Brut von St. Thomassittichen

Diskutiere Brut von St. Thomassittichen im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Meine beiden St. Thomassittiche habe ich jetzt auch schon drei Jahre. Das Weibchen ist von 2007 und das Männchen von 2006. Ich habe immer gedacht...

  1. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Meine beiden St. Thomassittiche habe ich jetzt auch schon drei Jahre. Das Weibchen ist von 2007 und das Männchen von 2006. Ich habe immer gedacht dass sie nicht miteinander harmonieren. Und bereits öfters hatte ich den Gedanken sie neu zu verpaaren. Dazu hätte ich mir aber zwei weitere Vögel anschaffen müssen oder einen der beiden tauschen müssen. In der ganzen Zeit wo ich sie habe waren sie nicht einmal im Nistkasten. Auch nicht nachts zum schlafen. Und auch im Verhalten gaben sie nicht das ideale Paar ab. Oftmals sassen sie nicht mal zusammen und auch intensives kraulen war eher selten. Vor ungefähr 14 Tagen war zunächst das Männchen manchmal im Nistkasten. Vor ein paar Tagen erstmals das Weibchen oder aber sogar beide. Heute lag das erste Ei im Nistkasten.

    Fortsetzung folgt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AratingaMitrata, 7. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Hallo Rudi,

    das ist doch gut. Glückwunsch. Hoffentlich kommen da noch ein paar mehr Eier und hoffentlich glückt die Brut.

    Man kann heutzutage echt darauf stolz wenn die eigenen Aratingas legen und brüten.

    Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg.
     
  4. #3 Tanygnathus, 7. Juni 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Glückwunsch:zustimm:

    Das ist wirklich toll,zumal die ja nicht sehr oft gehalten bzw.gezüchtet werden.
    Ich drück ganz feste die Daumen.

    LG Bettina
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Südamerikaner sind halt unberechenbar und immer für eine Überraschung gut. Ein Züchter aus Kevelaer berichtete uns am Wochenende das seine Rotohraras nach 19 Jahren zum ersten mal Eier gelegt haben.
     
  6. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Leider hat die Brut von den St. Thomassittichen nicht funktioniert. Das erste Ei war nach zweit Tagen zerstört. Das zweite Ei habe ich dann rausgenommen und wir haben von Hans ein unbefruchtetes Ziegensittichei untergelegt. Dieses haben sie auch wieder zerstört. Weitere Eier wurden nicht gelegt. Das "gerettete Ei" hat Hans einem efahrenen Zuchtpaar Ziegensittiche untergelegt. Da es abefruchtet ist hoffen wir auf diesem Weg vielleicht noch einen St. Thomas nachzuziehen.

    Rudi
     
  7. #6 Tanygnathus, 20. Juni 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Rudi,

    Das ist Schade,aber manchmal müssen sie erst mal lernen...
    Ich drücke die Daumen daß die Ziegensittiche gut brüten und das Kleine aufziehen.
    Ich hab eine Bekannte die mehrere St Thomas Sittiche hat,bei Interesse kann ich Dir gern Kontaktinfo per PN geben.

    LG Bettina
     
  8. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Klar bin über jeden Kontakt dankbar.

    Rudi
     
  9. #8 Tanygnathus, 20. Juni 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hast eine PN
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Leider hat das Ziegensittichweibchen drei Tage vor dem errechneten Schlupftermin des St. Thomas Eies mit der Brut aufgehört.

    Rudi
     
  12. #10 Christian, 1. Juli 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sehr schade :nene:
     
Thema:

Brut von St. Thomassittichen

Die Seite wird geladen...

Brut von St. Thomassittichen - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  3. Zu welcher Jahreszeit brüten pfirsichkoepfchen

    Zu welcher Jahreszeit brüten pfirsichkoepfchen: Hallo, mich würde es mal interessieren wann genau pfirsichkoepfchen brüten. LG pfirsichkoepfchen:zustimm:
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker: