Carrie hechelt, brauche rat

Diskutiere Carrie hechelt, brauche rat im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, mache mir etwas Sorgen: Unsere zwei Garuen haben mittlerweile etwas vertrauen gefasst und trauen sich für kurze Ausflüge aus dem käfig....

  1. Doug

    Doug Guest

    Hallo,
    mache mir etwas Sorgen: Unsere zwei Garuen haben mittlerweile etwas vertrauen gefasst und trauen sich für kurze Ausflüge aus dem käfig.
    gestern testete die Henne ihre Flugtauglichkeit und dreht zwei ründchen durch die wohnung, als sie wieder auf dem freisitz landete hechlte sie als wäre sie ne ewigkeit geflogen. Vielleicht Aufregung? Ist sie das Fliegen nicht gewöhnt ? Oder könnte es ernster sein? Sie macht es sonst nie sondern ist eigentlich putzmunter und atmet normal. Mir fällt ansonsten auch nichts weiteres auf

    Bitte euch um Rat!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Die Top 2:

    -ewig nicht geflogen

    -Aspergillose
     
  4. Doug

    Doug Guest

    wie äußert sich diese Krankheit denn ansonsten?? :( hecheln die grauen da auch nur bei Bewegung?

    ewig nicht geflogen könnte schon sein, auch wenn die Volieren beim züchter groß waren, dei waren so verbaut dass da wirkliches fliegen nicht drin war....
     
  5. #4 Angie-Allgäu, 27. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Die unterschätze und oft nicht erkannte Top 3

    -Herzschwäche

    Ich würd ihn einfach mal beobachten ob das auch mit der Übung so bleibt.
    Und natürlich ausreichend Landemöglichkeiten abieten. Kann nämlich auch sein das er nicht wusste wo er landen soll und aus dem Grund Panik bekommen hat.
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jessica,

    ich tippe zunächst auch erstmal auf Aufregung und ungewohnte Anstrengung.
    Beobachte einfach die nächsten Stunden mal, ob sie weiterhin schlecht Luft bekommt oder sich das schnell wieder normalisiert und ob es sich bei ihren nächsten Rundflügen wiederholt, bzw. dann schon nicht nehr so ausgeprägt ist.

    Aspergillose äußert sich je nach Stadium und Vogel mehr oder weniger stark.
    Nicht alle japsen regelrecht nach Luft, manche verhalten sich zunächst ganz normal, obwohl sie im Inneren schon mit dem Pilz zu kämpfen haben.
    Ich hab jetzt deine anderen Beiträge nicht im Kopf, aber wenn es noch nicht geschehen ist, würde ich sowieso empfehlen, einen TA aufzusuchen und eine Rundumuntersuchung durchführen zu lassen........so ist man auf der sicheren Seite :zwinker:
     
  7. Doug

    Doug Guest

    Das könnte sein. weißt du die Wohnung ist noch sehr ungewohnt denke ich. Und dann ist uns auch erst durch den ersten rundflug aufgefallen was wir in der wohnung noch verändern müssen um es für die beiden angenehmer zu gestalten.
    das mit den zusätzlichen landemöglichkeiten ist ne gute idee

    Danke Dir!:)


    Ich hoffe sehr dass es nicht diese krankheit ist

    Noch ne Frage: Ist A... heilbar???????
     
  8. Doug

    Doug Guest

    hallo doris,
    nein waren noch bei keinem TA, da laut Züchter alles in Ordnung sein soll......
    aber so weit ich das hier im Forum bisher mitbekommen habe sind Züchter so ne Zwiespältige Sache.................
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Jessica,

    bitte verlaß dich nicht auf Aussagen von dem Züchter.

    Um eine evtl. Aspirgillose oder Herzschwäche auszuschließen würde ich den Vogel erst einmal untersuchen lassen.

    Wenn dann wirklich alles in Ordnung ist wird es an Koditionsschwäche liegen.

    Und daran kann man ja arbeiten.

    Ich muß ganz erhlich sagen, daß ich nicht warten würde.
    Die Sorgen die ich mir in der Zeit machen würde würden mich ständig quälen.

    So kann man dann nach einer Untersuchung vielleicht eine Krankheit ausschließen.

    Aspirgillose ist nicht heilbar aber man kann sie sehr gut in den Griff bekommen mit Medikamenten und Inhalation.

    Hast du denn einen vogelkundigen TA in deiner Nähe?
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    :zustimm: ....schon mal gut dazugelernt .....wobei auch wieder nicht alle über einen Kamm geschoren werden dürfen.
     
  11. Doug

    Doug Guest

    Hallo reginsche,
    haben einen sehr guten TA in der Nähe. ich hoffe mal es ist nichts schlimmes.
    Ich merke gerade wie schnell die Süßen sich im herzen ihren platz suchen.........
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Doug,

    ist der Tierarzt denn auch vogelkundig ?
    Frag nur, weil normale Tierärzte sich mit Vögeln in der Regel nicht so gut auskennen, deshalb kommt es bei ihnen auch öfters zu Fehldiagnosen.
    Falls Du einen vogelkundigen Tierarzt in Deiner Nähe suchen solltest, kannst Du auch mal hier reinschauen :zwinker:.
     
  13. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Jessica, lass auf die Beiden auf jeden Fall röntgen, frage aber vorher in der Praxis nach, ob sie das auch machen können und werden.
    Aspergilloseschatten lassen sich nähmlich (neben Endoskopie) nur mit röntgen nachweisen.
     
  14. Doug

    Doug Guest

    hallo doris,
    werde morgen auf jeden fall meinen Ta anrufen und fragen. Es wäre klasse wenn er Vogelkundig wäre denn ich gehe schon seit zwei Jahren mit unseren Katzen zu ihm. Er ist echt klasse , kann mit tieren so liebevoll umgehen. den Unterschied ob jemand Tiere liebt oder nicht merkt man sofort!! Habe da nämlich auch schon andere erfahrungen gemacht.
     
  15. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Mit den Fellbündeln umzugehen ist das Eine.
    Einen Vogel zu behandeln das Andere.

    Bitte frag nach ob er wirklich vogelkundig ist.

    Ansonsten kannst du auch hier im Forum fragen ob evtl ein vogelkundiger TA in deiner Nähe ist.

    Von wo kommst du denn?
     
  16. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ach sehe gerade, daß du aus der Nähr von Koblenz kommst.

    Hallo an alle anderen.

    Weiß da jemand einen guten TA????
     
  17. jojo&cici

    jojo&cici Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    da brauchst du dir keine sorgen zu machen das ist normal wenn die lange nicht mehr draussen waren das ist wie bei menschen wenn wir zb. lange nicht mehr laufen waren sind wir auch schnell aus der puste genau das selbe ist bei den papageien.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Das ist etwas kurz und gefährlich gedacht!

    Gerade wenn die Tiere lange nicht richtig durchatmen konnten liegt Aspergillose im Bereich des Möglichen.

    Man sollte nur abwägen, ob es wirklich eilig ist mit dem TA Besuch, oder ob man es riskieren kann, den TA Besuch zu schieben. Auch dieser bringt Risiken mit sich!
     
  20. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    also in der Nähe habe ich keinen guten Tierarzt aber ca. 110 km von Dir weg ist der beste Vogeltierarzt den ich kenne.

    Dr. Schütz
    Wetzlarer Strasse 83
    35510 Butzbach
    06033-60313

    Grüssle
    Corinna
     
Thema: Carrie hechelt, brauche rat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Papagei hechelt

    ,
  2. grauhaarpapagei hechelt

Die Seite wird geladen...

Carrie hechelt, brauche rat - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Brauche Hilfe!!!!

    Brauche Hilfe!!!!: Guten Abend. Ich suche dringend Züchter von Sperlingspapageien im Raum Villingen Schwenningen, würde aber auch bis nach Freiburg fahren. Meinem...