Buchespäne oder Sand

Diskutiere Buchespäne oder Sand im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ich bekomme in den nächsten Tagen meine Voliere nun ist die ja etwas größer wie ein "normaler Welli-Käfig" mich würde mal interessieren...

  1. andi74

    andi74 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich bekomme in den nächsten Tagen meine Voliere nun ist die ja etwas größer wie ein "normaler Welli-Käfig" mich würde mal interessieren was ihr nehmt Buchespäne oder Sand und vieleicht auch noch welche größe die Späne haben sollten .und wo man die am besten und günstigsten her bekommt

    Im voraus Danke für eure Antworten :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    Buchenholzgranulat bekommst Du bei Onlineanbietern, z.B. Bird Box, Futterkonzept.

    Ich würde für Wellis eher eine feinere Sorte nehmen, selbst verwende ich Sand.
     
  4. #3 Andrea 62, 5. April 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Andi,
    ich nehme Buchenhozgranulat mittel und bestelle es bei Futtermittel-Hungenberg.de (25 kg Sack 11,90 +5,20 € Versand). Gibt es aber auch z.B. bei der Bird-Box. Bin damit sehr zufrieden und finde es viel besser als Sand, der mir zu sehr staubte. Wenn Du mit Buchenholgranulat einstreust darfst Du nicht vergessen, Grit und Vogelmineralien im Extranapf anzubieten.
     
  5. maxi-123

    maxi-123 Guest

    Mein Händler hat mir Hanfspreu empfohlen, hat das auch jemand?
    Wie verhalten sich die Vögel, bisher habe ich immer Sand gegeben.
    Fliegt das nicht durch die Gegend?
     
  6. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo!

    Wir hatten lange Zeit Vogelsand in der Voli, da aber wie Andrea 62 schon schrieb, die Staubbelastung nicht von schlechten Eltern ist, haben wir mal Hanfstreu probiert und waren enttäuscht, denn das Zeug fliegt wirklich schnell überall rum.
    Mittlerweile nehmen wir nur noch Buchenholzgranulat und sind sehr zufrieden damit.

    Tschüss
     
  7. maxi-123

    maxi-123 Guest

    Buchenholzgranulat fliegt nicht rum? Dachte, die sind auch nicht anders als die Hanfspreu?
    Was macht ihr mit dem vielen Müll?
     
  8. #7 Andrea 62, 6. April 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... nein, das sind doch kleine Holzstückchen und schwerer als die Hanfstreu.
    Voluminöser ist das Buchenholzgranulat schon als Sand, aber man kann auch immer mal die Häufchen so gut wie möglich absammeln, da kann es schon eine Weile verwendet werden, bevor es raus muss. Kommt halt auch auf die Käfiggröße und den Besatz an. Das alte BHG kommt bei mir in die Mülltonne, andere Möglichkeit habe ich nicht.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. spo

    spo Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Neuwied
    Ich bin mit dem Hanfstreu zufrieden, da der untere Kasten des Käfigs sehr hoch ist, fliegt auch nichts rum. Die Kleinen spielen gerne mit dem Hanf. Kothäufchen lassen sich gut entfernen, da das Hanfstreu bindet. Buchenholzgranulat ist bestimmt auch gut.
     
  11. Eliana

    Eliana Guest

    Also ich schwöre auch auf Buchenholz.
    Momentan teste ich allerdings grade diese Hanfpellets mal sehn wie die sich machen.

    Das Buchenholz hat noch nen anderen Vorteil, die Geier spielen damit wie die irren :)
    Sie tragens rum, zanken sich darum und, das macht einer meiner Hähne grad mit Wohlgefallen, er nimmt ein Stück, marschiert zielstrebig zum Gitter der Voli und schmeisst das Teil im hohen Bogen raus. Das ist zum schiessen, wie er da steht .. ao als ob er Maß nehmen würde zum Zielen. :D
     
Thema:

Buchespäne oder Sand

Die Seite wird geladen...

Buchespäne oder Sand - Ähnliche Themen

  1. Welcher Volierenuntergund (Sand, Einstreu, Zeitung...?)

    Welcher Volierenuntergund (Sand, Einstreu, Zeitung...?): Hallo ihr Lieben, da bin ich mal wieder *seufz* Darf ich euch fragen, was ihr als Vollierenuntergrund benutzt? Ich habe von meinen Eltern...
  2. Vogelfreunde Willstätt-Sand e.V.

    Vogelfreunde Willstätt-Sand e.V.: Am 24.10. und 25.10. findet das 1.Oktoberfest statt mit Vogelschau. Am Samstag von 14-19 Uhr und Sonntag ab 10-18 Uhr geöffnet. Als Spezialität...
  3. Graupapagei hat Sand im Kot.

    Graupapagei hat Sand im Kot.: Hallo! Habt ihr sowas schon mal gehört / gehabt bei euren Papageien? So gehts ihm ganz gut, hat keinerlei Anzeichen. Gehe trotzdem morgen oder...
  4. Fressen junge Wachteln Sand?

    Fressen junge Wachteln Sand?: Hallo, wie ihr wisst, habe ich vor kurzer Zeit ein paaar Eier selbst ausgebrütet und 3 tolle Wachteln sind dabei heraus gekommen, die sich super...
  5. Hahn sitzt unten auf dem Sand

    Hahn sitzt unten auf dem Sand: Hallo Seit einer Weile setzt sich mein Hahn immer auf den Sand Es sieht aus als ob er brütet. Kürzlich saß er wieder da da ist die Henne zu...