Bürovögel.....

Diskutiere Bürovögel..... im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; meine 2.0 Ringel- und 2.0 Binsenastrild gehen etwas in die Breite ....:+schimpf. Und "nein", die 4 Hähne sind nicht " schwanger "....

  1. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.066
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    meine 2.0 Ringel- und 2.0 Binsenastrild gehen etwas in die Breite ....:+schimpf.

    Und "nein", die 4 Hähne sind nicht " schwanger ".

    : Den Anhang DSC03814fcc.jpg betrachten

    Um Gewichtsprobleme in der Bürovoliere zu verhindern bekommen sie seit Jahren ein extra gemischtes Körnerfutter vom Typ : schlank und satt :zwinker:

    Ringel neigen ja leider etwas zum mollig sein:

    Aber das letzte gemischte Körnerfutter scheint jedoch nicht gerade diese Erwartung zu erfüllen:

    Den Anhang DSC03817fcccf.jpg betrachten

    Was ist da daneben gegangen bei der Mischung ????

    Welche Körner müssen raus ?

    Leider habe ich keinen Rest mehr vom vorherigen Futter.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 geierlady, 20.03.2016
    geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    An ölhaltigen Saaten habe ich Hanf, Leinsamen und Rübsen erkannt.
    Wie man Astrildenfutter mischt, weiß ich natürlich nicht. :~
    Eine fertige fettarme Astrildenmischung findest du hier.
     
  4. #3 Terryann, 20.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2016
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Wien
    kann es sein, dass zuviel Kanariensaat (Spitzsaat, Glanz) dabei ist ??
    die länglichen goldbraunen glänzenden Körner …
    http://www.birdsandmore.de/shop/pdf/spitzsaat.pdf
    wird angeblich sehr gern gefressen, weil leicht zu entspelzen

    bei den Mischungen von Birds and More sieht man, dass der Anteil in den Zuchtmischungen immer wesentlich höher ist, dürfte also großer Energielieferant sein
     
  5. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    146
    Ich glaube, Perilla erkannt zu haben, das Korn ganz links am unteren Bildrand. Perilla ist weich, leicht zu entspelzen und hat einen hohen Energiegehalt.
    Gruß
    Jörg
     
  6. #5 Terryann, 20.03.2016
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Wien
    Bei Bird-Box gibt es eine ähnliche Mischung f. dünnschnäbelige Exoten auch in 2,5 kg-Packung (nicht nur 1 und 5 kg)
     
  7. #6 Munia maja, 21.03.2016
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Bayern
    Hallo Anita,

    die meisten erkannten Saaten wurden ja schon genannt, wichtig wären auch die Nackthaferkörner - von allen Mehlsaaten ist es die Art, mit dem höchsten Fett- und Eiweißanteil. Kanariensaat hingegen ist nicht besonders fetthaltig - sie entspricht eher den Hirsen, nur mit etwas anderem Aminosäuremuster.
    Deine Vögel sind keine Astrilde, sondern Amadinen. Dementsprechend würde ich eine kalorienreduzierte Mischung wie z.B. für Papageiamadinen oder eine "Ruhemischung für Goulds" empfehlen. Fast alle guten Online-Versandhändler sollten solche Spezialmischungen auf Lager haben.

    MfG,
    Steffi
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bürovögel.....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden