hände mußt ich zwei mal behandeln lassen.Ach ja das schreien hätt ich fast vergessen den ganzen Tag mit unendlicher Ausdauer. Ich war natürlich ein geschockter Neuling auf dem Gebiet Weißhaubenkakadus und muß zugeben die Anzeige in der Zeitung war schon geschalten zwecks Kakaduabgabe.Ich habe es mit sehr viel Zeitaufwand geschaft sein Vertrauen zu gewinnen jetzt geht er nicht mehr runter von mir und lässt mich nicht aus den Augen aus diesen Grund habe ich mich trotz seines Agressiven Verhaltens von früher her zu einer Lebenspartnerin entschieden die mich allerdings auch voll und ganz einverleibt halt beides ehemalige Einzelvögel die sich langsam cm für cm aneinander gewöhnen. Kokko kann nicht fliegen warum das so ist weiß ich nicht :? Aber im Moment ist das wohl auch gut so, so kann Jenny schneller flüchten wenn er zu nahe kommt jedoch ist dieser Umstand auch ungerecht sie ist einfach schneller auf meiner Schulter(siehe erstes Bild) und das macht Kokko rasend. Direkten Kontakt oder Tuchfühlung über mehrere Minuten hatten die beiden auch noch nicht:( Mein Kokko hat jenny schon öfters gezwickt aber nicht ernsthaft , das anhimmeln aus der Ferne überwiegt das ganze ist doch komisch oder ,er ist halt ein kompliziertes Männchen:D .
    Das Essen ein Gemisch aus Gemüse Querbeet mit Hülsenfrüchten kam so lala an ,die Hälfte flog durch die Gegend, ich werde aber hart bleiben und es weiter versuchen.Beide essen aus Gewohnheit noch von vor meiner Zeit, nur Obst,Pellets und Fertigmischungen(Körner,Sonnenblumen....) so ziemlich einseitig wie ich finde. Morgen gibt es das gleiche nochmal mal schauen was wird. Meine Nymphen,Wellis und Penanten haben sich über den Rest des neuen Menüs hergemacht als gäbe es nichts besseres war ein Trost für mich
    :)
     
  8. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Ute,

    gratuliere zu deiner Ausdauer.
    Dein Coco sieht vom Kopf her fast aus wie mein Old-Coco.

    Wenn du weiter so viel Geduld hast, werden deine sicher alles fressen.

    Hoffentlich schreibst du uns künftig mehr über deine Erfahrungen, denn wir lernen schließlich immer mit den Erfahrungen der anderen.

    :0-

    ps
    hast du noch mehr Foto´s ?
     
  9. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Kakadus

    Hallo Ute,

    also ich muss/will/kann mich da Ursula anschliessen - finds klasse von Dir (zumal Du Dir Coco ja "nicht ausgesucht" hast) dass Du das alles "so locker" siehst und soviel Geduld aufbringst.

    Mit dem "neuen" Essen - ja - das dauert immer, war bei uns auch so als meine zu mir kamen, und meine waren nicht schon über 20 Jahre alt sondern durchschnittlich "erst" 7 - 10 Jahre einseitige Kost gewohnt.

    Also, wäre schön wenn Du weiterhin berichtest. :)
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    herzlich Willkommen

    Hallo Ute
    bin zwar nicht für dieses Forum zuständig, möchte dich aber trotzdem noch herzlich als neues Mitglied bei den Kakadus begrüssen :) und hoffe auch auf weitere Berichte und Bilder
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Ute,
    auch von mir herzlich Willkommen:0- .
    Toll,daß Du soooooo lange Ausdauer hast.Meine 2 sind auch
    beide aus Einzelhaltung und kannten auch keinerlei Obst und
    Gemüse,außer hier und da mal ein Stück Apfel und wenn´s hoch kam ein Möhrchen.Nicki bekam über 3 Jahre nur Kaytee und
    jeden Abend eine rote Hirse.Da hat sie sich natürlich drauf gestürzt.Ich gab ihr dann zu Anfang mal Apfel und Möhre und da ging sie gar nicht dran.Das beste war für sie Tomate und Paprika.
    Mittlerweile geht sie an fast alles.Und Inge´s Rezepte (nochmals
    vielen,vielen Dank),da fahren beide voll drauf ab.Selbst Hannibal,
    der am liebsten nur Körnchen(SB und Zirbelnuss) frißt macht sich
    an das Brot und die Knabereien.
    Also ich denke Deine 2 lernen das auch noch.
     
  13. uteline18

    uteline18 Guest

    Ein Dankeschön für all eure Begrüßungen Tipps und Rezepte
    ich bin fast täglich hier und lese mich so durch wenn es meine Familie 4 Kids Mann Geier usw zulassen, man lernt immer was dazu zugunsten der Tiere, Bilder habe ich unter neuen Thema eingestellt werdet Ihr schon finden
    Tschüß sagt Ute
     
Thema:

Brauche Rat zur Ernährung

Die Seite wird geladen...

Brauche Rat zur Ernährung - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  4. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  5. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...