Brutautomat

Diskutiere Brutautomat im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! Da meine Wachteln nun wunderbar legen (6-7Eier/Tag) und ja nun auch erfolgreich 2 Hähne eingegliedert wurden, will ich zusammen mit ein...

  1. #1 ChristianB, 20.06.2005
    ChristianB

    ChristianB Guest

    Hallo!

    Da meine Wachteln nun wunderbar legen (6-7Eier/Tag) und ja nun auch erfolgreich 2 Hähne eingegliedert wurden, will ich zusammen mit ein paar Kumpels selber Eier ausbrüten. :freude: :freude: :freude:

    In Frage kommt dazu allerdings nur ein sehr günstiger Brüter.

    Eigentliche Frage:
    Was haltet ihr von dem hier:
    Brüter

    Ich weiß, das ist natürlich kein Oberklasse Brüter, aber wenn man aus den 40Wachteleiern einmal pro Jahr wirklich was rausbekommt, reicht das vollkommen.
    Ist die Temperatur weitgehend konstant geregelt?


    Vielen Dank! :beifall: :beifall:
    Gruß
    Christian
     
  2. #2 julian87, 20.06.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Also ich habe mit diesen Covatutto Inkubatoren bisher nur negative Erfahrungen gemacht. Bei unserem ist nach ein paar Tagen die Glühlampe kaputt gegangen, er hat die Temperatur nicht richtig gehalten und das Thermometer war alles andere als genau. Ich würde jedem von dieser Brutmaschine abraten. AUch die Küken, die bei mir darin erbrütet wurden hatten durch das ständige an und ausgehen der Glühlampe, um die Temperatur zu regeln, hinterher einen psychischen Schaden und keins hat überlebt. Man sollte ruhig 100 Euro mehr drauflegen und sich ein vernünftiges Gerät aus Vollkunststoff holen, auch wenn man nur solche geringen Eiermengen ausbrüten will. Das Brutergebnis spricht bei teureren Brütern halt oft immer positiv für sich.
    Meine zweite Brutmaschine ist eine Brinsea Hobby, mit der ich bisher nur super Erfahrungen gemacht habe. Am Wochenende sind hieraus wieder von 20 Virginia Eiern, 17 geschlüpft.
     
  3. #3 ChristianB, 20.06.2005
    ChristianB

    ChristianB Guest

    Hallo Julian.

    Mehr Geld habe ich leider nicht übrig dafür und lohnt sich für einen wie mich wohl auch nicht, da ich eigentlich nur 1 mal pro Jahr ausbrüten möchte.

    Kann man das vielleicht umgehen, indem man das Gerät, solange die Küken schlüpfen in einen hellen (Beleuchteten) Raum stellt?

    Danke.
    Gruß
    Christian
     
  4. Elbu62

    Elbu62 Guest

    Ich habe mir vor ca. 2 Monaten einen halbautomatischen Flächenbrüter gekauft. Mit Versand hat der 119 € gekostet. Bis jetzt habe ich auch nur einmal darin Wachteleier ausgebrütet, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden.
     
  5. #5 julian87, 20.06.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ALso die Lampe flackert eigentlich ständig, das ist nötig damit die Wärme erzeugt und konstant gehalten wird. Also umgehen kannst du es also nicht. Höchstens wenn du einen extra Heizdraht für Brutmaschinen einbaust und die Lampe rausdrehst. Das wird dann aber wieder extrem teuer.
     
  6. Segee

    Segee Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Hi Christian
    Wie wärs denn auf Grund der geringen Brutmenge wenn du deine Eier in einer Brüterei ausbrüten lässt. Also bei uns gibt es zwei Brütereien in der nähe die sind beide durch die RGZV´s in den Orten entstanden. Dort kann man seine Eier hinbringen und sie gegen ein Endgeld ausbrüten lassen, ich denk das würde sich eher anbieten bei dir.
     
  7. MKMS

    MKMS Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coesfeld
    hi

    ich kann julians erfahrungen mit dem cuvatutto nur unterstreichen.
    ich habe selber einen und muß sagen das die schlupfrate extrem gering ist, und die kleinen die dann doch raus kommen sterben kurz da rauf.

    ich habe noch einen weiteren flächenbrüter aus styropor und muß sagen es klappt damit wunderbar.

    gruß markus
     
  8. #8 evemarkus, 23.06.2005
    evemarkus

    evemarkus Guest

    Ich habe leider keine Erfahrung mit der cuvatutt.
    Habe aber einen Styroporbrüter mit automatische Rollwendung und bin nicht
    besonders zufrieden.Von 25 Schopfwachteleier schlüpfen meist nur 5,
    obwohl ich nach Bedienungsanleitung brüte, und auch keine Temperaturschwankungen habe.
    Habe versuche mit der Temperatur und Luftfeuchtigkeit hinter mir und habe mich entschieden meinen zu Verkaufen um einen Motorschrankbrüter zu kaufen.
     
  9. #9 Hermelin, 24.06.2005
    Hermelin

    Hermelin Guest

    Erfolg beim Brüten

    Natürlich gibt es für eine Erfolgreiche Brut mit einer Brutmaschine viele Faktoren die darauf eine Einwirkung haben.

    Hier einige Punkte die wichtig sind:

    1.Luftfeuchtig beim Vorbrut
    2. Temperatur im Brutgerät
    3. Wendung der Eier
    4. Verlagerung der Eier während der Brut von mitte nach außen und umgekehrt
    5. Lagerung der Eier vor der Brut und ob die zwischendurch gewendet wurden
    6. Alter der Eier
    7. Physicher und Psychischer Zustand der Zuchttiere
    8. Ernährung der Zuchttiere
    9. Hygiene im Gerät
    10. Schlupfstadium
    11. Standort des Brutgeräts
    12. Zustand eines Bruteies
    13. Temperaturschwankung im Brutgerät bzw. Überhitzung
    14. Wenn die Eier zugeschickt werden, wie war der Transport und wurden die Eier zu sehr geschüttelt.

    Nun wie Ihr sehen könnt kann man zu vielen wichtigen Punkten kommen.

    Wenn alles Planmäßig und kontroliert läuft, dürfte nichts mehr für eine Erfolgreiche Brut im wege stehen.

    Gruss-Hermelin
     
  10. #10 Hopplhase, 24.06.2005
    Hopplhase

    Hopplhase Guest

    Hi,

    bau dir doch selber einen, wie ich! Ist zwar nicht so einfach aber ich habe jetzt schon damit 2 x gebrütet und es sind jedesmal ungefähr 80% geschlüpft schau einfach mal unter diesen LINK nach, da ist eine Bauanleitung. ;)
     
Thema: Brutautomat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lampe für brutautomat

    ,
  2. Hühnervorum Brutmaschinen

    ,
  3. brutautomat für wachteln

    ,
  4. brutautomat hühner forum,
  5. brinsea brutmaschinen,
  6. Brüter Lampe kaputt gegangen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden