Bruthöhlen?

Diskutiere Bruthöhlen? im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Ja da bin ich mal wieder :D Meien ENten wollen nicht so richtig legen.. naja schade =( aber hoffe nächstes Jahr ist das besser ;) Wollte mich...

  1. Fire89

    Fire89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ja da bin ich mal wieder :D
    Meien ENten wollen nicht so richtig legen.. naja schade =( aber hoffe nächstes Jahr ist das besser ;)
    Wollte mich mal so erkundigen was habt ihr für Bruthöhlen? Wie sind sie gestaltet?also vom nistmaterial...
    Über Fotos oder auch anleitungen zur Herstellung würde ich mich freuen.

    Lg euer Fire
     
  2. whizex

    whizex Zierentenhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Vorarlberg/momentan öfter Wien
    Bruthöhlen

    So, hier sind einige Fotos von meinen Nistkästen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Als Einstreu fungiert Heu einer Sumpfwiese. (Gräser, Schilf, etc.)

    PS: Wenn du dazu Fragen hast, dann frag einfach! :zwinker:
     
  3. Fire89

    Fire89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Wow.. du hast aber einen wunderschönen Auslauf..
    Sind deine Enten Flügfähig?
    Oder Kommen sie auch an die erhöhten Bruthölen wenn sie kupiert sind?
    Was wird denn bei dir am meisten aufgesucht? Die Baumstümpfe?
    mfg Fire
     
  4. whizex

    whizex Zierentenhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Vorarlberg/momentan öfter Wien
    Nein, ich habe nur kupierte Zierenten.
    Aber die meisten Enten (gerade Mandarin) sind sehr geschickt im "erklimmen" der Bruthöhlen. Die Öffnungen dürfen also ruhig in einer gewissen Höhe sein.

    Die Baumstümpfe wurden von allen Höhlenbrütern bisher sehr gut angenommen.
    Die viereckigen Häuschen habe ich erst sein vorgestern, es war gestern aber auch schon in einem ein Ei drinn! :freude:

    Die dreieckigen Gibeldächer sind als Nisthilfe für Bodenbrüter (Gelbe Pfeifgans, Witwenpfeifgans, Löffelente, etc) gedacht. Die hab ich auch erst seit heuer, da sie sich bei einem Züchterfreund bewährt haben.
    Bei mir wurde in diese aber noch nichts gelegt.

    Nochwas: Auf Inseln aufgestellt werden sie am liebsten angenommen, vor allem von den Tauchern.
     
  5. Fire89

    Fire89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Wie hast du denn die Baumstümpfe ausgehöhlt?
    Hast du dafür mal ne Anleitung für mich Parat? Denn für meien Brautenten ist das auch sicherlich interresannt ;D
    und da ich bald noch andere bekomm. Wie hoch ist denn das Einstiegsloch und wietief ist die höhle?nicht das die nachher zutief ist und die nimmer auskommen :traurig:
    Im voraus schon mal ein dickes Dankeschön
    mfg Fire
     
  6. whizex

    whizex Zierentenhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Vorarlberg/momentan öfter Wien
    Es sind eigentlich Baumstämme die in ca. 50-60 cm lange Stücke gesägt wurden. Wir haben dazu immer solche genommen, die innen Morsch waren. Diese konnten man eh nicht mehr verwenden, und sie waren leichter auszuhöhlen.
    Ausgehöhlt wurden sie komplett mit der Motorsäge. Ist aber nicht ganz einfach! :+klugsche

    Das Einstiegsloch kannst du in etwa in 2/3-3/4 der Höhe machen. Der Durchmesser liegt je nach Zierente bei ca. 10-12cm.

    Zum Schluss braucht das Bruthäuschen noch einen Boden, und ein idealerweise abnehmbares Dach.

    Damit die Ente nicht zu tief unten sitzt, must du das Bruthäuschen bis ca. 10 cm unter das Einstiegsloch auspolstern.


    Das ganze ist also recht aufwendig! Vielleicht wäre da auch die Variante Bild 3 eher zu empfehlen. Sie wird auch gerne angenommen, sie sind aber um einiges einfacher herzustellen!

    :dance:
     
  7. #7 Eisente, 22.05.2006
    Eisente

    Eisente Guest


    Hi,

    hast du meine Pn bekommen?

    Gruß Eisente
     
  8. #8 highspeed5, 22.05.2006
    highspeed5

    highspeed5 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    was ist das fürne ente auf den ersten bild links
    eine brautente
    du hast ein wunderschöne anlage
    wieviel enten hast du
     
  9. Brakel

    Brakel Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein Brautentenerpel. So wie´s aussieht ist er grad im Ruhekleid.
    Brakel
     
  10. whizex

    whizex Zierentenhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Vorarlberg/momentan öfter Wien
    Sie ist wohl einzigartig auf dieser Welt! :freude:
    Das ist eine Mischung aus Braut und irgend einer anderen (vl. Kolbenente, Tafelente) Ente. Sie ist schon ziemlich alt, und wurde irgenwan mal aus Asyl aufgenommen. Sie ist total friedlich, stört die anderen Enten überhaupt nicht. Also macht sie mir nichts aus.

    :bier:
    Danke, sie ist aber momentan in weiten teilen eine Baustelle.
    Irdendwie ist sie einzigartig, da sie in einer ziemlichen Hanglage ist.
     
  11. Fire89

    Fire89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Wie groß sollte denn die Innehölle sein?
    Also so ungefair.. Durchschnitt?
    mfg
     
  12. Fire89

    Fire89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal Foto´s von deinen ganzen Auslauf sehen wenn dieses Möglich wäre.. würde mich Tierisch freuen..
    Lg
     
  13. #13 Eisente, 22.05.2006
    Eisente

    Eisente Guest

    Ja Dominik mich würden auch Fotos deiner gesamten Anlage, auch der Teich Baustellen interessieren!!!

    Gruß Eisente
     
  14. whizex

    whizex Zierentenhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Vorarlberg/momentan öfter Wien
    Auf http://home.tele2.at/zierenten ensteht momentan eine kleine Internetseite von mir.
    Dort werden dann auch einige Bilder Online gestellt.

    Diese Woche habe ich warscheinlich keine Zeit mehr, daran zu basteln, aber nächste Woche sollte einiges weiter gehen.

    Speichert euch doch einfach den Link jetzt schon ab, und schaut in einiger Zeit mal vorbei. Dann erspare ich mir das umständliche einstellen der Bilder hier. 8)


    Aber meine Anlage ist doch gar nichts. :nene:
    Genial find ich die vom U.We. (Homepage), die will ich mir unbedingt mal selber anschauen. Wenn es nur nicht so weit weg wäre... :(
     
  15. #15 Daniel San, 22.05.2006
    Daniel San

    Daniel San Guest

    Bruthöhlen aus Beton wären nicht schlecht,da die aus Holz nicht sonderlich lange halten... In Deutschland hab ich letztens auch eine Seite gefunden wo welche angeboten werden.
     
Thema: Bruthöhlen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nistkasten für brautenten

    ,
  2. brautenten nistmaterial

    ,
  3. bruthölen von brautenten

    ,
  4. brutkasten brautente,
  5. bauanleitung nistkasten brautente,
  6. bruthöhlen aus baumstamm,
  7. nistkasten brautente Bauanleitung,
  8. nistmaterial brautenten
Die Seite wird geladen...

Bruthöhlen? - Ähnliche Themen

  1. Bruthöhle in hohlem Baum

    Bruthöhle in hohlem Baum: Hallo, ich habe auf meiner Streuobswiese, bei der Pflege, einen hohlen Baum entdeckt. An diesem Baum sind durch mangelnde Pflege meines Pächters...
  2. Wo sollte die Bruthöhle stehen?

    Wo sollte die Bruthöhle stehen?: Ich habe eine Außenvoliere für mein Ziegensittichpärchen mit einem angrenzenden Schutzhaus. Meine Frage, wo soll ichmeinen hohlen Baumstamm...
  3. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  4. Fütterreiz in dunkler Bruthöhle geringer?

    Fütterreiz in dunkler Bruthöhle geringer?: Ich habe hier und anderswo gelesen, dass der Fütterreiz hauptsächlich von der Schnabelfarbe und den Papillen der Jungvögel ausgelöst wird....
  5. Bruthöhlen für Hottentotten

    Bruthöhlen für Hottentotten: Was ist die beste nistmöglichkeit, bzw. was sollte man für hottentotten anbieten ?!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden