Brauche tipps beim erziehen eines Jungvogels

Diskutiere Brauche tipps beim erziehen eines Jungvogels im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also ich brauche unbedingt tipps wie ich meinen 4 Monate alten wellensittch zu bringen das er spielt oder manchmal lässt sie sich streicheln und...

  1. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Also ich brauche unbedingt tipps wie ich meinen 4 Monate alten wellensittch zu bringen das er spielt oder manchmal lässt sie sich streicheln und dann wenn man se am nächsten tag streicheln will haut se ab oder wenn man weil jeden abend wenn ich das handtuch über den käfig tu einmal regaerit sie so das se sitzen bleibt und die anderen male fliegt sie durch den ganzen käfig sie weiß ihrgend wie noch net wie man spielt ich versuche es ihr immer zu zeigen aber sie haut wenn ich den ball ihr ein wenig näher bringe ab dabei rede ich viel mit ihr und hab sie lieb kann mir nicht einer tipps geben wie ich ihr helfen kann das sie keine angst hat vor dem spiel zeug oder meiner hand sie raste oft total aus udn fliegt mir durch den ganzen käfig und ich versuch sie dann zu beruhigen naja die wellensittche die ich vor her hatte waren alle schon älter das ist das erste mal das ich so einen jungenwellensittch habe weil als wa se vom züchter geholt haben hat sie gerade mal selbst 2 wochen gefuttert und sie hielt erst ihren futter napf für ihr nest und dann ihr leeres badehäschen für ihr nest naja des hat nahc gelassen zwar schüttel se imme ihr gefider wenn ich ins wohnzimmer komme und mit ihr rede aber trotzt dem wäre es nett wie ich das an gehen soll sie first noch net mal ihre kolbehirse nur an ihre honig lecke stange ist se geangen und wie bringe ich ihr bei das se an ihren kalkstein dran geht ??? oder kommt des alles noch???

    ich wäre sehr dankbar für wenn mir einer helfen könnte ^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Modellbauer, 20. April 2009
    Modellbauer

    Modellbauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Saarland
    Also,
    wie alt war er als er vom Züchter kam?

    Ist er futter fest?Es gibt keinen welli der keine hirse isst das gebs nit.Honig stanke raus.Macht nur fett ein jungvogel braucht jede menge stärkung.

    Diese honig dinger machen nur dick haben aber keine richtige nährstoffe.

    Em wenn er nur von den Stangen essen sollte lass sie drin nicht das er noch verhungert.

    Poste pls maln bild wäre nett.

    Zum spielen.

    Du wilst einen Zahmen Vogel?Dann hast du jetzt schon ins fettnäpfchen getretten.Wie ich raus lesen konnte hatte er schon freiflug?

    Am besten gehst du hin(Gibt bei diesem punkt bestimmt verschidene meinungen)und Sperst in eine Woche (7 tage ein) am ersten tag nur ruhig reden.Und kolbenhirse in käfig legen(wenn er dran geht weis er mhh fein und somit kann man ihn absofort belohnen)So dann Hälst du die golbenhirse in den käfig auf deiner hand so das er wenn er sich streckt dran kommt.Wenn der vogel ausweicht der hand sofort die Hand zuückziehen(LANGSAM!).Das trainieren bis er kommt.

    7.Nun müsste er(war bei mir so)Handzahm sein.Er darf nun wieder aus dem Käfig(ob zahm oder nicht er brauch die bewegung).

    So Ich hoffe du nimmst in nicht in die hand das mögen die gaarnicht.(also umklammern)

    Streicheln ist so ne sache es gibt hier irgentwo en user der einen Welli hat der total drauf steht aber die meisten nicht(zu beispiel meine zwei)Sie spielen mit meinen haaen klettern auf mir rum aber streicheln möchten sie nicht.

    Zum spielen:

    Mein Rocky spielte auch nciht als ich ihn"zähmte" seit ich den zweiten Daisy dabei habe machen die nur Quatsch.Trozdem wollen sie keinen ball(wieso auch immer).Aber ich hab auf dem freistis so ne art turm und in der mitte eine glocke.Ich hing sie auf.

    Beide gekukt wie ein auto.Ich glaube sie dachten:*Oh mein gott was ist das nein das wolln wir nicht nein.Nein will ich nit.Nö nö komm wir gehn Hirse plündern*.

    Doch ich habe die Glocke geleutet sie sahen aufmerksam zu beobachteten genau.Alles vergeblich nach einer stunde gab ich es auf legte mich im neben Zimmer auf mein bett und schlief.Wurde wach aber was kliegelt das soDie Glocke betätigt von meinen Wellis seit dem stehn sie trauf.


    Also wenn du auf mich hörst holste noch einen zweiten is lustiger.

    Und warte nicht solange es kann zu ver haltenstörungen kommen.

    Ich hffe ich konnte helfen.Und wenn was so nicht richtig ist nit glei meckern koriigiert mich einfach;)
     
  4. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    hm... ok also sie isst ihr Trill das macht se zwitschern tut se auch sie ist also viel und trinken tut se auch nur an die kolbenhirse geht se net aber an die honig stange traut se sich wenn ich versuche se ihr zu geben dann haut se nur ab naja und wir haben se seit dem 24 Febura als wa se geholt hatten konnte se erst seit 2 wochen selber essen.
    Und soll se also noch net rauß und rum fliegen weil sie fliegt schon ihre runden und findet von alleine rein sie ging sogar auf die stange die ich in der hand hielt und ließ sich einmal von mir am bäuchlein streichln und dann will se wieder nicht
    also und hab ja auch so ein buch da sthet ja das man die net umklammern darf aber net wie man so jungvögel erzieht meinste die bekomme ich eher zahm wenn ich einen 2ten dazu hole ??? naja und an die erdbeer die ich ihr angeboten habe die hat se nur angepickt aber noch net gessen.
    Ein bild von ihr hm... ich das könnte ein wenig dauern aber kann ich machen sie ist ein Regenbogenwellensittich ^^ und als wa se gehotl hatten wa se so 7wochenalt
     
  5. #4 Modellbauer, 20. April 2009
    Modellbauer

    Modellbauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Saarland
    Schneller nit nein.Aber spätestens nach 3-4 wochen mehr sollte man einen vogel nit alleine lassen.Wenn sie in den Käfig zurück fliegt ok.Dann nicht einsperren.(einsperren ist das sie revier ihr zuhause wissen weisste)dann is inordnung.Leg ihr mal hirse in den Käfig wenn sie gerne daran frisst kann man sie nach dem shema(wie oben steht) gut Zähmen.Dazu muss man sagen nicht jeder vogel wird Zahm.Kann sein das wenn der 2 kommt das der zahm wird.Das ist immer so ne sache mit zahm oder nit.
     
  6. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ach so danke ^^ ich werds versuchen
     
  7. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Modellbauer, Du hast viel gelernt, Glückwunsch! Nur mit der Rechtschreibung haperts noch, besser man liest zweimal (-;

    Hallo Sunmoon, vielleicht wäre Clickertraining etwas für Dich? Regelrecht "erziehen" kann man so kleine Vögel aber nicht. Aber schau doch mal ins Clicker-Unterforum!
    Auf jeden Fall solltest Du baldmöglichst Gesellschaft für den Kleinen holen, das ist artgerecht und bringt viel mehr Spass für alle.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  8. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    ok mal gucken das das mit dem Clicker Training ist mir neu Oo
     
  9. #8 Modellbauer, 20. April 2009
    Modellbauer

    Modellbauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Saarland
    Danke Sandraxx.:dance::bier:

    Clickertraining find ich auch cool.:prima:
     
  10. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Also ich muss mich erstmal beruhigen - soviel Quatsch habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

    1. Schaff dir erst mal einen 2. Vogel an - es ist unverantwortlich einen Jungvogel als Einzelvogel zu halten.

    2. wenn du einen Vogel handzahm machen willst gib ihm erstmal Freiflug, damit er sich etwas auspowert und dann fange mit dem Training an, indem du ihm Kolbenhirse am Stengel hinhälst und sein Vertrauen gewinnst.
    3. Wirf die Knabberstange raus und in den Mülleimer. Verfüttere das Tr... zu Ende und hol dir dann loses Futter in einem Tierdiscounter.
    4. Erdbeeren müssen Wellis nicht haben.

    Was das zähmen angeht, glaub mir ich weiß von was ich spreche. Ich habe durchschnittlich immer 10 Tiere bei mir zum Zähmen.
    Es kann huntertmal behauptet werden: man bekommt sie alleine schneller zahm und ich werde 100x sagen NEIN - um so mehr es sind um so besser geht es.

    Die Worte sind nicht so böse gemeint, wie sie sich vielleicht lesen :zwinker:
     
  11. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    ....................
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ??????????????

    Zur freien Verfügung der Mitschreiber. Man wird ja ganz kirre, wenn
    man das liest! :~
     
  12. #11 Modellbauer, 21. April 2009
    Modellbauer

    Modellbauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Saarland
    Ja man kann auch mehrere Zahm bekommen.
    Ein einzelvogel bedeutet nicht gleich das der Zahm wir kein einzel vogel "MUSS"zahm werden er kann wie alle anderen auch.

    Aber nie im leben stimmt das was du da schreibst.


    Wenn ein zahmer vogel darunter ist werden es die anderen nach mach ja aber alle unzahm werden sie nicht bei dich kommen oder nur sehr schwer!:)DAvon bin ich überzeugt!-.-



    Zu trill.Trill ist das beste futter das ich kenne.Und das lose futter (zumindest bei uns) ist unfrisch und alt.Ich vertraue Trill.(Wenn ich züchte natürlich anderes futter wo mein züchter hat brauch aber kein "normaler"Vogelhalter.

    Wenn du das mist auf mich beziehst find ich das nicht gut da ich nur tipps gab und die so vertreten kann.:+klugsche



    Zum Theman Zähmen.Quatsch direkt raus lassen kla.dann jagst du noch ein bissel hinter ihnen her und dann kannstes ganz vergessen!Einmal jagen werden sie nie wieder zahm.ICh finde auch das die Vögel freiflug brauchen wegen kreislauf,muskeln ect....pp.Aber eine Woche wird sie/ihn nicht umbringen.Es stimmt auch das ein vogel sozialen kontakt brauch aber das hab ich ja schon oben beschrieben.

    Könnt euch ja mal dazu Äußern.8)


    Ps postest du mal ein bild von dem kleinen?:p
     
  13. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    @ modellbauer, mit Quatsch meinte ich nicht deine Kommentare, sondern die vom Verfasser - ich hatte auch geschrieben, es liest sich härter als ich es meine.
    Was zähmen angeht, gebe ich dir mein Wort, gib mir heute einen Vogel und in 3 Tagen sitzt er auf meiner Hand und zwar mit Hilfe der Tiere die ich ständig für meine Kunden zahm mache.

    Zum Futter wurde hier schon viel diskutiert und die meisten, die sich wie ich schon lange ( bei mir ist es sehr lange ) mit Wellensittichen beschäftigen, haben die gleiche Meinung was diese " schönen bunten Packungen " angeht.
    Lies mal die Beschreibung auf der Rückseite und denke bei jedem einzelnen Punkt genau nach, was du gelesen hast !!! Achtung: Molkereierzeugnisse, tierische Nebenerzeugnisse, Fette, Öle !!!!
     
  14. #13 Modellbauer, 21. April 2009
    Modellbauer

    Modellbauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Saarland
    Ok dann ist gut.Machen die die du bekommst es dann deinen anderen nach?
     
  15. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ok ich habs verstanden und wie gesagt ich hab zum ersten mal einen jung vogel deshlab habe ich ja nach tipps gefragt wie ich es besser machen kann naja
    wir hatten oft als ich klein war ienzle wellensittiche gehabt und die sind wirklich gut auf gewachsen und waren frech meine Mutter hatte mal einen Wellensittich der war auch alleine und war zahm der war richtig cool man konnte mit ihm draußen spaziren gehene ohne das er weg fliegt er ist also net weg geflogen er kam auch auf die hand hat von meinen opa die Zeitung zerrissen und er meckerte wenn er nicht das gleiche essen bekam was alle gessen hatten.
    Also dieser jedenfalls wurde viel älter als 12 oder 13 jahre also stimmt das doch net ganz das allein gehaltene Vögel net auch glücklichs leben führen.
    Naja aber eine frage hätte ich schon wenn ich meiner Lola noch einen dazu geselle soll er erst in dem anderen käfig oder gleich in dem käfig wo Lola ist weil wir hatten mal 2 und die konnten sich gar net vertragen weil der Hansi damlas war lange alleine und als die Susi dazu kam gabs nur streit >.< deshalb was denkt ihr???
    Naja im meinen Buch steht das man wenn man einen neuen dazu kauft und der Vogel lange alleine war erst in einem anderen käfig soll die Lola ist nun 4 Monate alleine ich glaube ich sollte auf nr sicher gehen und den anderen erst in den anderen käfig lassen und se dann erst mal zusammen rauß lassen doch das traing kann ich erst mal vegressen da mein Wellensittich noch keine vorlieben hat das könnte noch was dauern.


    Also und die Lola lasse ich jeden tag raus ^^ die fliegt immer ihre runden im Wohnzimmer die hat auch einen spielpaltzt aber auch darauf geht se net naja alles braucht seine zeit oder ???
     
  16. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Ich bekomme keine gebracht - ich züchte die Tiere selbst und das seit über 30 Jahre.
    Ja, die sehen sich das eine Weile an und kommen dann auch, denn sie sehen es ist ja nicht schlimm und den anderen passiert nichts, im Gegenteil die haben ihren Spaß, alsö probieren sie es auch.
    Natürlich ist hin und wieder einer dabei, der zaghaft ist und sehr vorsichtig, aber auch die fassen irgendwann das Vertrauen.
     
  17. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ok also ich hab mir nun einen zweiten Wellensittich angeschaft der ist ein Jahr älter und meine beide sind zimlich schnell zusammen gekommen wir haben ihn erst in einen anderen käfig getan doch man merte das die Lola zu Benny wollte und Benny zu Lola heute morgen sind die nach einigen stunden draußen in Lolas Käfig gegangen und erst dachte ich schon das ich doch net nen 2ten welli holen sollen weil ob wohl Benny erst gestern da war und viel geredet hat das Lola erst kalt gelassen.
    Jetzt unterhalten die sich nur öfters beschimft Lola Benny weil es ihr dann doch net gefallen hat das Benny nun auch da isst naja obwohl da 2 wassernäpfe und 2 Futternäpfe sind naja und nach ner zeit hat se dann deswegen nicht mehr geschimpft aber Benny scheint also am schwanz siehts so aus zu zittern hat er angst oder ist er etwa krank das macht mir doch jetzt sorgen habe ich was falsch gemacht ??????????
     
  18. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo!:0-

    Das Alter hat nicht zwangsäufig was mit der Haltungsform zu tun. Es sind immer noch viel zu viele Fakten unklar deswegen.
    Was aber auf jeden Fall fest steht ist, dass die Wellensittiche früher älter wurden als jetzt. Wahrscheinlich liegt das an Inzest und an solchen Zuchten, in denen nur auf Aussehen und nicht auf Gesundheit geachtet wurde.
    Klar kann man mit der Haltungsform einiges gut oder schlecht beeinflusesen, und es gibt auch Theorien, die besagen dass eine zu gute Fütterung zum Beispiel mit zu viel Frischkost den Stoffwechsel des Vogels schneller arbeiten und das Tier somit schneller altern lässt.
    Aber: alles noch nicht bewiesen.;)

    Aber mal ganz abgesehen davon: schön, dass du jetzt zwei hast. Das ist für die Vögel auf jeden Fall schöner:) Und da euer erster sich ja schon etwas eingelebt hat, wird der zweite es ihm bestimmt bald nachtun.

    Zu dem Schwanzzittern kann ich jetz so direkt nichts sagen, das kann verschiedene Gründe haben. Bei einem so neuen Tier in neuer Umgebung würde ich erstmal auf Aufregung tippen. Wenn dabei aber noch Atemgeräusche zu hören sind und vielleicht sogar der Schnabel leicht göffent ist, kann es auch sein dass ein Atemproblem vorliegt, und das kann zich Gründe haben, da weiß dann nur der (vogelkundige! ) Tierarzt bescheid.

    Ich hoffe mal dass es nichts Ernstes ist;)
     
  19. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ok das werd ich dann mal beobachten naja beim zittern macht der mnachmal den schnabel auf wie gähen und dann wieder zu naja und im mom macht der das nicht ansonsten muss ich mir ernstlich sorgen um meinen Benny machen >,<
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Aber noch ne frage ist das ein fehler wen der eine 1 jahr alt ist und der andere 4monate alt weil Benny will mit Lola schmusen und so die aber net wenn se müde ist will se ihre ruhe haben und Benny will net schlafen aber Lola hab ich da mist gebaut meint ihr weil die Loa net so drauf reagiert bekommt benny sowas wie deprissionen oder so??? was macht man da am besten ????
     
  22. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    beruhig dich erst mal, keine Panik;)

    Auch bei älteren Wellensittichen kann es vorkommen, dass die Henne keine Lust auf das Gebalze von dem Hahn hat. Ist mitunter ganz normal.


    Lass die beiden sich erstmal etwas näher kennenlernen und aneinander gewöhnen;)
     
Thema:

Brauche tipps beim erziehen eines Jungvogels