Braune Nonnengans?

Diskutiere Braune Nonnengans? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin! Ich habe am Sonntag diese braune Nonnengans an der Elbe bei Wedel fotografiert, wo sie mit tausenden "normalen" Nonnengänsen auf der...

  1. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Ich habe am Sonntag diese braune Nonnengans an der Elbe bei Wedel fotografiert, wo sie mit tausenden "normalen" Nonnengänsen auf der Wiese hockte.

    Gibt es solche "bunten" Gänse öfter? Von Hybriden habe ich ja schon gehört, aber die hier sieht einfach aus, als ob meinem Tintenstrahldrucker eine Farbe fehlt ;)

    Tschüs!

    Hein
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alcedo atthis, 24. März 2009
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Kommt ab und zu vor, ich glaube, da fehlt Eumelanin während Phaeomelanin vorhanden ist.

    Habe von so etwas schon Bilder von Nonnengans, Bleßgans, Ringelgans, Graugans, Kanadagans gesehen
     
  4. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Danke! :) Ist dann die Wirkung immer die gleiche, also Aufhellung und Schwarz -> Braun?
     
  5. #4 Peregrinus, 25. März 2009
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Es ist eigentlich wie bei einem Mehrfarbendruck, bei dem das Schwarz fehlt. Somit bestimmen die übrigen Farbtöne das Bild. Hier kommt eben das Braun (Phäomelanin) durch, welches sonst vom Schwarz (Eunmelanin) weitgehend überdeckt wird.

    Ähnlich mit der Herbstfärbung von Blättern: Die Blätter enthalten zu jeder Zeit Karotine (rot) und Xanthophylle (gelb). Diese Farben werden jedoch vom Chlorophyll (grün) überdeckt. Im Herbst baut der Baum das Chlorophyll ab (zieht den Hauptbaustein Magnesium quasi heraus) und die gelben und roten Farben kommen zum Vorschein.

    VG
    Pere ;)
     
  6. #5 antwerpnerbart, 26. März 2009
    antwerpnerbart

    antwerpnerbart Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist bloß, das solche Tiere nicht lange leben. Sie fallen auf und werden dadurch schnell zur Beute.
     
  7. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo antwerpnerbart,
    das ist nicht gesagt, ich würde dieses eher als "Versuch der Natur sich an neue/verändernde Lebensräume anzupassen" beschreiben.
    Es kann ein Fehlversuch oder auch ein Erfolg werden.
    Denn auch der Eisbär ist aus dem Braunbär hervorgegangen :idee:

    Grüße Ornis
     
  8. #7 Peregrinus, 26. März 2009
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Oh, das kann ich so in keinster Weise stehen lassen.

    Vielmehr hat es wohl gemeinsame Vorfahren gegeben, von dem sich die nördlichen Populationen zunehmend abgespalten und sich zum heutigen Eisbären entwickelt haben. Der Ursprungsbär hat sich dann in anderen Gebieten zum heutigen Braunbären entwickelt.

    Braunbär ist nicht gleich Braunbär.

    VG
    Pere ;)
     
  9. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Aha - dann ist die Nonnengans also normalerweise schwarz mit einem Braunstich! :)

    Ich würde ja gern mal Bilder von Vögeln anderer Arten sehen, bei denen Eumelanin fehlt. Kennt da vielleicht jemand einen Link?
     
  10. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hm, eine durchschnittliche Brandgans ist noch auffälliger als die besondere Nonnengans - wer wird zuerst zur Beute? ;)
     
  11. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Denn auch der Eisbär ist aus dem Braunbärvorfahren hervorgegangen

    Hallo, habe wieder schneller geschrieben als gedacht :nene
     
  12. Loxia

    Loxia leucoptera

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Gebe mal leucistic in die Google Bildersuche ein, da findest du auch Bilder von Vögeln!
     
  13. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Danke, das war ein guter Tip! :) Das scheint ja bei vielen Vogelarten mal vorzukommen!
     
  14. #13 antwerpnerbart, 27. März 2009
    antwerpnerbart

    antwerpnerbart Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Gänse leben außerhalb der Brutzeit meist in Schwärmen. Auf den Bild sehen wir eins-zwei-drei-viele Nonnengänse - und trotzdem hat sich der Fotograf diese eine besondere herausgepickt - weil sie anders ist.
    Damit ist die Schutzfunktion des Schwarms für dieses eine Tier nicht mehr gegeben. Sie ist für jeden Jäger (ob tierisch oder menschlich) auch in der Bewegung leicht auszumachen und zu verfolgen.
    Bei uns schießen wir zum Glück nur mit Kameras - in anderen Gegenden nimmt man dazu Gewehre! Besonders, wenn es etwas Besonderes ist - "DAS WILL ICH HABEN!"
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 antwerpnerbart, 27. März 2009
    antwerpnerbart

    antwerpnerbart Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Dies mag sein - aber nur in sehr kleine Schritten.
    Wenn der Bär von heutaufmorgen weiß wäre, hätte er keine Chance gehabt.
    Nur eine langsame Anpassung brachte den Vorteil.
    Der Vorteil der Gänse ist der Schwarm. Was nützt mir der Schwarm, wenn ich daraus hervorsteche als ob ich eine Rundumleuchte auf den Kopf habe.
     
  17. #15 Kanadagans, 5. April 2009
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Junge, was muß man für ein Glück haben *glotz, staun, sabber*!!!
    Ich war schon stolz wie Bolle, neulich meine erste "gescheckte" Krähe gesehen zu haben (Nebelkrähe mit einem Kranz weißer Federchen ums linke Auge), und dann so eine geniale Gans 8o...

    Ansonsten sind Fehlfarben bei Gänsen so tragisch nicht, da sich sowohl die Paare gegen Prädatoren gut beistehen, und auch im herbstwinterlichen Schwarm in der Masse einfach untergehen.
    Jetzt mit der Klimaerwärmung kann die braune Weißwangengans sogar den Vorteil haben, auf aufgetaut torfigem (bräunlichen) Boden nicht so sehr ins Auge zu stechen wie die herkömmlichen blauen Tiere.

    Was die Fehlfarbe angeht, so hat es 2007 auf der russischen Tundra- Insel Kolgujev eine erfolgreiche Mischbrut Weißwange x Zwergschneegans gegeben (Quelle www.blessgans.de). Weiße Gänse sind auf dieser noch zum europäischen Russland gehörenden Insel die absolute Ausnahme, und dennoch gelang die Brut bestens. Also, Fehlfarben bei Gänsen oder nur falsche Arten am falschen Ort sind nicht so ein großes Problem.

    Grüße, Andreas

    PS: Beim Eisbären gibt es aber auch noch ein paar Faktoren mehr zu bedenken, als nur die weiße Farbe, die ja auch nur auf den hohlen, luftgefüllten Haaren beruht (also eigentlich nicht wirklich weiß ist) und nicht etwa auf völligem Pigmentverlust.
     
Thema:

Braune Nonnengans?

Die Seite wird geladen...

Braune Nonnengans? - Ähnliche Themen

  1. Nonnengans - Hybrid?

    Nonnengans - Hybrid?: hallo, folgendes Bild entstand heute morgen südlich der Vorpommernschen Boddenlandschaft. Es zeigt Zwergschwäne und diverse Gänse - Saatgänse,...
  2. Welcher Vogel ist das ?

    Welcher Vogel ist das ?: Habe in Costa Rica einen Vogel gefilmt, von dem ich nicht weis, wie er heißt? Wer kann mir helfen? Danke guemome [ATTACH]
  3. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich bräuchte mal eure Hilfe. Könnt ihr mir sagen welcher Vogel das auf dem Foto ist? Er hat ungefähr Spatzen-Größe, ist...
  4. Zwei kleine braune Vögel im Garten

    Zwei kleine braune Vögel im Garten: Hallo zusammen, wir beobachten seit gestern zwei kleine braune Vögel im Garten, die sich auf unserer Hecke aufhalten und immer zu zweit unterwegs...
  5. mein wellensittich hahn hat braune flecken auf der nase: (

    mein wellensittich hahn hat braune flecken auf der nase: (: Guten tag unzwar hat mein wellensittich hahn seit gestern braune flecken auf der wachshaut er ist ungefähr 11 monate alt. Morgen werd ich zum...