Carsten stellt sich vor

Diskutiere Carsten stellt sich vor im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Ich habe gerade den Weg in dieses schöne und gutbesuchte Forum gefunden. Ich bin 24 Jahre alt und seit meinem 9 Lebensjahr an...

  1. #1 carsten.jansen, 26. April 2005
    carsten.jansen

    carsten.jansen Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48527 Nordhorn
    Hallo zusammen!

    Ich habe gerade den Weg in dieses schöne und gutbesuchte Forum gefunden. Ich bin 24 Jahre alt und seit meinem 9 Lebensjahr an der Ornithologie interessiert. Eines meiner Lieblingshobbies ist Angeln, was sich sehr gut mit der Ornithologie vereinen lässt. Mein Wissen und Interesse beschränkt sich auf die heimische Vogelwelt. Ich wohne in Nordhorn, nahe der holländischen Grenze.

    So, was gibt es noch zu sagen. Vielleicht die Sichtung der bisher seltensten Vögel, die ich bislang gesehen habe. Einen Wendehals in unserem Garten (Hat erfolgreich bei meinem Nachbarn genistet :zustimm:
    Ein Schwarm Neuntöter, die auf dem Durchzug eine Rast in einem Moor ganz bei uns in der Nähe eingelegt haben, ein Braunkehlchen an der gleichen Stelle und vielleicht noch ein Schwarm Fichtenkreuzschnäbel, die bei unserem Nachbarn in einer Birke saßen.

    Ich hab da auch schon gleich mal ne Frage. Ich sehe häufig beim Angeln einen "Uferläufer", kann diesen aber nicht genau bestimmen. Er ist etwas kleiner als eine Amsel und kommt ziemlich häufig vor. Nähere Kopfbemalung konnte ich bisher nicht erkennen, da er ziemlich scheu ist und immer gleich 100 Meter weiterfliegt. Das Fernglas hat man dann ja bekanntlich leider nicht dabei 8(

    Vielleicht kann ja einer auf Grund der Häufigkeit sagen, was für ein Bursche das ist.

    Ach ja, vielleicht ist es noch von Interesse, dass bei uns an der Grenze ein großes Aufkommen von Nilgänsen zu verzeichnen ist. Ich konnte schon viele erfolgreiche Bruten beobachten. Erste Sichtung bei uns war vor ca. 5 Jahren.

    So nun genug von mir. Eingelesen habe ich mich schon im Forum, dann werde ich mich jetzt mal in Getümmel stürzen und hoffe auf eine informative und schöne Zeit in diesem Forum.

    MfG

    Carsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hexe Elstereule, 26. April 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Zunächst mal herzlich willkommen bei uns! :bier: Viel Spaß beim Mitmengen hier! Wohnst ja auch in einem richtigen Biotop. Zu Deiner Frage fällt mir nur der Flußuferläufer ein, ein etwa 20cm großer Vogel, braun-grau mit weißer Unterseite, leicht gestrichelter Brust und gebänderten Schwanzseiten. Fliegt flach, wenn er läuft, wippt er mit Kopf und Schwanz.
    Der nächst kleinere Vogel, der mir einfällt, wäre der Alpenstrandläufer, der kommt küstennah vor.
    Versuch mal, Fotos zu machen? Oder nimm immer das Fernglas mit. :D

    Viele Grüße
    Angie
     
  4. zooplus

    zooplus Guest

    :trost:

    Herzlich Willkommen!
    Das Problem mit dem Fernglas kenne ich. Und wenn ich's mal dabei hab, dann verstecken sich die Vögelein... ;)
     
  5. GeorgB.

    GeorgB. verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    :D lacht sich scheckig..Habe zwar immer mein Fernglas mit eingebauter Kamera dabei, aber meist sind die Batterien leer und Ersatz weit und breit nicht in Sicht.

    herzlich willkommen Carsten.

    MfG
    Georg
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Carsten stellt sich vor