Carla ist gestorben

Diskutiere Carla ist gestorben im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Forenmitglieder, erst mal vielen Dank für Eure Antworten.Den Tierarzt,bei dem wir zweimal waren,hatte ich ja hier aus der Datenbank.Er...

  1. Nora

    Nora Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forenmitglieder,

    erst mal vielen Dank für Eure Antworten.Den Tierarzt,bei dem wir zweimal
    waren,hatte ich ja hier aus der Datenbank.Er ist sehr nett und auch vogelkundig,im Raum Oberhausen.Leute kommen oft von weiter her mit
    ihren Vögeln.
    In Carlas Fall wußte er wohl nicht mehr weiter.Sie ist bei mir geboren
    worden,und war 3 Jahre alt.Ich glaube nicht,daß sie infiziert war mit
    Trichomonaden -denn meine anderen 11 haben solche Probleme nicht.
    Sie war eine kluge und so liebenswerte Vogelpersöhnlichkeit,die einen festen
    Platz in unseren Herzen hat !
    Jetzt ruht sie in Mutter Erde !
    Gestern abend ist sie für immer eingeschlafen.

    Viele Grüße von Nora
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Margaretha Suck, 17. Januar 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Liebe Nora,

    es tut unheimlich weh, wenn ein geliebtes Tier, sei es aus Federn oder Fell, von uns geht. Deiner kleinen Carla geht es jetzt gut, sie hat keine Schmerzen, nur Freude, Sonnenschein und ganz viele Kameraden, die vor ihr über die Regenbogenbrücke gegangen sind.

    Ich habe hier im Forum einen wunderschönen Text gelesen, den ich Dir nicht vorenthalten möchte.

    Ihr sollt nicht um mich weinen,
    ich habe ja gelebt,
    der Kreis hat sich geschlossen,
    der zur Vollendung strebt.

    Glaubt nicht weil ich gestorben,
    dass wir uns ferne sind,
    es grüsst euch meine Seele
    als Hauch im Sommerwind.

    Und legt der Hauch des Tages am Abend sich zur Ruh,
    send ich als Stern vom Himmel euch meine Grüsse zu.

    Ganz traurige Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha
     
  4. Nora

    Nora Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,

    vielen Dank für Deine Anteilnahme.Das Mitgefühl tut sehr gut-viel mehr
    kann ich im Moment nicht sagen...
    Dir und Deinen Menschen und Tieren
    alles alles Gute !

    Nora mit 11 Lizards
     
Thema:

Carla ist gestorben

Die Seite wird geladen...

Carla ist gestorben - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  2. Taube ist gestorben..

    Taube ist gestorben..: Hallo, ich bin Caro,22 & hab zwei Hunde & 2 Kinder & Katzen & Welli & Fische. Kommen aus Bawü. Dass ich gleich zur Sache komme Gestern hat mein...
  3. Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?

    Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?: Bei uns im Garten brütet ein Meisenpärchen. Die Küken sind geschlüpft. Vor knapp einer Woche wurde das Weibchen von einer Katze getötet. Das...
  4. Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner

    Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner: Meine Mutter (77 Jahre alt wohnhaft in der Eifel) hatte bis gestern 2 Sperlingspapageien, die beide 2006 geboren wurden und seitdem immer zusammen...
  5. 1 1/2 Jahre alter Weißkopfpapagei an Krebs gestorben

    1 1/2 Jahre alter Weißkopfpapagei an Krebs gestorben: Hallo zusammen, erst mal vielen Dank für die bisherigen Antworten auf meine zahlreichen Fragen – ihr habt mir sehr weiter geholfen. Leider gibt´s...