Brut? Balz? Verhalten Gelbbrustara

Diskutiere Brut? Balz? Verhalten Gelbbrustara im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, kann mir vielleicht jemand eine auskunft über ara-verhalten geben? ich habe einen 8 jährigen gelbbrustara in einzelhaltung , tiger, und...

  1. stone

    stone Guest

    Hallo,
    kann mir vielleicht jemand eine auskunft über ara-verhalten geben?
    ich habe einen 8 jährigen gelbbrustara in einzelhaltung , tiger, und er ?sie?
    legt seid kurzem ein ganz komisches verhalten an den tag.
    erst zerreisst er alles an papier was im in den schnabel kommt und sammelt es ( baut er nun ein nest ? ) dann sitzt er stundenlang auf dem papier und greift jeden an der in die nähe kommt.ich hab ihm ne gelbe postbox gegeben in der sich die ganze sache mehr oder weniger abspielt in der küche auf dem boden.
    verschmust war tiger schon immer, aber nun macht er die unmöglichsten geräusche beim schmusen und sein after ? wie immer man das nennt, geht dabei auf und zu ,auf und zu...

    ich habe tiger vor 5 jahren geschenkt bekommen ud bis jetzt hatte ich keine probleme mit dem vogel, frech wie oskar, wild ohne ende aber trotz allem sehr lieb. nur beisst er mich jedes mal kräftig wenn ich aus dem urlaub komme...so einmal volle pulle bis ich blute, dann ist wieder gut. will mir wohl sagen dass er es nicht gut finded wenn ich weg fahre.

    das verhalten im moment beunruhigt mich ein bischen da ich nicht weiss wie diese vögel balzen wann und wie sie eier legen etc...
    kann mir bitte jemand sagen ob tiger sich normal verhält ?

    vielen dank
    evelyn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Evelyn,

    ja, das Verhalten ist völlig normal für Deinen Ara.
    Das Verhalten könnte durchaus auf eine Henne schließen lassen. Würde aber die Bestimmung des Geschlechtes durch eine DNA-Analyse bestätigen lassen.

    So bist Du auf der sicheren Seite.

    Desweitern würde ich Dir dazu raten ihm/ihr dann einen passenden Artgenossen zu holen.

    Noch hält sich das Verhalten im Rahmen, da der Ara erst in den Anfängen der Geschlechtsreife ist. Das kann sich aber im Laufe der Zeit weiter steigern.

    Der zukünftige Partner sollte aber kein Baby sein, sondern im ungefähren Alter wie Deiner sein. ;)

    Du tust auf Dauer gesehen dem Vogel kein Gefallen damit. Er kann ohne Partner sein Dasein nicht richtig ausleben.
     
  4. stone

    stone Guest

    hi
    vielen dank für deine hilfe,
    puuh da bin ich aber froh dass tiger sich normal verhält.

    dass mit dem partner verstehe ich zwar sehr gut, habe aber keine möglichkeit einen 2. vogel dazu zu nehmen.

    ich lebe in einer kleinen wohnung und habe einfach keinen platz. wie schon gesagt habe ich tiger von meiner freundin geschenkt bekommen die wieder zurück in die usa musste. tiger ist noch nie im leben geflogen, hat gestutzte flügel ( ich weiss hier schreien jetzt viele auf ) und ist rund um gesund und der tierarzt ist begeistert von tiger. der vogel ist immer wenn das wetter es zulässt im freien auf bäumen und mit mir unterwegs.

    wenn der vogel wirklich unglücklich werden sollte ohne partner, dann werde ich ihn weggeben an jemanden der ihn artgerecht halten kann.
    meine schwester hatte lange einen grauen allein, kaufte dann aus besagten gründen ein weibchen dazu und die 2 können sich nicht riechen und seid jahren gibts da ärger zwischen den 2 graupapageien.

    dna werde ich jetzt mal machen lassen, vielen dank für die gute idee,
    lg
    evelyn
     
  5. Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Evelin

    ein herzlich willkommen hier bei uns. :0-

    so wie du schreibst denke ich das es auch ohne dna bald fest steht das du eine henne hast und das erste ei nicht mehr lange auf sich warten laesst.
    deine zeilen ueber die geraeusche die der ara macht hoert sich nach selbstbefiedigung an. ;)
    berichte doch mal wie es weiter geht bei euch ..
     
  6. stone

    stone Guest

    hi doris,

    oh jeh dann hat tiger ja einen falschen namen :traurig:

    und wenn sie dann ein ei legen sollte, was mach ich damit ? sorry, aber ich habe echt keinen plan und bin euch sehr dankbar für die hilfe. s-doof

    lg
    evelyn
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Evelyn,

    sei mir nicht Böse wenn ich das jetzt so direkt schreibe. ;)

    Da Tiger sich momentan noch in einem normalen Zustand befindet, solltest Du dann nicht mehr solange warten nach einem geeigneten Platz zu suchen.

    Er/Sie muß nicht erst richtig unglücklich (denn richtig glücklich ist er/sie nicht) sein, evtl. mit gesteigerter Aggressivität, Rupfen oder andere Verhaltensstörungen reagieren.

    Wie ich bereits schrieb kann sich sein Verhalten mit zunehmender Geschlechtsreife deutlich verstärken.

    Auch wenns schwer fällt, da Du selber nicht die Möglichkeit für einen Partner hast, es nicht auf die lange Bank zu schieben und ihn zu einem Partner/Partnerin zu geben.

    Und bitte, laß das Stutzen. Mag zwar schön sein, den Vogel mit in den Garten zu nehmen. Aber setze das Flügelstutzen eines Vogels mal mit dem Abhacken Deiner Füße gleich.......dann kannst Du sicherlich nachempfinden wie der Vogel sich tatsächlich fühlt.

    Hierzu möchte ich noch bemerken, das nicht immer die Harmonie sofort stimmt.
    Graue sind sehr wählerisch in ihrer Partnerwahl.
    Klappt nicht immer beim ersten Mal. ;)

    Aras sind auch wählerisch, aber durchaus unkomplizierter als Graue zu verpaaren/vergesellschaften.
     
  8. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Nichts. Sitzenlassen auf dem Ei.
    Nimmst Du es ihr weg, wird sie mit größter Wahrscheinlichkeit nachlegen. Und das immer wieder.

    Laß sie solange darauf sitzen wie sie mag. I.d.R. 30 Tage.
    Und hier käme bereits das erste Manko.

    Ein Partner würde sie in dieser Zeit mit Futter versorgen, da eine Henne nur zum Kotabsetzen das Ei verläßt, sofern sie richtig brütet. Wovon aber auszugehen ist.
     
  9. stone

    stone Guest

    hi heike,
    nöö ich bin dir nicht böse....
    und wenn es sein muss werde ich agieren...

    vielen dank für deine offenheit
    lg
    evelyn
     
  10. Raymond

    Raymond Guest

    da Heike dir ja schon alles geschrieben hat und wenn du dir mal die muehe machst dich hier durchzulesen, wirst du starke gegenargumente im bezug auf das stutzen finden.
    ich hoffe das du dich genauso davon ueberzeugen laesst wie ich vor einiger zeit. ;)
    falls es zur eiablage kommen sollte, lasse sie darauf sitzen sie wird schon fressen nur unterstuetze sie dann mit mehr calzium damit sie keine legenot bekommt.
     
  11. #10 araliebhaber, 6. Januar 2005
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    Hallo tone

    Es ist ein Balzverhalten was dein Ara an den Tag legt. Darüber brauchst du dir keine zu großen Sorgen machen. Das geht vorbei. Danach wird er wieder der alte sein.

    Wenn dein Ara die ganze zeit ohne einen Partner gelebt hat, ist es nicht leicht einen zweiten dazu zu vergesellschaften. Da du ja sicher eine enge Beziehung in den 5 Jahren aufgebaut hast willst du ihn sicher nicht hergeben.

    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen das ein Ara, der sehr auf mich fixiert war, sehr schlecht zu vergesellschaften ist. Meiner wurde dadurch ein Wandervogel. Als ich dahinter gekommen bin habe ich ihn zurückgekauft. Denn er sollte nicht als solcher enden. Also was ich dir damit sagen will, ist folgendes. Es muss nicht immer ein zweiter Ara dazu wie hier so oft immer geschrieben wird. Wenn wa sicher für den Ara besser ist setz ihn zu mehreren Artgenossen damit er oder sie sich den Partner aussuchen kann. Nicht das es ein Wandervogel wird. Dann lass ihn lieber allein bei dir. Das ist dann alle male besser als das er von einem zum andren geht.
     
  12. stone

    stone Guest

    dank dir,
    natürlich will ich das beste für tiger und ich denke ganz ehrlich dass der vogel
    bis jetzt glücklich und zufrieden ist. wenn er wirklcih anfnagen sollte zu schreien, rupfen etc.. werde ich weiter sehen.

    ich kenne jemanden mit einem männchen, auch alleine ohne partner, werd mal mit ihr reden und die 2 sich beschnuppern lassen wenn sie mitspielen.

    wie oft im jahr passiert das denn ? tiger hockt schon seid wochen mal in der kiste, mal wieder nicht...er ist ja nicht im käfig und geht hin wo er mag...meistens papier zerfetzen.

    danke noch mal
    lg
    evelyn
     
  13. Raymond

    Raymond Guest

    super das du dir gedanken machst :zustimm:
    nur wenn du wirklich daran denkst die beiden zu einem schnupperkurs zu sammen zu bringen brauchst du "ERST" die sicherheit wirklich eine henne zu haben, sonnst koennen die fetzen fliegen , besser die federn. :+klugsche
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. stone

    stone Guest

    lol,
    keine bange rollie ist auch gestuzt und auch seid babyalter in der familie und sehr mama-bezogen. aber ich weiss auch nicht ob sein frauchen da mitspielt wenn ja werden wir schon einen weg finden damit die sich nicht in die wolle kriegen. im gegensatz zu tiger lässt rolli auch mehr oder weniger fremde an sich ran..tiger tut das nicht, nur eine ausgewählte gruppe von menschen dürfen das und hunde aller art.
    lg
    evelyn
     
  16. #14 sternchen2904, 6. Januar 2005
    sternchen2904

    sternchen2904 Guest

    Hallo Evelyne,

    find ich toll das Du das versuchen möchtest!! Meine Henne hatte auch seinerzeit das Rupfen auf Grund nicht erwiederter Liebe begonnen. Jetzt sind meine Beiden ein A... und ein Eimer...nur das Rupfen hat sich noch nicht gegeben.
    Wäre schön wenn die Aras eine Chance zur Liebe bekämen!

    LG

    Gabi
     
Thema: Brut? Balz? Verhalten Gelbbrustara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verhalten gelbbrustara

    ,
  2. brutzeit gelbbrustara

    ,
  3. brutzeit von aras

    ,
  4. brut und balz verhalten,
  5. brut von gelbprustaras,
  6. ara balzverhalten,
  7. balzverhalten ara,
  8. paarung gelbbrustara,
  9. balzen von gelbbrustaras,
  10. balzverhalten bei gelbbrustara,
  11. gelbbrustara verhalten,
  12. nistgelegenheit fuer gelbbrustara zum eier legen
Die Seite wird geladen...

Brut? Balz? Verhalten Gelbbrustara - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...