Brutstimmung im Winter

Diskutiere Brutstimmung im Winter im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Bei dem schönen und milden Wetter kommen doch einige Vögel in Brutstimmung. Die Hoffmanssittiche stehen kurz vor der Eiablage. Neben...

  1. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Bei dem schönen und milden Wetter kommen doch einige Vögel in Brutstimmung. Die Hoffmanssittiche stehen kurz vor der Eiablage. Neben Ihnen die neuen Nachbarn scheinen sich was abgekuckt zu haben. Gestern waren die Goldstirnsittiche zum ersten mal nachts über im Nistkasten. Sie werden allerdings dauernd von den Hoffmännern angegriffen wenn sie zu Nahe an den Zwischendraht gelangen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Hans!

    Na, ich denke das Wetter bringt so ziemlich jeden Organismus durcheinander. Meinst Du die werden wirklich brüten? Aber Du hast ja glaube ich beheizte Schutzhäuser, oder? Dann ist das ja nicht so schlimm.
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Nachdem bei uns immer mehr Südamis im Winter zur Brut schreiten haben alle inzwischen eine Heizung. Mal abwarten was passiert.

    Gruß
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Interessant, zumal sie ja in ihrer Heimat während unseres Winters brüten ... anscheinend wird das durch eine "innere Uhr" ausgelöst? Klingt zwar unwahrscheinlich, da sie ja schon mehrere Generationen in Europa gezüchtet werden, aber daß es nur am milden Herbst liegt, scheint auch nicht gerade logisch, oder?
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich denke auch das es nicht nur am milden winter liegt. Letztes Jahr haben die Kaktussittiche bei Schnee und Minusgraden gebrütet. Unsere anderen Paare sind ja noch sehr jung aber etliche sind in Brutstimmung.

    Gruß
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Meinst Du es ist vielleicht wirklich sowas wie eine instinktive innere Uhr? Weil sie ursprünglich von der Südhalbkugel stammen?
     
  8. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Wie's exactamente bei den Latinos aussieht kann ich nicht hundertprozentig sagen (die hocken hier in der "kalten" Jahreszeit eh geheizt) - aber meinen Australiern macht's milde Dezember-Wetter schon zu schaffen: Sämtliche Plattschweifsittiche balzen, Rosa- und Nacktaugenkakadus füttern sich, Springsittiche sind kaum zu bremsen... Denk, dass das zu warme Winterwetter die Tiere ordentlich durcheinander bringt...
     
  9. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Das sehe ich auch so.
    Normalerweise fallen meine Katharinasittiche spätestens Mitte November in ihre "Winterdepression" ;) (ihr Zimmer ist nicht geheizt, Nahrung wird umgestellt und das Licht auf etwa 10 Stunden/Tag reduziert). Und jetzt? Frühlingsgebaren, vier neue Eier, alle munter wie Anfang Mai.
    Bei meinen Tieren ist es eindeutig der viel zu warme Winter, der da mitspielt.

    Grüßle,
    Siggi
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    So, die Hoffmannsittiche haben Ihr Gelege fertig und sind am brüten.

    Gruß
     
  11. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    dann mal viel erfolg und daumendrücken :zustimm:
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    ich drücke die daumen damit alles gut geht :zustimm:
     
  13. #12 AratingaWorld, 13. Dezember 2006
    AratingaWorld

    AratingaWorld Jens

    Dabei seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49084 Osnabrück
    Hallo an alle !

    Ich züchte nur im Winter, da ich im Frühjahr und im Sommer leider die Zeit nicht habe, um mich um die Jungtieraufzucht zu kümmern. Ich paktiziere das schon einige Jahre. Dabei muß ich aber erwähnen, das alle meine Vögel im Winter warm und geschützt sitzen, bei ca. 22°C .
    Die ersten Sonnensittiche sind geschlüpft, andere sitzen zur Zeit auf ihr Gelege, andere fangen allmählich an, Eier zu legen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jens
     
  14. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Es sieht so aus als ob ein "junges" Paar Hoffmänner auch mit der Brut anfängt. ( 18 Monate alt ) Sie gehen regelmäßig in den Nistkasten und paaren sich mehrmals am Tag. Außerdem sind sie genauso wie mein altes Paar sehr agressiv gegenüber Ihren Nachbarn geworden. Ansonsten sind Hoffmänner wirklich friedlich gegenüber anderen Vögeln aber in der Brutzeit greifen sie alles an.
     
  15. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Hallo,
    na da brauch ich mich wohl nicht zu wundern, daß meine Rotkopfsittiche, auch erst 1 1/2 Jahre alt, die Nistkästen belagern und verteidigen.
    Ich hab 2 Pärchen zusammen in der Voliere und bisher haben alle vier zusammen in einem Kasten geschlafen.
    Vor einiger Zeit hab ich 2 weitere Nistkästen reingehängt und nun haben sich 2 Paare gebildet, die jeweils einen Kasten besetzt halten.
    Mal sehen was sich weiterhin tut.
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Wäre schön wenn Du uns weiterhin über Deine Rotköpfe berichtest. Wollte meine 2 jungen Paare Hoffmänner auch zuerst zusammen in einer Voliere brüten lassen, habe mich aber dann nicht getraut. Gegenüber den Elfenbeinsittichen bzw. Goldstirnsittichen in den Nachbarvolieren sind sie im Moment sehr agressiv.

    Gruß
     
  17. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Hallo Hans,
    gestern abend hab ich einen Rotkopfsittich vermisst bei der Fütterung, da sonst alle ganz wild sind wenn ich mit ein paar Leckerlies komme.
    Ich hab dann den Nistkasten kontrolliert, in dem ich das Tier vermutet habe und konnte feststellen, daß ein Ei im Nest lag.
    Ich war völlig überrascht, weil wir die beiden neuen Nistkästen erst vor ca. 2 Wochen installiert hatten. Auch der andere Kasten ist bezogen von dem anderen Paar.
    Ich berichte weiter.
     
  18. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Na das ist ja klasse. Bin schon gespannt wie es weiter geht. Zanken sich die 4 Vögel nicht ? habe ja wie gesagt bedenken bei meinen Hoffmännern gehabt obwohl sich da auch alle 4 vor der Brut sehr gut vertragen haben.

    Gruß
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again,

    das mit den Rotköpfen finde ich ja auch sehr interessant ... freue mich auf weitere Berichte.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Inzwischen dürfte das junge Paar Hoffmänner auf eier sitzen, die Henne kommt kaum noch aus dem Kasten. Ein Paar Elfenbeinsittiche ist auch seid ein paar Tagen verschwunden, wo mögen sie wohl sein ?
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, dann fängt das neue Jahr ja gleich richtig an ;)
     
Thema:

Brutstimmung im Winter

Die Seite wird geladen...

Brutstimmung im Winter - Ähnliche Themen

  1. Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden"

    Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden": Hallo, ich hoffe, ich platziere das Thema im richtigen Unterforum. Ich habe im Garten Schwengler-Nisthöhlen, die zum Brüten auch gut angenommen...
  2. Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern

    Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern: Hallo, Trotz meiner Langjährigen erfahrung in der Vogelhaltung, hatte ich noch nie mit den Grassittichen zu tun. Obwohl ich schon immer gefallen...
  3. Der Winter naht und ich hab einen problemfall...

    Der Winter naht und ich hab einen problemfall...: Da ich draußen ja etwas mit meinem Volierenprojekt etwas übertrieben habe , sind ja 40m2 geworden, und der hauptbesatz den letzten winter auch gut...
  4. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...
  5. Winter- oder Sommergoldhähnchen?

    Winter- oder Sommergoldhähnchen?: Hallo, ich habe heute ein Goldhähnchen gesehen, welches ich als Sommergoldhähnchen eingeordnet hätte (wegen des schwarzen Augenstreifs, auch im...