Bubikopf (Soleirolia soleirolii, Syn.: Helxine soleirolii) giftig oder ungiftig?

Diskutiere Bubikopf (Soleirolia soleirolii, Syn.: Helxine soleirolii) giftig oder ungiftig? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Huhu, in einigen Foren diskutieren sie gerade, ob der Bubikopf für unsere gefiederten Freunde giftig ist - oder nicht. Ich selbst habe hier...

  1. #1 Wölkchen, 20. März 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Huhu,

    in einigen Foren diskutieren sie gerade, ob der Bubikopf für unsere gefiederten Freunde giftig ist - oder nicht.

    Ich selbst habe hier keinen - es gibt nur Golli, wenn.

    Aber interessieren würde mich das auch mal. Hat jemand einen korrekten Link, wo giftig/ungiftig drin steht?

    Selbst in der Schweizer Giftdatenbank habe ich nichts gefunden.

    In Birds-online auch nicht.

    Möchte mein Wissen auffrischen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
  4. #3 Wölkchen, 20. März 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Ist die Seite wirklich sicher? Ich habe bisher leider nur Seiten gefunden, wo keine richtige Aussagekraft hinter steckte.

    Bin total verunsichert.

    Wie gesagt: Interessiert mich nur für den Wissensstand.
     
  5. #4 Wölkchen, 22. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Keiner eine Idee?
     
  6. #5 Avengis90, 24. März 2010
    Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist, dass die meisten Quellen in Bezug auf den Menschen gelten...wie sich das bei den Piepsern auswirkt steht eben fast nirgends :/
    Konnte bisher auch nicht mehr rausfinden, als dass es bei Menschen als "unbedenklich" eingestuft wird...
     
  7. #6 Wölkchen, 24. März 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Siehste, total schwer.

    Deswegen bleib ich weiter bei Golli.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Wölkchen, 28. März 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    So, ich weiß es jetzt.

    Der Bubikopf ist nicht giftig, sofern er nicht gedüngt ist.

    Aber da er sehr nährstoffarm ist, soll man diesen nicht als Futterpflanze reichen.
     
  10. #8 Wölkchen, 31. März 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Habe mich auch mal bei vk Tierheilpraktikern umgehört.

    Mir wurde mitgeteilt, dass der Bubikopf von den "Fachleuten" als nicht bedenklich bzgl. Giftwirkung bei Haustieren eingestuft wird.

    Allerdings gibt es wohl Berichte über Magenverstimmungen beim Meerschweinchen nach dem "Genuss" von größeren Mengen der Pflanze.

    Sicher ist man sich jetzt nicht, ob es aufgrund giftger Inhaltsstoffe oder durch Überfressen der Tiere auftrat (man bedenke, das gerade Meerschweinchen sehr empfindlich auf ungewohntes Futter reagieren).

    Fakt ist: Wenn die Vögel mal daran knabbern, werden sie nicht gleich tot umfallen.
     
Thema: Bubikopf (Soleirolia soleirolii, Syn.: Helxine soleirolii) giftig oder ungiftig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bubikopf giftig

    ,
  2. bubikopf pflanze giftig

    ,
  3. soleirolia soleirolii giftig

    ,
  4. bubikopf pflanze essbar,
  5. soleirolia giftig
Die Seite wird geladen...

Bubikopf (Soleirolia soleirolii, Syn.: Helxine soleirolii) giftig oder ungiftig? - Ähnliche Themen

  1. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  2. Schachtelhalmextrakt

    Schachtelhalmextrakt: Hallo, unser Kupfer-Felsenbirne im Garten leidet in diesem Jahr sehr stark unter Mehltau. Wir möchten sie nun mit verdünntem Schachtelhalmextrakt...
  3. Beschichtete Kombi-Mikrowelle giftig oder nicht?

    Beschichtete Kombi-Mikrowelle giftig oder nicht?: Hallo Ihr Lieben, ich habe gerade eine Mikrowelle geschenkt bekommen, die zusätzlich eine Heißluft-, Grill-, Crisp-Funktion hat und bin sehr...
  4. Innenvoliere

    Innenvoliere: Hallo, ich wollte mir demnächst eine Zimmervoliere bauen, dabei wollt ich auf dem Boden eine Art Fluß bzw. kleinen See machen damit meine Vögel...
  5. Giftige Pflanzen für Ratten?

    Giftige Pflanzen für Ratten?: Hey zusammen, hat hier zufällig jemand eine Liste von giftigen Pflanzen für Ratten? Ich habe im Freilauf einige Bartnelken stehen (hier steht was...