Brutstimmung im Vogelzimmer

Diskutiere Brutstimmung im Vogelzimmer im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Janina, ich hab mich glatt verliebt... Keine Angst, nicht in den Mann. Das Foto ist zu süß!!! Und auch die "Rückenansicht" ist so...

  1. #201 GrüneFedern, 22. Juli 2014
    GrüneFedern

    GrüneFedern Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Janina,

    ich hab mich glatt verliebt... Keine Angst, nicht in den Mann.
    Das Foto ist zu süß!!!

    Und auch die "Rückenansicht" ist so niedlich... oben die kleine grüne "Punker-Frisur".

    Mit liebem Gruß

    Kamilla
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202 Tanygnathus, 22. Juli 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wirklich absolut süß und knuffig:beifall:
    Mach mal ein Bild von der Kontrolltüre Nina, vielleicht fällt uns ja was ein.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hehe, das Bild mit deinem Mann ist echt sowas von goldig :).

    Wobei das letzte Bild auch ein schöne Schnappschuss ist :D.
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Guten Morgen, Ihr Lieben,

    Nu ist Frank aber beleidigt, dass sich alle nur in Caro verlieben...Hehehe :D

    Ich habe hier mal zwei Bilder von der Kontrolltür, wo man es ganz gut sehen kann. Was meint ihr?
    Ich denke, der Abstand geht vom Nistkastenboden Caro bis zur Brust ca. Kann da später ja mal genau ausmessen.

    Problematik ist, dass ich es auch nicht ganz zu machen kann, damit Cleo nicht ausflippt. Ich muss es so
    verändern, dass sie noch reinkommt, es für Caro jedoch sicher ist.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und hier sieht man die Tür als Ganzes
    [​IMG]
     
  6. #205 Tierfreak, 23. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2014
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Nina,

    ich würde es entweder so lassen oder höchstens unten eine Vierkanntleiste aus Holz in entsprechende Größe auf die untere Schwelle des Lochs schrauben, sodass die Schwelle höher kommt. Den Rest des Loches würde ich so lassen ;).
     
  7. #206 Tanygnathus, 23. Juli 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Nina,

    Ich würde auch so wenig wie möglich verändern.
    Die Holzleiste finde ich auch eine gute Lösung, kommt drauf an wie Cleo reagiert?
    Ich würde halt auf keinen Fall ein Risiko eingehen, dass sie sich gestört fühlen.
    Ansonsten kannst Du höchstens den boden gut polstern, damit klein Caro sich nicht verletzt bei einem Absturz.
    Wobei ich sagen muß, dass bei mir die Altvögel, egal ob Edels oder Mohrenkopf die Jungen eher wieder in den Kasten zurück gedrängt haben,
    wenn sie zu schnell nach draußen wollten.
    Kann also auch gut sein,dass Du gar nichts tun mußt.
     
  8. #207 Manfred Debus, 23. Juli 2014
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Einfach nur Süß.
    Tolles Erlebnis. Gut gemacht Nina und Frank!!!!!

    LG.
    Manni!
     
  9. #208 greenkongo, 23. Juli 2014
    greenkongo

    greenkongo Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ulm
    Die Fotos sind wirklich richtig süß :)
    Und Caro ist jetzt schon so schwer wie Kima, die wiegt nämlich auch nur 200g.
     
  10. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ..dieses kleine zuckersüsse Papageienbaby schaut einfach nur neugierig in die Welt!

    Wahnsinn!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  11. #210 Nina33, 25. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2014
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Guten Morgen, Ihr Lieben!

    Ich danke euch für eure Tipps und Ratschläge! :zustimm:

    Wir haben uns jetzt entschieden, es so zu lassen, wie es ist und uns auf den natürlichen Instinkt zu verlassen :)
    Ich werde lediglich versuchen, den Boden um den Bereich des Niststammes etwas abzupolstern.

    Ihr schreibt, dass die Henne die Kleinen zurückdrängt, wenn sie zu nah dem Ausstieg kommen. Wir haben es gestern
    genau andersherum beobachtet. Caro hat Cleo nämlich etwas gezwickt, als es wohl nicht seinen Willen bekommen hat...

    Wenn wir Caro aus dem Stamm herausholen wollen, droht die kleine Maus uns auch schon. Hier merken wir, dass es eine
    Naturbrut ist, was auch gut ist! Wenn wir Caro dann wiegen und anschließend auf unserem Bett auf einem Handtuch "freien Lauf"
    lassen, ist es total niedlich zu beobachten, wie dieses süße kleine Küken die große Welt untersuchen will, es tappert umher und ist
    dabei sehr aufmerksam, guckt sich um. Echt drollig. Da geht aber nur ca. 5 - 10 Minuten, dann werden die Eltern unruhig und es geht wieder zurück in den
    Niststamm.

    Für die Doku: Gestern war Caro 37 Tage alt und wog 205g*
    [​IMG]

    *
    Ach, echt? Da sieht man mal wieder, wie groß die Gewichtsunterschiede sind! Kima ist aber auch eine Gulielmi, also die Nominatform, oder?

    Sagt mal, Ihr Lieben, wegen der Gewichtsentwicklung von Caro ist es ja bisher so, dass wir stetig eine Zunahme hatten. Wäre es auch in Ordnung, wenn wir nun in diesem Stadium2-3 Tage auch mal dasselbe Gewicht haben?
    Worauf ich hinaus möchte ist, wann müsste ich mir Gedanken machen? Wenn das Gewicht wieder fällt? Denn nun haben wir ja auch bald eine etwas kritische Phase erreicht, wo die Eltern auch gerne mal aufhören zu füttern, weil sie weiter Eier produzieren möchten (was ich auf jeden Fall auch unterbinden würde/ möchte). Ich denke da gerade an Wolfgang (WHasse) mit seinen zwei Graupibabys Bia und Carla, die mit 7 Wochen von den eigenen Eltern nicht weiter gefüttert wurden, weil sie "wieder Anderes im Sinn" hatten.
    Caro bettelt jedoch lautstark. Mehr als drei Fütterungen gibt es in diesem Alter (5,5 Wochen) auch nicht mehr, oder?
     
  12. #211 Thomas Geisel, 25. Juli 2014
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    14
    Auf deine Fragen habe ich leider keine Antworten, aber ich finde so langsam entwickelt sie sich vom Aussehen her in Richtung Papagei. Toll!
     
  13. #212 charly18blue, 25. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hessen
    Hallo Nina,

    ich würde es auch so machen
    .

    Das sollte nicht sein. Solange Klein-Caro wächst sollte er/sie zunehmen. Kurz vorm Ausfliegen wird das Gewicht stagnieren und dann sogar etwas fallen und nach dem Ausfliegen verlierten die Kleinen weiter etwas an Gewicht, durch die vermehrte Bewegung.

    Also solange Caro zunimmt sollte alles okay sein und wenn dann wirklich der Fall eintreten sollte, dass nicht mehr ausreichend gefüttert wird, was Du dann am Gewicht merkst, kann man immer noch einschreiten.
     
  14. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Oki-Doki :) Wobei die Gewichtssprünge dann schon kleiner werden müssten, denn bis zum Ausfliegen dauert es ja noch 3-4 Wochen, oder?

    In den letzten Tagen hatten wir Zunahmen von ca. 3-5 g/ täglich.

    Ja, finde ich auch und ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und sagen - man sieht sogar schon, dass es ein KONGOPAPAGEI ist/wird - :D
     
  15. #214 charly18blue, 25. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hessen
    Ja sicher, stell Dir mal vor, Caro würde weiter so viel zunehmen, dann hast Du zum Schluß einen 700 Gramm Vogel da sitzen :D die Natur hat das schon so eingerichtet, dass es passt. Und Klein-Caro sieht wirklich zuckersüß und vor allem absolut munter aus. Die Äuglein sind klar, sie sieht proper aus, so wie ein Küken eben aussehen sollte, wenn alles im grünen Bereich ist :freude:
     
  16. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hihihi :hahaha: Jetzt musste ich herzhaft lachen, nicht über dich, Susanne, sondern weil ich die Frage komisch gestellt habe!!

    Die nun kleinen Gewichtssprünge habe ich natürlich nicht in Frage gestellt. Ich wollte noch wissen, wie lange es noch bis zum Ausfliegen dauert. Da habe ich 3-4 Wochen vermutet.

    Ist doch meine erste (und erstmal auch letzte ;)) Papageiennachzucht. Seid bitte nachsichtig mit mir, wenn ich soviele Fragen stelle....
     
  17. #216 charly18blue, 25. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hessen
    Die Nestlingszeit beträgt 9-10 Wochen, also wenn Caro heute 38 Tage ( 5 Wochen 3 Tage) alt ist, wird sie noch ca. 4-5 Wochen im Nistkasten sitzen.
     
  18. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo, Ihr Lieben,

    heute will ich mich mal wieder melden und euch ein wenig von der Entwicklung von Klein-Caro berichten.

    Wir zählen nun schon ganze 40 Tage und Caro liegt mit 223g gut im Schnitt, konnte diesen Wert tatsächlich mal
    unserem Langflügelbuch entnehmen (Referenzwert 225 g), wobei unser "abends-Wiegen" heute gleich noch kommt.

    Heute morgen hörten wir, entgegen zu sonst, tatsächlich mal Bettellaute von Caro eine ganze Stunde lang, obwohl noch ausreichend Körnerfutter vorhanden war. Wenn man das
    sonst nicht gewohnt ist bzw. sonst alles sehr ruhig vonstatten geht, wurde ich doch etwas unruhig, was da los ist. Vorsichtshalber
    wogen wir mal ausnahmsweise mal morgens (klar: Kropf war leer und 9 g weniger auf der Waage). Ich reichte das gewohnte Koch- und Körnerfutter und hatten
    mittags wieder 223 g, also alles gut! ;) Die Beiden füttern nach wie vor gut! :freude:

    Das aktuelle Foto zeigt, wie toll sich Caro weiterentwickelt...
    40 Tage alt und 220 g (nach dem abends-wiegen, jedoch wieder 3 g weniger :()
    [​IMG]

    und hier schon mit kleinen Schwanzfedern
    [​IMG]
     
  19. #218 Moni Erithacus, 27. Juli 2014
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Super,weiter so:beifall:
    süßer kleiner Grünling:)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #219 charly18blue, 27. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hessen
    Oh das ist ja der Hit wie schnell das mit den Federn geht. Sie sieht so niedlich aus, was für ein hübsches Kongoküken. :beifall: :freude:
     
  22. #220 Nina33, 27. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2014
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Cleo und Dayo haben leider heute abend nicht gefüttert. Caro hatte noch mehr abgenommen (von mittags 223g auf abends 218g und Abnahme zum Vortag),
    sodass wir entschieden, eine Mahlzeit Nutribird A21 zuzufüttern.
    Das waren ca. 20 ml (10% des Körpergewichtes in ml), ohne dass der Kropf überdehnt wird lt. M. Reinschmidt (Kunstbrut und Handaufzucht
    von Papageien und Sittichen).

    Caro hat das sehr gut angenommen. Es ist nun wieder bei den Eltern.
    Drückt mal Daumen, dass es morgen wieder reibungslos und ohne unsere Hilfe
    weiterläuft!!!! Kommt ein Küken in diesem Alter mit drei Mahzeiten/ Tag hin?

    Nach der Fütterung waren wir bei 230g.

    Schauen wir mal, wie es morgen mittag aussieht...
     
Thema: Brutstimmung im Vogelzimmer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. andreas heyne papagei

    ,
  2. mash papageienmenü

    ,
  3. smiley animiert goldig

Die Seite wird geladen...

Brutstimmung im Vogelzimmer - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Vogelzimmer

    Vogelzimmer: Da ich mich gerne insperieren lasse und gerade dabei bin ein ca 16qm großen Raum fertig zu gestalten für unsere 2 Grauen würde ich mich über Tips...
  4. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...
  5. Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?

    Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?: Meine Nachbarin hält Hunde und hatte das Veterinäramt zu Besuch. Die haben über den Zaun geschaut, meine Hühner gesehen und 2 Wochen später hatte...