Chantal

Diskutiere Chantal im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Marni, wie steht's mit den Beiden? Nach der Odyssee ist Chantal Gott sei Dank wieder zu Hause. Wenn sie nun in Joschi die Liebe finden...

  1. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Marni,

    wie steht's mit den Beiden?

    Nach der Odyssee ist Chantal Gott sei Dank wieder zu Hause. Wenn sie nun in Joschi die Liebe finden würde, wäre es mit der Geschichte perfekt.
    Den beiden Edels und Dir wünsche ich viel Glück!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo yve.a !
    Ich denke doch recht gut.Heute hat sich Chantal länger am Gitter von Joschis Käfig aufgehalten.Ich bin mit ihm am üben das er wenigstens auf einen Stock kommt.Solange lass ich ihn nicht rauß,das einfangen ist Streß für ihn und er bekommt dann Angst vor mir.
    Leider sitzt er nur auf einer Stange,der unteren bei den Futternäpfen.Schaukel Spielzeug kennt er nicht,hat Angst davor.Aus meiner Hand frißt er schon und geht auch nicht weg wenn ich die Tür aufmache.
    Läßt hoffen,mal sehen wie es morgen ist?
    Er frißt überwiegend Obst und Gemüse kaum Körner,aber bischen Keimfutter.
    Bis jetzt hab ich nur mal ganz leises Gebrabbel gehört,ist ein ganz ruhiger ;)
     
  4. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo !
    Wir haben heute wieder geübt,Joschi mag den einfachen Stock aber garnicht.
    Hab heute mal einen schön gewachsenen Ast von Korkenzieherweide genommen,siehe da Joschi gleich drauf :freude:
    Ich konnte es garnicht fassen,immer wieder probiert,dann hab ihn raußgelassen.Gleich mal an die Glastür geflogen,aber ich hatte die Jalusien runter.Dann ein Ausflug in die Küche,klasse war 3 Stunden draußen und ließ sich ohne Schwierigkeiten auf dem Ast reinsetzen. :beifall:
    Nun kommt es noch besser,er ist nach oben geklettert und hat geschaukelt.
    Chantal hat alles von ihrer Spirale aus beobachtet,großes Interesse hat sie nicht gezeigt 8(
    Nun die Fotos
     

    Anhänge:

  5. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Marni,
    Klar, auch ich würde mir ein ansprechendes Taxi nehmen als irgend ein 08-15 Transportmittel. :D
    "Liebe auf den ersten Blick" gibt's doch nur im Film. Warten wir mal ab. Wenn's bei den Beiden "keine Abneigung auf den ersten Blick" ist, kann ja doch was werden. Oder?
     
  6. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Yve.a !
    Hast ja recht,Joschi ist heute gleich auf die schöne Stange geklettert.
    Er fühlt sich sichtlich wohl und ist heute gleich durchgestartet nach draußen,die Tür stand offen.Nach einer Stunde kam er wieder rein und hat schon mal das Spielzeug untersucht :freude:
    Chantal hat sich nicht darum gekümmert,wie immer 8(
     

    Anhänge:

  7. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo !
    Die erste Annäherung?
    Mehr ist aber noch nicht geschehen,Joschi ist sehr ängstlich und Chantal knurrt wie ein Hund wenn ihr einer zu nahe kommt ;)
     

    Anhänge:

  8. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    HHallo !
    Heute habe ich eine ganz traurige Nachricht Joschi ist tot :heul:
    Samstag war noch alles OK,Sonntag war er recht still,hab immer mal nachgesehen,er wollte auch nicht rauß.Mittags ließ er sich streicheln,kam mir nicht ganz logisch vor,der ist krank.Eine Stunde später lag er unten und war total verkrampft.Ich hab ihn gleich genommen den Notdienst angerufen und ab nach Mayen in die Klinik.Bin gefahren wie ......unterwegs hatte er mehrere Anfälle von Krämpfen, er hat schlimm geschrien.Ich konnte nichts tun,nach 50 Minuten war ich da.Gleich Blut abgenommen untersucht,was krampflösendes gespritzt.
    Die ersten Ergebnisse,Calzium OK,zu viel weiße Blutkörperchen und Bakterien
    im Blut,Eiweis fast nicht vorhanden???Dadurch wahrscheinlich der Druck im Gehirn und die Krämpfe?
    Heute Mittag ist er gestorben :heul: :heul: :heul:
    Morgen bekomme ich die Ergebnisse der Obduktion.Dabei sollte er diese Woche mit den Babys auf alles getestet werden :(
    Ich mache mir solche Vorwürfe dass ich ihn nicht gleichgetestet habe als ich ihn geholt hab.
    Ich hatte es gut gemeint weil er ja scheu war wollte ich ihn nicht dem Stress, der Blutabnahme und dem Einfangen, aussetzen.Er sollte sich erst mal bischen an die neue Umgebung gewöhnen.
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    so traurig.....

    oh, Marni, :( mir fehlen die Worte :heul:
    hoffentlich war es nichts ansteckendes :(
    und so schnell kann das gehen, unfassbar
     
  10. #69 Cocco und ich, 15. Februar 2005
    Cocco und ich

    Cocco und ich Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hallo Marni,

    mir geht es wie Karin, ich ringe hier nach Worten... Mann, ist das schrecklich :traurig:

    Es tut mir so leid für den Kleinen !!!!
    So, wie Du schreibst, war er doch die ganze Zeit so munter und hat sich gerade bei Euch eingewöhnt.....

    So ein hübscher Kerl :traurig:
    ... ich liebe sie doch diese Grünen...

    Traurige Grüße Svenja
     
  11. aw1230

    aw1230 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38667 Bad Harzburg
    Hallo Marni,

    auch ich bin ganz betroffen und traurig.
    Mußte vor geraumer Zeit ähnliches durchmachen
    und fühle mit dir.

    Sei ganz lieb gedrückt und umarmt.

    Astrid
     
  12. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Ach Joschi...

    Es ist so traurig. :heul:
    So jung ist er ins Regenbogenland gegangen.

    Ade kleiner Joschi!

    Marni, ich fühle mit Dir.
     
  13. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Ohje Marni... :(

    Das ist so furchtbar. Ich weiss wie das ist. Wir haben unseren ersten Papagei auch so verloren. Am Vortag nur ruhiger aber trotzdem gefressen (war natürlich Sonntag) und am Montag morgen am Boden gesessen. Lange Fahrt zum Tierarzt und beim Tierarzt bekam er auch Krämpfe. Die TAin hat ihm etwas gespritzt aber leider ist er dann dabei gestorben.

    Alles ging so schnell! Samstags war er doch noch so fit! Hatten ihn zufällig aufgenommen und man hört ihn im Hintergrund schimpfen.... :heul:

    Es ist immer so traurig...und Vorwürfe macht man sich immer.....
     
  14. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo Marnie,

    was muss ich da furchtbares lesen... :traurig: :traurig: :traurig:
    Das tut mir sehr leid, dass das süsse kleine grüne Kerlchen schon über die Regenbogenbrücke musste. Es ist immer so furchtbar einen kleinen Schatz zu verlieren. Und es geht auch so oft ohne große Vorwarnung und merkt man es, ist es oft schon zu spät.

    Ich fühle mit dir, habe das auch schon mit einem Grauen erlebt. Abends noch quietschfidel, morgens hat er gekrampft und zwei Stunden später ist er in meinem Arm eingeschlafen. So furchtbar... :heul:
     
  15. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    Hallo Marnie,
    das tut mir schrecklich leid für Dich! Ich kanns gar nicht glauben, dass so etwas so schnell gehen kann.
    Gruß
    Curt
     
  16. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Liebe Marnie,

    ich bin total entsetzt. Wir fühlen alle mit Dir.

    Wenigstens hatte er noch eine schöne Zeit bei Dir.

    Bitte, setzt Du das Obduktions-Ergebnis rein? Und mögliche Ursachen?

    Drück Dich!
     
  17. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo !
    Danke für Euer Mitgefühl.
    Der Obduktionsbericht besagt,das Joschi eine sich auflösende Leber hatte.Das Serum war schon ganz gelb,sicher ist auch dass es nichts ansteckendes war.Warum,wieso??? konnte mir die TA auch nicht sagen
    Wahrscheinlich war er auch deshalb so ruhig,der hat ja nicht mal piep gemacht und hat nur auf der einen Stange gesessen.Ich hab ihn zwar mit der Stange raußgenommen,aber er ist still sitzen geblieben.Einmal ist er mir entwischt gleich die ersten Tage,da ist er eine Runde auf der Terrasse geflogen.Ein anderes mal hab ich ihn reingesetzt und er hat geschaukelt,danach saß er aber wieder auf der unteren Stange.
    Tut mir so leid um den armen kleinen Kerl,nun beginnt die Suche wieder von vorn.
    Aber nur mit Gesundheitszeugnis,oder gleich untersuchen.
     
  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Marni
    ist ja Wahnsinn, das kam sicher nicht von heute auf morgen und der arme Joschi hatte bestimmt starke Schmerzen. :traurig:
     
  19. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo Marni


    Mensch, was muss ich da lesen. Dabei freu ich mich immer, wenn ich auch so selnten Deine Beiträge lese, auf neue lustige Geschichten Deiner Edels. Und jetzt ist Joschi im Regenbogenland??? :( :(

    Ohje, mir kommen die Tränen. Hab mir Roxy jetzt auf den Arm geholt und sie kuschelt grad mit mir. Marni, mach Dir keiner Vorwürfe. Du bist immernoch die beste Vogelbabymama, die es gibt. Roxy erzählt mir heute noch von Dir, ihren Geschiwstern und ihren Edelfreunden. So schwer wie das auch sein mag, sei nicht so traurig.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Auflösende Leber

    Was mich mal interessieren würde, von was bekommt ein Papagei eine "auflösende Leber"???

    Ich hab davon trotz langjähriger Erfahrung noch nichts davon gehört. Leberkrankheit ja, aber ne auflösende Leber?????? :?
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Habe gerade mal gegoogelt mit dem Stichwort auflösende Leber und bin da bei einer Altenpflegeseite auf diesen Text gestossen:
    Feuchter Brand: Er entsteht durch Bakterien, die das sich auflösende Gewebe in eine faulig riechende Masse verwandeln. Sie ist durch den Zerfall des Blutfarbstoffes graugrün gefärbt. Feuchter Brand tritt an inneren Organen überall dort auf, wo vorher bereits Bakterien angesiedelt waren, in Mund, Atemwegen, Darm.
    Vielleicht war das die Ursache? :?
     
Thema:

Chantal

Die Seite wird geladen...

Chantal - Ähnliche Themen

  1. Chantal hat schlimme Wunde....

    Chantal hat schlimme Wunde....: dieser Beitrag war ursprünglich hier, habe nun auf Wunsch von Marni ein neues Thema eröffnet. Karin Also meine Chantal ist auch 6 Monate...