Brut/Balz

Diskutiere Brut/Balz im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Forumkollegen! Seit längerem bin ich mir am überlegen ob es irgend einen Trick gibt um die Brut von...

  1. mike15

    mike15 Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo liebe Forumkollegen!

    Seit längerem bin ich mir am überlegen ob es irgend einen Trick gibt um die Brut von Nymphensittichen/Wellensittichen durch irgendetwas auszulösen. Mir ist schon klar das das die Tiere selbst machen und das man das nicht einfach so auslösen kann ich denke eher in die Richtung positive Dinge die zur Brut führen könnten. Bei meinen Zebrafinken habe ich es immer geschaft, dies sind jedoch zwei paar Schuhe da sich die Zebrafinken auch sonst eher vermehrungsfreudig zeigen.

    Mit freundlichen Grüssen

    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zeitungsente, 18. Juli 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Ja es gibt Wege um die Brut bei Sittichen auszulösen.
    Das eine sind Nistkästen. Dann kann man noch die Beleuchtungsdauer erhöhen und vermehrt Keim- und Grünfutter anbieten.
    Hast du denn eine Zuchtgenehmigung?
     
  4. mike15

    mike15 Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi!

    Nein hier in Oesterreich benötigt man dies nicht. :zustimm:

    Mit freundlichen Grüssen

    Michael
     
  5. #4 Carrie777, 18. Juli 2008
    Carrie777

    Carrie777 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24539 Neumünster
    haben sich bei dir denn schön Pärchen gefunden? Ich bin sicher, dass ein Nistkasten und entsprechendes Licht da sicherlich weiterhelfen würden.
    Drück dir die Daumen dass es klappt und es vielleicht kleine süße Mini-Häubchen gibt ;-) Dann wollen wir aber selbstverständlich Bilder sehen *grins*
     
  6. mike15

    mike15 Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    HI

    ja sie haben schonmal gebrütet. Das war jedoch letztes Jahr. Und heuer hängt noch kein Nistkasten in der Voliere. Zur Zeit ist auch noch ein Wellensittichpärchen in der gleiche Voliere diese werde ich dann jedoch umsiedeln. Dann glaubt ihr wenn ich einen Nistkasten einhänge und ihnen Grünfutter gebe wird das klappen?

    mfg
     
  7. #6 mieziekatzie, 19. Juli 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Bei uns brauchte es, um Zebrafinken-Nachwuchs zu haben, immernur einen Hahn und mind. 1 Henne, denn Rest haben die schon von alleine erledigt. :D

    Ich schlag hier mal aus der Reihe und frag mal nach den Hintergründen für die Brut. Willst du die Jungtiere behalten? Hast du genügend Platz dafür, auch wenn du die Küken abgeben willst, musst du sie erstmal bei dir behalten, bis sie alleine fressen...

    Ein Nistkasten, richtiges Licht und Grünfutter alleine wirkt bei einigen Nymphen, bei einigen auch nicht.
    Ansonsten kannst du auch noch Hanfkörner dazufüttern.

    Grünfutter würd ich häufig, aber trotzdem nicht jeden Tag geben, da die Vögel davon Durchfall bekommen können.

    Keim-Futter od. Quellfutter sollte die Vögel auch anregen. Anleitungen wie man dies macht, gibt es ja genügend hier im Forum.

    Viel Glück.
     
  8. mike15

    mike15 Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ja ich möchte die kleinen behalten und von klein auf zähmen.
    Platz ist genügen vorhanden. 7x5x2m Voliere.

    mfg

    Michael
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Der "Durchfall" nach Obst oder Grünzeug ist keine Erkrankung.
    Es wird nur das zu viel aufgenommene Wasser wieder ausgeschieden.
    Keine Sorge also , wenn die Piepser Grünzeug mögen kann man es gerne täglich füttern
     
  11. mike15

    mike15 Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Vielen Dank nochmals für eure Tipps!

    Helfen die Tipps auch wenn die Vögel noch nicht in der Balz sind?

    mfg

    Michael
     
Thema:

Brut/Balz

Die Seite wird geladen...

Brut/Balz - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  3. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  4. Zu welcher Jahreszeit brüten pfirsichkoepfchen

    Zu welcher Jahreszeit brüten pfirsichkoepfchen: Hallo, mich würde es mal interessieren wann genau pfirsichkoepfchen brüten. LG pfirsichkoepfchen:zustimm:
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...