Bubi!!!

Diskutiere Bubi!!! im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hey Mary langsam langsam - keine Vorschusslorbeeren. Ich würde einen etwas jüngeren Hahn suchen, dann zeigt sie ihm evtl. wo's langgeht :D...

  1. #21 Inge, 21. Juni 2002
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2002
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hey Mary

    langsam langsam - keine Vorschusslorbeeren.

    Ich würde einen etwas jüngeren Hahn suchen, dann zeigt sie ihm evtl. wo's langgeht :D

    Was meinen denn die Spezialisten ? Ursula, Alfred, wo seid ihr ?
    Was könnte ggf. zum Goffin noch dazusetzen ?

    Ohje - wir kommen vom Thema ab - Mary ich mach mal für Dich nen neuen Thread auf und schreib das so ungefähr rein, ja ? :)

    So - hier gehts für Mary's Goffindame weiter: http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=18162
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Ihr alle!

    Ich glaube jetzt das Bubi ein Mänchen ist. Er hat tiefschwarze Augen. Aber ich habe trotzdem Angst auf Grund des Altersunterschiedes.
     
  4. Petra H.

    Petra H. Guest

    Hallo Dirk!

    Dieser Preis ist ABSOLUT überteuert, steht in keiner Relation. Vielleicht hat sein Besitzer Voliere und Futterkosten miteingerechnet?!
    Für diese Summe bekommst Du mit viel Glück schon einen Molukkenkakadu. Sogar ein Weißhaubenweibchen ist billiger, selbst bei Heike Mundt.
    Da kann was nicht stimmen.

    Ursl hat Recht, man braucht auch sehr viel Glück, die Männchen können killer werden. Davor hatte ich den absoluten Horror, habe deswegen meinen Kakadu seine Wahl treffen lassen. Das ist für mich persönlich das einzig sinnvolle.
    Oder Du kaufst Dir einen passenden Partner mit Option auf Rückgabe. Kakadus bleiben im Falle von Liebe ein Leben lang zusammen, daher rentiert sich diese Mühe und ein gegebenenfalls längerer Weg.

    Viel Erfolg!

    Viele Grüße,
    Petra
     
  5. #24 Alfred Klein, 22. Juni 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Muß mich auch mal melden. ;)

    Wurde schon zu oft nach mir gefragt.
    Also, meine Goffinihenne hat mit Schwanz ungefähr 30cm Körperlänge. Messen ist nicht, die frißt das Lineal. :)
    Paarhaltung ist nicht ohne. Die Voliere sollte mindestens Zimmergröße haben. Mein verstorbener Hahn hatte früher eine Henne getötet und ich konne ihn mit meiner Henne zusammen nur unter Aufsicht zusammenlassen. Der hat meine Henne am Hals gepackt und quer durch das halbe Zimmer geschleudert, wenn er sauer war.
    Übrigens hat meine Henne sich mit dem einen Ara zusammengetan. Außer wenn Brutstimmung ist, klappt das sehr gut, die spielen dann zusammen.
    Ich bin der Meinung, daß zwei Dinge passen müssen. Erstens die Art wenn irgend möglich, ob echtes Paar oder nicht ist zweitrangig.
    Zweitens, das ist viel wichtiger, der Charakter. Ein Raufbold und ein Schüchterchen, das bringt nichts. Zwei Raufbolde werden sich schon einig, zwei Seelchen miteinander auch.
    Stellt sich die Frage, wie man das vorher feststellen will. Keine Ahnung, das ist meist Glückssache.
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Ja Alfred, wobei wir wieder einmal bei dem "berühmten Punkt" angelangt sind. ;) - hatten wir doch neulich erst :D
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Neugierig

    Hallo Dirk,

    was ist eigentlich aus Bubi geworden? Weisst Du was? Wurde er verkauft für echt so viel Geld?
     
  8. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Bubi

    Hallo Inge,

    ich habe leider keine Ahnung was aus Bubi geworden ist. Ich habe Thomas noch 3 E-Mails geschrieben, habe aber auf keine eine Antwort bekommen. Ich hoffe das er ein schönes Zuhause mit gewissenhaften Besitzern gefunden hat, damit er nicht zum Wandervogel wird.

    Übrigens herzlichen Glückwunsch zu deinem Neuzugang. Ist wirklich ne Süße. Und einen Molukken sieht man ja auch nicht alle Tage oder? Ein befreundeter Züchter hatte ein sehr schönes Zuchtpaar. Aber leider ist die Henne gestorben (Altersschwäche).
    Hat sich die kleine denn schon eingelebt? Verträgt sie sich mit den anderen?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Bubi, Lissi

    Hallo Dirk,

    schade dass die Leute nicht antworten - sehr unhöflich ... :?

    Danke für die Glückwünsche und Nachfrage wegen Lissi, klappt super mit allen (Vögel u.Katzen ;)) zusammen, sie ist aber auch ne Liebe :).
     
  11. Ribi

    Ribi Guest

    Hallo Dirk!
    Mir geht es ähnlich wie Dir. Habe einen Orangehaubenkakadu, er ist leider auch noch alleine. Für ihn habe ich übrigens auch 3.100 DM bezahlt. Aber über 4.000 DM finde ich auch reichlich übertrieben.
    Ich verbringe allerdings jede freie Minute mit ihm, er ist total im Familienleben integriert und hat es auch ganz schön umgeworfen.
    Garten habe ich leider keinen, also auch keine Möglichkeit für eine Außenvoliere. Das ist mit ein Grund warum wir noch keinen zweiten haben. Aber zum Anderen auch die Angst, das er sich mit einem anderen Vogel nicht vertragen würde. Wenn ich mal nicht zu Hause bin, (Urlaub) dann bringe ich ihn zur Züchterin. Da sind viele andere Vögel, die Nachmittags alle Freiflug haben. Aber er hängt den Menschen dort sofort an der Backe. Der interessiert sich überhaupt nicht für andere Vögel. Deswegen habe ich echte Bedenken, er ist so auf Menschen fixiert. Er ist zwar erst zwei Jahre alt, es ist vielleicht noch nicht zu spät. Aber vielleicht gibt es auch solche Vögel, die sich nie mehr an einen Vogelpartner gewöhnen können/wollen???
    Frage an Petra H. : Wie hast Du das denn gemacht, das sich Dein Vogel selber einen Partner aussuchen konnte, Das ist ja wohl die allerbeste Möglichkeit.

    Hallo Inge!
    Die Bilder von Deiner Lissi habe ich auch gesehen, wirklich bildschön die Süße. Es ist immer wieder toll, wie ihr das hinkriegt, solche Tierchen dann aufzunehmen, den Platz, die Mühe und die Zeit für sie aufzubringen. Hut ab, ich beneide Euch dafür. Ich komme mir immer so schlecht vor, wenn ich von eurer Vogelhaltung lese, und mein kleiner ist alleine (mit mir) und dann auch noch inder Wohnung im Wohnzimmer.
    Aber vielleicht ändert es sich ja auch mal. Hoffentlich!!!!

    Schöne Grüße
    Birgit:~
     
Thema:

Bubi!!!