Bruno frisst fast nur noch Bananen

Diskutiere Bruno frisst fast nur noch Bananen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo, hab mal wieder eine frage. bruno frisst seit einer woche rund um die uhr fast nur noch bananen. er nimmt zwar auch etwas apfel oder...

  1. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    hallo, hab mal wieder eine frage.
    bruno frisst seit einer woche rund um die uhr fast nur noch bananen.
    er nimmt zwar auch etwas apfel oder grünzeug, aber er ist richtig süchtig nach banane.
    darf er so viel ?
    grüsse dina und bruno
     

    Anhänge:

    • v.jpg
      Dateigröße:
      10,3 KB
      Aufrufe:
      126
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Geier, 8. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Dezember 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dina,

    soviel Banane ist nicht gesund, da in Bananen sehr viele und hohe Werte an Pestizieden drin enthalten sind.
    Am besten, Du reduzierst die Bananenmenge auf ein Minimum und gibst dafür vermehrt anderes Obst, welches er mag.
    Zudem machen Bananen dick!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  4. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Dina,
    die Erfahrung habe ich mit meinem Nikki auch gemacht. Als wir ihn kurze Zeit hatten und uns der Züchter sagte, er frisst am liebsten Äpfel und Möhren, hat sich unser Nikki auch fast ausschließlich nur noch von Banane ernährt. Ich selbst habe ihn dann nicht mehr aus der Hand gefüttert, sondern habe ihm eine Futterschale mit gemischten Obst und Gemüse angeboten. Versuch es doch auch mal mit Khaki oder Weintrauben. Mein Nikki ist dann nach einiger Zeit wieder von der Banane abgekommen, zumindest hat er sie dann nicht mehr so viel gefressen. Allerdings hat er zu der Zeit auch die Körner bei mir verweigert, weil er vom Züchter nur Sonnenblumenkerne gefüttert bekommen hat. Ich denke, dass Banane in so großen Mengen sicherlich nicht ganz so von Vorteil ist, weil Banane viele Kalorien hat.

    Lieben Gruß von Anja
     
  5. #4 dina41, 8. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2005
    dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    hallo, danke für die schnellen antworten.
    dann werde ich bruno´s gier nach bananen einschränken und ihn daran erinnern das es auch noch anderes leckeres obst gibt. :+klugsche
    eigentlich wundert mich seine gier auf bananen hat er vorher nie gefressen.
    gruss dina und bruno-banano:D
     
  6. buba

    buba Guest

    ....mhhhhh, unsere Buba is ganz verückt nach Trauben...und Granatapfel...
    probiers mal damit,oder damit:bier: :D
     
  7. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hey dina,

    wenn du deine bananen für bruno im bio-markt kaufst, dürften die pestizide etc. kein problem sein.

    ich kaufe sämtliches frischfutter nur im bioladen. da gibts auch ne menge andere leckere sachen, die süß sind und schmecken, etwa süßkartoffel. einfach im dampfgarer dünsten (schmeckt wie ne süße mischung aus karotte und kartoffel; für mich einfach nur *würg*, aber meine vögel mögens...). meine fressen die ganzen normalen früchte nicht mehr. in so nen mehligen chemieapfel beißen die einmal rein und dann lassen sie ihn liegen.

    für mich selber bleibt auch immer noch was übrig. mir schmeckt ohnehin fast nichts mehr aus dem normalen supermarkt... außerdem ist es saisonnaher im angebot.

    wir haben weihnachtszeit, das muß bruno doch auch mal süßes zu naschen haben. meine lieben ihre bananen!

    liebe grüße stefan
     
  8. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dina, hallo Stefan,

    dass in Bio-Bananen keine Pastiziedrücktände sind stimmt.
    ABER: Bananen machen DICK!!! Und dies ist ein Grund, warum man Amazonen nicht so häufig Bananen geben sollte.
    Verfüttert lieber dafür anderen Obst und Gemüse, welches auch süss schmeckt, wie z.B. in der Weihnachtszeit Mandarinen, Orangen, Papaya und gut durchgereifte Mangos!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  9. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    danke für den tipp, werde heute mal eine süsskartoffel kaufen.
    bruno ist ja kein kostverächter, bis auf seinen tripp mit den bananen hat er eigentlich alles gefressen.
    heute morgen hat er blöd geschaut. seine obstschüssel ohne banane 8o
    er hat alles durchwühlt ob nicht doch irgendwo ein stück banane zufinden ist. dann hat bruno mit richtig langen zähnen seinen vorher so heissgeliebten apfel gefressen.
    sollte ich bruno noch vitamine dazureichen ?
    wenn ja welche vitaminpräperate bekommen eure amas?
    bruno hat nur ein kalkstein den er regelmäßig zerlegt.
     
  10. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dina,

    Du kannst Bruno Korvimin und Kieselerde dazu geben. Diese beiden Sachen bekommen meine beiden auch zu ihrem Fressen. Kieselerde bekommen sie alle zwei Tage und das Korvimin auch alle zwei Tage (beides im Wechseln!). Kieselerde bekommst Du bei Hungenberg oder in jedem Drogeriegeschäft und das Korvimin bekommst Du bei Deinem TA!
    Das Du jetzt erst einmal die Banane weglässt ist gu für Bruno. Er muss sich jetzt zwar an die anderen Obst- und Gemüsesorten gewöhnen, aber es wird im gut tun!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  11. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi julia,
    bekommen deine korvimin ganzjährig alle zwei tage? ich mache immer mal ne 4wöchige kur mit nekton bio (wenn sie mausern), kieselerde und blütenpollen (die ich ihnen in den orangensaft gebe). wenn das nekton alle ist, werde ich wieder prime holen. hab doch irgendwo hier gelesen (bei thomas b?) dass man nicht immer das gleiche stärkunsgpräparat und auch nicht immer alles zeitlich unbegrenzt geben soll.
    worin unterscheidet sich korvimin von anderen präparaten (nekton? prime?)?
    danke
    stefan
     
  12. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Stefan,

    also ich gebe meinen nicht immer Korvimin, sondern mache auch immer eine Kur. Das Prime habe ich noch nicht ausprobiert, weil ich bis vor kurzem nicht wusste, wo ich es her beziehen kann. Aber dies habe ich mittlerweile rausbekommen. Kieselerde gebe ich das ganze Jahr über. In der Mauser bekommen sie es jeden Tag und an den restlichen Tagen bekommen sie es alle zwei Tage. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich die Vitamin- und Mineralstoffpräperate in geringen Dosen verfüttere. Weniger ist manchal mehr!!!

    Korvimin und Prime unterscheiden sich nicht wirklich. Die Vitaminhöhe ist die gleiche. Der Unterschied liegt darin, dass Korvimin grobkörniger und weniger gut löslich ist als das Prime. Prime ist also in der Verarbeitung besser als das Krovimin. Zudem kommt noch hinzu, dass das Krovimin bestialisch riecht und das Prime hat hat einen fruchtigen Geruch, welches wohl für Dich sowohl auch für die Geier angenehmner ist.

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  13. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    danke julia,
    die kieselerde ist wirklich prima, die gibts bei mir jetzt auch so wie bei dir. hab ja jetzt birdlamp und die ernährung umgestellt. und obwohl rocco erst einen monat dieses neue ernährungskonzept hat, sieht er so gesund aus. hat mit der mauser noch gar nicht richtig angefangen und schon so schönes gefieder!

    prime habe ich immer bei meinem händler um die ecke geholt. solls aber auch online geben. das riecht wirklich ganz appetitlich. nekton bio hat keinen richtigen eigengeschmack. da ist prime sicher besser.

    gegenwärtig mache ich eine intensiv kur (noch bis zum 15.): frisch gepreßter o-saft, blütenpollen und propolis drin, alle zwei tage nekton bio und kieselerde. dann werde ich es auf o-saft pur reduzieren. der andere napf hat immer nur wasser, damit sie wählen können. sie mögen das angereichterte zeug aber gern und haben immer einen ganz gelben schnabel (von den pollen:-)).

    lg stefan
     
  14. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    hi, könnt ihr mir sagen wie solche pollen genau heissen, hatte mal eine elster die bekam nekton s.
    möchte heute nachmittag in ein fachhandel gehen wo ich damals auch das nekton her hatte. wäre gut wenn ihr mir eine einkaufsliste schreiben könntet.
    kieselerde ist schon mal klar.
    möchte auch nicht bruno nur mit vitamine vollstopfen, aber ab und an mal die richtige vitamine im haus haben ist schon ganz gut.
    wie macht sich mauser bei einer ama bemerkbar. bruno verliert im moment viele viele von seinen daunenfederchen,
    gruss dina
     
  15. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi dina,

    so kleine daunen sind m.E. schon ein zeichen, dass dein bruno in die mauser kommt:-) bei meinen wird gerade alles "ausgetauscht":-) sieht aus wie im hühnerstall.

    mir hat man für die mauser extra nekton "bio" empfohlen. das hat etwas drin zur federbildung. aber wie julia sagte, etwas weniger ist oft mehr. also mit so ner kleinen plastikflasche komme ich endlos aus. ich bewahre sie auch immer im kühlschrank auf. einen kleinen löffel (der ist dabei) rühre ich ins trinkwasser. auf dem frischobst sieht es schnell "grün" aus. meine fressen es dann nicht mehr. "prime" ist da besser.

    propolis würde ich nur dann geben, wenn dein vogel sich wirklich schlapp fühlt. meine hatten beide eine leichte erkältung - ich idiot mußte einmal so schnell und heftig niesen als ich vor der voli stand, dass sie etwas erkältet waren. das holt man sich besser in der apotheke. ist eine super antibakterielle geschichte, ein wahres wundermittel, das man vielleicht mal als kur geben sollte, wenn der vogel zu atemwegsinfektionen neigt.

    die blütenpollen hole ich aus dem bioladen oder reformhaus. da ist so viel an nährstoffen drin, auch 7% pflanzliches eiweiß, dass es sehr gehaltvoll ist. ich nehme immer einen eierlöffel voll, weiche ihn in o-saft ein und rühre dann nach ner halben stunde alles gründlich durch. wenn meine irgendwelche "stückchen" im trinknapf sehen, gehen sie nämlich nicht ran. ich nehme ab und zu auch einen eßlöffel für meine eigene gesundheit. wenn wir zu dritt so ein glas leerhaben, ist die kur auch beendet. dort hole ich übrigens auch die kieselerde. es gibt welche ohne zusätzliche geschmacksstoffe, gluten und zucker. darauf sollte man achten. die gibts in kleinen kapseln. die nehme ich immer: eine kapsel pro napf trockenfutter. über das futter streuen und gründlich durchmischen. dann ist alles eingestaubt und sie nehmen es auch wirklich auf (ein trick von julia:-))

    viel abwechslungsreiche frischkost ist immer die wichtigste basis!

    aber im fall von etwas "schlappen" vögeln - was bei der mauser vorkommt; rocco will dann immerzu schmusen, das macht er, wenn er etwas krank ist - zeigt so eine propolis-kur eine spürbare veränderung. vielleicht mal in der apotheke zur sicherheit eine flasche kaufen. wenn bruno zahm genug ist, vielleicht globuli, die er dann direkt frißt. sonst gibt es das auch als alkoholfreie flüssigkeit.

    liebe grüße
    stefan
     
  16. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dina,

    Stefan hat ja schon fast alles geschrieben :D !

    Wenn Bruno in der Mauser ist siehst Du daran, dass er vermehrt Federn verliert. Erst kommen die Daunen dran und dann die grünen Federn. Zum Schluss werfen sie ihr Schwungfedern nach und nach ab. In der Mauser sind die Vögel meist alle arg geschwächt, denn es nimmt sie schon mit. Dafür kannst Du Bruno Kieselerde und Nekton Bio oder Prime geben. Auch die Blütenpollen sind sehr gut. In der Mauser solltest Du auch achten, das Bruno sehr viel frisches Obst und Gemüse bekommt!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  17. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    bruno geht nicht mehr in seinen käfig

    hallo, ich wollt euch mal fragen was ihr dazu sagt.
    bruno betritt seit etwa 2 wochen nicht mehr in seinen käfig,versuche ich ihn hinein zusetzen wehrt er sich mit allem was er hat , habe ich es dann geschafft und bruno ist im käfig rennt er ununterbrochen wie verrück auf dem boden herrum. das konnte ich mir natürlich nicht lange ansehen ca. halbe stunde :traurig:
    nun hat bruno dauerfreiflug.
    gruss bruno und dina
     
  18. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dina,

    dass Bruno nicht mehr in den Käfig zurück möchte, ist ehrlich gesagt Dein Erziehungsfehler. Irgendwann hast Du ihn nachts draussen gelassen und er hat sich das gemerkt. Ist doch klar, dass er nicht mehr zurück möchte.
    Leider kann ich Dir auch nicht sagen, wie Du diesen Fehler ausbügeln kannst, denn er wird, sobald die Käfigtüre zu ist Randale schieben und Du kannst es nicht mit ansehen und lässt ihn wieder raus. Wenn Du Bruno aber ignorierst, kann es sein, dass er zum Schreier oder sogar zum Rupfer wird. Zur Zeit hast Du gerade einen verdammten Teufelskreis. Aber er muss wieder lernen zu bestimmten Zeiten im Käfig zu warten, denn Ihr könnt nicht unbeaufsichtigt in der Wohnung frei fliegen lassen!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  19. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    nein das machen wir auch nicht, es ist immer jemand zuhause der aufpasst.
    aber eine dauerlösung ist es nicht. mir und meinem mann ist eingefallen das es nach brunos ersten ta besuch angefangen hat. du hast recht, weil er mir so leid tat und er so völlig verängstigt war habe ich ihn am dem abend draussen auf seinem kletterbaum schlafen lassen.
    ich werde mal brunos käfig umgestalten neugierig wie er ist, mal sehen was passiert vielleicht bekomme ich ihn so wieder in seinen käfig.
    gruss dina und bruno
     

    Anhänge:

    • v1.jpg
      Dateigröße:
      13 KB
      Aufrufe:
      41
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Dina,
    versuch es mal mit einem bestimmten leckerli was er am liebsten mag und das gibst du ihm nur im käfig oder legst es rein so das er es sich holen muß,
    so hab ich es mit coco gemacht ,es war immer ein akt ihn abends in den käfig zu bekommen únd jetzt geht er sofort wenn er sieht das ich das leckerli in der hand habe von ganz allein in den käfig:beifall:
     
  22. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi dina,

    da kannst du auch wunderbar das clicker-training für nutzen. lies mal im clicker-forum die "faq".

    futter ohnehin nur im käfig anbieten, in den normalen näpfen. nicht am eingang etc.

    meine lernen das reingehen auf kommando auch gerade durch clickern. die susi ist ohnehin schlau und ging von anfang an rein, wenn ich so was sagte wie "jetzt aber schnell in den käfig, süße" oder so. als ob die so was schon mal irgendwo gelernt hätte. die konnte sich vielleicht einfach vorstellen, was ich wollte (gedankenlesende vögel?:-))scherz). und rocco kann ich einfach so reinsetzen.

    aber beide auf kommando - das würde es einfach leichter machen.

    liebe grüße
    stefan
     
Thema: Bruno frisst fast nur noch Bananen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fressen geier bananen

Die Seite wird geladen...

Bruno frisst fast nur noch Bananen - Ähnliche Themen

  1. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...
  2. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  3. Wieviel frisst eine Gans pro Tag?

    Wieviel frisst eine Gans pro Tag?: Menge der Nahrung taeglich.
  4. ca. 9 Wochen alte Taube frisst nicht alleine

    ca. 9 Wochen alte Taube frisst nicht alleine: Hallo, ich durchforste dieses Forum jetzt schon länger nach passenden Beiträgen und habe nun mal beschlossen mich anzumelden. Vor ca. 7 Wochen...
  5. Zwergwachtel frisst eigene Eier

    Zwergwachtel frisst eigene Eier: Hallo. Meine Zergwachtelhenne frisst seit kurzem ihre selbst gelegten Eier sofort nach dem Legen auf. Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem...