Brutstop

Diskutiere Brutstop im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hi Leute Als ich gestern abend in meinen Taubenschlag kam hat ein Pärchen meiner Rheinischen Ringschläger nicht mehr gebrütet. Sie hatten nun...

  1. #1 Asterix92, 23.03.2007
    Asterix92

    Asterix92 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64354 Reinheim (nicht direkt in Reinheim (gsd))
    Hi Leute

    Als ich gestern abend in meinen Taubenschlag kam hat ein Pärchen meiner Rheinischen Ringschläger nicht mehr gebrütet. Sie hatten nun etwa 8 Tage gebrütet und die Eier sind/waren auch befruchtet. Kann mir einer sagen warum sie aufgehört haben?
    Vllt. weils so kalt wurd?
    Aber eigentlcih müssten die anderen dann ja auch aufhören, diese brüten jedoch noch.

    MFG

    Asterix92
     
  2. #2 Heinrich H., 23.03.2007
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    Brutstopp

    Hi Asterix,

    es gibt etliche Möglichkeiten, weshalb die Tiere nicht mehr gebrütet haben können.
    Haben sie denn wirklich nicht mehr gebrütet, oder waren sie nur mal ´ne Zeit von den Eiern? Das kommt auch mal vor, besonders, wenn die Tauben unerfahren sind, oder alle Nase lang gestört werden.
    Zu kalt ist es auf jeden Fall nicht.

    Beste Grüße

    Heinrich
     
  3. #3 Asterix92, 31.03.2007
    Asterix92

    Asterix92 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64354 Reinheim (nicht direkt in Reinheim (gsd))
    Also auch wen ich ne weile net mehr hier war, antworte ich ma noch. Hatte in letzer Zeit einfach keine Zeit 8(

    Ich habe mal bei einem Züchterkollegen nachgefragt, und er hatte das dieses Jahr auch schon 2mal. Sie haben (bei mir und ihm) einfach wieder angefangen sich zu paaren.

    Naja war leider mein bestes Pärchen aber sie haben nun wieder Eeier:beifall:

    Es könnte auch sein das es daran lag das, dass es die erste Brut der Täubin war, aber der Täuber is von 05.

    Ach ja, die Eier waren schon kalt, hab sie auch noch über eine Nacht in der Zelle gelassen, aber als sie dann am nächsten Tag ganz immernoch nicht weitergebrüten haben hab ich sie dann rausgenommen.

    MFG

    Asterix92
     
  4. #4 Islanddonek, 31.03.2007
    Islanddonek

    Islanddonek Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    1
    @Asterix

    Ringschläger haben nun ein sehr starkes Balzverhalten, da kann es schon sein, daß der Täuber wieder so stark treibt und darüber das Gelege "vergessen" wird.

    Ist sogar sehr wahrscheinlich, eine alte und erfahrene 0,1 läßt sich nicht so schnell treiben, wenn sie eigentlich brüten will. Ich hatte dieses Jahr auch so ein Paar in so einer Konstellation, aber jetzt brüten sie normal.
     
  5. Aydin

    Aydin Guest

    hallo kjell ich habe auch ein problem die täuber treiben so extrem das die jungen nicht füttern und eier legen es ist sogar so extrem das die täubin neben junge eier legen die noch in den nistschalen nach futter schreien und nicht mal ordentlich gefieder haben aber der fall ist nur bei den wammen so sind mir schon gut 6 wammen junge eingegangen bei den kellis die sind normal die brüten ordentlich
     
  6. #6 Meulemann, 01.04.2007
    Meulemann

    Meulemann 3Farben

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschlands Mitte
    Diese Probleme, wenn man sie als solche bezeichnen will, habe ich auch mit den Brieftauben.Nach etwa 14 Tagen, wenn die Jungen noch lange nicht flügge sind,biete ich den Paaren eine neue Nistschale (auf einem Podest in der Zuchtzelle, damit die Jungen nicht rein können) an.Das frühe Brüten ist normal. Bei zu guter Fütterung beschleunigt sich das noch.Die Jungen werden trotzdem gefüttert.Vergangenes Jahr hatte ich den Fall, dass die ersten Jungen noch nicht absetzbar waren, als schon wieder Kleine geschlüpft waren. Ist aber auch gut gegangen.
     
  7. #7 Meulemann, 01.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2007
    Meulemann

    Meulemann 3Farben

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschlands Mitte
    Zitat von Asterix 92:"Es könnte auch sein das es daran lag das, dass es die erste Brut der Täubin war, aber der Täuber is von 05."
    Genau so ist das, normalerweise gelingt das nächste Gelege.Sollten die Tauben wieder das Brüten abbrechen, solltest du prüfen, ob nicht irgendwelche Parasiten im Nest sind (Flöhe, Milben u.a.)

    Mit freundlichem Gruß
    Wilhelm
     
  8. Aydin

    Aydin Guest

    aslo müssen wir da eine 2 nistschale rein machen ok wird gemacht
     
  9. #9 Asterix92, 01.04.2007
    Asterix92

    Asterix92 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64354 Reinheim (nicht direkt in Reinheim (gsd))
    OK werd ich überprüfen wen es nochmal passieren sollte. Hatte aber das ganze Nest rausgenommen und die ham ein neues
    gebaut, also glaub ich net das da was ist, ausser es wäre im Stroh, aber dann müpssten die anderen ja auhc aufhören.

    Heut ist das erste Junge von einem anderen Pärchen geschlüpft. Ist leider schon so spät, von daher werdens es dieses Jahr woll nur 2 Bruten da sie sonst ja nicht für die Ausstellungen Fertig werden.

    MfG

    Asterix92
     
Thema:

Brutstop