chabos

Diskutiere chabos im Hühner + Zwerghühner Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; hallo zusammen , wer hält von euch chabos . würde gern mehr über die "kleinen grotesken" erfahren.ich sammle infos und ziehe in betracht mir...

  1. #1 Gertrud, 10.04.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo zusammen ,

    wer hält von euch chabos .
    würde gern mehr über die "kleinen grotesken" erfahren.ich sammle infos und ziehe in betracht mir welche anzuschaffen


    viele grüße
    gertrud
     
  2. #2 Totenkoklaus, 12.04.2007
    Totenkoklaus

    Totenkoklaus Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gertrud,

    über diese faszinierenden und unglaublich grotesken Chabo lassen sich ganz Romane schreiben. Was möchtest Du wissen?

    Im Laufe der Jahre habe ich einiges an Informationen gesammelt. Ich befasse mich seit einiger Zeit mit den perlgrauen Chabo. Dieser Farbschlag ist in Deutschland seit Jahrzehnten verschwunden. Man sollte diese Farbe allerdings dem internationalen Sprachgebrauch anpassen, also lavendelfarbige Chabo.

    Wir sind bundesweit zurzeit drei Züchter mit insgesamt mehr als fünf Zuchtstämmen. Unsere EZG (Erhaltungszuchtgemeinschaft) kann jede Unterstützung gebrauchen. Du kannst aus unserer Gemeinschaft kostenlos Zuchttiere erhalten. Wir sind keine Ausstellungszüchter, dennoch kannst Du hier erstklassige Tiere bekommen.

    Weiterhin ist ein entsprechendes Buch in Planung, welches sich hauptsächlich mit dem Lavender-Gen befasst. Hierzu gehören auch die Okina Chabo, die Maruha Chabo, die Seidenfiedrigen und alle getupften Varianten.

    Ich würde mich freuen, wenn Du Dich auf diese Geschichte einlässt.

    Viele Grüße,

    Totenkoklaus
     
  3. #3 Gertrud, 13.04.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo Totenkoklaus,

    ich habe die chabo zum ersten mal in einem benachbarten ort beim dortigen kleintierzuchtverein gesehen. ich war da unterwegs ,weil ich eigentlich seidenhühner (zwerg) mir anschauen und haben wolte. so kam ich da mit dem vorstand in sgespräch ,der mir seine chabos zeigte und meinte das die was für mich wären. also ich könnte von ihm auch in wenigen wochen mir junge mitnehmen ,die er nicht so gut ausstellen kann . er sagte ausschuss? .im übrigen hatte er mir einen schwarzen und einen perlgrauen hahn gezeigt . ich hab mich schon irgendwie in diese komischen hühner verguckt.
    nun zu meiner frage bzw.fragen. ich hab ne voliere die nur 2,50x2,00x2,00m groß ist mit nem kleinen schutzhäusle aus holz von 1,10x0,90x1,80m. da wohnen im moment noch 6 schwarzköpfle drinn. 2 will ich verkaufen . ich hab nen kleintierstall 1,20mx0,50x0,60m seitlichan die wand gestellt. der boden i der voliere ist zur hälfte rasen zur hälfte sand . die voliere steht an der wand vom schuppen und ist zu hälfte überdacht (das häusle ganz.)kann ich ,wenn ich morgens arbeiten gehe und nachts da die chabos reintun .sie wären da so den halben tag eingesperrt. .dann wollt ich sie in unserem garten .(unser haus steht auf einem etwa 6 ar grundstück ) laufen lassen. ffliegen die chabos weg ? das gartentörle muß ich da bestimmt auch sichern. wir haben einen streifen gemüse in unserem garten . machen die chabos viel kaputt? bei uns grenzen die gärten aneinander und da haben manche auch noch hühner . kann ich dennoch ein hahn und zwei hennen nehmen oder krähen die hähne dann immer hin und her . sie können sich nicht sehen aber höhren. sind chabos warm zu überwintern . das häusle kann ich nicht heizen . oh je ,das wären zwar noch nicht alle aber doch einige punkte die ich abklären müsste.



    viele grüße gertrud
     
  4. #4 Totenkoklaus, 14.04.2007
    Totenkoklaus

    Totenkoklaus Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gertrud,

    das hört sich doch alles ganz prima an und ist recht gut überlegt.

    Dein Kleintierstall 1.2 x 0.5 x 0.6 (wenn ich das richtig verstanden habe) sollte aber nur eine kurzfristige Übergangslösung sein. Lass Deine Chabo doch tagsüber in der Voliere und nachts in den Kleintierstall.

    Chabo sind erstklassige Flieger, sie werden Dir aber nicht wegfliegen. Voraussetzung hierfür ist, dass sich die Tiere erst mit ihrer neuen Umgebung vertraut machen müssen. Ist das gelungen, werden sich die Chabo nie weit von ihrer Behausung entfernen. Zum Eingewöhnen wäre Deine Voliere geradezu ideal.

    Gemüse- und Blumenbeete werden von den Chabo bevorzugt aufgesucht. Hier musst Du absichern, sonst erntest Du nicht viel. Du solltest unbedingt auch einen Hahn nehmen. Die Verhaltensmuster der Chabo (mit Hahn) sind unglaublich interessant. In diesem Sinne musst Du mit einem ständigen Krähen rechnen.

    Das Chabo-Huhn sollte auf keinen Fall warm überwintert werden, sie brauchen auch keinen frostfreien Stall. Lediglich die Kämme müssen bei starkem Frost (ab minus 8 Grad) kräftig eingefettet (Melkfett, Vaseline) werden.

    Ich habe aber auch eine Frage. Handelt es sich bei dem gezeigten Hahn um einen einfarbigen Perlgrauen oder war es ein Perlgrauer mit weißen Tupfen? Könntest Du das für mich erfragen?

    Viele Grüße,

    Totenkoklaus
     
  5. #5 Gertrud, 15.04.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    Hallo totenkoklaus,

    ja ,der kleintierstall sollte nur -wenn überhaupt zu nacht genutzt werden.das schutzhäusle kann man auch als schlafplatz nutzten. meine voliere ist von drei seiten mit gehwegplatten eingefasst und auch das häusle steht darauf. außerdem ist der volierendraht 30 cm in den boden eingelassen ,sodass ein marder nicht so ohneweiteres dran kann (hoffe ich)mit der voli war das eben so gedacht,dass ich sie da drinn lass ,wenn ich vormittags weg bin zur arbeit und dann am mittag bis abens /nachts im garten rennen lasse. nachts wären sie dannin der voli im häusle oder im kleintierstall. ja das mit dem hahn dacht ich mir schon -will es aber dennoch probieren ,weil es mir erstens besser gefällt und zweitens bestimmt interessanter ist als ohne.
    mein gemüsebeet könnt ich insofern sichern ,als ich noch volierenteile habe ,die ich als auslauf aufstellen könnte,damit ich denen nicht immer nachrennen muß.

    ja ich glaube es war ein perlgrauer hahn ,den ich gezeigt bekam. ich frag aber auf jeden fall noch mal genau nach.
    vielen dank für die viele info -hat mir sehr geholfen
    viele grüße
    gertrud
     
  6. #6 schicki, 18.04.2007
    schicki

    schicki Guest

    Hallo zusammen
    ich möchte in meinem Garten auch chabos halten und bin auf der Suche nach Jungtieren (1 Hahn 3-4 Hennen) am liebsten weiss/schwarz oder schwarz/weiss
    wer kann mir sagen ob ich zwischen Frankfurt/Main und Koblenz jemanden finde wo ich solches Federvieh bekommen kann?
    Viele Grüße
    Michael
     
  7. #7 hühnerfreund200, 19.04.2007
    hühnerfreund200

    hühnerfreund200 Guest

    Hallo!!!

    Kleinanzeigen sind hier im Forum verboten!!!!! Schau doch mal bei den Kleinanzeigen bei Vögeln/Hühner vorbei. Da findest du vllt. was.
     
  8. #8 Honeken, 19.04.2007
    Honeken

    Honeken Guest

    Chabo's im Garten halten

    Hallo zusammen,

    wie ist denn der Garten beschaffen. Sind da Büsche zum unterschlüpfen wenn ein Bussard oder ähnliche Raubvögel kommen?

    Hühner lieben gern ein Gemisch aus hohen und niedriegen Gehölzen.

    Zur Raubvogelabwehr sollen auch große Gartenkugeln auf dem Spieß taugen, die Raubvögel würden sich darin sehen und erschrecken. Ich glaub zwar nicht dran, aber auch die Raubvögel haben hungrigen Nachwuchs, genauso wie die Füchse, die sind gar nicht so selten.


    Grüße aus Bludenz(A)

    Tschau
     
  9. #9 schicki, 23.04.2007
    schicki

    schicki Guest


    Hallo
    Der Garten ist groß und es gibt auch reichlich Bäume und Gebüschgruppen zum verstecken. In dem Garten gibt es auch schon frei laufende Hasen.
     
  10. #10 Gertrud, 06.05.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    chabos sind eingezogen

    heute habe ich meine chabos bekommen.
    es ist ein hahn und zwei hennen von letztem jahr.
    sie sind schwarz mit weißem hals-echt schön wie ich find. bloß das eine huhn wurde von seinem hahn am kopf bzw.hals gepickt .d.h.die federn ausgezupft. nicht so doll ,aber ist das normal? bilder kommen auch noch irgenswann.
    der hahn ist vielleicht leihgabe ,denn der züchter will eventuell mit ihm weiterzüchten ,wenn er besser vererbt als sein vater. aber das sieht er erst im herbst ,wenn die kücken von ihm größer sind. in diesem fall darf ich mir dann ein jungen hahn aussuchen. oder es gibt wider erwarten doch ärger mit den nachbarn ,wegen krähen ,dann kommt noch einne henne dazu und eben kein hahn.

    er hatte auch schon seine"zehn minuten "und mindestens 15x am stück gekräht.
    mich hats net gestört:D
    in unsrem wohngebiet ist tierhaltung erlaubt,und so dürfte es da keine allzugroßen probleme geben.hoffe ich.

    nachher sperre ich alle ein . ich will sie bloß net so arg rumscheuchen.

    wann kommen bei euch die hühner in den stall? oder können die raus und rein wie sie wollen?

    viele grüße

    gertrud
     
  11. #11 Fasan-fan, 06.05.2007
    Fasan-fan

    Fasan-fan Hühner-Züchter

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    Hallo,
    Bilder wären Toll!!! Habe auch Chabos in weizenfarbig!! Meine gehen rein-raus wann sie wollen, meistens mit dem auf-bzw. untergehen der sonne!!!

    Das mit den Federn passiert beim treten der hanne, er hält sich mit dem schnabel fest!!!

    Das sind meine:
     

    Anhänge:

    • Chabo.jpg
      Dateigröße:
      51,5 KB
      Aufrufe:
      222
  12. Coyoti

    Coyoti Guest

    Hy Leute



    Ich habe auch Chabo und zwar in meiner Hauptfarbe Schwarz und dann noch in gesperbert. Die schwarzen mit dem weissen Hals nennt man schwarz silberhalsig , ein sehr schöner farbschlag. Richtige Silberhalsige sind auch schön leider aber selten.




    Coyoti:D
     
  13. #13 Gertrud, 08.05.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    chabos im bild

    hallo zusammen,

    trifft sich gut ,dass mein sohn heute krankheitsbedingt zuhause blieb.:D so konnte er ein paar bilder machen ,von unseren neuen familienmitgliedern.
    irgendwie raff ich da net so mit dem reinstellen . da werden die bilder immer so klein. :~
    ich muss sagen ,dass ich extra das fenster gestern und heut aufgemacht hab ,um zu hören ,wann unser hahn goliath anfängt zu krähen. gestern hab ich ihn um 7.00 morgens gehört und heute gar net? scheint mir als traut er sich nicht so richtig . um uns rum sind nämlich zwei bis drei hähne ,die mehr oder weniger den ganzen tag ihren anspruch geltend machen. besonders den paule zwei häuser weiter höhre ich den ganzen tag bzw. am frühen morgen und am nachmittag . im sommer schon mal ab 5.00 uhr in der früh. mein goliath wie gesagt traut sich zum glück noch net dagegen zu halten:D und des obwohl er ein für chabos ungewöhnlich aggressiver sprich dominanter hahn sein soll ,der kein anderen bei sich duldet. na ja- mal sehen ,wie sich das noch entwickelt.

    viele grüße
    gertrud

    ps. bei der henne mit wenig weiß -kann man da erkennen ,dass sie ein wenig gerupft ist -am hals ? ich hoffe ,dass ads jetzet zuwächst.
     

    Anhänge:

  14. #14 Totenkoklaus, 08.05.2007
    Totenkoklaus

    Totenkoklaus Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gertrud,

    hast Du Dich zwischenzeitlich nach der Farbe erkundigt? Du weißt schon, entweder einfarbiges Perlgrau oder Perlgrau mit weißen Tupfen.

    Beste Grüße,

    Klaus
     
  15. #15 Gertrud, 13.05.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    chabos in perlgrau......

    hallo klaus,

    ich habe soeben nachgefragt. der farbschlag ist tatsächlich... ...perlgrau mit weißen tupfen:traurig: . der züchter von dem ich die hühner habe bestätigte mir ,dass echte perlgraue rar sind und wohl eher als blau bezeichnet wird. du müsstest ihn kennen ,denn er ist auch im sonderverein der chabo züchter. oder sind das so viele?er meinte hier in süddeutschland sind sie noch seltener als in z.b. bayern oder so(die perlgrauen) . insgesammt verzeichnet der sonderverein der chabo freunde /züchter laut seiner aussage etwa 300 mitglieder im jahr:) .

    heute habe ich meinen drei chabos den ersten ausflug im garten ermöglicht ,und sie waren echt soooo lieb. unglaublich wie schnell die kapieren wos raus und rein geht . und das sie meine radieslen net essen dürfen. meinem hund (treibhund aus australien ,ein australien cattle dog ) mussich erst noch beibringen ,dass DIE in seinem garten laufen dürfen -oh weh. aber ich bin zufrieden mit dem ersten ausflug und ich denke die hühner auch. alles lief ohne stress ab und ich werde hund und hühner weiter trainieren -zumal merlin sie net jagt. aber ohne aufsicht wirds wohl nicht gehn und beim abendspaziergang der hühner hat merlin das ganze durch die glasscheibe aus dem wohnzimmer beobachten müssen:D

    mein sohn tobi hat auch wieder die kamera von oma gequält und das sind die bilder.




    viele grüße gertrud
     

    Anhänge:

  16. #16 zwerg-dame, 13.05.2007
    zwerg-dame

    zwerg-dame Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    wunderschöne tiere! will auch haben! :D
     
  17. #17 Totenkoklaus, 14.05.2007
    Totenkoklaus

    Totenkoklaus Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gertrud,

    vielen, vielen Dank für Deine Nachfrage.

    Damit hatte ich schon gerechnet, die Perlgrauen sind tatsächlich extrem selten. Obwohl die Perlgrauen in dem Deutschen Standart vorhanden sind, glaube ich immer mehr, dass es sie womöglich nie gegeben hat. Eine Verwechslung mit (zu hellen) Blauen scheint ganz offensichtlich zu sein. Es handelt sich aber um zwei grundsätzlich verschiedene Erbgänge.

    Deinen Züchter kenne ich sicherlich nicht. Die Züchterzahl ist einfach zu groß, außerdem bin ich noch kein Mitglied im Chabo Club. Es sieht ganz so aus, dass ich mit zwei Freunden eine alleinige, perlgraue Chabozucht betreibe.

    Den gleichen Tatbestand konnte ich bei einigen französischen Rassen feststellen. Hier wurden unter Umständen zu helle Blaue als Perlgraue ausgestellt. Jedenfalls konnte sich bis heute keine perlgraue Zucht dieser Rassen etablieren. Das wundert mich, da Perlgrau recht leicht zu züchten ist und nicht mehr aufspaltet. Ich lasse mich aber auch gerne bei den französischen Rassen verbessern.

    Somit hast Du ein weiteres Mosaiksteinchen in meine Recherchen gefügt, großartig.

    Dein Sohn entwickelt sich ohne Zweifel zum absoluten Fachfotographen, das steht ohne Zweifel fest. Er müsste nur mal Euren Hahn in seiner Gesamtheit ablichten. Bisher ist der gesamte Schwanzaufbau noch nicht ganz getroffen. Ich denke nämlich, dass Euer Hahn einen fantastischen Schwanzaufbau hat. Die beiden Hauptsicheln sind bisher noch nicht ganz zu sehen, scheinen aber unglaublich ausgeprägt zu sein. Die Nebensicheln sind sehr üppig und grandios ausgebildet, das sieht einfache klasse aus.

    Auffällig bei den Bildern ist, dass alle drei Tiere stets zusammen zu sehen sind, das ist entweder eine photographische Leistung, vielmehr aber dem Verhalten der Chabo zu zuordnen. Chabo sind keine Einzelgänger, sie halten immer und grundsätzlich zusammen. Selbst der Hahn kann problemlos Küken führen. Die Chabo sind einfach einmalig.

    Viele Grüße,

    Klaus
     
  18. #18 Gertrud, 14.05.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo klaus,

    das lob gebe ich an meinen sohn weiter:)
    der hahn hat als er ausgestellt wurde ( vom züchter) 94 von möglichen 97 punkten bekommen.
    also er ist wirklich ein ganz hübscher:) ich schau mal, dass wir ein foto machen ,auf dem man ihn ganz sieht. die drei chabos machen wirklich alles gemeinsam
    sie kuscheln auch alle drei immer zusammen und der hahn (goliath) kümmert sich rührend um seine mädels.

    übrigens ,vielleicht wäre es dir von nutzen ,den kontakt zu jenem züchter (übrigens der erste vorstand des kleintierzuchtvereins )
    zu haben ,denn er sagte mir ,dass wenigstens eine handvoll züchter im sonderverein der chabos sich dem perlgrauen farbschlag verschrieben haben und laut seiner aussage doch einen stabilen zuchtstamm aufbauen konnten?! .

    wenn du interessiert bist ,kannst ja eine PN schicken .


    viele grüße
    gertrud
     
Thema: chabos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chabo hühner kaufen

    ,
  2. chabo hahn kräht

    ,
  3. chabo huhn kräht

    ,
  4. chabos hühner krähen,
  5. chabo perlgrau,
  6. chabo club bayern,
  7. chabo hühner,
  8. chabo haehne zusammen haten,
  9. chabos,
  10. Chabo Huehner Frost,
  11. chabo,
  12. chabos zahm,
  13. chabo hahn,
  14. chabo schlafen die,
  15. chabos farbschläge,
  16. wie laut ist ein chabo hahn,
  17. warum schlafen diechabo hühner im baum und nicht im dtall,
  18. chabo húhner farbschlag,
  19. wie spricht man chabos hühner aus,
  20. wo kann man Okina - Chobos Hühner kaufen,
  21. chabo hühner verhalten,
  22. chabos vogel
Die Seite wird geladen...

chabos - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Lachs Hühner und Chabos

    Probleme mit Lachs Hühner und Chabos: Guten Tag, Meine Lachshühner sind am 28.4. Aus den Eiern gepellt. Sie sind also jetzt schon fast 7 Monate alt und haben noch kein einziges Ei...
  2. Chabos Wachteleier ausbrüten?

    Chabos Wachteleier ausbrüten?: Hallo, ich hole mir am Donnerstag 2 Chabo Hennen. Die beiden sollen Wachteleier ausbrüten ich habe mich auch schon in anderen Forum umgehört und...
  3. Kleine Doku über Chabos

    Kleine Doku über Chabos: [video=youtube;kqHKyKdnRDg]http://www.youtube.com/watch?v=kqHKyKdnRDg[/video]
  4. Daruma-Chabos

    Daruma-Chabos: Salut an Alle hier. Hätte mal die Frage ob es hier jemanden gibt, der Daruma-Chabos hält oder jemanden kennt, der welche hat. Habe die Tiere...
  5. Chabos gehen nicht aus dem Stall in die Voliere

    Chabos gehen nicht aus dem Stall in die Voliere: moin moin, :zwinker: meine 6 chabos wollen einfach nicht aus ihrem stall in die voliere gehen und ich weiß nicht warum. sie sind zahm und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden