Brutjahr 2017 Beo`s

Diskutiere Brutjahr 2017 Beo`s im Beos Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Hallo dieses Jahr scheint ja recht gut zu beginnen . Nach dem Hochwasser der Elbe 2013 und einigen Verlusten haben sich meine Beos wieder lieb mit...

  1. #1 hampher, 08.05.2017
    hampher

    hampher Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo
    dieses Jahr scheint ja recht gut zu beginnen .
    Nach dem Hochwasser der Elbe 2013 und einigen Verlusten haben sich meine Beos wieder lieb mit erfolg.
    gruß hampher
     

    Anhänge:

    annika_w und Tussicat gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.496
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Hamper,
    es ist das erst mal das ich einen beo züchter treffe und dann küken...sehr interessant das du das machst.
    Ich glaube bei uns gibt es überhaupt keinen in ganz Quebec.

    holst du die küken aus dem nest um sie su füttern oder sind die eltern zahm und du kannst die raus und reinholen ohne attacken?
    Kannst du die küken gut verkaufen ?
    WEnn du zeit hast, schreib doch mal ein wenig wie man diese vögel hält, wie sie sich benehmen und wie man sie fÜttert...
    Als ich jung war, wollte ich immer so einen haben...aber jetzt ist zu spät...Die grossen papas haben mittlerweile all den platz genommen. :D
    LG
    Celine
     
  4. #3 Tussicat, 17.05.2017
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    63xxx
    Hier gibt es auch nicht mehr sehr viele Züchter. Leider.

    Bin aber froh, dass es keien Importe mehr gibt, da das doch zu grausam ist. Es sollen auch schon einige Beo-Unterarten in den Herkunftsländern fast nicht mehr vorhanden sein, weil sie zum Verkauf immer noch weggefangen werden (QUelle, wenn Erinnerung richtig, Podcast BBC)
     
  5. #4 Tussicat, 17.05.2017
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    63xxx
    Hampher, schöne Vögel!
    Viel Glück mit Ihnen. Hast Du 4 Jungtiere von einem Elternpaar?
     
  6. #5 Oggi, 06.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2017
    Oggi

    Oggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Hampher

    Herzlichen Glückwunsch zu diesen süßen Kerlchen.
    Die sind zum verlieben :-)
    Meine Beiden haben keine Lust auf Nachwuchs. Die wollen sich diesen Babystress wohl nicht antun...lach
    Und für erfolgreiche Nachzuchten gibt es ja dich...:zwinker::zwinker:

    Grüße
    Oggi
     
    DeWalth gefällt das.
  7. ChrisJ

    ChrisJ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wie schön, mal wieder was über Beos zu lesen :). Und dann noch von einer erfolgreichen Zucht! Ich hab auch vor langer Zeit zweimal Beos gehabt und nachdem der letzte gestorben war, gab es keine mehr im "Handel" und Züchter konnte man auch keine finden. Sind ganz tolle Vögel, ich erinner mich gern an Charlie und Jerry zurück . Ich hab dann zu Nymphies gewechselt, sind nicht ganz so intelligent, aber auch sehr liebenswerte Gesellen.

    Viel Glück mit den Kleinen!

    Chris
     
  8. #7 hampher, 06.06.2018
    hampher

    hampher Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Magdeburg
    hallo
    keine Beofreunde mehr im Lande ??????
     
  9. #8 Tussicat, 06.06.2018
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    63xxx
    Hallo Hampher, schön, dass es Dich noch gibt. Meiner (der auf dem Bild) ist leider letzten Herbst im Alter von 21 Jahren verstorben. Habe es nicht über das Herz gebracht, mir ein-zwei neue zu holen und würde auch nur noch Abgabevögel nehmen. Habe hier leider keine Pflegeperson mehr für Abwesenheit, denn die Kerle sind schon etwas spezieller als Sittiche.
     
  10. Oggi

    Oggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an alle Beofreunde

    Genau das dachte ich auch schon lange. Beim Beoforum ist absolute Funkstille, obwohl bei meinen Vögeln den ganzen Tag der Schnabel nicht still steht :-) Aber, bei uns ist es wie jedes Jahr. Zwei schöne Eier wurden gelegt, und am nächsten Tag war das eine kaputt und etwas später auch das andere. Der Hahn scheint auch kein großes Interesse zu haben.
    Also, alles wie immer bei uns hier :-)

    Grüße
    Oggi
     
  11. mfabig

    mfabig Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15366 Neuenhagen
    Hallo Beofreunde!
    Ich sehe auch immer von Zeit zu Zeit ins Vogelforum, ob es an der Beo-Front über neues berichtet wurde. Meistens Fehlanzeige. Mir ist vor 3 Tagen meine Beohenne von der Stange gefallen, hatte sich schon angedeutet. Hatte insgesamt, wenn ich es richtig im Gedächtnis habe, 10 Junge nachgezogen. Jetzt habe ich noch 2 Beohähne. Oskar, unsere erste eigene Nachzucht von 2003, und Hugo, von 2013. Nun werde ich sie demnächst in eine Voliere zusammen bringen. Nun lasse ich mit den beiden meine Beohaltung so langsam ausklingen.
    Ich wünsche Euch, liebe Beofreunde, viel Spaß und Freude mit Euren Tieren, und natürlich auch maximale Zuchterfolge.
    MfG
    mfabig
     
  12. #11 Tussicat, 07.06.2018
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    63xxx
    hallo mfabig, ich hoffe die beiden Hähne vertragen sich gut. Bei mir hatte es seinerzeit mit der Vergesellschaftung nicht funktioniert. Schade um die Henne, leider (oder Gott sei Dank) leben sie nicht ewig, wie wir auch. Du wirst die Beos dann, wenn der Letzte von Dir gegangen sein wird, den Rest Deines Lebens vermissen, denn so sind die Kerlchen.
     
  13. #12 hampher, 12.06.2018
    hampher

    hampher Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Magdeburg
    Tja so ist das Leben ein kommen und gehen beim Menschen und bei den Tieren
    ich trau mich schon garnicht mehr zu posten habe seit dem Hochwasser 2013 in MD zwei gute Zuchtpaare wobei eine Henne auch schon 19 Jahre alt ist .bei der ersten Brut wurden auch Gelege zerstört nun hab ich die Zweite mit einigen Jungvögeln
    Bilder folgen bei Gelegenheit.
    Gruß hampher
     
  14. #13 Tussicat, 12.06.2018
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    63xxx
    Ach Hampher, bitte poste hier weiter.
    Das ist so tröstlich, dass doch noch jemand ein paar dieser tollen Vögel hat.

    Wir haben nun noch drei andere Pärchen, Bourkes, Welli und Zwergwachteln, aber es sind keine Beos!
    Die haben noch eine Lebenserwartung von ca. 10 Jahren vor sich. Ich denke, dass ich danach die Vogelhaltung wohl aufgebe.

    Wann immer ich kann, schaue ich den Vögeln im Garten zu und freue mich, dass auch ein paar schwarze Kasperköppe Futter abholen. (Amseln, manchmal Stare, Elstern, Krähen und neuerdings eine Rabenfamilie, die einen ganzen Meisenball gleich komplett mit nimmt.
     
    hampher gefällt das.
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 hampher, 18.06.2018 um 10:18 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2018 um 19:21 Uhr
    hampher

    hampher Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Magdeburg
  17. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    63xxx
    Oh so schön!
    Muss aufpassen, dass ich mich nicht zu sehr verliebe. Naja, bin eh in Beos verliebt.

    Sind die alle in den Schüsselchen von desem Jahr? Sind ja echt einige bei rausgekomen. Wunderbar, wie sie alle sperren.
     
Thema:

Brutjahr 2017 Beo`s

Die Seite wird geladen...

Brutjahr 2017 Beo`s - Ähnliche Themen

  1. Heute gab`s mal wieder Frischfutter ;-)

    Heute gab`s mal wieder Frischfutter ;-): Glückliche Federn mit ein paar Apfelblüten... :-) [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Springsittich Hahn von Mitte 2017 sucht zu Hause

    Springsittich Hahn von Mitte 2017 sucht zu Hause: Unser Springsittich Hahn von Mitte 2017 sucht ein neues zu Hause wegen Verlust seiner Henne. Er möchte gerne wieder neuen Anschluss haben....
  3. Französische Mauser? (neues Thema von 2017)

    Französische Mauser? (neues Thema von 2017): Hallo Zusammen, war an diesem Thema angehängt (ich bin neu in diesem Forum und wollte wegen meiner Frage jetzt nichts Neues aufmachen, da das...
  4. Festtagsgrüße 2017

    Festtagsgrüße 2017: Ein bisschen spät.... Aber immer noch aktuell... Alles Gute für euch und eure gefiederten, bepelzten und geschuppten Lieblinge. Und hoffentlich...
  5. Beobachtungen 2017

    Beobachtungen 2017: Beobachtungen Dezember 2017 Beobachtungen November 2017 Beobachtungen Oktober 2017 Beobachtungen September 2017 Beobachtungen August 2017...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden