bRutrünstiger Hahn, oder einfach albernes Verhalten?

Diskutiere bRutrünstiger Hahn, oder einfach albernes Verhalten? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute! Neulich habe ich Euch erzählt, dass ich meinem Nymphenpärchen ein Häuschen aus einem Karton gebastelt hätte. Da ich eigentlich...

  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Leute!

    Neulich habe ich Euch erzählt, dass ich meinem Nymphenpärchen ein Häuschen aus einem Karton gebastelt hätte.
    Da ich eigentlich keine Nymphen züchten darf und dies auch nicht möchte, habe ich auf Euer Anraten besagtes Häuschen bereits nach einem Tag wieder verschwinden lassen :(

    Nun gibt es aber an unserem Wohnzimmerschrank solche Nischen und Fächer wo Bücher und sonstiges Zeugs drinsteht. Wie auch immer - seit dieses Häuschen nicht mehr da ist, rennt der Rudi in den Fächern und Nischen rum :D vorwärts rein, rückwärts wieder raus, überhaupt trippelt er soviel rückwärts und gackert so seltsam vor sich hin.

    Mir scheint es so :~ als ob er eine Höhle suchen würde.

    Ich kann doch keinen neuen Wohnzimmerschrank kaufen, auch das Zuhängen von sämtlichen Schlupflöchern im Wohnzimmer scheint mir mehr als umständlich :k ich muss doch auch manchmal an den Schrank ran.

    Die Hilde, seine Gattin beugt sich indessen immer so nach vorne und bückt sich, während dessen fiept sie so, als wollte sie sagen :p "Komm Rudi, auf ein Neues, auf was wartest Du denn noch".

    Jedenfalls ist mir Rudi's Verhalten sehr suspekt, normalisiert sich dieser Zustand eigentlich mit der Zeit wieder :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo owl,

    ich glaube, daß sieht sehr nach Nistplatzsuche aus :)!
    Vielleicht solltest du den Beiden doch Gelegenheit geben, den Bruttrieb abzureagieren, indem du ein Nisthäuschen reinstellst!?

    Und habe nicht so viel Angst vor Legenot, das geht nicht von einer Minute auf die andere, wenn du Hilde schön aufmerksam beobachtest, dann kriegst du sehr schnell raus, ob sie Legenot hat oder nicht und soooo häufig kommt das nun auch wieder nicht vor!

    Was denken den die Zuchterfahrenen so?
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Hallo OWL,

    Rainer hat Recht. Nu kannst Du es eh nicht mehr verhindern und meine Meinung ist immer : Lieber kontrolliert mit Nistkasten brüten lassen, als irgendwo in einem Eck, wenn sie garnicht mehr anders können.

    Mag zwar Leute geben, die nun dagegenhalten werden, aber ich denke, daß den Nymphen einmal im Jahr ein Kasten zur Verfügung gestellt werden sollte, in dem sie brüten dürfen. Zum einen können sie so ihrem natürlichen Bedürfnis nachkommen und zum zweiten kann man den Zeitpunkt der Brut weitestgehend selbst bestimmen und erlebt keine bösen Überraschungen kurz vorm Urlaub oder so. Außerdem kann man dann auch ein wenig die Brutlust steuern, wenn sie an einen Kasten gebunden ist. Nymphen sind nämlich auch Gewohnheitstiere. Einmal Kasten immer Kasten. Einmal unterm Sofa, immer unterm Sofa :D.

    Dann doch lieber Kasten, oder ?

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Vielen Dank an Rainer und Bell

    Hallo Ihr Beiden!

    Ja, das mit der Brutlust, da denke ich auch, dass es das ist.
    Zwar bin ich ja total unerfahren, da meine Wellis noch nie besonderes Interesse am Brüten gezeigt haben, aber was die Nymphen hier abziehen :D da erkennt auch ein Greenhorn, was da Sache ist.

    Keine Ritze, kein Spalt wo der Rudi nicht seinen Kopf reinstrecken würde 8) und dann dieses ständige Trippeln sowohl vorwärts als auch rückwärts. Zu guter letzt Hildes Bereitschaft den Rudi aufspringen zu lassen :~ das ist glaube ich schon eindeutig.

    Nun werde ich folgendes machen:
    Da ich sowieso bei xxxx's Futterkiste wieder Futter und auch neue Spielsachen bestellen werde (noch diese Woche), dann werde ich gleich einen Nymphensittich-Brutkasten mitbestellen, denke das ist allemal besser als so ein lumpiger Karton.
    Während meine Lieferung unterwegs ist, das dauert bei dem Laden überhaupt nicht lange, werde ich die beiden sehr genau beobachten. Wenn sich die Lage beruhigen sollte, dann bewahre ich den Brutkasten ausser Sichtweite auf. Sollte aber alles beim Alten bleiben mit der Suche nach einer Bruthöhle, dann werde ich den Nistkasten aufstellen.

    Mensch Leute, das hätte ich Anfang Februar als ich die Hilde gekauft habe, wirklich nicht gedacht, dass die beiden so schnell Familienzuwachs planen :p die Verpaarung scheint jedenfalls reibungslos geklappt zu haben, grins*
     
  6. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo owi,

    ich hoffe, Du berichtest uns nach dem Eintreffen des Kastens weiter und lässt uns nicht im Regen stehen:D Vielleicht solltest Du für den Fall der Fälle bei der Bestellung des Brutkastens auch gleich ein paar Plastikeier dazubestellen. (Zum Austauschen, wenn Du nicht züchten willst).

    Übrigens ist einer meiner beiden Männer auch ein ausgesprochener Höhlenvogel. Jede Ritze, Höhle wurde schon in Beschlag genommen. Habe ihm vor einigen Monaten einen Nistkasten hingestellt. Das ist jetzt sein Lieblingsplatz. Seitdem kann ich wieder am Schreibtisch arbeiten, ohne angefaucht zu werden, wenn ich einen Umschlag aus "seiner" Höhle entnehmen muss. Die Höhlen im Bücherregal waren mir auch nicht so geheuer, weil er natürlich die Bücher binnen kurzer Zeit in Konfetti verwandelt hat.

    Dann bin ich ja mal gespannt, wie es bei Deinen beiden Hübschen weitergeht.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     

    Anhänge:

  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Wolfram

    Zuerst möchte ich Dir sagen, dass Dein Hahn ein ganz, ganz schöner Nymphensittich ist, ein Prachtexemplar 8) Auf so einen schönen Vogel kannst Du wirklich stolz sein.

    Zum Nistkasten: Natürlich lasse ich Euch nicht im Regen stehen, und werde weiterhin berichten. Es ist halt so, dass die Henne gerade mal ein halbes Jahr alt ist, und mir wäre es schon lieber, die beiden Nymphen würden sich mit anderen Dingen als mit Familienplanung beschäftigen :~
    Naja, ganz verhindern kann ich das wohl sowieso nicht.

    Mein Mann und ich haben beschlossen, am Sonntag zu einer Obstwiese zu fahren, um neue Äste zu holen. Dann wird erst mal neues Spielzeug gebastelt, vielleicht können wir die beiden ja auch ein wenig ablenken. Gestern habe ich mit riesigen Schüsseln voll Vogelmiere für ausreichend Ablenkung gesorgt :D

    Der Nistkasten kommt erst am Montag zum Versand, dann werde ich den wohl am Dienstag haben. Sollten sich die Frühlingsgefühle bei den beiden wieder beruhigen in der Zwischenzeit, dann bin ich mir nicht sicher :? ob ich den Nistkasten überhaupt aufstellen soll.

    Soeben habe ich die traurige Mitteilung von Tatjana gelesen :( Ihre Henne Mädel ist vermutlich an Legenot gestorben. Das ist sehr traurig, solche Dinge machen mir grosse Angst, wie gesagt, unsere Henne Hilde ist noch ziemlich jung.

    Wenn Hilde etwas zustossen würde, das wäre eine Katastophe für uns alle :( aber vor allem für ihren Hahn den Rudi. Wir haben die Hilde erst seit Anfang Februar, doch sie hat unsere Herzen im Sturm erobert, sie ist unsere Prinzessin.
     
  8. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo owi,

    vielen Dank für Dein Kompliment. Mein Felix hat sich rießig darüber gefreut.
    Was Deine Henne betrifft, vielleicht ist sie ja doch nicht in Brutstimmung. Auch wenn es so aussieht. Mit 6 Monaten ist sie normalerweise bestimmt noch nicht so weit. Aber was schert es unsere Lieblinge schon, was normal ist.:D
    Vielleicht ist Dein Rudi einfach nur so ein Höhlenfreak wie mein Felix. Aber das wirst Du ja in den nächsten Tagen merken. Wenn Du aber siehst, dass da nix mit Familienplanung im Gange ist, dann würde ich den Nistkasten noch nicht anbieten. Oder wie sehen das die Fachleute? Mal zu Bell rüberlins.....
    Oder ist die Henne vielleicht doch älter?

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Wolfram

    Die Bell war so freundlich und hat mir schon darauf geantwortet.

    Ihrer Meinung nach ist es besser (falls die beiden tatsächlich nächste Woche noch in Stimmung sind) einen Nistkasten anzubieten :~ als die beiden unterm Sofa brüten zu lassen.

    Auch meinte Bell, dass es besser wäre einmal im Jahr kontrolliert brüten zu lassen, als dann vorm Urlaub ein paar Überraschungseier hinterm Schrank zu finden :D

    Bell's Argumente leuchten mir ein.

    Da ich jetzt ohnehin noch ein paar Tage auf den Nistkasten warten muss, möchte ich die beiden nochmal genau beobachten. Falls sich mein Verdacht (Brutstimmung) nicht erhärtet, dann lasse ich den Kasten weg.
    Hilde ist wirklich noch sehr jung, man sagte mir sie sei letzten Herbst geboren/geschlüpft.

    Liebe Grüsse an Deinen hübschen Felix :)
     
  10. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi owi,

    natürlich habe ich bells Antwort auch gelesen. Ich meinte, falls die Brutsimmung eben nicht mehr vorhanden sein sollte, bzw. wenn Du merken solltest, dass Deine Vögel sich einfach nur so in einer Höhle verkriechen (wie mein Felix) dann und nur dann würde ich auf den Nistkasten verzichten. Aber Deinem letzten Beitrag entnehme ich ja auch, dass Du das genauso siehst. Dann sind wir uns ja einig:D
    Dann bin ich ja mal gespannt, wie sich die Sache so weiterentwickelt. Und vielleicht kannst Du uns ja auch mal mit ein oder zwei oder drei Fotos beglücken:D

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Drikkes

    Drikkes Guest

    Kartons

    Zu dem Thema "Höhlensuche" kann ich auch etwas beitragen. Unsere beiden Nymphenhähne (also keine Brutgefahr!) Pedro und Chico haben auch überall in der Wohnung auf den Schränken Pappkartons in denen sie tagsüber (manchmal stundenlang) Bruthöhle "spielen". Manchmal sitzt nur einer in der Höhle und der andere davor als Wache, manchmal sind beide drin und man hört so seltsame Geräusche (wir sind aber keine Spanner und schauen nicht nach!) Scherz beiseite, es hat den Anschein als ob sie sich hin und wieder sogar füttern würden (man sieht es an den Futterresten an den Schnäbeln). Da die beiden den ganzen Tag frei in der Wohnung rumdüsen, sind so ein paar Stunden im Karton oft recht erholsam für uns Flügellosen.
     
  13. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Drikkes

    Dein Pedro und Dein Chico, das sind die beiden Badefreaks, auf den schönen Fotos, nicht wahr.

    Meine Eltern haben auch zwei Nymphenhähne, und die kriechen auch in allerlei Häuschen, die mein Vati für die beiden bastelt. Einmal hat mein Vati sogar ne Kuckucksuhr 8)auseinandergenommen, um deren Verzierungen am Nymphenhäuschen anzubringen - was soll ich sagen: den Nymphen hat's garnicht gefallen :k die haben die schönen Verzierungen kurz und klein geraspelt :p
     
Thema:

bRutrünstiger Hahn, oder einfach albernes Verhalten?

Die Seite wird geladen...

bRutrünstiger Hahn, oder einfach albernes Verhalten? - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  5. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...