brauche Rat

Diskutiere brauche Rat im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wie Ihr vielleicht schon gelesen habt , sind Toto und Krümel seit 14 Tagen heftig am "eiern" und brüten. Kiko war zeitweise seperat untergebracht...

  1. #1 kace63, 11. Juni 2003
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2003
    kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Wie Ihr vielleicht schon gelesen habt , sind Toto und Krümel seit 14 Tagen heftig am "eiern" und brüten.
    Kiko war zeitweise seperat untergebracht weil Toto so aggressiv wurde....2 Tage fand sie das klasse aber dann hat sie doch wieder nach Gemeinschaft geschrien und zuerst unter Aufsicht haben wir sie zusammengelassen...und es funktionierte , Toto ist viel ruhiger und jagt sie nicht mehr.
    Das Gelege enthält inzwischen 9(!) Eier und ich hoffe , daß nun echt bald Schluß ist......die beiden kümmern sich hingebungsvoll um das Nest , inzwischen darf Krümel die ganze Nacht und Teile des Tages brüten und es gibt bei der Ablösung immer Diskssionen (ich meine verstanden zu haben : Büüütte laß mich noch ein bißchen länger....:D)
    Diese Hingabe hat meinen Liebsten nun so gerührt , daß er meinte , wir sollten ihnen doch ein einziges Ei lassen zum ausbrüten , er fand es sooo gemein , das die ganze Arbeit nur für Plastik sein soll. Der Familienrat hat nun beschlossen , ein Ei ausbrüten zu lassen (Schlupftermin ist dann so in 10 Tagen,vorgestern durchleuchtet:ganz dunkel), zumal Kiko ja immer noch allein ist. Sollte das Küken sich dann als Henne outen , haben wir hier eine Freund , der 11 Nymphen in einer Voliere hält und sich über Farbtupfer und Blutauffrischung freuen würde. Dahin ist also alles geklärt......

    @Piwi : Nochmal Uroma für Dich :D

    Ich habe noch keine Zuchtgenehmigung (wollte ja auch nie Nachwuchs) und habe mir gedacht , daß ich den AT erst anrufe , wenn das Küken da ist....nicht daß ich sonst das Ei entfernen muß. Gästeklo geht hoffendlich als Quarantäneraum und di Prüfung kann ja auch nicht so furchtbar sein ;)

    Was muß ich jetzt noch beachten ? Wir haben sie jetzt einfach machen lassen ...... und sowenig wie möglich gestört.....

    Wenn Krümel jetzt noch weiterlegt , würde ich ihr gerne Deptalphacort geben lassen , aber ich weiß nicht , ob das auch den Bruttrieb hemmt (den brauchen wir ja noch....) denn sie sieht schonetwas erschöpft aus.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bell

    Bell Guest

    Du solltest auf keinen Fall irgendeine Behandlung während der Brut und Aufzucht vornehmen.

    Ich hatte auch so eine Henne, die beim ersten Gelege 9 Eier hatte, weil ihr Bruttrieb solange unterdrückt wurde (meine Schuld !). Es hat sich aber im Laufe der nächsten Gelege entspannt und es kamen nur noch 5 oder 6 Eier.

    liebe Grüße

    Bell
     
  4. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Kathrin,

    das kann ich total gut verstehen, daß Du ihnen bei der ganzen Arbeit ein Küken gönnen möchtest :)

    Naja, mit der Zuchtgenehmigung... kenne Euren ATA nicht, aber hier in Bonn sind für ein illegal geschlüpftes Küken 500 Euro Strafe fällig. Da ist guter Rat teuer, wenn man nicht weiß, wie er reagiert. Wenn Du ihm aber erzählst, Du hättest bemerkt, daß Du ein Ei vergessen hast (ist dunkler geworden), könnte das glimpflicher ausgehen. Prüfung mußt Du ja eh machen. Das er verlangt, daß Ei abzutöten, kann ich mir kaum vorstellen. Bei der Masse sieht man es ja auch recht spät, Du leuchtest ja nicht jeden Tag die Eier durch ;)

    Böööööse Kathrin :D

    Kennt denn niemand Euren ATA?

    Zum Brüten: laß sie einfach in Ruhe, die machen das schon von selbst. Ob Hormone jetzt richtig wären, kann mich mir nicht vorstellen, bin aber kein Arzt. Zumal ich auch vermute, daß sie ihren Trieb ja noch brauchen...
    9 Eier ist zwar viel, aber an oberster Grenzen. Ich hoffe für Dich und die Henne, daß jetzt keinst mehr kommt.
     
  5. Lindi

    Lindi Guest

    Ups, da war Bell schneller :)
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Mit den Hormonen habe ich mir das auch schon so gedacht ....... nun hoffe ich , daß wirklich Schluß ist !

    So super streng ist der AT hier wohl nicht , der hat mit Großvieh soviel um die Ohren , daß ihn eine einzelnes Küki kaum sonderlich interessieren wird ....aber ich kann ja vorher doch mal anfragen :~

    Mein Mann ist jahrelang Hausmann gewesen während ich immer gearbeitet hatte und deshalb ist wohl sein Verständnis für brütende Väter so groß ...... :D :D :D ...... außerdem haben südamerikanische Männer sowieso ein ausgeprägtes "Gluckensyndrom" *ggg*

    ....und man glaubt es kaum . da arbeite ich täglich mit Schwangeren und bin bei diesem Ei so aufgeregt , als hätte ich es selbst gelegt :D :D :D
     
  7. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ....und man glaubt es kaum . da arbeite ich täglich mit Schwangeren und bin bei diesem Ei so aufgeregt , als hätte ich es selbst gelegt :D :D :D [/B][/QUOTE]

    Oh Kathrin,

    diese Aussage ist einfah klasse !!! :p
     
  8. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo Kathrin,

    Dein ATA ist sicherlich auch nur ein Mensch.
    Keine Angst, er wird schon nicht beißen :p .

    An Deiner Stelle würde ich ihn einfach anrufen, Dein "Problem" schildern und fragen, ob Du schnellstmöglich die Prüfung ablegen kannst und/oder ob er Dir für dieses Gelege eine Ausnahmegenehmigung erteilen kann.

    Soweit ich weiß (es handelte sich aber hier um Papageienküken), wird das erste, "unerlaubte" Gelege verziehen und Du bekommst für diesen Nachwuchs die Ringe vom ATA.

    Frag doch einfach mal nach und mache Dich vor dem Telefonat nicht allzu verrückt :D
     
  9. #8 zahnfee001, 11. Juni 2003
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Hallo Kathrin,
    bei mir war es ja ähnlich. Nur, dass ich wirklich nicht mitbekommen habe, dass sie "nachgelegt" haben.
    Am Telefon dachte ich auch: "Dass kann ja heiter werden" Aber als der ATA dann persönlich da war, war er superfreundlich.
    Was die Prüfung anbelangt, habe ich gerade die Dinge über Psittakose, Symptom etc. gelesen. Muß aber auch dazusagen, dass es bei mir ja alles holterdie polter gehen mußte, und ich gar keine Zeit mehr hatte mich vorzubereiten. Dann hab ich es einfach auf mich zukommen lassen und empfand die Fragen garnicht als so schwierig. Aber man hört ja auch immer wieder, dass es von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein sollte. Aber mit dem Wissen, was ich dir aufgrund deiner Kommentare, Antworten zutraue, wirst du das schon meistern.

    Ich wollte ja auch nicht brüten. eh...lassen. Aber als es dann passiert war, also... das war von Tag zu Tag aufregend mitanzusehen. Wie schnell sie sich entwickeln, die ersten Flugversuche und vorallem auch, wie die Eltern sich verhalten. Momentan sind sie dabei die Kinder von der Fütterei zu entwöhnen. Sie laufen(klettern, o. fliegen) zu den Fressnäpfen rüber wenn sie angebettelt werden und füttern partout nicht. Und die Kleinen werden richtig aufdringlich und laut. Also ich wäre da nicht so hart. Ich hätte mich sicher erweichen lassen.

    Ich drücke dir die Daumen, dass wird schon werden.
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe gestern mit meinem ATA telephoniert ....hab ihm gesagt ,daß ich ein illegales Ei hätte und ihn gefragt , was wir denn nun machen könnten....... und er hat mir tatsächlich gesagt , daß er selber (als TA und Mensch ) diese Regelung völlig bescheuert findet , weil auch Hühner etc. Psittacose übertragen würden und man die ohne Genehmigung züchten dürfte. Er meinte außerdem , daß in seinem Zuständigkeitsbereich , niemand , der nur für Eigenbedarf brütet , eine ZG bräuchte :? :? *staun*
    Wenn ich aber vorhätte , noch öfter Küken zu haben , könnte ich ja seinetwegen die Prüfung machen (er war übrigens begeister von der Idee , ein gefliestes Gästeklo als Quarantäneraum nutzen zu können , den Tip kanne er noch nicht). Er schickt mir die Unterlagen zu und dann könnte ich mir ja überlegen , ob ich die Prüfung machen wollte ...das eine Ei sei für ihn jedenfalls kein Problem :)
    Ich schau mir die Papiere mal an , und dann sehe ich weiter .....Streß habe ich jedenfalls nicht .........:D :D
     
  11. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Kathrin .....

    ..... Wunder gibt es immer wieder ..... :p
    Ich wünsche Dir also viel Erfolg beim "Küken kriegen" und keine Komplikationen. Toi - toi - toi :p
     
  12. Lindi

    Lindi Guest

    Däh, wieder ein vernünftiger Mensch :D
     
  13. sbari

    sbari Guest

    Ähh.... Ring??

    Was meint er denn zum Ring??

    Ist nicht dein Bekannter Züchter...
     
  14. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ring bekomme ich dann natürlich keinen...... vorerst ist ja auch geplant , das Küki zu behalten ....... bei 2 eigenen Töchtern ist die statistische Wahrscheinlichkeit auf männlichen Nachwuchs in dieser familie doch da ;) ;)

    Mein Bekannter züchtet ...aber ob er eine ZG hat , weiß ich nicht , verkaufen tut er seinen Nachwuchs jedenfalls nicht....... und das ist ja auch nicht mein Problem , oder ?
    Und in diesem Landkreis kenne ich einige WelliZüchter , die auch keine haben .....ist so ne ländliche Gegend hier , daß der ATA offenbar ein wenig schlampig mit Kleintieren umgeht , der hat mit Schweinepest und Rinderwahn genug zu tun ;)
    Ich werde aber sowieso wahrscheinlich die ZG machen , hab einfach Lust dazu , dann habe ich ja auch Ringe .......
     
  15. Piwi100

    Piwi100 Guest

    WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAS

    Kathrin....................Ihr wollt mich schon wieder zur Ur-Omi machen 8o 8o 8o

    man man man .....ich komme mir da nun aber echt alt vor *ggg*

    Nee, im Ernst, habe Deinen Thread nun erst gesehen und die Entwicklung mit dem ATA finde ich klasse ;)

    Ei, da bin ich nun aber mächtig gespannt, was Krümel und Tot "zurtage" bringen ;)

    toi toi toi

    PS.: mach ruhig die ZG...ist echt nicht schlimm, zumal der ATA ja sehr gut drauf zu sein scheint.
    Du mußt leider auch bedenken, daß der mal nicht mehr sein kann und dann kommt ein neuer, der die "Sache" mit den Vögeln ohne Ringe nicht so leicht nimmt.

    Also besser auf Nummer sicher gehen.
     
  16. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    .....na......EI natürlich .......:D :D :D

    ...9 insgesamt , 1 "echtes" ,das wohl in 10Tagen schlüpft......*sogespanntsei*

    Ja , ich denke ich werde es machen , aber erst nach dem Sommer , im Moment viel los hier......und ich warte erstmal auf die Unterlagen........

    Toto hat heute übrigens im Nistkasten sämtliche schwanzfedern hinterlegt...sieht aus wie ne Schreckmauser , aber er sah gar nicht erschreckt aus, ist jetzt grade draußen und völlig fit...... naja , so hat's mehr Platz darin , wenn sie sie wieder mal zu zweit drängeln..... :D :D und im Moment fliegt er sowieso nicht , völlig um Hormonrausch der Süße......
     
  17. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Kathrin,

    berichtest Du mal darüber ? Mich würde das sehr interessieren.
    Bin zwar Nymphen-Neuling, und möchte eigentlich keine Nymphies "großziehen"; aber es könnte ja wohl nicht schaden, dass man sich auf diese Art und Weise kundig in der "Nymphenkunde" macht. :0-
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    klar...mach ich natürlich , wenn es soweit ist ...dauert aber noch .....
     
  19. sbari

    sbari Guest

    dachte nur dein bekannter könnte ev. ja mal mit nem ring aushelfen (oups, hab das wirklich ich geschrieben?)

    meinte ich ja nur.

    (hab ich glaub wirklich nicht geschrieben :) )


    und ohne ring wär mir ein zu grosses risiko... so früh wie möglich daran gewöhnen (der vogel. du natürlich auch)...


    mfg
    sbari
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 zahnfee001, 13. Juni 2003
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Hallo Kathrin,
    na das klingt doch alles schonmal sehr gut. Und ich find gut, dass Du auf Nummer sicher gegangen bist. Mit dem ATA ist ja auch klasse. Da würde ich an deiner Stelle die Prüfung auch machen.

    Na, dann alles Gute ...und... schön berichten.
     
  22. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe grade die Unterlagen vom ATA bekommen und dabei ist auch der Fragenkatalog zur Sachkundeprüfung......... also das sind echt "Pipifragen" :D , da habe ich ganz andere Sachen erwartet (Es beginnt mit : In welchem Land sind Wellensittiche ursprünglich beheimatet ?...klar , Psittacoseverordnung ist auch dabei , aber die hat ja auch nur 2 Seiten)
    Ich werde mir die Zettel heute mit zum Nachtdienst mitnehmen , wenn Zeit ist , lernen und morgen (ach nee , da ist Samstag :D , na gut, dann Montag ) den Prüfungstermin absprechen.......

    Auf dem Antrag steht tatsächlich "ZUR GEWERBSMÄ?IGEN ZUCHT", scheint hier tatasächlich so zu sein , daß niemandem bekannt ist , daßman auch für private Nachkommen eigentlich eine ZG braucht ....vielleicht sollte der nette ATA mal die Psittacoseverordnung lesen ?????;)
     
Thema:

brauche Rat

Die Seite wird geladen...

brauche Rat - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Brauche Hilfe!!!!

    Brauche Hilfe!!!!: Guten Abend. Ich suche dringend Züchter von Sperlingspapageien im Raum Villingen Schwenningen, würde aber auch bis nach Freiburg fahren. Meinem...