brütet sie???

Diskutiere brütet sie??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Seit drei Tagen sitzt meine Nymphin Piri auf einem hohen Schrank und kommt nicht mehr herunter. (Die Bücher die da früher mal standen sind jetzt...

  1. loofri

    loofri Guest

    Seit drei Tagen sitzt meine Nymphin Piri auf einem hohen Schrank und kommt nicht mehr herunter. (Die Bücher die da früher mal standen sind jetzt nur noch schnipsel, die in regelmäßigen Abständen auf den Boden schneien) Und Nymphenhahn Erros Ramazotti greift mich jedesmal an wenn ich dem Ding zu nahe komme! Dabei ist er eigendlich ziemlich scheu... In seine Voli lässt er sich auch nicht sperren, hab ich schon versucht aber der schlingel ist mir immer wieder entkommen (dafür hab ich jetzt keine Stelle mehr an den Händen oder Armen die noch heil sind.) Und er singt so laut, das quasi das ganze Haus wackelt.
    Ich fürchte die beiden haben sich jetzt doch ans Babys machen gemacht? Aber ich habe noch nie gehört dass der Hahn SO laut singt wenn seine Henne brütet? Ich weiss nicht genau ob er selber auch manchmal brütet. Aber er hat sich schon ein kleines Gefecht mit Wellidame Gerda geliefert (sie hat gewonnen wurde dann aber von der Piri vertrieben).
    Ich bin für jeden Rat dankbar...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Kristin :0-


    Oh oh das hört sich für mich sehr nach brüten an 8o .

    Ich würde Dir raten Dich schnellstmöglich mit Handschuhen bewaffnen und falls Eier oben sind (ich denke schon) diese gegen Plastikeier auszutauschen. sonst hast Du bald Küken auf Deinen Bücherschrank.
     
  4. #3 p_suessmann, 20. Dezember 2003
    p_suessmann

    p_suessmann Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2001
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    brütet sie??

    Tja loofri,
    ich würde mich schon mal aufs Patentanten/-Onkeldasein vorbereiten... Kannst du nicht vielleicht mal einen Blick auf die Vorgänge auf dem Schrank ergattern? Klingt irgendwie, als würde da heftig gebrütet. Wenn dich ein Haubenträger anfaucht, der das sonst nicht tut, lässt das schon auf Nachwuchs schließen.

    Alles Gute ;-)

    Petra
     
  5. Lindi

    Lindi Guest

    Da muß ich mich meinen Vorrednern aber anschließen :D

    Dann mal her mit den Plastikeiern!

    Komische Zeit zum Brüten, aber das scheint wirklich ansteckend zu sein :o
    Bei mir müßte schon Ei Nr. 4 unter dem Regal liegen, wenn nicht sogar 5, ich konnte seit ein paar Tagen nicht mehr nachsehen. Die Dame sitzt soooo fest auf den Eiern, da hilft nur starkes Rütteln am Regal, sonst rührt sie sich nicht. Und dann werde ich massiv angefaucht und sie zieht beleidigt über die Störung wieder ab unter das Regal.

    Ansteckend halt... :s
     
  6. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo Linda!

    Habe von einem Züchter den Tipp bekommen, die Henne einfach von den Eiern zu heben, und das klappt super :) Sie faucht zwar, aber beißt nicht. Und dann geht sie gleich wieder drauf wenn ich geguckt hab.

    LG

    Regina
     
  7. Lindi

    Lindi Guest

    Der Tip ist sicher nicht schlecht, nur muß ich dazu leider meinen Arm unter das Regal stecken und mit der Hand nach Eiern und Nymph suchen. Bis ich die gefunden habe, habe ich vermutlich schon 100 Schnabelhiebe abbekommen und eine blutende Hand :D

    Max hat mich aber gerade nachsehen lassen, der sitzt nicht ganz so fest = 5 Eier :)
     
  8. loofri

    loofri Guest

    Danke für die schnellen Antworten... Naja der Hahn ist gerade Geschlechtsreif geworden, vielleicht wollte er ja nichtmehr länger warten ;)
    Tja, der Tipp mit den Handschuhen war so weit gut, aber jetzt hat sich dieses Biest so fest in meine linke Augenbraue verbissen, dass ich da jetzt sicher einen Ring durchtragen kann. Aua.
    Und meine Nase nimmt inzwischen auch schon andere Formen an... da hat mich doch glatt jemand gefragt ob ich den Schotterhaufen in der Nähe von unserem Haus heruntergefallen bin.
    Und jetzt? :? :(
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Imkerschutz tragen :D ;) .



    Hallo Kristin :0-

    Kaufe ein Bruthäuschen (gibts in jeden Zoogeschäft - aber nicht das für Wellis).
    Und richte ihnen eine ungestörte Brutecke ein, z.B. im/an der Volie. Dann hast Du Deine Ruhe und die Vögels auch.

    Ich würde Dir aber dringend empfehlen die Eier auszutauschen, da der Hahn noch viel zu jung ist.

    Ausserdem müßtest Du ja eine Zuchtgenemigung beantragen.
     
  10. loofri

    loofri Guest

    Hm ist das schlimm wenn der Hahn noch so jung ist?

    Naja und das mit der Zuchtgenemigung ist halt auch so eine sache...
    Nistkasten an der Voli schön und gut aber wie die Henne und ihre Eier hinbekommen?
     
  11. Lindi

    Lindi Guest

    Oft nehme so junge Hähne das Brutgeschäft nicht ernst genug, deswegen könnte (muß aber nicht) es Probleme geben. Wenn Du aber keine ZG hast, hat sich das ja eh erledigt.

    Die Nymphen sind nicht dumm, die schnallen das normalerweise recht schnell, daß ihre Eier "umgezogen" sind. Mache einen Kasten mit ein wenig Einstreu bereit und lege vor den Augen der Nymphen die Eier dort hinein. Bißwunden mußt Du wohl akzeptieren, dagegen helfen gute Handwerkerhandschuhe ;)

    Wenn sie sehen, daß die Eier fort sind, fangen sie bestimmt sofort an zu suchen. Und wenn der Kasten in Käfignähe ist und Du den Deckel erst einmal offen läßt, sollte das gut funktionieren.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. loofri

    loofri Guest

    okay dann mach ich das so. Danke für die Tipps. Wenn mir jetzt noch jemand sagen kann wo ich solche Plastikeier herbekomme wärs echt toll.
    Erst mal frohe Weihnachten an euch alle!:D
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Die Plastikeier gibts z.B. hier in der Bird Box . Aber nimmt die Wellieier, die passen besser als die Großsittich klein.
     
Thema:

brütet sie???

Die Seite wird geladen...

brütet sie??? - Ähnliche Themen

  1. Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts

    Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts: kann mir vielleicht jemand sagen, was wäre am sinnvollsten zu tun....das es aufhört . Langsam mache ich mir sorgen um diesen Vogel
  2. Wildente brütet seeehr lang

    Wildente brütet seeehr lang: Hallo Ich bin neu hier und hab mich registriert weil ich total ratlos bin und hoffe hier Antworten zu finden: Wir haben einen großen Teich, auf...
  3. Was Kann der Mensch tun damit die Henne Brütet

    Was Kann der Mensch tun damit die Henne Brütet: Hallo, Ich möchte das meine Hennen Brüten aber sie brüten nicht das wer sehr nett für antworten Vielen dank liebe Grüße Hühber Glück
  4. Zebrafinken brütet nicht

    Zebrafinken brütet nicht: Ja Hallo ich breuchte dringend eure Hilfe ich habe ein Zebrafinken Weibchen und ein Zebrafinken Mänchen und ich das Zebrafinken Mänchen neu und...
  5. Hausrotschwanz brütet ungelegen

    Hausrotschwanz brütet ungelegen: Hallo, Wir stecken in einem Dilemma. Der Hausrotschwanz hat beschlossen, bei uns zu brüten (sind 5 Eier drin). Leider tut er das auf dem Balken...