Brütet im September

Diskutiere Brütet im September im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo liebe Vogelfreunde, ich bin etwas erstaunt. Ich habe ein Kanarienpärchen. Diese haben schon zweimal dieses Jahr 4 Eier gehabt. Beim ersten...

  1. Fricha

    Fricha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Vogelfreunde,

    ich bin etwas erstaunt. Ich habe ein Kanarienpärchen. Diese haben schon zweimal dieses Jahr 4 Eier gehabt. Beim ersten Mal hatte ich die Eier ausgetauscht. Irgendwann fingen sie beim zweiten Mal im Freiflug mir im Raum an ein Nest zu bauen. Da habe ich ihnen eins wieder in den Käfig (da hatte ich noch keine Voliere) reingehangen. Nachdem ich mich belesen habe, habe ich sie auch Junge bekommen lassen. Die haben es leider nicht geschafft.
    Nun ist meine Frage. Wir haben September und meine kleinen Poppis tun es schon wieder. Sie will im Futternapf (alles was zum Nestbau benötigt werden würde, hab ich raus getan) ein Nest bauen. Sie schmeißt Futter raus und legt vertrocknete Löwenzahnblätter rein. Zudem holt sie sich alles beim Freiflug, was man verwenden kann. Das letzte waren meine Tischuntersetzer. Ich hab jetzt Nest wieder reingetan und das übrige zum bauen und es ist fast fertig. Ist es ok, wenn ich sie lasse und die Eier austausche? Brauchen die nicht Ruhe für den Winter? Und zudem ziehen wir am 1.11.2020 um...da kommt also noch Ortswechsel auf sie zu.
     
  2. #2 Karin G., 14.09.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.897
    Zustimmungen:
    880
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Fricha
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Dein Thema wurde vom "Allgemeinen" zu den Kanarien verschoben.
     
    Fricha gefällt das.
  3. #3 SamantaJosefine, 20.09.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    3.699
    Ort:
    Langenhagen
    Ich würde in dieser Zeit den Freiflug ersatzlos streichen.
    Die Antwort findest du in deinem eigenen Beitrag.
    Früh abdunkeln, spät aufdecken, abends keine künstliche Beleuchtung.
    Den Trieb kannst du nur über das Licht steuern.
    Kein Nest anbieten, Nest ersatzlos entfernen.
    Ja, brauchen sie, deswegen sollten sie mausern.
     
Thema:

Brütet im September

Die Seite wird geladen...

Brütet im September - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperlingspapagei Männchen krank, Henne brütet, was soll ich tun?

    Blaugenick-Sperlingspapagei Männchen krank, Henne brütet, was soll ich tun?: Einen herzlichen Gruß in die Runde! Ich besitze 2 (normalerweise sehr gesunde und agile) Sperlingspapageien. Die Henne ist aktuell seit ca. 10...
  2. Henne brütet nicht mehr

    Henne brütet nicht mehr: Hallo zusammen! Ich bin neu hier Meine Henne hat am 26.05 ihr letztes Ei gelegt insgesamt sind es 4 Stück. Sie hat die ganze Zeit fleißig...
  3. Kanarien Henne brütet nicht weiter

    Kanarien Henne brütet nicht weiter: Hallo, Ich hab ein kanarienpärchen aus schlechter Haltung geholt und bei meiner und der meiner henne ist das mit der Brut ein wenig nach hinten...
  4. Wer brütet hier? ( = Amsel)

    Wer brütet hier? ( = Amsel): Hallo Ihr Vogelkenner, habe 2 Bilder von einem Vogel, der im Garten Nähe Hannover in einer Kletterrose brütet. Die Bilder sind aktuell. Man kann...
  5. Stockente brütet seit 19 Tagen und beginnt wieder zu legen!

    Stockente brütet seit 19 Tagen und beginnt wieder zu legen!: Hallo, Ich habe ein beringtes Stockentenpaar von einem Züchter bekommen. Nun habe ich mich gefreut als die Ente begann Eier zu legen. Nach 13...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden