Charlie frisst Kot - Warum?

Diskutiere Charlie frisst Kot - Warum? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben! Ich beobachte an meiner Henne Charlie seit einiger Zeit, dass sie nach dem Futtern der Körnchen Kot frisst. Ich find das...

  1. #1 sunny81, 18.11.2004
    sunny81

    sunny81 Guest

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich beobachte an meiner Henne Charlie seit einiger Zeit, dass sie nach dem Futtern der Körnchen Kot frisst. Ich find das nicht besonders lecker :k und bin auch nicht im Klaren darüber, was das soll? Poldi, ihr Hahn, macht das ja auch nicht. Das Futter ist sehr ausgeglichen Körnchen, Obst, Vitamin-Wetzstein, Grit, Vogelmiere , frisches Wasser, etc. Ihr Heim halte ich auch immer sauber...

    Weiß jemand was das soll?
     
  2. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Sunny, :0-

    nagt und isst Deine Charlie von dem Mineralstein?
    Mein Lara hatte mal auch eigene Droppings gefressen. Ich dachte, dem fehlt es an Kalzium und anderen Mineralien. In seinem käfig sind auch Mineralstein und etc. immer als Grundausstattung da. Allerdings hat er damals davon sehr wenig gegessen. So habe ich auf Frischfutter Kieselerde mit Kalzium gestreut und diese Kur über zwei Monate durchgeführt. Und irgendwann hat er angefangen, die bis dahin kaum beachteten Sachen wie Mineralstein und Sepiaschale zu essen. Jetzt lässt er seine Droppings in Ruhe. Vielleicht hilft Dir meine Erfahrung?
     
  3. #3 sunny81, 18.11.2004
    sunny81

    sunny81 Guest

    Ja, sogar sehr gerne. Deshalb versteh ich das ja auch nicht... :idee:
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Vögel fressen ihren Kot schonmal wg. der darin enthaltenen Mineralien. Wellis fressen z.B. 12% ihres eigenen Kotes. Habe meine Sina mal dabei beobachtet, wie Lucky vor ihr herlief, einen Haufen gelegt hat, sie hingerannt ist und ihn gefuttert hat.:k Naja...:D
     
  5. #5 Alfred Klein, 18.11.2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.836
    Zustimmungen:
    2.303
    Ort:
    66... Saarland
    Das ist ein normales Verhalten bei Mangelerscheinungen.

    Hatte das vor langer Zeit mal irgendwo gelesen. Ich weiß aber nicht mehr welche Mängel es betrifft. Ob da im Darm gebildete Vitamine fehlen oder ob es Spurenelemente sind kann ich nicht mehr sagen.
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    4
    Vit K kann nur im Darm gebildet werden,eine ausreichende Aufnahme über die Nahrung ist sehr schwierig, etliche Tiere sind sogar darauf angewiesen das benötigte Vit K über ihren Kot wieder aufzunehmen...ich meine mich da besonders an Nager zu erinnern, aber vielleicht irre ich mich da auch.......
     
  7. #7 jayleane, 18.11.2004
    jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja, das stimmt, Meerschweinchen kann ständig beobachten, wie sie ihren eigenen Kot fressen. Ich hatte früher welche, habe es auch selber häufig beobachtet. Selbst der GU-Ratgeber weiß davon.
     
  8. #8 sunny81, 19.11.2004
    sunny81

    sunny81 Guest

    Das klingt ja irgendwie :k Ist das denn gesund, wenn sie den Kot frisst? Falls nicht: Kann man Vitamin K denn nicht auch anders zufüttern (Tropfen, spezielle Körnchen,...)?
     
  9. #9 Federmaus, 19.11.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Christine :0-

    Du kannst Vit. K zufüttern in Tropfen die Du z.B. vom TA bekommst.
    Ich denke aber nicht das es was ändert das sie Kot fieseln.
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    4
    Ich bin ja eher ein Gegner der Substitution , sowohl beim Menschen als auch beim Tier , jedenfalls wenn keine Krankheit besteht.
    Vitamine "nur so zur Vorsicht" oder kurmäßig würde ich nie geben , ich achte da lieber auf gesunde Ernährung ...... zuviel ist auch nicht gut !
    Eine Krankheit lieg6 ja nun nicht vor , es ist einfach ein bißchen "ääähh",da stimme ich Dir zu.
    Manchmal machen die Vögel das aber auch nur ,weil Kacke so schön bröselt,achte mal drauf ob er es wirklich frißt oder wie so vieles nur zerschreddert
     
  11. #11 zahnfee001, 21.11.2004
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Hallo @ all:
    Seid ihr sicher, dass es sich um Vitamin K-Mangel handelt?

    Das Kotfressen mit einem Mangel an Vitamin handelt, habe ich auch gelesen. Allerdings habe ich im Kopf, dass es sich da um ein Vit B handelt :? :? :?

    Bin mir aber nicht sicher.
     
  12. #12 sunny81, 21.11.2004
    sunny81

    sunny81 Guest

    Sie macht beides. Sowohl trockenen Mist bröseln als auch frischen Mist fressen. :k
    Meistens muß ich morgens noch nichtmal die Sitzstangen säubern: Charlie ist einfach schneller! :beifall: :s

    ... Was für ein Sch.... Thema! :D
     
  13. #13 Solaria, 21.11.2004
    Solaria

    Solaria Guest

    Also ich halte das für normal, weil ichs bei meinen Wellis ja bereits auch schon beobachtet hab. Der Schiet liegt ja unten auf dem Boden, wo alles mögliche interessante Zeug liegt, Körner, Gemüsereste, Kolbenhirse, also liest man halt alles auf was da interessant sein könnte und frisst mal dies und mal das. Das mit den Nährstoffen die im Kot enthalten sind weiß ich auch aus einem Ratgeber. Also kein Grund zur Sorge *G*
     
  14. #14 Nicole76, 22.11.2004
    Nicole76

    Nicole76 Guest

    Also ich denke auch dass es normal ist und nur weil wir dass eklig finde muß es ja nicht schlimm sein. Wenn ich dran denke dass manche Menschen ihr eigenes Urin trinken könnt ich auch k.....
    Wem´s schmeckt :p
     
  15. #15 sunny81, 22.11.2004
    sunny81

    sunny81 Guest

    Ääh.... ja. genau. Na dann Prost Mahlzeit :bier: :k

    Lassen wir einfach der Natur freien Lauf! Und Danke nochmal für Eure zahlreichen Antworten ! :D
     
  16. #16 Stefan R., 22.11.2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich habs bei meinen zweien auch mal beobachtet. Aber sie machen das nicht immer. Ich kenns eigentlich nur von Kaninchen, dass sie ihre Kotkügelchen fressen, da ist es sogar notwendig, soweit ich weiß. (den genauen Ablauf kenne ich nicht, ich glaube sie können einzelne Nährstoffe vom Grünfutter nicht gleich verdauen, sondern nur über den Kot aufnehmen.:?).
     
Thema:

Charlie frisst Kot - Warum?

Die Seite wird geladen...

Charlie frisst Kot - Warum? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh)

    Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh): Hallo alle zusammen,:0-:0- wir haben seid zwei Tagen einen Graupapagei den haben wir von einer bekannten übernommen.:zwinker: Er ist 24 Jahre...
  2. Patient: grüner Kongopapagei, Charlie

    Patient: grüner Kongopapagei, Charlie: So nun wurde bei unseren grünen Kongopapagei vor einer Woche das gleiche diagnostiziert... das war ein Schock für uns.. Nun meine Frage, wie kann...
  3. Charlie beißt ab und zu sehr doll zu

    Charlie beißt ab und zu sehr doll zu: Hallo und hier meine nächste frage, mein charlie frisst mittlerweile schön aus der Hand aber ab und zu wenn ich ihm Hindernisse einbaue....wie zum...
  4. meine beiden Susi (grün) und Charlie (gelb)

    meine beiden Susi (grün) und Charlie (gelb): :+party:[ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]:beifall:
  5. Prachtrosella: Brauche Hilfe und Infos für Charlie, der mich nun teilw. attakiert.

    Prachtrosella: Brauche Hilfe und Infos für Charlie, der mich nun teilw. attakiert.: Hallo, wie in meinem Profil geschrieben habe ich einen ca. 17J. alten Prachtrosella übernommen. Er gehörte einem Nachbar welcher leider...