brutlustige Henne /Zuchtgenehmigung folgt

Diskutiere brutlustige Henne /Zuchtgenehmigung folgt im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, habe heute mal eine ungewöhnliche Frage: Habe meine Zuchtgenehmigung beantragt, mit der Dame schon tel und die Frage des...

  1. #1 Claudia36, 24. März 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Hallo,

    habe heute mal eine ungewöhnliche Frage:

    Habe meine Zuchtgenehmigung beantragt, mit der Dame schon tel und die Frage des Quarantäneraumes ( da scheitert wohl am ehesten die Genehmigung) geklärt.
    Nun kommt die Dame vom ATA am 9.4. zu mir zum Sachkundegespräch.
    Also das läuft.....

    Nun ist es so das eine von meinen 3 Hennen in Brutstimmung ist, sie beim Freiflug ständig nach Höhlen und Verstecken Ausschau hält......
    Sie aber noch nicht mit einem Hahn ständig verpaart ist....sie wird mal von dem einen gefüttert und mal von dem anderen....gepuschelt wird aber noch nicht ( zumindest habe ich es noch nicht gesehen)

    Nun meine Frage:
    Kann ich einen Nistkasten anbieten?
    Es dauert ja sicher bis zur Eiablage noch etwas.....und der ATA kommt ja bald.

    Oder macht das einen schlechten Eindruck beim ATA?
    Ich hoffe meine Henne legt leine Eier auf den Boden ab!

    Was würdet ihr tun?

    Danke
    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo claudia,
    Ich wurde nur im erstfall (Eier schon gelegt) nen kasten anbieten.
    Was ist wenn du die ZG nicht bekommst und die kleine brutet schon?


    auch ist die kleine nicht fest verpaart, das dauert bestimmt länger als du denkst ;)
    Ne *windei* gabs hier schon mal, denke eher wenn die kleine ne Ei fallen lässt...ist eh nicht befruchtet.
     
  4. #3 Claudia36, 24. März 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Scotty, du machst mir Angst8o
    Was gibt es für Fälle indem man die ZG nicht bekommen könnte?

    Quarantäneraum ist vorhanden, lernen tue ich auch schon wie verückt....:idee:
    Was kann da schief gehen?
    Claudia
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ach mensch Claudia,ich wollte dir keine angst einjagen :trost:
    du bekommst bestimmt die ZG ;)
    ich meinte nur falls was nicht klappt :zwinker: man weis nie wie pingelich der ATA ist.
     
  6. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe da auch mal eine frage, wozu braucht man einen quarantänen raum?
    wie muss dieser sein?
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Falls einer (oder mehrere) krank wird...Zb Psittakose
    Muss gefliesst sein, und leicht zu desinfizieren.
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Und es sollte ein Raum sein, auf den du nicht angewiesen bist. Wenn du z.B. nur ein Bad im Haus hast, würde das bestimmt abgelehnt. Ein Gäste-WC dagegen wird wohl durchgehen.
    Einige ATA's fordern sogar einen Quarantäneraum außerhalb der Wohnung.
     
  9. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hmm, also könnten z.B wellis in meinem Zimmer sein, aber ich habe auch einen quarantänen raum???
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wenn der ATA die Quarantäneraum akzeptiert ja...und ob er wellis in ne schlafzimmer akzeptiert ist ne 2te frage.
    Kommt halt auf den ATA an ;)
     
  11. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Also ich habe ja schon mit der ATA tel. und sie akzeptiert das Gästebad...da gefließt.
    Ich hätte auch noch die Gartenlaube gehabt...die ist aber 3 km weiter weg, aber sie sagte Gästebad ist ausreichend.

    Danke Scotty!

    Wahrscheinlich ist es auch meine eigene Ungeduld...:~

    Mal schauen wie sich das entwickelt....da wir Ende Juni in den Urlaub fliegen....hoffe ich das es noch vorher klappt....-es ist ja für die Betreunug gesorgt.

    Claudia
     
  12. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Also wir haben das Arbeitszimmer als Quarantäneraum genehmigt bekommen. Das ist nicht gefließt.
    Wir haben aber auch nur eine eingeschränkte ZG das bedeutet wir dürfen nur max 2 Paare gleichzeitig brüten lassen.
    Es hängt vom ATA ab, ob er sowas genehmigt oder nicht und es hängt davon ab wie du züchten möchtest.

    (Hobbyzucht/kommerzielle Zucht - wieviele Tiere usw)

    Du solltest vorher keinen Nistkasten anbieten nur um sie weiter zu erregen.
    Macht auch keinen guten Eindruck vorm ATA.

    Und du solltest keine Zucht beginnen, wenn du nicht anwesend bist. Du hast die ZG und musst eventuell sehen, ob etwas nicht mit den Küken stimmt. Das ist das was der ATA von dir abprüft und du unter umständen dann auch anwenden musst. (Legenot erkennen, Nistkasten reinigen,
    ggf Küken reinigen wenn notwendig, Krankheiten bei Henne und Küken erkennen, usw)

    Du solltest erst damit beginnen, wenn du aus dem Urlaub wieder da bist und ein Auge auf das ganze haben kannst.
     
  13. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mal rechnen: ZG wird bis Ende März erteilt (gehe ich mal einfach von aus). Erste Brut setzt Du unmittelbar nach Erhalt der ZG an. Ich nehme als Starttermin einfach mal den 1.4.2008 an. Daraus ergibt sich ->

    10 Tage bis zum ersten von 5-7 Eiern.
    24 Tage bis das Gelege vollständig ist.
    1 Monat bis das erste Küken geschlüpft ist
    1,5 Monate bis alle Küken geschlüft sind
    2 Monate bis das erste Küken flügge ist
    2,5 Monate bis alle Küken flügge sind
    3,5 Monate bis das erste Küken futterfest ist
    4 Monate bis alle Küken futterfest sind

    Nehmen wir einfach mal an, die Tiere gehen weg, wenn sie futterfest sind - dann passiert das ab Anfang August.

    Merkst Du etwas? Irgendwie beißt sich das mit Deinem Urlaub. Die Zuchtgenehmigung wird DIR und nicht der Urlaubspflege erteilt. Und so lange Du nicht die komplette Aufzucht über anwesend bist, züchtet formal gesehen jemand anderes. Das ist strafbar.

    Mein Tipp: Setze die Brut erst später an. Die Henne wird damit noch weniger Probleme haben als Du selbst: Sie wird erst dann Eier legen, wenn sie eine Bruthöhle hat. Seltene Ausnahmen mal außen vor. Der Tretakt sichert der Henne nur die Befruchtung der Eier, mit deren Produktion sie aber nicht vorher anfangen wird. Sie kann Sperma des Hahns für einige Tage bis Wochen aufbewahren.
     
  14. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Was @Deichshaf schildert ist aber der ruhige normale Verlauf der Brut. Was ist aber, wenn die Henne ( vielleicht Junghenne ohne Erfahrung ) die Küken hackt oder sonstiges ? Das Gelege zu groß ( 9 Eier ) ist? Es können viele Wiedrigkeiten eintreten !!
    Du solltest dir immer beim Ansetzen der Brut nach hinten noch min. 1 Monat Luft lassen, bevor du Urlaub oder ähnliches planst.
    Die Natur " arbeitet" nicht nach dem Kalender der Menschen.
    Oder du hast einen Züchterkollegen, der in deinem Urlaub die Zucht betreuen kann.
     
  15. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ich trete zwar in den Zuchtverein ein....aber ich werde dann doch schweren Herzens warten.....
    Da der Urlaub ja schon lange gebucht ist.

    Es ist die verdammte eigene Ungeduld...:D

    Aber ihr habt ja recht.
    Ich habe zwar auf jeden Fall eine Urlaubsbleibe für die Kleinen, aber diese hat selber 2 Wellis und dann unsere 6....da kann ich ihr nicht noch 6 Kücken zumuten, noch dazu der Transport dorthin ( auch wenn es nah ist)

    Danke euch!
    Ich übe mich nun in Geduld....( was mir soooooo schwer fällt)

    Claudia
     
  16. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    ungeduldig sollte man nie an die Zucht ran gehen. Die Zucht erfordert Ruhe, Überlegung und Planung.
    Ansonsten geht es in die Hose und es werden nur Fehler gemacht.
     
  17. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    bin ja nur ungeduldig das es endlich los geht.....

    Das man dann ruhig und geduldig sein muß ist mir schon bekannt....

    Aber ging es euch anfangs nicht genauso?Zuchtgehenmigung und dann will man gleich loslegen?

    :zwinker:

    Claudia
     
  18. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Jupp, ging mir genau so. Aber bei mir wars dann so: Es war eh geplant (daher ja die ZG) und es passte zeitlich, also habe ich die Henne einfach machen lassen.
     
  19. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Man muss auch bedenken, dass die Henne (sofern die Bedingungen stimmen) auch gerne wieder Eier legt, wenn das letzte Küken noch im Kasten hockt. Bei unseren beiden Bruten war dies der Fall!

    Klar will man gerne mal so was putziges in der Hand halten aber wie schnell komplikationen auftreten haben wir heute erst wieder gelernt.
    Deichi hat unser Küken (Einzelkind, da die anderen Eier tot waren) nachdem es den Kasten verlassen hat in die Voliere gepackt, zusammen mit dem Vater. Er hat mir das bevor er zur Arbeit ging berichtet. 15 Minuten nachdem er weg war, hör ich aus dem Wohnzimmer ein fürchterliches gejammer!
    Unser Denzel (sehr Brutlustiger Hahn) und seine Henne Madame Hooch sind über das Küken hergefallen. Sie biss ihm in die Füsse und er hackte dem Kleinen immer wieder in den Nacken. Ich gleich rein, das Küken in die Hand und den Quarantänekäfig wieder aufgebaut.
    Denzel ist sogar auf meine Hand geflogen und hat dort hemmungslos weitergemacht! Ich musste ihn richtig wegscheuchen!
    Das einer unserer Vögel so dermaßen agressiv reagieren würde, hätte ich bis dato nicht gedacht!

    Ob das nun "Natürliche Selektion", "Frust" oder reine "Aggression" ist mir erstmal egal, aber der gute Denzel, der eigentlich immer mein Welli No 1 war und bevorzugt behandelt worden ist von mir, hat im Augenblick bei mir ganz schlechte Karten. Der brauch mir erstmal nicht mehr unter die Augen kommen, Leckerlies gibts erstmal keine mehr. Die bekommt Albus, der damit dann sein Küken füttert.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katja,

    ja, Wellis können sehr brutal sein. Hier auf dem Grundstück gab es mal eine Wellensittich-Voliere (gleich vorab: ich hatte damit nichts zu tun, sind weder meine Wellis gewesen, noch mein Grundstück). Da wurden Diamanttauben dazu gesetzt (das sind kleine Tauben) die haben sie angegriffen und z.T. umgebracht. Also: Tauben wieder raus. - Wellis haben sich vermehrt und Kleine gekriegt. Voliere anscheinend dadurch zu voll (aber nicht so dass man direkt meinte, die ist ja viel zu klein für die vielen). Nun haben sie sich gegenseitig umgebracht! Jeden Tag ein toter Welli!! Und andere mit entsprechend blutverschmierten Schnäbeln, die sich auf die Toten und Verletzen gestürzt haben! Das hörte auch nicht wieder auf als sie sich so selber "dezimierten". Schlussendlich wurden sie endlich einzeln oder paarweise verschenkt, weil es so natürlich nicht weiter gehen konnte. Einmal Blut geleckt....

    Vorher waren die auch alle ganz lieb untereinander.

    Dass Du Deinem Denzel nun die Leckerlies kürzt, wird er vielleicht merken, wenn überhaupt. Aber er wird es definitiv nicht mit der kleinen Attacke in Zusammenhang bringen. Selbst bei Pferden, die ja etwas intelligenter als Wellis sein sollten, sagt man: wenn Bestrafung, dann in dem Moment wo es es passiert. Alles andere können sie mit ihrem Vergehen nicht mehr in Zusammenhang bringen. - Insofern vielleicht Deine allzu menschlichen Gefühle etwas zurück stecken und nicht mehr sauer sein. (-;
    Warum er das gemacht haben könnte, weiss ich allerdings auch nicht. Vielleicht kann Euch dazu ein Züchter mit längerer Erfahrung was sagen.

    Liebe Grüsse und einen schönen Abend.
    Sandra
     
  22. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wann immer er mich nun anfliegt, bekommt er was auf die Mütze. Er ist natürlich zu schnell als das ich ihn kriegen würde, aber die Tatsache, dass dieses Ding angreift sollte wohl genügen.... DENKSTE! .... Er flog mich eben wieder an, als Lime in der Hand saß...
    Einmal habe ich ihn wohl leicht gestreift, als ich ihn weggescheucht hab. Interessiert ihn nicht die Bohne!
    Der ist so versessen auf der voll befiederte Küken, das glaubt man kaum.

    Denzel und Madame Hooch sitzen nun in Haft in der Voliere, die anderen fliegen Frei, währen Lime (Küken) in dem Quarantänekäfig sitzt und mit Kohi spielt. (Sag ihr doch mal wer, dass man die Essen kann)

    Zudem, passend zum Thema, was in der Zucht alles passieren kann:
    Siehe Gesundheitsforum: Küken ohne Greifreflex.
    Sowas kann einem dann auch noch passieren.
     
Thema: brutlustige Henne /Zuchtgenehmigung folgt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dunzel Zebrafinken Züchter

Die Seite wird geladen...

brutlustige Henne /Zuchtgenehmigung folgt - Ähnliche Themen

  1. Eine Henne und zwei Hähne?

    Eine Henne und zwei Hähne?: Hallo zusammen, ich habe eine Henne, die ich im Frühjahr zur Brut ansetzen möchte. Kann ich ,wenn die ersten Jungen ausgeflogen sind, den Hahn und...
  2. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  3. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...