Cassie ist Krank?????

Diskutiere Cassie ist Krank????? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Agafreunde, einige können sich vielleicht noch an mich erinnern. Hatte damals einen Hilferuf gestartet, das bei uns ein Unzertrennlicher...

  1. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Agafreunde,
    einige können sich vielleicht noch an mich erinnern. Hatte damals einen Hilferuf gestartet, das bei uns ein Unzertrennlicher fliegt und das er jetzt mit einer neuen Partnerin bei mir bleibt.
    Jetzt meine Angst, Cassie scheint seit gestern Abend leichten Durchfal zu haben und es sieht aus, als wenn sie dabei viel Wasser läßt. Habe gleich gestern Abend und heute Morgen statt Wasser Kamillentee in die Voliere gehängt. Was kann ich tun, jetzt übers Wochenende bekomme ich hier ja keinen vogelkundigen TA?????
    Sie benimmt sich ganz normal, spielt und unterhält sich mit Bossie.

    :0- Inge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Inge,

    schau mal hier bei "Medizin" unter "Krankheiten" und dann "Durchfall", da wird für den Anfang zumindest alles gut beschrieben. Hat Cassie vielleicht viel Obst gefuttert, denn das führt ja auch oft zu wässrigem Kot, sollte sich allerdings irgendwann auch wieder normalisieren.
    Mit Kamillentee machst Du jedenfalls nichts falsch, evtl. noch Rotlicht, falls sich sein Allgemeinzustand verschlechtern sollte. Ansonsten gut beobachten und sollte der Durchfall anhalten, dann möglichst bald zum TA, damit die Ursache abgeklärt und evtl. behaldelt werden kann.

    Alles Gute für Cassie!
     
  4. #3 Thomas B., 3. Oktober 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Oktober 2004
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Durchfall oder Polyurie?

    Hallo Inge,
    erstmal abwarten und keine Panik. Zwischenzeitlich auftretender "leichter Durchfall" ist völlig normal und nur ein Alarmsignal, wenn sich der Kot/Harn nicht wieder von alleine normalisiert, was die Regel ist. Laß doch heute mal allzu feuchtigkeitshaltiges Obst/Gemüse wie Trauben, Gurke etc. weg und füttere stattdessen Banane, Möhre und andere etwas "festere" Dinge.
    Gabis Posting kann ich im übrigen nur unterstützen.
    Rotlicht ist gut, der Vogel sollte aber ausweichen können.
    Ansonsten beschreibe doch bitte mal, was Du unter "leichtem Durchfall" verstehst:
    1. Kotanteil normal (geformt) oder ganz fehlend, Harnanteil aber vermehrt, schleimig und farblos-wässrig statt weißlich? Das wäre sog. "Polyurie" und käme von den Nieren.
    2. Harnanteil normal, aber Kotanteil zerfließend und ungeformt (das wäre Durchfall i.e.Sinne) und käme vom Verdauungstrakt/Darm.
    3. Es kann auch beides zusammen auftreten.
    Beides kann aber auch schon mal durch Aufregung und Streß kurzzeitig auftreten, oder durch besonders feuchtigkeitshaltiges Futter.
    Bitte auf keinen Fall Verdachtsbehandlung mit irgendwelchen Antibiotika!
    Berichte mal weiter.
    Zu Nicoles Vorschlag: Das mit der Tierkohle sehe ich etwas zwiespältig. Ich würde sie nicht geben. Zwar können evtl. Toxine gebunden werden, aber es kann auch die Symptomatik verschleiert werden, d.h. der Kot sieht, infolge der hohen Absorptionskraft der Tierkohle auch für Flüssigkeiten, wieder normal aus, obwohl weiterhin eigentlich Behandlungsbedarf bestünde.
    Wenn es nach dem Wochenende noch unverändert anhält, sofort zum vogelkundigen Tierarzt gehen!
    Dann müßte eine Kotprobe im Labor auf mögliche Erreger (Bakterien, Pilze und Endoparasiten) untersucht werden. Im Falle von Polyurie müssen zusätzlich ein Blutbild gemacht und die Nierenparameter bestimmt werden.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  5. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Inge

    Warte bitte auf keinen Fall zwei bis drei Tage ab, wenn es morgen immer noch so aussieht dann gehe bitte sofort zum TA.

    Inzwischen kannst du Mohn , Haferflocken, Reisschleim und pulverisierte Tierkohle anbieten. Echter Durchfall bleibt über Stunden, dünner Kot durch Ernährung ist nur von kurzer Dauer.
     
  6. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    @ Thomas

    Wieso änderst du deinen Beitrag von "zwei bis drei Tagen" um in " nach dem Wochenende" ?

    Für alle die den Zusammenhang zu meinem Posting nicht verstehen, Thomas empfahl zwei bis drei Tage ab zu warten. Daher schrieb ich , bitte direkt morgen zum TA zu gehen. Sonst sieht es ja so aus, als würde ich ihm nach plappern. So war es aber nicht :~
     
    Thomas B. gefällt das.
  7. #6 Thomas B., 3. Oktober 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Oktober 2004
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Liebe Nicole,
    ich habe mich aus Sicherheitsgründen (Vorsorgeprinzip) korrigiert, weil ich von hier aus die Stärke des Durchfalls nicht einschätzen kann. Zuerst war ja von lediglich "leichtem" Durchfall die Rede, bei dem man nun wirklich nicht die Pferde scheu machen muß. Aber man weiß ja andererseits bei diesen wertenden Begriffen von Laien nie, ob man, wenn man selbst die Ausscheidungen sehen würde, zu der gleichen Einschätzung käme.
    Außerdem war ich beim ersten Verfassen des Postings der falschen Meinung, es wäre noch Sonnabend und nicht Sonntag, und einen echten Notfall, der zur Fahrt in eine Tierklinik mit Wochenenddienst oder zum (wahrscheinlich nicht vogelkundigen) Notdiensttierarzt nötigen würde, sehe ich nicht. Da aber morgen schon Montag ist, an dem alle Vogeldocs aufhaben, kann es jedenfalls nichts schaden, wenn der Vogel bei Fortbestehen der Symptome morgen schon angeschaut wird, auch wenn es vielleicht nicht zwingend erforderlich ist. Manchmal regulieren sich leichte Darmstörungen auch erst nach 2-3 Tagen von alleine.
    Daß Du mir nachplapperst, kann deswegen schon keiner annehmen, weil ich in einer weiteren Ergänzung auf die Frage der Tierkohlegabe, die Du empfohlen hattest, mit abweichender Ansicht eingegangen bin.
    Ich lese mir meine Beiträge oft nochmal durch und prüfe, ob sie nicht evtl. mißverstanden werden können. Wenn ich es für nötig oder auch nur für angebracht halte, korrigiere oder ergänze ich sie. Das wirst Du bei zahlreichen Beiträgen von mir sehen können. Ich bin eben ein Perfektionist. Muß man sich dafür rechtfertigen? Ich finde Dein Posting (dieses, nicht das erste!) ziemlich überflüssig. Offenbar geht es schon wieder darum, mir was "am Zeuge zu flicken". Ich habe bislang noch nie in diesem Forum gesehen, daß User inquisitorisch befragt wurden, warum sie ein Posting geändert haben.
    LG
    Thomas
     
  8. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Dafür gibt es die Möglichkeit der Vorschau , außerdem geht man nicht vorher auf ein nachfolgendes Posting ein, sondern danach :~ . Aber dafür wirst du, wie ja immer für alles, auch eine Antwort parat haben.

    Schreibst du eigentlich nur des Schreibens wegen? In erster Linie muß der Flüssigkeitsverlust unterbunden werden, außerdem hält das nicht lange an und bei echtem Durchfall ist kurzfristig das Symptom abgestellt, jedoch nicht die Ursache. Das kann dann in aller Ruhe beim TA geklärt werden.
     
  9. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke für die schnellen Antworten.
    Habe vorhin auch schon ausführlich mit Annette tel. Sie gab mir schon den Tip mich an den Fachmann Thomas zu wenden.
    Ich habe doch überhaupt keine Ahnung von diesen Vögel, außer das mir im August einer zu geflogen ist und nachdem seine Vorbesitzerin ihn nicht zurück haben wollte, wir ihn behalten haben.
    Versuche mal alles genau zu beschreiben: Leider fressen meine Beiden überhaupt kein Obst, versuche es jetzt schon seit einigen Wochen. Habe schon Angst das sie Vitaminmangel haben und deswegen auch mit Annettte tel. Seit gestern Abend ist von Cassie der Kot breiig, aber nicht ganz flüssig, aber die Farbe ist unverändert. Nach der 2. Kotabgabe sogar etwas fester. Sie gibt aber zwischendurch richtige farblose Urinmengen von sich. Sie spielt und frißt auch, genau wie vorher. Allerdings hat mein Mann im Nebenzimmer viel Radau gemacht, es muß da noch einiges genmacht werden, da es ja das Vogelzimmer werden soll, da wir sie nicht in der Voliere lassen wollen.
    Sie hat auch den Schnabel kaputt, war aber beim Kauf schon so. Versuche mal ein Bild mit anzuhängen.
    :0- Inge
     
  10. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hier das Bild
     

    Anhänge:

  11. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    :0- :0- Hallo an @

    Habe mal eine Frage. Warum wird der Thomas sehr oft von einigen hier angegriffen ???????
    Seine Beiträge scheinen mir recht Informativ zu sein,oder hat jemand Angst, das man ihm die Butter vom Brot klaut ???????


    @Thomas
    Habe eben telef. mit Helweg gesprochen.
    Nach ihren Beschreibungen scheint der Harnanteil flüssig zu sein und nicht der Kot (Niere evtl).
    Habe ihr geraten, dir mal zu schreiben.

    Viele Grüße
    Annette :0- :0-
     
  12. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Annette,
    habe dir gerade das Bild geschickt.
    Wie du schon sagst, der Kot ist nicht flüsssig mehr ein weicher Haufen und wie es aussieht, geht geht jedesmal etwas Harn mit ab. Bloß heute Morgen hat sie ohne Kot eine große menge Harn abgelassen.
    Muß ich mir große Sorgen machen.
    :0- Inge
     
  13. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Wieso? So sehe ich das in diesem Thread absolut nicht, sorry.

    Das klingt doch nicht sehr dramatisch, der TA morgen wird schon das richtige tun ;) .
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    @ Nicole:
    Da ich nicht nur um des Schreibens willen schreibe, wollte ich auf Dein unqualifiziertes Geschreibsel eigentlich nicht mehr eingehen. Aber die Entwicklung des Threads gibt mir doch noch Anlaß zu einer Bemerkung: Warum wunderst Du Dich eigentlich, daß Dein aggressiver Ton auch von anderen Usern als unmotivierter Angriff auf mich gedeutet wird?
    "So sehe ich das in diesem Thread absolut nicht, sorry" ist ja, da ich Dir Begriffsstutzigkeit nicht unterstelle, einfach nur unehrlich und scheinheilig.
    Und wie ich meine Beiträge verfasse und ob, wie, wann und warum ich sie ändere, ist immer noch meine Sache. Wozu gibt es denn die Möglichkeit der Änderung von Beiträgen, wenn es schon ein Grund zum völlig überflüssigen, dummen Anmeiern ist, wenn man davon Gebrauch macht?
    Thomas
     
  16. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    wer hier wohl langsam in die Luft geht, du oder ich ;) :D

    Das geht nur wenige Minuten.

    Den Rest spare ich mir, ich bin jedenfalls nicht so beleidigend geworden wie du in deinem letzten Posting :wewantyou
     
Thema:

Cassie ist Krank?????