Brauchen dringend Hilfe-was sollen wir machen???

Diskutiere Brauchen dringend Hilfe-was sollen wir machen??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Wir brauchen dringend Hilfe!!!:traurig: Und zwar, wir haben 15 Kanarien, die zusammen mit unseren Hühnern in einer großen...

  1. Vogelgreif

    Vogelgreif Guest

    Hallo zusammen!

    Wir brauchen dringend Hilfe!!!:traurig:

    Und zwar, wir haben 15 Kanarien, die zusammen mit unseren Hühnern in einer großen Voliere draußen sind.
    Jetzt war es so, das seit ca. einer Woche einer der Kanarien auf dem Boden saß.
    Meine Mutter hat ihn dann gestern eingefangen und mir gebracht (bin die Tochter).
    Sie sagte (da ich momantan nur abends zuhause bin, habe ich leider gar nichts mitbekommen, ich hätte mir den Vogel nämlich schon fviel rüher etwas näher angeschaut8( ), der Vogel säße unten, könnte aber noch Flattern aber nicht mehr auffliegen.
    Der Arme war also erstmals unten voller Dreck und Erde, ich spülte ihn ab und schnitt auch gleich die Krallen, die viel zu lang waren.
    Seine Federn machen mir aber einen guten Eindruck, es fehlt nichts, ist auch nichst zerrupft oder so.
    Nachdem er dann gleich unter die Rotlichtlampe kam, erholter sich ziemlich schnell und fing dann auch an, mit Heishunger zu fressen und trinken.
    Das einzigste sind seine Füße...
    Sie sind völlig ohne Gefühl, man kann sie bewegen wie man will, er reagiert absolut nicht, kann auch auf keiner Stange etc. sitzen.

    Jetzt kam heute so ein Mann der uns den neuen PVC Belag brachte.
    Irgendwie kam meine Mutter auf die Tiere bzw. die Kanarien zu sprechen und erzählte ihm die Geschichte-denn er hat auch Kanarien!
    Er meinte, mit den Füßen, durch die Hühner ist ja immer viel Drek bzw. bestimmte Milben da-die aber normal sind aber sie dürfen auf keinen Fall zu viel werden, um das zu verhindern gibts ja auch bestimmtes Milbenspray.
    Er meinte also, er denkt dass die Milben an den Kanarien gegangen sind und sie zerstören die Nerven der Füße...
    (Normalerweise passiert sowas ja nicht, die Kanarien sind ja oben, Hühner unten, denen macht das nichts aus).

    Meine Mutter geht jetzt Montag gleich zum Tierarzt -aber jetzt die Frage-was machen wir wenn er ansonsten völlig gesund ist???
    Also am Gitter im Käfig, wo er momentan sitzt, kann er sich festhalten wenn er hochflattert aber auf keiner Stange sitzen!

    Das nächste was ich nicht verstehe ist-wie konnte das passieren?
    Warum ist er runtergekommen?
    Auslöser dafür sind ja immer Krankheiten.

    Bitte um Hilfe!!!:traurig:

    lg, Vogelgreif
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Aus welchem Märchen hat er das denn????8o

    Was ich mir denken kann, wäre ein Tumor, der auf die Nerven drückt oder ein Schlaganfall. letzteres ist bei Kanarienvögeln gar nicht so selten. Nur da hätten mehr symptome sei müssen wie z.B. Orientierungsschwierigkeiten.
    Das sollte am besten von einem Tierarzt untersucht werden.
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Schau mal, ob sich in der Schnittstelle zwischen den 4 Zehen eine starke Verhornung/ Verschorfung befindet. Hühner und Kanarien in einer Voliere halte ich absoluten Blödsinn! Das hat doch mit Vogelhaltung nichts mehr zu tun.
     
  5. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    erstmal muss ich mich doch wundern, wie man auf die Idee kommen kann, Kanarien ausgerechnet mit Hühnern zusammen zu halten.

    Dass die Hühner sich auf dem Boden aufhalten u. Kanarien nicht, ist doch wohl nicht Dein Ernst. Gerade Kanarien halten sich viel auf dem Boden auf, kramen im Untergrund rum, suchen nach extra Körnern usw.

    Und Hühner produzieren doch Dreck in einem Masse, dass den Kanaries da die Luft wegbleiben muss.

    Fragt auch mal den TA am Montag, was der zu einer Gemeinschaftshaltung mit Hühnern sagt.

    Wenn der Kleine nicht auf einer Stange sitzen kann, macht ihm doch ein Brettchen am Käfig fest, da kann er sich dann bequem hinhocken.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brauchen dringend Hilfe-was sollen wir machen???

Die Seite wird geladen...

Brauchen dringend Hilfe-was sollen wir machen??? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...