Brauchen Rat von euch

Diskutiere Brauchen Rat von euch im Forum Nymphensittiche im Bereich Sittiche - Hallo,wir haben heute 3 Nymphensittiche geschenkt bekommen. 1 ist 8 Jahre!1 ist 6 Jahre und dabei ein Jungtier von 2007! Also das ältere Pärchen...
R

reneundsandra

Mitglied
Beiträge
38
Hallo,wir haben heute 3 Nymphensittiche geschenkt bekommen.
1 ist 8 Jahre!1 ist 6 Jahre und dabei ein Jungtier von 2007!
Also das ältere Pärchen und das Jungtier ist ein weibchen.
Haben dann erfahren das die noch nie geflogen sind,also sie dann bei uns waren 1.Tag heut haben wir den Käfig aufgemacht und sie flogen dann los aber haben nirgendwo halt gefunden sondern haben beim landen immer den punkt verpasst,einer ist auch hinter unsere Schrankwand abgestürzt.Aber ist alles gut gegangen.Hat jemand paar Tipps für uns wie wir das jetzt handhaben können?Normalerweise müssen die ja auch mal fliegen.
mfg reneundsandra
 
http://voegel.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/nymphensittiche-samt-voliere-zu-a9129252/

Sind das die Drei ?????
Schön dass ihr ihnen ein neues Heim gebt :zustimm:

Und da habt ihr voll und ganz recht sie müssen fliegen, am besten täglich mehrere Stunden !!!!

Sie brauchen Zeit um ihre Flugmuskulatur aufzubauen.
Am besten baut ihr ihnen gut sichtbare Landeplätze, Vogelbaum, Hängeschaukeln etc. ich denke sie haben viel nachzuholen aber in ca. drei Wochen dürfte das Fliegen und Landen ohne Probleme gehen :zwinker:

Und wenn der Jungvogel wirklich eine Henne ist, sollte sie noch einen Hahn bekommen, das dritte Rad am Wagen ist nicht schön für sie.
 
Danke für die schnelle Antwort.
Also wir werden am Tag das türchen afmachen denk mal die gehen dann von alleine raus und fliegen dann auch.
Ja genau das sind die 3 süsen,sie haben sich aber schon gut eingelebt.
:trost:würde das auch gehen das wir einen 2 monate alten hahn dazu setzen?Oder sollen wir sie dann trennen?
Aber süs sind die
mfg reneundsandra
 
Wenn die Henne 100% eine Henne ist und erst von 2007
und der 2 Monate alte Hahn 100% ein Hahn ist könnt ihr ihn dazu setzen, wieso nicht :zwinker:

Ihr müsst Euch halt bei den Geschlechtern wirklich sicher sein, sonst könnte es später Probleme geben !

Trennen würd ich nicht :zwinker:
 
:idee:
Was kann man denn noch mit reinsetzen?Muss das immer der selbe sein Nymphen oder geht auch was anderes?
Haben noch nicht so viel ahnung bilden uns jetzt im Internet und vor allem im Forum.
mfg reneundsandra
 
Ne die einzelne Henne sollte auf jeden Fall einen artgleichen Partner bekommen, eine andere Vogelart geht da garnicht.
Nymphensittiche sind sehr sensibel, wenn sie unglücklich sind kann es dazu kommen dass sie sich zu Dauerschreiern entwickeln oder sich die Federn raus rupfen oder sich gar selbst aufgeben und vor sich hin vegetieren.
Mag zwar nun hart klingen aber dem ganzen Schlamassel sollte man möglichst von Anfang an versuchen aus dem Weg zu gehen.
Stell doch mal Bilder ein von dem Jungvogel vielleicht kann man schon was zu dem Geschlecht sagen.

Und wenn Du noch fragen hast, immer her damit , hier helfen immer alle gern !
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,

mal eine andere Frage, hat der Jungvogel eigentlich einen Ring?

Mit freundlichen Grüßen
 
Hallo,also das Jungtier hat keinen Ring.
Aber das Pärchen.Setzen heut noch Bilder rein.
mfg
 
Bilder

So hier ein Bild von dem jungtier.
lg
 

Anhänge

  • SANY0057.jpg
    SANY0057.jpg
    36,8 KB · Aufrufe: 82
So und hier das Pärchen.
Hoffe ihr könnet es erkennen.Ganz links sitzt das Jungtier.
Den drein geht es echt gut.:bier:
 

Anhänge

  • SANY0059.jpg
    SANY0059.jpg
    31,2 KB · Aufrufe: 71
Hallo Rene und Sandra,

da habt ihr ja drei hübsche Nymphis.

Um nochmal auf meine Frage wegen des Ringes zurück zu kommen, da ihr ja noch recht unerfahren im Umgang mit Vögeln seit, ist es Euch wahrscheinlich nicht bekannt, dass Sittiche und Papageien kennzeichnungspflichtig sind.

Die Nachzucht ist nur mit Genehmigung erlaubt. Nun seit Ihr im Besitz eines illegalen Vogels, da der Vorbesitzer das Nymphenpaar hat brüten lassen, dies war eine Ordnungswidrigkeit. Der Vorbesitzer hätte das brüten dem Amtstierarzt anzeigen und eine Ausnahmegenehmigung beantragen müssen. Da ihr nun im Besitz des Vogels seit, würde ich an eurer Stelle den Amtstierarzt kontaktieren, ihm die Situation schildern und um die Genehmigung zur Nachberingung bitten, damit der kleine legal wird. Falls ihr die Vögel evtl. mal abgeben müsst oder selber beschließt sie mal brüten zu lassen und dann eine Zuchtgenehmigung beantragt, könnte es zu Problemen kommen, wobei es dann wesentlich schwerer ist zu erklären, dass ihr den Kleinen unberingt übernommen habt.

Also erstmal alles sammeln was ihr im Moment an Unterlagen habt, die Anzeige , wo sie angeboten wurden, ein evtl. vorhandener Kauf-/Übernahmevertrag, den es wahrscheinlich auch nicht gibt.

Falls noch Fragen sind einfach stellen. Wir wollen helfen.


Mit freundlichen Grüßen
 
Hallo,

Na toll das hört sich ja garnich gut an,wir haben garnichts mehr.
Unterlagen usw.garnix ist vorhanden die Anzeige ist nicht mehr vorhanden.
Wir haben sie wie gesagt übernommen da die leute keine Zeit mehr für hatten.
Was kostet denn sowas wenn man den Ring dran machen lässt?Was ist denn wenn es keine Chance gibt oder der Arzt es verweigert?Müssen wir da das Jungtier abgeben?Das ist ja echt traurig,sind so froh das wir die 3 haben.
mfg reneundsandra:+klugsche
 
Huhu!
Bitte sichere den Schrank von oben mit Brettern ab, damit kein Nymphie mehr dahinter runterfallen kann. Das ist mir vor Jahren mal passiert und der Vogel ist aufgrund seiner Verletzungen gestorben. :heul:
Alles Liebe!
 
Hallo,

Na toll das hört sich ja garnich gut an,wir haben garnichts mehr.
Unterlagen usw.garnix ist vorhanden die Anzeige ist nicht mehr vorhanden.
Wir haben sie wie gesagt übernommen da die leute keine Zeit mehr für hatten.
Was kostet denn sowas wenn man den Ring dran machen lässt?Was ist denn wenn es keine Chance gibt oder der Arzt es verweigert?Müssen wir da das Jungtier abgeben?Das ist ja echt traurig,sind so froh das wir die 3 haben.
mfg reneundsandra:+klugsche

Nein, das müßt Ihr bestimmt nicht wieder abgeben. Ich finde auch gar nicht, dass Du da was unternehmen mußt. Wenn dann wäre das Sache des Züchters gewesen. Es gibt viele Sittiche ohne Ring. Z.B. weil er aus Gesundheitsgründen mal entfernt wurde. Nachträglich beringen käme ja nur in Frage, wenn das Kleine bei Dir geschlüpft wäre. Aber Du hast es doch gar nicht nachgezogen. Es ist auch nicht strafbar, einen Vogel ohne Ring zu haben. Es ist nur wichtig, dass man das Veterinäramt verständigt, wenn man Sittiche selbst züchten will oder ein Küken bei Dir zu Hause geschlüpft ist. (und dann wird auch im Einzelfall, besonders wenn es eine einmalige Brut ist, sehr unterschiedlich verfahren, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen.) Aber wenn Du nur einen unberingten Sittich hälst, der woanders her ist, mußt Du sicher gar nichts unternehmen.
 
Macht Euch keine Sorgen, ich habe hier viele Abgabevögel ohne Ringe und habe vor einiger Zeit mit dem Veterinärsamt telefoniert und selbst die haben gesagt sie würden die Vögel nicht nachberingen, solange ich mit ihnen nicht züchte oder sie verkaufe (was ich eh nicht vorhabe) ist es absolut kein Problem !
 
:trost:Au mann da sind wir ja echt beruhigt,das sie uns den nicht wegnehmen können.
Nein züchten wollen wir nicht,uns ist es wichtig das es den drein gut geht.
Und mehr wollen wir nicht.
Ja das rechte iss das Jungtier ohne Ring:nene:
Werd mal noch paar Bilder reinsetzen.
Lg
 
Weißt Du wann genau der Vogel 2007 geboren ist ?
Wenn er nämlich durch die Jungmauser ist ist es eine Henne, wenn nicht könnte es noch zum Hahn umfärben.

Wie verhält sich der Jungvogel denn ?
 
Hallo,also wann der genau geboren wurde weis ich nicht hab aber den vorbesitzer nochmal geschrieben hoffe auf eine Antwort.
Bin echt froh das wir hier so viele Antworten bekommen.
lg reneundsandra ;)
 
Hier noch paar Bilder von den süsen:freude:
 

Anhänge

  • SANY0054.jpg
    SANY0054.jpg
    35 KB · Aufrufe: 39
  • SANY0056.jpg
    SANY0056.jpg
    35,4 KB · Aufrufe: 38
  • SANY0058.jpg
    SANY0058.jpg
    25,3 KB · Aufrufe: 37
Thema: Brauchen Rat von euch

Ähnliche Themen

H
Antworten
7
Aufrufe
209
Holly55
H
Piratenvogel
Antworten
7
Aufrufe
473
Piratenvogel
Piratenvogel
P
Antworten
20
Aufrufe
1.051
Sam & Zora
Sam & Zora
Piratenvogel
Antworten
11
Aufrufe
965
Papageienmutti
Papageienmutti
Zurück
Oben