Catosal ???

Diskutiere Catosal ??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wie ich bereits an anderer Stelle beschrieben haben hat mein Welli Tweety Durchfall . Sie war heute beim TA und hat für's erst mal ein...

  1. #1 welli petra, 12. März 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Wie ich bereits an anderer Stelle beschrieben haben hat mein
    Welli Tweety Durchfall .
    Sie war heute beim TA und hat für's erst mal ein Medikament
    bekommen mit dem Namen Catosal . So wie ich es verstanden habe ist es wohl eine Art von Elektrolyt.
    Kennt es jemand genauer?

    Petra:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lotta

    Lotta Guest

    Hallo Petra!

    Catosal habe ich früher mal für einen an Nierengicht erkrankten Welli bekommen und damit ganz gute Erfahrungen gemacht. Ich mußte es immer Kurmäßig 10 Tage anwenden und es soll von den Stoffwechsel anregen und wie du schon sagst ein Elrktrolyt-Präparat sein. Ein Medikament im eigentlichen Sinne ist es wohl eher nicht.

    Gute Besserung für Tweety :-) Hat der Tierarzt eine Kotprobe untersucht? Durchfall ist ja immer nur ein Symptom und nicht die eigentliche Krankheit, die dahinter steckt. Wäre gut zu wissen, welche Ursache für den Durchfall verantwortlich ist.

    Liebe Grüße
    Steffi samt 8er-Bande
     
  4. #3 welli petra, 12. März 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Catosal

    Ja er hat eine Probe bekommen .
    Dauert das immer 3 Tage bis das Ergebnis da ist ?
    mir kommt das alles komisch vor.
    Erst hat er Durchfall bekommt eine Spritze gegen Bakterien,
    die auch super hilft.
    Dann ist einige Tag alles in Ordnung und jetzt sitzt er wieder
    krank in Einzellhaft .
    Ich werde noch irre dabei!!
    :? :? :? :?
    Ausserdem sprach der TA davon das es auch Parasiten oder
    Einzeller sein könnten .

    Trotzdem dank.

    Petra
     
  5. Lotta

    Lotta Guest

    Hallo Petra!

    Das hört sich für mich schon ganz kompetent an, wenn ich auch die erste Spritze, die ja anscheinend vor einer Kotuntersuchung gegeben wurde, nicht ganz verstehe. Denn schließlich steht ja bislang nicht fest, ob es nun Bakterien, Parasiten oder Einzeller sind. Dennoch finde ich es gut, daß der TA an so etwas denkt, denn viele Tierärzte ziehen diese Möglichkeiten gar nicht in Betracht und behandeln einfach drauf los. Dabei hilft nicht jedes Medikament gegen jede Ursache. Bei Einzellern muß eine ganz andere Medikation erfolgen, als bei Bakterien.
    Daß die Kotuntersuchung drei Tage dauert ist normal. Mein Tierarzt untersucht direkt unter dem Mikroskop, legt dann aber immer noch eine Kultur an, was ja nun etwas dauert. Unter dem Mikroskop ist eben nicht alles erkennbar.

    Als Einzeller kämen übrigens Trichonomaden in Betracht, die sich aber auch sehr gut behandeln bzw. bekämpfen lassen. Parasiten könnten Spulwürmer o.ä. sein. Möglich ist aber ja auch eine bakterielle Infektion.
    Warte erstmal ab, was die Kotuntersuchung ergibt. Und berichte doch unbedingt vom Ergebnis.

    Liebe Grüße und alles Gite für den Häftling
    Steffi samt 8er-Bande
     
  6. #5 Birgit L., 12. März 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Petra,

    Ich verschiebe das Thema mal ins Krankheitsforum, denn da lesen die erfahreren Leute und vieleicht interessiert es auch noch andere ...:)
     
Thema:

Catosal ???

Die Seite wird geladen...

Catosal ??? - Ähnliche Themen

  1. Catosal, Dosierung bei Papageien

    Catosal, Dosierung bei Papageien: Hallo, weiß jemand, in welcher Menge man Catosal bei Papageien verabreicht??? ml pro kg oder pro 100 g Körpergewicht ??? Ist Catosal ggf....
  2. Kanarienhenne braucht Catosal

    Kanarienhenne braucht Catosal: Hallo ! Mußte heute nachmittag mit meiner Kanarienhenne das erste mal zum TA. Denke ich schicke erst mal paar Fakten vorweg: Hab meine Kanarie...