Calcium-Präparat und Traubenzucker in der Notfall-Apotheke .....wofür ist das?

Diskutiere Calcium-Präparat und Traubenzucker in der Notfall-Apotheke .....wofür ist das? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, in der oben aufgeführten Liste für die Notfall-Apotheke steht unter anderem: Calcium-Präparate, zB Calcium-Sandoz, Frubiase-Calcium...

  1. Reni

    Reni Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo,

    in der oben aufgeführten Liste für die Notfall-Apotheke steht unter anderem:

    Calcium-Präparate, zB Calcium-Sandoz, Frubiase-Calcium (als Ampullen oder Brausetabletten)

    und Traubenzucker


    Wozu benötigt man diese Sachen?


    Liebe Grüße

    Reni
    ~~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 17. Mai 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo reni,

    Calciummangel kann Krämpfe hervorrufen, mit Traubenzuckergaben ins Futter oder Wasser päppelt man die Piepser auf (es sei denn es ist eine Pilzgeschichtem, dann bitte keinen Zucker oder zuckerhaltige Sachen geben). Traubenzucker verhindert, daß dem Vogel zuviel Flüssigkeit entzogen wird.

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo,

    extremer Calciummangel ist z.B. bei Legenot der Fall.
    Das Weibchen kann die Eier nicht absetzen, weil die Schale kaum oder nicht gebildet wurde (für die Schalenbildung benötigen die Tiere Calcium!).
    Das ergibt dann die sogenannten Windeier, die Eier sind dann so weich, dass die Muskulatur es nicht schafft rauszupressen.

    Das ist ein so akuter Zustand, dass Kanarienhennen z.B. in nur wenigen Stunden daran eingehen können.

    Dann muß man Calcium geben, um den Mangelzustand schnell auszugleichen.


    Wie schon erwähnt ist Traubenzucker ein Energieschnellspender bei schon sehr geschwächten Tieren zu geben und außerdem bindet Zucker Wasser, was z.B. auch bei Durchfall nicht schlecht ist, damit die Tiere nicht zuviel Wasser verlieren.
     
Thema:

Calcium-Präparat und Traubenzucker in der Notfall-Apotheke .....wofür ist das?