Charlie & Kira

Diskutiere Charlie & Kira im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Charlie gegen Kira Also wir haben jetzt seid Sonntag Nachmittag Charlie und Kira in getrennten Käfigen! Kira hat zudem erst mitte letzter Woche...

  1. #21 Christian-1979, 14. Januar 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Charlie gegen Kira

    Also wir haben jetzt seid Sonntag Nachmittag Charlie und Kira in getrennten Käfigen! Kira hat zudem erst mitte letzter Woche mit dem fliegen angefangen! Sie läßt sich jetzt nicht mehr verbeißen,aber auch nur weil sie direkt wegfliegt sobald Charlie nur in ihre Nähe kommt! Er versucht doch noch nach ihr zu schnappen! Sie ist aber schneller,weg als er da ist!
    Was meint ihr , wie soll ich sie zusammenführen:? :? :?

    Liebe Grüße Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Christian
    meiner Meinung nach solltest du die zwei weiterhin in getrennten Käfigen halten, bis sie sich von alleine entscheiden, dass sie zusammenziehen wollen oder Charlie wenigstens nicht mehr nach ihr hackt. ;) Im 1m x 0,80 m grossen Käfig kann sie sich auch fliegend nicht gross in Sicherheit bringen.

    Ernährung: eigentlich alles an Obst und Gemüse, ausser Avocados und Kohlsorten. Stöbere mal hier oder hier. Geierkekse kannst du auch selbst backen, siehe hier. Benütze die Suchfunktion mit entsprechenden Stichworten. Dann hast du stundenlang was zum lesen :)
     
  4. #23 Christian-1979, 14. Januar 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Vitaminpräparate

    Hallo Karin

    Also die zwei fressen viel obst udn immer ihr Körnermischung, sollte ich da Vitaminpräparate zusätzlich nehmen oder ist das dann unssinnig?
     
  5. #24 Christian-1979, 15. Januar 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Verpaarung???

    Hallo Leute:0- :0- :0-
    Habe sie gerade eben mal nebeneinader auf ihren Spielplatz gesetzt, sie sitzen ganz friedlich da! Sie schauen sich nur an, und haben ihr Füßchen angehoben!
    Sie mir nach Besserung aus!
     
  6. K.Lücking

    K.Lücking Guest

    Na Karin, da hast du mich ja wieder auf etwas gebracht. Ich ran an die Zutaten und los gings.....Paul kennt die doch noch nicht:D
     

    Anhänge:

  7. K.Lücking

    K.Lücking Guest

    Schnell backen, abkühlen lassen und dann gibts die Fressfotos....hoffe ich:D
     

    Anhänge:

  8. K.Lücking

    K.Lücking Guest

    Die ganze Küche riecht total lecker, die Kekse könnte man glatt selber futtern:D
     

    Anhänge:

  9. #28 Christian-1979, 17. Januar 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    hhmmm lecker

    Sieht ja mal super aus!
    Wo bekommt man denn sie Saatenmischung her und wie lange halten sich die Kekse?

    Grüß Christian:0-
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Christian

    Saatenmischung: damit ist das normale Körnerfutter gemeint, man kann aber selbst noch anderes dazu mischen, halt was die Küche so hergibt, Linsen, Erbsen, Bohnen......Trockenfrüchte, Sesam, Quinoa, Nüsse, Mandeln, Haferflocken, Kokosraspeln, Rosinen, Kräuter

    Und wie lange halten die sich, hm, grübel.....sind meist schnell weg :D
     
  11. #30 Christian-1979, 17. Januar 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Juhu

    Ja danke, hätte ich mir auch denken können0l

    Also die beiden sitzen seid den letzten 2 oder 3 Tagen immer häufiger zusammen wobei Charlie immer zu Kira fliegt (sie kann ja noch nicht so gut). Charlie ist immer noch der Herr im haus wobei sie ihm jetzt nach einen Kampftraining mit mir auch mal wehrt! Er pickt immer noch nach ihr wobei ich das gepicke nicht für sehr fest halte! Sie faucht dann richtig, oder beißt dann auch mal zart zurück! Denke mal das das langsam was wir!

    Ach übrigens, habe da was von Luftbefeuchtung gehört, mit 50 bis 60% Luftfeuchtigkeit! Wie bekommt man das hin oder muß man das über haupt bei den Edels? Und welche Temperatursollte man so im Raum haben!

    Danke für eure Hilfe!

    Liebe Grüße von Christian:0-
     
  12. #31 Mensura & Jörg, 18. Januar 2004
    Mensura & Jörg

    Mensura & Jörg Guest

    Gute Frage!

    Hallöchen!

    Die Frage mit der Luftfeuchtigkeit haben wir uns auch schon gestellt.
    Wir hatten bis jetzt noch keine Probleme damit, da wir eigentlich bis jetzt eine gute Luftfeuchtigkeit hatten.
    Aber in letzter Zeit putzt sich der Jacky unserer Meinung nach zu oft, was er früher nicht so oft gemacht hat und auch nicht so hektisch wie jetzt. Wir vermuten, dass die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist, wegen der Heizung, da es bei uns in der Rhön ganz schön kalt ist.
    Aber wir wissen auch nicht, wie hoch die Luftfeuchtigkeit liegen soll. Haben gehört, wenn diese zu hoch ist, dass es schnell zu Schimmelbildung kommen kann.

    Grüße
    Jörg & Mensura:0-
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Christian, Mensura und Jörg

    die Luftfeuchtigkeit sollte mindestens 50% betragen, das kann man mit einem Hygrometer kontrollieren und dann bei Bedarf ein entsprechendes Gerät aufstellen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Wurde schon öfters hier darüber geschrieben (bitte Suchfunktion benutzen).
    Hektisches Putzen kenn ich auch bei unseren, ein deutliches Zeichen auf zu niedrige Luftfeuchtigkeit (aha, der Wasserbehälter ist schon wieder leer beim automatischen Gerät, muss ich gleich mal auffüllen).
    Eine Frage: wird euer Vogel regelmässig geduscht?
    Die Raumtemperatur sollte so bei "normaler" Zimmertemperatur liegen, also etwa 20-22 Grad, auf keinen Fall unter 15° (das ist die Mindesttemperatur für den Schutzraum bei einer Aussenvoliere).
     
  14. #33 Christian-1979, 18. Januar 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Hallo

    Ja unsere Vögel werden jeden Samstag einmal komplett gebadet!
    Hoffe mal das langt!? Wir haben uns gestern aber auch malso eine Blumenspritze gekauft wollte sie dann ab und zu mal damit einsprühen! Läßt ihr Vögel eure Geier dann von alleine trocken oder hilft ihr nach? Ich föne sie immer!
    Hab mal im nen Buch gelesen das man ab und zu die Füßchen mit ÖL oder was ähnlichem einreiben soll, damit sie nicht zu trocken werden! Stimmt das?

    So liebe Grüße

    Christian:0- :0- :0- :0- :0-
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Baden lassen sich unsere Geier nicht 8( , sie werden mit der Druckspritze mehrmals wöchentlich eingenebelt. Fönen trocknet das Gefieder zu stark aus, lieber eine Rotlichtlampe aufstellen für eine halbe Stunde, damit sie warm genug haben beim trocknen.
    Ich habe früher auch unsere Rita nach dem Duschen gefönt, liebte sie heiss und innig. Aber das mit dem "austrocknen" leuchtete mir dann auch ein. Ihr Gefieder war nämlich nach ganz kurzem sprühen immer gleich total durchgeweicht. Das hat sich nun im Lauf der letzten zwei Jahre wesentlich gebessert, das Wasser perlt nun auch fast genauso gut ab wie beim Gerry. Guck mal hier. ;)
     
  16. #35 Christian-1979, 18. Januar 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Hallöchen

    Naja, eigentlich lassen sie sich auch nicht so gerne baden sind wenn sie die Badewanne sehen direkt auf der Flucht;)
    Muß sie halt festhalten, aber das föhnen gefällt ihnen ganz gut!
    Naja wenn du sagst das das föhnen sie austrocknet lass ich das lieber mal sein! Langt da eine Rotlichtlampe für beide? Und welchen Abstand muß sie haben?

    Gruß Christian
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Ich stell die Rotlichtlampe (falls überhaupt) auf einer Seite etwa 30-50 cm vom Käfiggitter entfernt auf, die Vögel gehen von selbst von der Lampe weg, wenn es ihnen zu warm wird. Also, normalerweise nehme ich nach dem Duschen keine Wärmequelle.

    Füsse eincremen: habe ich bei den Edlen noch nie gemacht. Früher gelegentlich mal bei den Prachtfinken, damit die Haut schön geschmeidig bleibt. Aber bei den Edlen sehen die Füsse sehr gut aus. Weiss auch nicht, ob sie sich das überhaupt gefallen lassen würden..... ;)
     
  18. #37 Christian-1979, 18. Januar 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Zittern???

    Also jetzt gerade im Winter, hab ich gemerkt das sie zittern! Hab immer so um die 20 bis 23 Grad im Raum! Meinst du das ist dann schlimm wenn sie ab und an zittern oder normal?
    Immer Sommer ist das ja ne tolle Abkühlung!
     
  19. #38 Mensura & Jörg, 18. Januar 2004
    Mensura & Jörg

    Mensura & Jörg Guest

    Hallo an alle!

    Vielen Dank für die Tipps!

    Unser Jacky zittert auch immer nach dem Duschen. Weiß nicht ob er das macht um schneller zu trocknen. Wir haben auch die Zimmertemperatur zwischen 20 - 22 Grad, dürfte also nicht zu kalt sein.
    Wir haben Jacky früher auch geföhnt nach dem Duschen, aber jetzt werden wir das nicht mehr machen. Er flippt schon total aus, wenn ich den Staubsauger anmache, dann steckt er das Köpfchen in seinen Wassertrug und breitet die Flügel aus. Naja, dann wird halt gebadet.

    Gruß M & J
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Christian-1979, 18. Januar 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Staubsauger

    Also den Staubsaugerlärm haben sie generell gerne, weil sie ein sehr empfindliches Gehöhr haben. Unsere schreit dann auch und turnt wie ein Irrer durch seinen Käfig hat sogar mal ne Attake auf uns geflogen während wir gestaubsaugt haben!8o

    Gruß Christian
     
  22. #40 Christian-1979, 18. Januar 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Bild

    Hab mal hier ein neues Bild für euch:0- :0- :0- :0- :0-
     

    Anhänge:

Thema:

Charlie & Kira

Die Seite wird geladen...

Charlie & Kira - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei Jungvogel Kira am 18.4.16 in 58453 Witten entflogen

    Graupapagei Jungvogel Kira am 18.4.16 in 58453 Witten entflogen: Graupapagei Jungvogel Kira am 18.4.16 in 58453 Witten entflogen, letzte Sichtung im Wald an der Straße Am alten Kirmesplatz / Düchtingstr. in...
  2. Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh)

    Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh): Hallo alle zusammen,:0-:0- wir haben seid zwei Tagen einen Graupapagei den haben wir von einer bekannten übernommen.:zwinker: Er ist 24 Jahre...
  3. 72555 Metzingen Wellensittich-Henne Kira, ca. 8 Jahre alt, blau

    72555 Metzingen Wellensittich-Henne Kira, ca. 8 Jahre alt, blau: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung herangetragen: Wellensittichhenne Kira, ca. 8 Jahre alt Kira ist eine...
  4. Patient: grüner Kongopapagei, Charlie

    Patient: grüner Kongopapagei, Charlie: So nun wurde bei unseren grünen Kongopapagei vor einer Woche das gleiche diagnostiziert... das war ein Schock für uns.. Nun meine Frage, wie kann...
  5. Charlie beißt ab und zu sehr doll zu

    Charlie beißt ab und zu sehr doll zu: Hallo und hier meine nächste frage, mein charlie frisst mittlerweile schön aus der Hand aber ab und zu wenn ich ihm Hindernisse einbaue....wie zum...