Brüchige Federn

Diskutiere Brüchige Federn im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, unsere 5 Monate alte Henne hat ziemlich viele brüchige Federn an einer bestimmten Stelle. Also es ist hauptsächlich am Rücken...

  1. Jeannetti

    Jeannetti Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    unsere 5 Monate alte Henne hat ziemlich viele brüchige Federn an einer bestimmten Stelle. Also es ist hauptsächlich am Rücken und dann hauptsächlich rechts. Ich habe mal ein Foto davon gemacht.
    Ich hoffe, man erkennt das ganz gut. Könnte das eine Mangelerschienung sein, oder kommt das vom Klettern und Toben im Käfig ?

    Gruß, Jeannette
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo
    so sieht mexi auch aus.
    der verdacht auf ungeziefer lag nahe- hat sie aber nicht.
    sie hat eine neurotische stoerung- putzt zu heftig- und beisst dabei oefter mal was von den federn ab.
    evtl. hast du ja sowas bei deinem grauen auch beobachtet.
    auch nach wochenlangem duschen und jeden tag sonnenschein hat sich diesbezueglich noch nichts geaendert.
    allerdings hatte sie auch ne nackige brust- die ist wieder toll befiedert.
     
  4. #3 rettschneck, 12. Oktober 2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    sieht so aus als ob sie sich die federn ab knipst.......

    lg rett
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Jeanette,

    die Federn sehen ganz nach dem sog. Federfrass aus. Dahinter können viele Ursachen liegen wie eben bei den Rupfern auch, z.B. Stress bedingt durch zuviele Personen rundherum, Stress durch Veränderungen im Umfeld, Ungeziefer oder auch organische Ursachen wie z.B. die Leber. Erhöhte Leberwerte können mitunter zu Juckreiz führen.

    In jedem Falle solltest du mal drüber nachdenken, ob du irgendwelche Veränderungen vorgenommen hast seit sie ihr Gefieder anknabbert. Auch drüber nachdenken, ob du sie so schon übernommen hast oder aber, ob das erst im Laufe der Zeit bei dir der Fall war, dass sie mit Federfrass angefangen hat.

    Notfalls solltest du mit ihr beim vogelkundigen TA vorstellig werden, um abzuklären, ob wirklich kein Ungeziefer oder Organschaden vorliegt.

    Und weiterhin solltest du sie dabei nicht stoppen, wenn du sie knabbern siehst, denn das wäre eine Aufforderung dazu, dass sie weitermacht, weil sie ganz genau merkt, du kommst gerannt, wenn sie damit anfängt.

    Meine Coco hatte auch Federfrass. Bei ihr waren es mehrere Punkte, die zusammengetroffen sind, die sie erstmal nicht verarbeitet hat, sondern die Lösung in Federfrass gefunden hat. Ich habe es ignoriert, habe viele kleine Körnerfutterportionen an unterschiedlichen Stellen gestellt, etliche Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten, sie zum spielen aufgefordert und Bachblüten angewandt. Alles in allem hat bewirkt, dass sie wieder ein schönes Gefieder bekommen hat, auch wenn sie am Rücken nur noch Kiele ohne Federn hatte.
     
  6. #5 Katrin Timneh, 12. Oktober 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallo,
    mein Hahn sieht auch an 2 kleinen Stellen so aus.Auch bei uns wird regelmäßig geduscht und es gibt oft Sonne,Vitamine...Der TA meinte,dass er bis auf leicht erhöhte Leberwerte gesund ist.Das einzige was ich so beobachten konnte ist,wenn er aufgeregt erscheint,dass er sich dann heftig und ganz schön lange putzt.Beim knabbern konnte ich ihn noch nicht erwischen.
    Zur Sicherheit würde ich trotzdem mal zum TA,kann ja nicht verkehrt sein:zwinker:.
     
  7. Jeannetti

    Jeannetti Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich sehe gerade, dass sie das chon vroher hatte, da ich das auf nem Foto, kurz bevor wir sie abgeholt haben, auch schon hatte. Sie putzt sich abends eigentlich immer nur sehr intensiv.

    Das Komische ist, dass sie es nur an einer Stelle hat.

    ABer ihr habt Recht, ich sollte das lieber mal von einem TA abklären lassen.

    DAnke schon mal für Eure Hilfe.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brüchige Federn

Die Seite wird geladen...

Brüchige Federn - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...