Charlotte ist gallig

Diskutiere Charlotte ist gallig im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; 8o Habe eine bitte ,meine Charlotte ist ganz wild wenn sie rohe Kartoffeln haben könnte. Danke für Infos. Warum sie keine haben dürfen !!!!!:beifall:

  1. Charlotte

    Charlotte Guest

    8o Habe eine bitte ,meine Charlotte ist ganz wild wenn sie rohe Kartoffeln haben könnte. Danke für Infos. Warum sie keine haben dürfen !!!!!:beifall:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Huhu Charlotte,

    wegen der Stärke in der Kartoffel denke ich.
    Kartoffeln Roh bekommen uns menschen ja auch nicht.

    Versuche es doch anstatt einer Kartoffel mit einer Karotte?
    Evtl. schmeckt Ihr das ja auch.

    Liebe Grüsse
    Simona
     
  4. #3 Tierfreak, 21. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Rohe Kartoffeln enthalten Solanin, was für Vögel unverträglich ist und aus diesem Grund soll man keine rohen Kartoffeln verfüttern.

    Beim Kochen wird das Solanin jedoch ausgeschwemmt und die Stärke besser verdaulich gemacht, daher darf man gekochte Kartoffeln gern anbieten ;) .
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    schau mal hier vielleicht hilft das.

    kartoffel steht weiter unten!
     
  6. Charlotte

    Charlotte Guest

    Charlotte

    Möhren ist für sie tabu , schüttelt sich !!!!! Aber trozdem danke an euch allen . Gruss Angelika
     
  7. #6 Kongopapa24, 22. August 2007
    Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest




    :huh: :? :?
     
  8. #7 petrairene, 22. August 2007
    petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Mag sie evtl auch Süsskartoffeln? Die ess ich manchmal roh und machen keine Beschwerden.

    Ich glaub man soll Kartoffeln nicht roh essen weil es Nachtschattengewächse sind.
     
  9. #8 Heidrun S., 23. August 2007
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo,

    Pitti und Kira machen auch Theater, wenn sie jemanden beim Kartoffelschälen sehen. Sie können nicht abwarten, bis sie gekocht sind.
    Hast Du Charlotte schon mal eine gekochte warme Kartoffel (ohne Salz) angeboten?
     
  10. #9 Bianca Durek, 23. August 2007
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    totaler Quatsch, nur unreifen grüne Kartoffeln enthalten zuviel Solanin, ansonsten stiebitzen meine auch schon mal Kartoffelschalen und leben seit Jahrzehnten damit ohne von der Stange zu fallen.

    Giftig in rohem Zustand sind Bohnen!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Tierfreak, 24. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Bianca,

    ich hab gerade nochmal nachgeschmöckert und tatsächlich scheinen die heutigen modernen Kartoffelsorten weniger Solanin zu enthalten, wie ältere Sorten :zwinker:. Klick hier.

    Dort steht allerdings auch ganz oben, dass Solaningehalt auch in geschälten Kartoffeln ansteigt, weil dann Solanin zur Fäulnisbekämpfung produziert wird.
    Auch direkt unter der Kartoffelschale scheint die Solaninkonzentration höher zu sein, wie in der Knolle selbst, klick hier.
    In wie fern, diese Solanindosen nun speziell für Vögel verträglich oder unverträglich sind, kann ich jedoch nicht beurteilen.

    Daher koche ich lieber weiterhin die Kartoffel, bevor ich sie den Vögeln geben und rate sicherheitshalber allen, die vielleicht doch rohe verfüttern, wirklich nur ganz wenig rohe Kartoffel zu reichen.
     
  13. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    ich bin da auch vorsichtig,schon die altvorderen sagten: kartoffeln immer kochen vor dem füttern..egal ob für pute,schwein oder gans, da sollte bei anderen vögeln die gleiche vorsicht herrschen.
     
Thema:

Charlotte ist gallig

Die Seite wird geladen...

Charlotte ist gallig - Ähnliche Themen

  1. Lebe wohl, kleine Charlotte

    Lebe wohl, kleine Charlotte: Heute ist meine kleine Zaubermaus Charlotte über die Regenbogenbrücke geflogen: Charlotte vom Freistein * Juni 2004 + 15. Dezember 2010...
  2. Unsere Charlotte

    Unsere Charlotte: hat entlich gemerkt, wie schön es ist einen Freund zu haben. Die beiden sind seit einigen Tagen richtig verliebt. Knutschen und kuscheln. Heute...
  3. Mit Charlotte zum Tierarzt Teil2

    Mit Charlotte zum Tierarzt Teil2: Hallo Ihr Lieben, war heute mit Charlotte erneut beim Tierarzt, (diesmal Vogelkundiger) und der sagte mir, dass es entweder ein Schlaganfall...
  4. Mit Charlotte zum Tierarzt

    Mit Charlotte zum Tierarzt: Hallo Ihr Lieben, gestern Abend konnte Charlotte auf einmal nicht mehr auf den Ästen im Käfig sitzen, da haben wir sie in einen separaten Käfig...