Candy heute Nacht in Panik

Diskutiere Candy heute Nacht in Panik im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Tag auch an alle, unsere Kongodame Candy ist heute Nacht um 4 Uhr aufgeschreckt und wie wild durch den Käfig geschossen. Ich habe zuerst das...

  1. #1 golfstrom, 1. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2009
    golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Tag auch an alle,

    unsere Kongodame Candy ist heute Nacht um 4 Uhr aufgeschreckt und wie wild durch den Käfig geschossen. Ich habe zuerst das große Licht angemacht und dann nach 10 Minuten wieder aus (es brennt immer ein Nachlicht, aber recht dunkel). Aber nichts zu machen. Ich habe sie nicht raus gelassen, obwohl sie meines Erachtens unbedingt raus wollte. Ich habe gesucht ob ich eine Fliege sehe oder Ähnliches, aber nichts. Sam hatte auch seinen Schlafplatz verlassen und saß derweil mit weit aufgerissenen Augen breitbeinig auf der Affenschaukel, blieb aber ruhig, auch die Atmung machte einen relativ normalen Eindruck auf mich.

    Erst als ich das große Licht wieder an machte und fast eine halbe Stunde auf Candy beruhigend eingeredet habe wurde sie ruhig. Ich habe das Licht dann angelassen mich nebenan hingelegt, den Rest der Nacht war dann Ruhe.

    Ich hatte richtig Angst Candy tut sich was und bricht sich die Flügel oder Ähnliches, war echt heftig.

    Kommt sowas öfter vor? Was können die Gründe sein, die ich nicht erkannt habe? Wie regelt Ihr das dann? Abdecken wäre doch in so einem Fall sicherlich noch schlimmer? Ich kriege Angst vor Silvester!

    Grüße,

    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Frank,

    solche nächtlichen Panikattacken können wirklich ab und zu mal vorkommen, kennt sicher fast jeder Vogelhalter :trost:.

    Vermutlich haben sie sich vor irgendetwas erschrocken. Vielleicht ein komisches Geräusch, Scheinwerferlicht von einem Auto was ins Zimmer fiel, ein nachtaktiver Vogel oder eine Katze oder ähnliches, die evtl. am Fenster vorbeigehuscht sind usw....

    Papageien bzw Vögel allgemein nehmen auch einiges wahr, was uns verborgen bleibt. z.B. kleinste Erdbeben bemerken sie schon, die wir gar nicht spüren, was dann auch zu solchen Panikattacken in der Nacht führen kann. Dazu hatten wir auch hier mal diskutiert.

    In einem solchen Fall hilft wirklich nur, kurz das Licht richtig einzuschalten, beruhigend mit den Vögel zu reden und abzuwarten, bis sie wieder auf ihren Plätzen sitzen und etwas zur Ruhe gekommen sind :trost:.
     
  4. #3 golfstrom, 1. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2009
    golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Hallo Manuela,

    der Raum ist relativ lichtdicht, alle Rollos sind unten, außer halt die 7W Nachtlampe. Unsere Wellis waren auch in heller Aufregung, was sonst gar nicht ihre Art ist, ich nehme an sie haben sich von der Panik von Candy anstecken lassen, einzig Sam war ruhig. Vielleicht hat eine unserer Katzen an der Tür gekratzt, das wäre möglich. War wie gesagt das erste Mal und ich war total fertig, weil ich dachte sie bricht sich die Flügel. Aber es hat mit gut Zureden ja geklappt. Als erste Maßnahme habe ich ein etwas helleres Nachtlicht installiert.

    Ich wünsche allen ruhige Nächte ;-)

    Grüße,

    Frank
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Frank,

    das mit dem Nachtlicht ist so eine Sache ;).
    An Tagen, wo man evtl. damit rechnet, dass die Tiere unruhig werden könnten ( z.B. Sylvester) kann es vorbeugend ganz nützlich sein.
    Ständig würde ich persönlich mittlerweile jedoch kein Nachtlicht mehr anbieten, habe daher auch keins mehr in meinem Vogelzimmer, da auch schon geringe Beleuchtung den Melatoninhaushalt der Vögel negativ beeinträchtigen kann.
    Heidrun hatte das hier mal schön zusammengefasst :zwinker:.
     
  6. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Hallo,
    also Silvester habe ich alles möglichst blickdicht gemacht und Musik
    angelassen. Auch Hunde und Katzen fürchten sich eventuell. Aber mit
    Licht und Musik gab es nie Probleme.
    Grüße
    Solveig
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Lustigerweise sind meine Geier total ruhig an Sylvester, dass hat meinen Vögeln und Hunden zum Glück noch nie was ausgemacht :).
    Mag aber auch daran liegen, dass hier ein Übungsplatz der Bundeswehr in der Nähe ist, wo es ab und an auch mal knällert :zwinker:.
     
  8. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Hallo,

    ja ich glaube ich versuche es heute Nacht mal anders und lasse das Licht doch mal ganz aus, das mit dem Melatonin hatte ich vergessen, ist bei uns Menschen ja auch so. Danke Manuela.

    Ja unsere Katzen kommen auch einen Tag vor Silvester schon nicht mehr vor die Tür, wir kriegen sie nicht mehr, wenn das Geknalle am Morgen schon verstärkt los geht und sie hetzen dann den ganzen Tag verängstigt von Busch zu Busch.

    Fliegen kann sie zum Glück noch gut, hatte da so meine Befürchtungen, weil sich einer unserer Wellis mal den Flügel regelrecht verstaucht hatte, das war am nächsten Tag aber wieder ok.

    Das mit der Musik ist auch gut. Klasse, daß es so einen Austausch hier gibt. Da können Neulinge wie ich ihre Fehler extrem reduzieren und das hilft unseren Lieblingen ungemein würde ich sagen. Ich habe zwar im Vorfeld schon viel gelesen (3 Papabücher und jede Menge Internet), aber das Meiste vergisst man bei der Fülle an Infos wieder und erst wenn aktuelle Fälle eintreten ist es schön hier kompetente Leute zu finden, die einen schnellen Tip bieten.

    Vielen Dank Euch allen hier,

    Grüße,

    Frank
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Nur zur Info,

    alles total dunkel gemacht. Die Nacht war Ruhe.

    Es brennt nur noch eine blaue LED an einem Rekorder, die werde ich auch noch mit einem Klebestreifen abdunkeln.

    Ich hatte das Nachtlicht extra gekauft, weil ich es beim Züchter gesehen hatte (ohne Nachzufragen, ob er es immer benutzt) und dachte, daß sie es vielleicht gewohnt sind.

    Grüße,

    Frank
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schön, dass es letzte Nacht ruhig blieb :zustimm:.
     
Thema:

Candy heute Nacht in Panik

Die Seite wird geladen...

Candy heute Nacht in Panik - Ähnliche Themen

  1. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  2. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?
  3. Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR

    Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR: Hallo, heute gibt es auf NDR einen Bericht über die Tierklinik in Wahlstedt, wo auch die vogelkundige Tierärztin arbeitet. Einige unter Euch...
  4. Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR

    Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR: Hallo, hier noch ein Tip für heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr. Es handelt in der Sendung vom Müritz-Nationalparks mit einer großen Artenvielfalt...
  5. Geräusch in der Nacht

    Geräusch in der Nacht: Hier in der Großstadt singen manche Vögel (z.B. Amseln) in der zweiten Nachthälfte, weil am Tag so viel Lärm ist. Aber jetzt im August singt fast...