Bringt ein Weibchen Ruhe?

Diskutiere Bringt ein Weibchen Ruhe? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! ich habe zwei Wellimännchen. Das eine verfolgt den andren den ganzen Tag und lässt ihn kaum mal in Ruhe fressen. Außerdem kreischt er...

  1. #1 Annikafmueller, 26. November 2006
    Annikafmueller

    Annikafmueller Guest

    Hallo!
    ich habe zwei Wellimännchen. Das eine verfolgt den andren den ganzen Tag und lässt ihn kaum mal in Ruhe fressen. Außerdem kreischt er ununterbrochen! Meint ihr, es wäre besser, wenn er ein Weibchen hat? Sind die Männchen dann ruhiger?
    ich wär dankbar für Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Annika?
    und herzlich Willkommen hier bei uns im VF.

    Wenn ein Welli nur am kreischen ist, stimmt was nicht.Der Vogel ist mit irgendwas meistens nicht zufrieden.
    An deine vermutung könnte was wahres sein ;) wenn du platz hast wären 2 Hennen vlt der antwort auf deine frage.

    Ps.. bist du sicher das es 2 Hähne sind? hast du Bilder?
     
  4. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Auch von mir ein Herzliches Willkommen!

    Ich könnte mir ebenfalls vorstellen, daß Du eine Henne hast, die gerade die Belastungsgrenzen ihres Zukünftigen testet. Hättest Du Fotos - oder schau mal, ob Du hier ähnlich aussehende Näschen findest.

    Und wie alt sind Deine Kleinen?

    :0-
     
  5. #4 Annikafmueller, 26. November 2006
    Annikafmueller

    Annikafmueller Guest

    Weibchenfrage

    Die beiden sind schon zwei Jahre alt. Es sind auf jeden Fall Männchen- sie haben einen eindeutig blauen Schnabelansatz..
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Dann wären 2 Hennen optimal ;)
     
  7. #6 Annikafmueller, 26. November 2006
    Annikafmueller

    Annikafmueller Guest

    Weibchen

    Ja, optimal für die Vögel evtl. aber sie machten dann auch noch mehr Lärm zu viert... ich hab echt Angst, dass es dann alles noch komplizierter wird...
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    na ja, die Hennen sind allgeimein ruhiger als die Hähne.
    Mehr dreck ist ja klar :D aber sie machen auch viel mehr spass :zwinker:

    Uns ist das wohl der Tiere immer im vordergrund. Willst du nicht aufstocken dann ist es besser du lässt es bei den 2en bleiben :zwinker:


    Ps.
    Ich habe fruher einen abgabe Hahn gehabt, abgegeben weil er *zu* laut war.
    Bei uns hat er einen freund gefunden und gekreischt hat er nie mehr ;)
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    kann ich nicht bestätigen.
    sie werden mehr erzählen - aber in leiseren tönen.
    das laute zetern wird leiser werden. ich habe 7 wellis und selten ist ein lautes gezetere zu hören.
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    sehe ich genau so :zustimm: meine 9 sind nicht viel lauter als es 4 waren ;)


    @ Annikafmueller.. momentan hast du ein kleinen kreischer dem irgendwas nicht passt. Vlt wird er von dem anderen geärgert.
    1 Henne anschaffen ist nicht optimal,da könnte es unter umständen streit geben.Besser ist auf jedenfall 2 Hennen dazu zu setzen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Blindfisch, 26. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    ... hm - vier gingen bei mir auch nicht so ohne weiteres ...

    Ich würde mal schauen, ob Du einen größeren Käfig findest, in den Du notfalls ein Zwischengitter schieben kannst. (Wie groß ist der Käfig derzeit?)

    Dann würde ich beide mal wiegen. Und wenn keiner auffallend wenig wiegt, würde ich mir den munteren vornehmen und zwischendurch immer mal wieder ne Runde mit ihm spielen, ihm vielleicht auch kleine Aufgaben stellen (Schule spielen!). Er ist vielleicht unterfordert! Du kannst ihn ja auch zur Belohnung etwas füttern, denn wenn er so bewegungsfreudig ist, nimmt er wahrscheinlich nicht so schnell zu.

    Meinen halte ich z.B. Glöckchen, Holzscheiben, Bändchen hin oder bestehe darauf, daß sie auf eine Stange hopsen, bevor ich sie mit ein paar Hirsekörnern belohne oder (endlich!) Musik anstelle. Das klappt natürlich nicht immer. Hoch im Kurs steht bei uns die gemeinsame Musikhör- und Musizierstunde - während der ich ebenfalls sehr genau merke, wie unterschiedlich meine zwei sind.

    Wenn Deine zwei sehr unterschiedliche Naturelle sind, dann ist das halt so. Du kannst ja mal genauer beobachten, wer was gerne macht und welche Talente in jedem der beiden schlummern. Das ist schon ne spannende Angelegenheit!

    Allerdings haben Wellies - zumindest alle die ich kannte - ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsgefühl und werden schnell eifersüchtig. Bieten sich solche Anlässe, dann gibt es wieder Streit. Normalerweise bin ich Mensch diejenige, die die beiden unruhig macht - aber mittlerweile kann ich die Reaktionen sehr gut einschätzen und Eifersüchteleien vorbeugen.

    Wenn Du hier im Forum regelmäßig liest, dann stößt Du hin und wieder auf sehr genaue Beschreibungen der Persönlichkeiten der Wellies. Vielleicht findest Du Ähnlichkeiten und Tipps, die Dir weiterhelfen?

    Tja, noch etwas zu Deiner Rolle: Für die Wellies kannst Du verschiedene Rollen einnehmen. Unter anderem kannst Du auch den fehlenden Schwarm ersetzen, 8o (schlecht ausgedrückt) - ich meine, im Schwarm necken sich die Tierchen untereinander, und wenn der feste Partner gerade ein Mittagsschläfchen hält, dann wird ein anderes Schwarmmitglied besucht. Und wenn der Übermut groß ist, dann ärgert man ein Schwarmmitglied, und wenn das aber keine Lust daran hat, sich ärgern zu lassen, dann fliegt es weg oder schimpft oder hackt auch mal ... alles normal. Ich zum Beispiel stoße versehentlich mindestens einmal pro Tag an den Käfig an, was manchmal Panik auslöst, aber ansonsten ist das für meine Kleinen normal, weil das nun mal meine Rolle im Schwarm ist, das hat sich halt so ergeben.

    :0-
     
  13. #11 Annikafmueller, 27. November 2006
    Annikafmueller

    Annikafmueller Guest

    Käfiggröße

    Also der Käfig ist echt groß und die beiden haben fast den ganzen Tag Freiflug. Der kleine, gejagte ist aber echt immer sehr erschöpft und wird von dem Wilden ziemlich genervt- er tut mir echt leid manchmal.. Vielen dank für alle Tipps! Ichb werde da mal gut drüber nachdenken.
     
Thema:

Bringt ein Weibchen Ruhe?