Chamäleon +Wellensittich

Diskutiere Chamäleon +Wellensittich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Guten Morgen!! Is vielleicht ein eher ungewöhnlicher beitrag :-) aber ich denke fragen kann man ja. Also folgendes: ich habe vier...

  1. Isis

    Isis Guest

    Guten Morgen!!
    Is vielleicht ein eher ungewöhnlicher beitrag :-)
    aber ich denke fragen kann man ja.

    Also folgendes: ich habe vier wellensittiche die den ganzen tag freiflug haben und nur zum essen und schlafen in den käfig gehen.

    Jetzt habe ich vor in näherer zukunft bestitzer eines chamäleons zu werden (weiss aber noch nicht welches, bin gerade dabei die literatur zu durchstöbern (favorit wäre fucifer lateralis, glaub aber nicht dass ich dieses tier so leicht bekomme)

    vielleicht wirds auch eins dass ich im zimmer frei halten kann, und da stellt sich halt die frage ob es da nicht zu komplikationen zwischen wellensittichen und chamäleons kommt.

    vielleicht hat ja jemand erfahrung damit.

    LG ISI
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lorchen

    Lorchen Guest

    Hallo Wellifreundin,

    das Zusammenleben von den beiden Tierarten wird nicht gehen, das Chamäleon wird alle Wellis anschleichen, wobei die Wellis den frühen Tod finden.
    Die Gesetze der Natur sind bei den hausgemachten Tieren immer noch aktiv, das wird auch immer so bleiben.
    Schöne Grüße
    von Helga

    0l
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai,

    das Chamäleone Wellis angreifen, halte ich doch für ein Gerücht, lasse mich aber ggf. auch eines Besseren belehren.
    Afaik fressen Chamäleone hauptsächlich Insekten, grössere Arten gehen auch mal an kleine Eidechsen oder Mäuse, aber das die Vögel jagen/fressen, habe ich bislang noch nicht gehört/gelesen.

    Ob die miteinander auskommen, weiss ich nicht.
     
  5. Motte

    Motte Guest

    Nein, sie würden sich nicht miteinander vertragen! furcifer lateralis ist eine recht nervöse und agressive cham-Art. Nach anfänglicher Skepsis würden es sich die neugierigen kleinen Geier nicht engehen lassen das Cham mal genauer unter die Lupe zu nehmen(anfliegen usw.) Davon mal ganz abgesehen bekäme es deinem Cham auch nicht gut im Zimmer gehalten zu werden, da die Ansprüche dieses Tieres nicht auf dauer so erfüllt werden können. Für den Anfänger eignen sich Arten wie furcifer pardalis oder Chamaeleo calyptratus schon eher. Gerade letzteres ist nicht so empfindlich. Aber auch für diese Tiere empfiehlt sich die Zimmerhaltung nicht, da alle Chams mehr oder weniger sensibele Tiere sind. Ein Terrarientier gehört meiner Meinung jach nicht auf die Wohnzimmercouch! Von daher gesehen kannst Du dir halten was Du willst,, weil die Tiere sowieso nicht miteinander in Berührung kommen. Meine Korni würde ohne weiteres einen meiner Kanaren verdrücken wenn sie könnte. Davon mal ganz abgesehen fällt ein Welli eh nicht ins Futterspektrum vbon f. lateralis. Sie bevorzugen nestjunge Mäuse, Mehlwürmer usw. In der LIteratur werden sie mit 28cm angegeben, erreichen aber meist nur 20cm und könnten so ein Tier nicht bewältigen.

    Hier noch ein Buch das ich Dir sehr empfehlen kann

    Chamäleons bunte Juwelen der Natur von Petr Necas
    erschienen Chimaira Verlag
     
  6. Isis

    Isis Guest

    Cam

    HI!

    Ja danke melanie, hab eh vor mir dieses buch in nächster zeit zu kaufen (aber nicht bei den ganzen weihnachtsstress!!

    Also ich hab schon öfter gelesen dass man manche arten (sind nicht viele und weiss grad nicht im moment welche) schon im zimmer halten kann.
    natürlich nicht auf der couch, sondern in einer pflanzengruppe.

    und das wellensittiche etwas zu gross sind für den chäm, weiss ich auch, der verdrückt ja höchstens nestjunge nager.

    wenn wer unter der zusammensetzung leidet sind es glaub ich eher die chamäleons

    hab den beitrag auch ins dght-forum geschreibn
    und mich entschieden ein grosses terrarium zu kaufn

    da hat dann jeder sein eigenes reich und unter aufsicht kann ich das chamäleon ja auch ein wenig rauslassen, wenn es für ihn nicht zu stressig

    LG Isi
     
  7. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen isis..

    ich denke auch das es besser ist wenn du das chameleon * lateralis ist echt wunderschön :)* in einem großen terrarium hällst


    echsen sind normalerweise nicht gerade zimperlich was ihr futter angeht..und wenn der wellis die drohgebärden nicht versteht kann auch das liebste chamelon mal zuschnappen....und die kiefer haben eine enorme kraft ...

    noch ein aspekt ist , das sich die tiere gegenseitig mit erregern anstecken können * darmbakterien..salmonellen ect.*

    ich habe damals auch viel gelesen da sman chameleons frei halten kann..find eich auch schön..nur muß man dann eine wärmelampe haben die das tier immer erreichen kann..und die wellis werden sich da garantiert auch drunter aufhalten * erfahrungswerte:) meine saßen immer unter der gecko lampe und die zebrafinken waren mal im schildkröten terrarieum als ich die scheibe saubergemacht habe*
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Chamäleon +Wellensittich